ENDE, AUS und wir sind nur Dritter
      Move to The Next Level

    ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


    Neuer Thread ...
    More : [1] [2] [3] [4] [5]


    ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

    avatar ...
    Terror Sack




    Status: Offline
    Registriert seit: 24.06.2005
    Beiträge: 2062
    Nachricht senden
    ...   Erstellt am 08.06.2006 - 13:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


    Zemdil schrieb

      Fulenbach (AP) Unbekannte haben aus einer privaten Fischzucht in
      Fulenbach im Kanton Solothurn rund 450 Forellen gestohlen. Der
      Besitzer bemerkte den Diebstahl am Donnerstagmorgen vergangener
      Woche, wie die Solothurner Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte.
      Die rund 250 Bach- und 200 Regenbogenforellen mit einem
      Gesamtgewicht von rund 140 Kilogramm sind rund 2.500 Franken wert.
      Die Polizei vermutet, dass die Täter in der Nähe der etwas
      abgelegen in einem Wäldchen liegenden Fischzucht ein Fahrzeug
      abgestellt und damit die Fische dann abtransportiert hatten.



    BALU

    ist doch bei ihm in der nähe..............





    Signatur

    Zemdil ...
    Kranker Sack




    Status: Offline
    Registriert seit: 29.06.2005
    Beiträge: 769
    Nachricht senden
    ...   Erstellt am 09.06.2006 - 13:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


    Gonten (AP) Bei einer Verunreinigung des Sulzbaches im
    innerrhodischen Gonten durch Jauche sind etwa 8.000
    Bachforellen-Brütlinge verendet. Wie die Kantonspolizei
    Appenzell-Innerrhoden am Freitag bekannt gab, hatten Anwohner am
    (gestrigen) Donnerstag die Verschmutzung des Baches bemerkt.
    Abklärungen ergaben, dass die Jauche in einer konzentrierten Form
    aus einem Zementrohr geflossen war. Da der kleine Bach über eine
    längere Distanz kanalisiert ist, konnte die Ursache zunächst nicht
    geklärt werden. Die durch die Jauche vernichteten
    Bachforellen-Brütlinge waren erst am selben Morgen durch die
    Fischereiverwaltung ausgesetzt worden.





    Signatur
    __________________ Erster, Einziger und Bester! *** Dr. h.q. (doctor honoris querulanda) / Alter Sack ***

    Zemdil ...
    Kranker Sack




    Status: Offline
    Registriert seit: 29.06.2005
    Beiträge: 769
    Nachricht senden
    ...   Erstellt am 20.07.2006 - 13:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


    Court (AP) Mehrere hundert Fische sind am Mittwoch tot in der Birs
    in der Berner Gemeinde Court aufgefunden worden. Die Ursache des
    Fischsterbens sei nicht geklärt, teilte die Berner Kantonspolizei
    am Donnerstag mit. Anzeichen einer Gewässerverschmutzung seien
    nicht festgestellt worden. In der kritische Zone zwischen der alten
    Sägerei von Court und dem Stauwehr am Eingang der Schlucht von
    Court sei der gesamte Fischbestand vernichtet worden. Rund 80
    Kilogramm Fische wurden eingesammelt.





    Signatur
    __________________ Erster, Einziger und Bester! *** Dr. h.q. (doctor honoris querulanda) / Alter Sack ***

    More : [1] [2] [3] [4] [5]

    Ähnliche Themen:
    Thema Erstellt von Antworten Forumname
    Sachsen Oberliga 2006/2007 News - News - News GC2 6 hsvglauchau
    inside uthgard ... news news news Katalinka 0 hockus
    hi(fisch) neosme 8 tobstar
    fisch babagun 1 ritschboerg
    Fisch 1 jajue
    Neuer Thread ...

    Geburtstagsliste:
    Heute hat kein User Geburtstag!
    ----------------------------------


    disclaimer

    Impressum

    Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
    Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



    Verwandte Suchbegriffe:
    fischzucht im kanton solothurn
    blank