Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

ZeBrA ...
Student der Viggologie
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.06.2005
Beiträge: 1162
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.08.2005 - 12:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


also... ich dachte wir könnten eine rubrik gebrauchen, in der wir uns über filme unterhalten, die wir nicht verstanden haben... zum beispiel habe ich "onehourphoto" leider nicht so ganz verstanden! was waren das am ende für fotos und überhaupt!! hat den jemand von euch gesehen und kann mir das ende erklären??




meathiel ...
Userin a.D.
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 8250
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.08.2005 - 12:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Gesehen hab ich ihn schon ... aber an Fotos am Ende kann ich mich gar net erinnern??? Ähm ...

Fand den eigentlich nicht schlecht, wie der Typ sich in das Leben der Familie eingeschlichen hat.




ZeBrA ...
Student der Viggologie
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.06.2005
Beiträge: 1162
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.08.2005 - 12:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ja robin williams find ich klasse, und der film war auch nicht schlecht, wenn ich nur verstanden hätte, was sy dem polizisten nachher erzählt, von kindern die dinge tun die sie nicht tun sollten.... hab ich die szene denn verschlafen, in der das passiert??? außerdem macht er doch fotos von dem mann und der maya und am ende sind nur gegenstände aus seinen eigenen hotelzimmer zusehen...




tariel
unregistriert

...   Erstellt am 17.08.2005 - 14:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


er hat doch am ende irgendein belangloses zeug aus seinem zimmer auf den bilder gehabt oder so, ne? ach, das ist schon ein weilchen her, das ich den gesehen habe...
zum einen, denke ich, war das ein dramaturgisches mittel für einen unerwarteten aha-effekt am filmende, zum anderen habe ich es, glaube ich, so gesehen, daß es ausdrückt, daß sich in seinem inneren belanglose leere ausbreitet, nachdem er seinen traum verloren hat ... die fotos als spiegle der seele sozusagen?




idril
unregistriert

...   Erstellt am 17.08.2005 - 15:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


oh mist den hab ich doch neulich acuh erst gesehen...aber ich fürchte ich bin euch keine hilfe...ist aber ein toller thread!!!

[Dieser Beitrag wurde am 17.08.2005 - 15:41 von idril aktualisiert]




tariel
unregistriert

...   Erstellt am 17.08.2005 - 15:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hat jmd DONNIE DARKO verstanden?
also, ich denke, daß das einer der am meisten überbewerteten filme ist, die ich je gesehen habe - aber was meint ihr?




ZeBrA ...
Student der Viggologie
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.06.2005
Beiträge: 1162
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.08.2005 - 17:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


donnie darko? war das der mit johnny? oder der mit jake gyllenhaal? hab ich jedenfalls nicht gesehen!

wegen onehourphoto: mir ist das immernoch nicht ganz klar! hat er denn nur so getan, als ob er das päärchen fotographiert, und sich mit den fotos aus der wohnung ein alibi verschafft?
aber die eltern hatten das kind doch zu garnichts gezwungen oder??? warum erzählt der das dann am ende?? *zebraverzweifeltist*
es macht mich immer ganz krank, wenn ich einen film nicht verstehe...




Meathiel ...
Userin a.D.
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 8250
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.08.2005 - 17:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also ich hatte auch gedacht, dass er nur so getan hat, als hätte er fotografiert ...

Donnie Darko ist aber cool!




tariel
unregistriert

...   Erstellt am 17.08.2005 - 19:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ich denke, es ging ihm in 1hourphoto nicht darum, die beiden zu photographieren, sondern ihnen zu zeigen, das er sie irgendwie in der hand hat - so nach dem motto "ich könnte, wenn ich wollte". fotos sind dabei nur sein gewähltes ausdrucksmittel / kommunikationsmittel.




jella ...
Besuch aus Bayern
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.06.2005
Beiträge: 7618
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.08.2005 - 19:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


... der thread hat absolut noch gefehlt ZeBra

zu One Hour Photo kann ich nichts mehr sagen, ist viel zu lange her, er hat mir aber ganz gut gefallen, kann ich mich erinnern.

Donnie Darko kenn ich nicht.

... dann will ich mal in meinen kalendern schauen, welche kritik ich bei dem jeweiligen film notiert habe, es gibt wenige die ich so gar nicht kapiere, jetzt fällt mir auch grad keiner ein, aber ich komme drauf zurück.




More : [1] [2] [3]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Ältere Filme ZeBrA 96 amil
Roman Knizka Filme ZeBrA 32 amil
Viggo im TV-nicht verpassen Heidi 1 amil
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Zurück nach oben

Google

XStat-Homepage

Forum online seit dem 13.6.2005



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
filmenden nicht verstanden | one hour photo verstehe das ende nicht | filme die wir nicht verstehen
blank