Das größte und beste James Bond-Forum im deutschsprachigen Raum

WIR SIND UMGEZOGEN! Weiter geht es in Zukunft HIER!


Ein neuer deutscher James Bond Club wurde ins Leben gerufen! Alle Infos dazu auf dieser Seite!


00-Agenten
Übersicht
Q-Sells
Login
Anmelden
Du bist ausgeloggt oder nicht angemeldet. Wenn Du Dich hier im Forum registrierst, stehen Dir viele weitere Features zur Verfügung und Du kannst an der Welt von James Bond teilhaben! Also: Anmelden lohnt sich!

More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Mr.B ...
Status: James Bond
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.06.2004
Beiträge: 1006
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.11.2008 - 20:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


ChrisMainz schrieb

    "Der Sinn für Eleganz und Luxus", den haben Sie Craig in CR (Zugszene, Dinnerjacketszene) und in QOS "beigebracht" (Hoteltausch) aber nicht wie bei manchem alten Film ins Lächerliche gezogen. (Man denke an den völlig Overdressden Moore in der ägyptischen Wüste, oder an Brosnan der nach Monaten der Folter und einem künstlichen Herzinfarkt und einer Flucht durch den Hong Konger Hafen nach kurzer Zeit aussieht wie aus dem Ei gepellt)
    Craig hat übrigens auch so einen Moment, was gerne übersehen wird...nach seiner Vergiftung kommt er wieder an den Tisch und sieht aus als wäre nichts gewesen!


Wenn du Moore als overdressed empfindest, müsstest Du das bei QOS aber auch anprangern. In beiden Fällen ist es aber nicht der Fall. Sowohl Craig als auch Moore landen ja eher zufällig in der Wüste, nachdem sie vorher an Orten waren, an denen man diese Kleidung an den Tag legt.

ChrisMainz schrieb

    Weil jeder mittlerweile akzeptiert hat, dass kein Mensch mehr Hut trägt.


Wirklich ist das so? Ich sehe noch genug Leute mit Hut.

ChrisMainz schrieb

    Niemand spricht Bond seine Eleganz ab, weil er kein Bakkarat mehr spielt.


Mich stört das schon ein wenig. Ich bin der Meinung Bond in CR pokern zu lassen hatte nichts inovatives. Das ist lediglich ein aktueller Trend.

Generell, möchte ich sagen, sehe auch ich eine Tendenz dazu, dass viele Leute den Film durch eine rosarote Brille sehen und die Sehnsucht nach der alten Form als lächerlich abtun.

@ RenardTheFox:

Absolut unqualifizierte Bemerkungen, die auf die geistige Reife eines stark pubertierenden 14-jährigen schließen lässt. In deinem Beitrag kommen fast so viele Kraftausdrücke vor wie in QOS.





Signatur
Liebesgrüsse aus Berlin

ChrisMainz ...
Q
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.02.2006
Beiträge: 4244
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.11.2008 - 20:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Mr.B schrieb

    Wenn du Moore als overdressed empfindest, müsstest Du das bei QOS aber auch anprangern. In beiden Fällen ist es aber nicht der Fall. Sowohl Craig als auch Moore landen ja eher zufällig in der Wüste, nachdem sie vorher an Orten waren, an denen man diese Kleidung an den Tag legt.


Falsch, Craig sieht aus als wäre er wirklich 10 Meilen durch die Wüste gelaufen...Moore wacht nach der Narkose auf, als wäre er noch auf der Dinnerparty!

Und Hut, das tragen Opas und Funkmusiker!





Signatur

wfg ...
Status: Agent


...

Status: Offline
Registriert seit: 22.10.2005
Beiträge: 29
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.11.2008 - 21:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


ChrisMainz schrieb
    ...Moore wacht nach der Narkose auf, als wäre er noch auf der Dinnerparty!


Vielleicht macht das genau den Charme und das Charisma der "alten" Bonds aus:

Märchen für Erwachsene; unwirklich; übertrieben; zum Träumen-

Prägend für zum Sprachgebrauch gehörende Floskeln wie "ich bin doch nicht James Bond".

Vielleicht hätte ein wenig mehr Mut der Produzenten zu einem (etwas) weniger Real-Wackelkamera-Ich-bin direkt-dabei-und-alles-ist-echt-und-schmutzig-Film dazu beigetragen, sich mehr vom Einheitsbrei der 24-CSI Serien abzusetzen.

Muss denn wirklich ein 1995 renoviertes M-Büro nun abgekupfert genau (nur leider grauer) den Großraumbüros der o.g. Serien ähneln, damit man "hipp" bleibt?




HarryOcean ...
Status: Agent


...

Status: Offline
Registriert seit: 24.11.2006
Beiträge: 14
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.11.2008 - 10:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Na das wars dann mit Mr. 00Nix!
Sorry das ich wohl mit meiner Einschätzung nicht so falsch lag... und das bald einige Träume hier platzen!
Die Einschätzungen der Kinogänger bei
Cinema.de und Amazon.de sprechen Bände
und
erstaunlicherweise sogar oft meine drastische Sprache!
Das war gar nichts (habe ihn inzwischen 3 mal sehen müssen und zum Glück war ich eingeladen).
Der schafft kein Top-Einspiel!
Aber der schafft vielleicht endlich eine Kehrtwende!

Die ganze Crew feuern... außer vielleicht Mathis wieder beleben, und White darf auch noch mal!

Gutes Beispiel wie man einen Film mit Erfolgsgarantie gegen die Wand fährt!

Nein, ich bin nicht schadenfroh, denn auch ich wünsche mir ja einen tollen, spannenden Bond-Film!




HarryOcean ...
Status: Agent


...

Status: Offline
Registriert seit: 24.11.2006
Beiträge: 14
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.11.2008 - 10:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ahab schrieb

    Man könnte übrigens auch sagen, dass jemand der die Detailfülle und meisterhafte Inszenierung genauso übersieht wie den künstlerischen Anspruch, die CR und QOS seit langem in die Reihe gebracht haben, etwas verpasst.

    @Tim: Hast schon Recht...


Geht nicht um Recht haben wollen...
gerade beschweren sich zehntausende Menschen in ganz Europa über diese lieblose, storylose und vergeigte Inszenierung eines James-Bond Films.
Daran ist rein gar nichts meisterhaft, außer Mathis Sterben!
Ein künsterlicher Anspruch reicht nicht...
zumal den alle Regisseure davor auch hatten!
Aber die haben die Unterhaltung nicht vergessen und keinen katastrophalen Schnitt abgeliefert!




ollistone ...
Status: Sir Frederick Gray
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 4130
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.11.2008 - 11:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


HarryOcean schrieb

    gerade beschweren sich zehntausende Menschen in ganz Europa über diese lieblose, storylose und vergeigte Inszenierung eines James-Bond Films.


Vor meinem Fenster demonstrieren sie auch schon! Und ich habe gehört, dass beim EuGH bereits Klage eingereicht wurde gegen dieses Machwerk! Die Protestwelle wird wohl diese Woche schon den asiatischen Raum erreichen, und ein weltweiter Flächenbrand ist absehbar...

Komm mal runter, HarryOcean. Der Film gefällt dir nicht - okay. Mir haben einige der letzten Filme auch nicht gefallen (DAD, TND).

Aber sei wenigstens so fair zu erkennen, dass Leute, die wirklich etwas von Bond verstehen (zB die Kenner hier im Forum), mehrheitlich, wenn auch nicht einstimmig, Gefallen an QOS finden.

[Dieser Beitrag wurde am 10.11.2008 - 12:04 von ollistone aktualisiert]





Signatur
Dieser Kommentar unterstützt die Aktion:

"Komm wir essen Opa." - Satzzeichen retten Leben!

Berni101 ...
Status: 00-Agent
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 741
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.11.2008 - 11:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Wahnsinn, auf amazon.de hagelt es auch Kritik. Jetzt kommens alle aus ihren Löchern gekrochen, wahrscheinlich wollen die wieder einen CGI Bond a la Die Another Day mit unsichtbaren Autos...





Signatur

ollistone ...
Status: Sir Frederick Gray
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 4130
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.11.2008 - 11:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Berni101 schrieb

    Wahnsinn, auf amazon.de hagelt es auch Kritik.


Ja, irre, da heißt es:

"Die Konsequenz: erste Zuschauer verließen das Kino - das hat es ja noch nie bei einem neuen Bond gegeben -, Zuschauer schliefen ein und am Ende der Tortour wurde im Kino LAUT GEBUHT!!!"

Ach du liebe Güte - bei uns haben sich alle prächtig amüsiert.

Da müssen wir doch gleich mal dagegenhalten!





Signatur
Dieser Kommentar unterstützt die Aktion:

"Komm wir essen Opa." - Satzzeichen retten Leben!

ollistone ...
Status: Sir Frederick Gray
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 4130
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.11.2008 - 12:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Sorry, hier ging was durcheinander...

[Dieser Beitrag wurde am 10.11.2008 - 12:03 von ollistone aktualisiert]





Signatur
Dieser Kommentar unterstützt die Aktion:

"Komm wir essen Opa." - Satzzeichen retten Leben!

HarryOcean ...
Status: Agent


...

Status: Offline
Registriert seit: 24.11.2006
Beiträge: 14
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.11.2008 - 12:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


ollistone schrieb


    Aber sei wenigsten so fair zu erkennen, dass Leute, die wirklich etwas von Bond verstehen (zB die Kenner hier im Forum), mehrheitlich, wenn auch nicht einstimmig, Gefallen an QOS finden.


Ich spreche hier keinem seine Kenntnisse ab!
Und ich habe schon 007 Filme im Kino gesehen als viele hier Fußball in Mamas Bauch gespielt habt und nicht einmal geplant wart.
Zu den Filmen gehört eben auch die Stimmung der Welt, der Politik, der Zeit - JB ist ein Mode-Zeit-Phänomen.
Und wer Sean connery oder Roger Moore nie zu seiner Zeit im Kino erlebt hat, wird auch nie deren Filme abschließend gut beurteilen können.
Die meisten können doch gerade noch bei Brosnan mitreden und ob ihr da beim Filmstart auch wirklich so unzufrieden und verwöhnt wart... ist fraglich.
Es ist WERBE-Trend alles neue schön zu reden und alles bisherige runter zu ziehen.
Immerhin erkennen alle (oder?) das CR der weitaus bessere Film war... das ist doch ein Anfang!
Und ich will nur darauf hinaus, das die Crew ausgetauscht wird und sofort ein echte Geschichte und dann erst ein Drehbuch verfasst wird!
Sehn wir es doch mal nüchter, einen CR konnte man mit dem Stoff den Fleming geliefert hat kaum vergeigen, mußte ihn nur modernisieren und geeignete Schauspieler finden.
Das war leicht.
Jetzt, wieder ohne Stoff, ohne Vorlage etwas hin zu zaubern - ist eben extrem schwer - vor allem wenn man glaubt alles neu erfinden zu müssen und man keine Ideen mehr hat.
Ich hab aus spaß, für meine Freunde einige Bond-Geschichten um diese Hauptfigur geschrieben und ideen hätte ich genug.
Und es ist leicht zu erkennen, das Quantum nicht funktioniert, weil nicht gezeigt wird, wie der Böse und die Fields sterben, weil keine echte Einführung in Italien gezeigt wird, weil Bond und Camille nicht Felix zur Verstärkung rufen und den Menschen in Bolivien ihr Wasser wieder geben... mit BumBum-Sprengkraft... (ja ich weiß ihr wollt kein CGI... geht aber nicht mehr ohne!)... und vieles mehr!

der Film ist zu clean!

Also Film- und Bond-Kenner bin ich mehr wie du und viele andere hier - da bin ich gerne eingebildet!
Denn ich kenne nicht viele, die so viele Filme häufig studiert und genoßen haben und alles leicht aus dem regal holen können und die auch von der Materie des Fotografie und des Filmens wenigstens etwas verstehen!

Also cool bleiben!
Der Film geht den Bach runter... genießt es!
Und Filmfiguren sind keine Demos wert.

Der der nächste wird viel besser (so oder so!) wenn die eine Story mit Substanz finden!
Und das wollen wir doch alle, oder?
Am liebten schon in einem Jahr, bevor kein Regisseur, der was kann, sich das Projekt mehr ans Bein binden will.
Ich halte die Wette, nicht einmal Mama-Mia wird er je einholen, von Batman und Co ganz zu schweigen!




More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26]


Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
SchnickSchnack90 (30), 007nullnullsieben (30)


Am 007-Gemeinschaftsforum beteiligte Webseiten: all time high | Der Name ist Bond, James Bond | Hallalla's Bondseiten
Weitere 007 Partnerseiten: 007 News | Bond & Beyond | Bondklub Deutschland & Friends (FB) | James Bond XXL

Gründer: Tim Roth (all time high)
Administrative Tätigkeit: Laura Jung, Thorsten Beckmann
Moderatoren: Fabian Stufft, Patrick Völkner, Tim Roth, Thomas Stephan
In Memoriam: Mirko Backes



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank