Das größte und beste James Bond-Forum im deutschsprachigen Raum

WIR SIND UMGEZOGEN! Weiter geht es in Zukunft HIER!


Ein neuer deutscher James Bond Club wurde ins Leben gerufen! Alle Infos dazu auf dieser Seite!


00-Agenten
Übersicht
Q-Sells
Login
Anmelden
Du bist ausgeloggt oder nicht angemeldet. Wenn Du Dich hier im Forum registrierst, stehen Dir viele weitere Features zur Verfügung und Du kannst an der Welt von James Bond teilhaben! Also: Anmelden lohnt sich!

More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Tim ...
Admin a.D.
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.09.2002
Beiträge: 3534
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.11.2008 - 00:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


... ich fühle mich bestätigt





Signatur
www.the007generation.de/22blog

Ahab 
Status: 00-Agent
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 855
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.11.2008 - 00:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ocean007 schrieb

    Da sind wir dann wirklich meilenweit auseinander, wer Spion und Moonraker nicht als kleiner junge staunend im Kino erlebt hat, der hat echt etwas verpasst. Und wer meinen LieblingsschauspielBond - "Die Welt ist nicht genug" nicht mag...
    mit dem ist eben schwer zu diskutieren.

    Zium Glück ist Meinungsvielfalt ja noch erlaubt!
    Also genieß deine Filme und ärgere dich nicht über Menschen wie mich, die die Filme mit ganz anderen Augen, mit dem Herzen sehen und nach wundervollen Details suchen - wenn Roger Moore aus der Zentrifuge in Moonraker torkelt und Goodheads hilfe brüsk ablehnt - das ist für mich großes Bondkino!

    Und davon ist D. Craig noch weit weg, in beiden Filmen deckt er eine Fau mit seinem Jackett ein und weiß nicht was er mit ihr machen soll... verlorenes Drehbuch?

    Das wäre dem anderen (Brosnan) nie passiert!!!!!!!

    (um auf die beste Bond-Regie von Peter Hunt zu verweisen - so etwas hätte kein Campbell und kein Forster hinbekommen!)
    Gute Nacht Bond - wo immer du bist!


Man könnte übrigens auch sagen, dass jemand der die Detailfülle und meisterhafte Inszenierung genauso übersieht wie den künstlerischen Anspruch, die CR und QOS seit langem in die Reihe gebracht haben, etwas verpasst.

@Tim: Hast schon Recht...





Signatur
__________________________________
'Nein, er fliegt nicht wieder weg'

chiffre ...
Status: MI6 Staff
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 105
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.11.2008 - 00:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tim schrieb

    Danke Mädels, dass ich nicht der einzige bin, der Ocean hier Paroli bietet. Aber ich habe so den Eindruck, dass ihm gar nicht mehr zu helfen ist. Gut, soll er seine Meinung haben, ist schön für ihn, ich habe eine andere. Ich werde jedenfalls nicht probieren, jemand anderem meine Meinung aufzudrängen. Wobei ich mich damit ja in Oceans Augen disqualifiziere (Bitte korrigiert mich, falls dem nicht so ist und er etwas gegenteiliges gesagt hat, denn ich habe mir die letzten drei Beiträge von ihm in diesem Threas nicht mehr angetan).

    Lass die Leute reden und hör ihnen nicht zu
    Die meisten Leute haben ja nichts Besseres zu tun
    Lass die Leute reden, bei Tag und auch bei Nacht
    Lass die Leute reden - das haben die immer schon gemacht

    Lass die Leute reden, denn wie das immer ist:
    Solang die Leute reden, machen sie nichts Schlimmeres
    Und ein wenig Heuchelei kannst du dir durchaus leisten
    Bleib höflich und sag nichts - das ärgert sie am meisten





Bei allem Respekt, hört sich wirklich nicht so an, als würde man hier den kritischen Fans ihre Meinung lassen. Ich selbst habe die völlig neue Art von 007 akzeptiert und sogar richtigen Gefallen daran gefunden, ich kann Ocean's Kernaussage aber auch verstehen. Im Moment habe ich das Gefühl, dass es hier schwierig ist, sich negativ über QoS zu äussern, wo doch wahrlich genügend Gründe da wären, um eine weniger blühende Ansicht von QoS zu akzeptieren.




Invincible1958 
Status: Premierminister
..................



Status: Offline
Registriert seit: 17.10.2002
Beiträge: 5163
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.11.2008 - 00:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


chiffre schrieb
    Im Moment habe ich das Gefühl, dass es hier schwierig ist, sich negativ über QoS zu äussern, wo doch wahrlich genügend Gründe da wären, um eine weniger blühende Ansicht von QoS zu akzeptieren.


Ich glaube, es geht nicht darum, verschiedene Ansichten zu akzeptieren.
Nur stört es, wenn jemand ziemlich direkt behauptet, man würde den Film nur toll finden, weil man Fan sei.

Dass viele Leute den Film nicht mögen, merkt wohl jeder.
Aber wenn diese Leute dann sagen, man würde sich selbst belügen, wenn man behaupte, man möge den Film, finde ich das nicht toll.

Fakt ist nunmal, dass es Leute gibt, die in QOS genau den Bond sehen, den sie lieben.

Es ist nicht der perfekte Bondfilm. DEN gibt es nämlich gar nicht.
Aber einige Leute stellen ihre negative Meinung über alles andere, und tun andere Meinungen als lächerlich ab.
Umgekehrt gibt es das auch - das bestreite ich gar nicht. Aber das war schon immer so. Geschmäcker sind nunmal verschieden.

Ich fühle mich genauso angegriffen, wenn in einem TV-Beitrag gesagt wird: "Die Fans sind enttäuscht."

ICH bezeichne mich als Fan und ich bin nicht enttäuscht. ICH erkenne jede Menge 007-Elemente in dem Film. Ich erkenne den Humor und finde ihn passend. Wenn im Fernsehen oder sonstwo dann darüber gesprochen wird, dass der Film humorlos sei und nichts an 007 erinnere, dann kann ich nur lachen. Denn diese Leute müssen wohl einen anderen Film gesehen haben.

Am Ende läuft es drauf hinaus, dass die Ansprüche an so einen Film bei jedem anders sind. Wer ein cineastisches Meisterwerk erwartet, wird enttäuscht. Klar. Aber das wird man dann bei jedem Bondfilm.
Dinge, die jetzt plötzlich von vielen kritisiert werden, wurden früher bei keinem Bondfilm kritisiert. Anscheinend hat CR die Erwartungen in Höhen geschraubt, die gar nicht mehr machbar sind.

Das Positive ist: alle Leute, für die QOS nun das Ende von Bond ist, werden für "Bond 23" überhaupt keine Erwartungen haben. Also wird dann auch keiner von denen enttäuscht werden können. Deshalb werden wir in 2 oder 3 Jahren dann nur fröhliche Fans haben. Das ist doch auch was Schönes.




chiffre ...
Status: MI6 Staff
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 105
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.11.2008 - 01:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Invincible1958 schrieb

    Das Positive ist: alle Leute, für die QOS nun das Ende von Bond ist, werden für "Bond 23" überhaupt keine Erwartungen haben. Also wird dann auch keiner von denen enttäuscht werden können. Deshalb werden wir in 2 oder 3 Jahren dann nur fröhliche Fans haben. Das ist doch auch was Schönes.


In dem Fall könnte man das Forum sofort schliessen

Invincible1958 schrieb

    Wenn im Fernsehen oder sonstwo dann darüber gesprochen wird, dass der Film humorlos sei und nichts an 007 erinnere, dann kann ich nur lachen. Denn diese Leute müssen wohl einen anderen Film gesehen haben.


Doch in dem Fall machst du genau das, was dich an Ocean's Beiträgen stört. Tatsächlich kam mir der Film überraschend humorvoll vor. Ich hatte fast das Gefühl, es wurde noch mehr gelacht als in CR. Doch wenn sich nun jemand über fehlende Bondelemente beklagt, dann ist dies nicht weniger gerechtfertigt, als wenn es in einem Vorgänger von QoS getan wird. Denn dies ist meiner Meinung nach fast das einzige Argument eines Fans, das es erlaubt, den Film schlecht darzustellen.




ChrisMainz ...
Q
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.02.2006
Beiträge: 4244
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.11.2008 - 08:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ist doch ganz simpel und in wenigen Sätzen zu erklären was Ocean will:

Er hat ein alter Erreicht, welches ich als das "SB Terminal Alter" bezeichne! Einige erreichen dieses Alter nie und sind auch noch mit 60 offen für neues! Andere halten immer an den alten Traditionen fest, weil Sie diese als eine Art Halt und Bestätigung für Ihr bisheriges Leben brauchen!
Warum nenne ich es "SB Terminal Alter", weil die Banken auf SB Terminals umgestellt haben, und da stehen Leute davor die es akzeptieren, und Leute die jedesmal aus Prinzip einen Bankangestellten dabei brauchen, weil Sie es nicht akzeptieren wollen.

Ocean will lieber den 22 Aufguß einer Formel sehen, die zwar erfolgreich war, sich jedoch überlebt hat und bereits in den letzten 4 Brosnanfilmen bis zum erbrechen Widergekäut wurde!
Mich erinnert seine Sichtweise an die STimmen die Laut wurden als Menschen wie Gaugin oder Van Gogh plötzlich anders gemalt hatten als die anderen Romantiker Ihrer Zeit. Oder als Picasso und Dali den Surrealismus erfanden!
Heute akzeptiert man das alles als große Kunst, ob einem persönlich nun zerlaufene Uhren oder Elefanten mit Giraffenbeinen gefallen oder nicht.

Ich denke mal wir gehen hier alle konform mit der Meinung, dass QOS in vielen Belangen suboptimal geraten ist, vor allem was die Umsetzung einer Reihe von Punkten betrifft. Immerhin habe ich selbst genügend Negativpunkte zu bemängeln gehabt! Der Film ist mit Sicherheit kein OHMSS, FRWL oder CR, aber er ist auch kein DAD, DAF, TMWTGG, YOLT. Er wird sich solige im Mittelfeld, vielleicht sogar im Vorderen einreihen und in 5-6 Jahren so gesehen werden wie ein TSWLM, FYEO, TB und vor allem LTK, denn an diesen Film fühle ich mich in QOS am meisten erinnert!

MFG,
Chris
27 Jahre, erster Bond im Kino: LTK

[Dieser Beitrag wurde am 09.11.2008 - 09:01 von ChrisMainz aktualisiert]





Signatur

ChrisMainz ...
Q
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.02.2006
Beiträge: 4244
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.11.2008 - 09:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ich habe gerade in Gernots Forum etwas zum Thema Traditionen geschrieben:

"Bondtraditionen

Interessant ist, dass wenn man nach den alten Traditionen fragt, eigentlich keiner weiß, was das ist!

"Bond, James Bond", hatten wir auch früher nicht in jedem Film, und in CR kam es vor!

"Martinis", hat Moore nie getrunken und Connery auch nur in wenigen Filmen, Craig hingegen in beiden.

"Q", Desmond fehlt uns allen, die Rolle sollte in Ehren erhalten bleiben. Schon Q2 war nicht ganz so Optimal mit Cleese besetzt.

"Moneypenny", dieser Charakter des naiven Bürohäschens passt heute gar nicht mehr. Schon seit TLD wirkt Moneypenny aufgesetzt und es setzt sich in den nachfolgenden Filmen durch.
Moneypenny ist faktisch seit dem Ausstieg von Maxwell keine Tradition mehr! Also seit über 20 Jahren.

"Der Sinn für Eleganz und Luxus", den haben Sie Craig in CR (Zugszene, Dinnerjacketszene) und in QOS "beigebracht" (Hoteltausch) aber nicht wie bei manchem alten Film ins Lächerliche gezogen. (Man denke an den völlig Overdressden Moore in der ägyptischen Wüste, oder an Brosnan der nach Monaten der Folter und einem künstlichen Herzinfarkt und einer Flucht durch den Hong Konger Hafen nach kurzer Zeit aussieht wie aus dem Ei gepellt)
Craig hat übrigens auch so einen Moment, was gerne übersehen wird...nach seiner Vergiftung kommt er wieder an den Tisch und sieht aus als wäre nichts gewesen!

Was noch dazukommt...
...was ist mit den Traditionen, nach denen kein Hahn mehr kräht?

Niemand würde behaupten, Bond ist nicht mehr Bond, seit er seinen Hut nicht mehr quer durch Moneypennys Büro fliegen lässt! Warum nicht? Weil jeder mittlerweile akzeptiert hat, dass kein Mensch mehr Hut trägt.

Niemand spricht Bond seine Eleganz ab, weil er kein Bakkarat mehr spielt.

Niemand sagt, GF sei kein Bond nur weil Silvia Trench nicht vorkommt.

Niemand behauptet OP ist ein Bruch, weil Bond eine Walther P5 verwendet.

Niemand hält Bond nicht für Bond, weil Leiter jedesmal anders aussieht.

Niemand behauptet, Bond wäre nicht mehr derselbe Seit Bernard Lees Tod.

Jedoch bei Craig, wird seltsamerweise seit klar ist, dass er den Job macht auf jeden Schnipsel geachtet, dabei müssten wir nach diesem Schema quasi jedem Bond das Bondsein absprechen! Sogar dem plakativen Brosnan...denn der trinkt entgegen der Tradition gar keinen russischen Wodka in DAD, sondern Finnischen!

MFG,
Chris"





Signatur

Silencer ...
Status: Sir Frederick Gray
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.09.2002
Beiträge: 2780
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.11.2008 - 10:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Invincible1958 schrieb

    Ich glaube, es geht nicht darum, verschiedene Ansichten zu akzeptieren.
    Nur stört es, wenn jemand ziemlich direkt behauptet, man würde den Film nur toll finden, weil man Fan sei.


Genau das! Sind alle Gegner zu doof, den Film zu verstehen? Nee. Wäre aber die gleiche Logik.





Signatur

ollistone ...
Status: Sir Frederick Gray
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 4130
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.11.2008 - 13:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


@ Ocean:

Mein Rezept für ein zufriedenes Älter-Werden: neugierig und offen für Neues bleiben. Die Zukunft ist spannend, die Vergangenheit vorbei.

Grüße von Olli, 35, seit NSNA im Kino





Signatur
Dieser Kommentar unterstützt die Aktion:

"Komm wir essen Opa." - Satzzeichen retten Leben!

RenardTheFox 
Status: Agent


...

Status: Offline
Registriert seit: 28.08.2007
Beiträge: 18
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.11.2008 - 19:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Silencer schrieb

    Genau das! Sind alle Gegner zu doof, den Film zu verstehen? Nee. Wäre aber die gleiche Logik.



Nunja, ich denke doch einfach das das überwiegende Problem das ist(hab die 17 seiten vorher nur kurz überflogen), es viel zu real gedreht wurde, sowohl bei CR und jetzt auch, UND das man aus Goldfinger, Moonraker, Dr. No sowie Stirb an einem anderen Tag Elemente hinein KOPIERT hat um dem Film Stil zu verleihen, denn bei gerade mal 5 gesprochenen Stäzen eines Söldnerdarsteller, der mit Gewalt versucht Connery härtetechnisch zu schlagen, deswegen viele nur extrem (genau wie ich) angepisst sind. Nicht nur das ich CR absolut scheiße Fand, QOS war die Steigerung von davon und das sollte man doch eigentlich vermeiden und der Reihe irgendwo ein bißchen treu bleiben. Klar, es ist SEIN Anfang, er hat ein Ziel, Gunbarrel am Schluß weil er seinen konflikt abgeschlossen hat ... blah blah blah ...
Das muß man aber wesentlich besser machen ohne daraus ne billige Jason Bourne Kopie zu machen mit zusätzlich schleichwerbung.
Zumal, wenn ich nen Konflikt habe, töte ich nicht eißkalt sondern mit tiefem schmerz, auch wenn da viel haß dahinter steckt.
Connery, Moore und Brosnan haben Ihren Charakter in der Rolle gezeigt. Craig spielt eine Rolle, das mekrt man total und das ist einfach nur Müll. Selbst Lazenby und Dalton waren da erheblich besser als die jetzige Hünchenbrust.
Da aber die Hoffnung zuletzt stirbt, werden die noch 3 ausstehenden filme evtl besser. Am besten wäre es aber das er spätestens nach dem nächsten aufhört und man wieder zu alter stärke mit Charakter und Charisma kommt und nicht Anabolika und dem optischen aussehen eines Russen. es sollte wieder ein Film sein der nicht jeden "hey alder" Typ anspricht, aber mittlerweile gehts nur noch um die kohle, egal wie




More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26]


Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
SchnickSchnack90 (30), 007nullnullsieben (30)


Am 007-Gemeinschaftsforum beteiligte Webseiten: all time high | Der Name ist Bond, James Bond | Hallalla's Bondseiten
Weitere 007 Partnerseiten: 007 News | Bond & Beyond | Bondklub Deutschland & Friends (FB) | James Bond XXL

Gründer: Tim Roth (all time high)
Administrative Tätigkeit: Laura Jung, Thorsten Beckmann
Moderatoren: Fabian Stufft, Patrick Völkner, Tim Roth, Thomas Stephan
In Memoriam: Mirko Backes



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank