Übersicht News Suche registrieren Login Homepage


Neuer Thread ...
More : [1]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

focour 
Admin
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.07.2004
Beiträge: 18531
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.09.2013 - 21:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


eine kurze Affaire





Signatur
Früher war mehr Lametta.

(Loriot)

Ich liebe es, Menschen beim Lügen zuzuhören, wenn ich die Wahrheit kenne ;-)

Helferlein
unregistriert

...   Erstellt am 11.09.2013 - 23:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


War diese Affaire "verhängnisvoll"?




focour 
Admin
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.07.2004
Beiträge: 18531
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.09.2013 - 00:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nein Helferlein, ich bin zwar leicht durchschaubar, aber so leicht jetzt auch wieder nicht. Sagen wir eher, es war eine romantische Affaire.





Signatur
Früher war mehr Lametta.

(Loriot)

Ich liebe es, Menschen beim Lügen zuzuhören, wenn ich die Wahrheit kenne ;-)

Diane2011 ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 480
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.09.2013 - 09:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ist der Regisseur gleichzeitig auch Hauptdarsteller?





Signatur
Wer nicht mehr neugierig ist auf das Leben, ist schon tot, ohne tot zu sein.....

focour 
Admin
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.07.2004
Beiträge: 18531
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.09.2013 - 09:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


stimmt, Diane, *s





Signatur
Früher war mehr Lametta.

(Loriot)

Ich liebe es, Menschen beim Lügen zuzuhören, wenn ich die Wahrheit kenne ;-)

Diane2011 ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 480
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.09.2013 - 13:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


..ehemals Dirty Harry?





Signatur
Wer nicht mehr neugierig ist auf das Leben, ist schon tot, ohne tot zu sein.....

focour 
Admin
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.07.2004
Beiträge: 18531
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.09.2013 - 17:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


stimmt





Signatur
Früher war mehr Lametta.

(Loriot)

Ich liebe es, Menschen beim Lügen zuzuhören, wenn ich die Wahrheit kenne ;-)

Diane2011 ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 480
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.09.2013 - 17:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Dann gibt es eigentlich nur einen Film:
Die Brücken am Fluss?





Signatur
Wer nicht mehr neugierig ist auf das Leben, ist schon tot, ohne tot zu sein.....

focour 
Admin
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.07.2004
Beiträge: 18531
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.09.2013 - 17:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


stimmt, Diane. Wie bist Du so schnell darauf gekommen?

Die Brücken am Fluß (Originaltitel: The Bridges of Madison County) ist ein Filmdrama aus dem Jahr 1995. Regisseur, Produzent und männlicher Hauptdarsteller ist Clint Eastwood, die weibliche Hauptrolle spielt Meryl Streep. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Robert James Waller aus dem Jahr 1992.


wikipedia





Signatur
Früher war mehr Lametta.

(Loriot)

Ich liebe es, Menschen beim Lügen zuzuhören, wenn ich die Wahrheit kenne ;-)

Diane2011 ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 480
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.09.2013 - 20:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Schmunzelt...vielleicht Intuition?..

Es ist einfach ein Film, den ich sehr mag, leise, und sehr emotional. Die Art, wie Clint Eastwood das Vorurteil der Kinder beim Lesen des Tagebuches der Mutter sich in Verständnis wandeln läßt, geht schon sehr tief. Ebenso, wie behutsam er mit dem Thema Emotionen im reifen Alter umgeht - daß es nicht allein ein Recht der Jugend ist, so zu empfinden, daß es keine Rolle spielt, ob gebunden oder nicht...grandios gespielt...man kann sich darin wiederfinden.

Mehr gibt es dazu, glaube ich, nicht zu sagen...

Gruß
Maria





Signatur
Wer nicht mehr neugierig ist auf das Leben, ist schon tot, ohne tot zu sein.....

More : [1]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Filmquiz 186 Helferlein 4 focour
Filmquiz 187 Judith7 18 focour
Filmquiz 188 dieovonroissy 12 focour
Filmquiz 189 Judith7 14 focour
Filmquiz 190 Judith7 14 focour
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


"Licht und Schatten" - Monatsthema Januar 2015


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank