ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

DerJakopf ...
Neu hier




Status: Offline
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.01.2007 - 17:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich hoffe alle FsJ´ler sowie die Betreuer und natürlich Jana und Santina hatten ne tolle Weihnachtszeit und einen feucht- fröhlichen Rutsch in das neue Jahr!
Einen großen Applaus von mir an dich Daniel für das Forum. Du hast es geschafft, dass ich mich das erste Mal in meinem Leben in so einem Forum anmelde. Ob das
nun an dem Forum liegt oder an den FsJ´lern verrat ich nicht. Aber ich find das Forum lustig und werde, sofern es mein Terminkalender zulässt, des ofteren mal vorbeischneien.
Mal noch eine Frage zu einem Mitglied namens: Deep Nochirgendetwas: Wie heißt du den mit vollem Namen?
Ich habe da so eine Vermutung, die mit P anfängt und mit ilipp aufhört?! Kläre mich bitte auf!
Nun denn fröhliches Arbeiten und dran denken: "Wir schaffen das!"





Signatur
Hellau!

Lui ...
25 Posts...
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.01.2007
Beiträge: 26
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.01.2007 - 15:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ahoi!
Das ist ja mal eine sehr gute Idee mit dem Forum, und übrigens auch sehr gelungen.


DerJakopf schrieb

    Einen großen Applaus von mir an dich Daniel für das Forum.


DerJakopf schrieb
    Ob das
    nun an dem Forum liegt oder an den FsJ´lern verrat ich nicht.


Wenn wir es auch unter den FSJlern noch bekannter machen könnten, dass sowas existiert (ich stieß heut durch Zufall drauf), wäre das sicher auch ein super Ding.


DerJakopf schrieb
    "Wir schaffen das!"


:happy:

AlsDann, Schöne Tage und bis bald,
Die Lui :-)





Signatur
Eines Nachts hatte ich einen Traum:
Ich ging am Meer entlang mit meinem Herrn.
Vor dem dunklen Nachthimmel erstahlten, Streiflichtern gleich, Bilder aus meinem Leben. Und jedes Mal sah ich zwei Fußspuren im Sand, meine eigene und die meines Hernn.
Als das letzte Bild an meinen Augen vorübergezogen war, blickte ich zurück. Ich erschrak, als ich entdeckte, dass an vielen Stellen meines Lebensweges nur eine Spur zu sehen war. Und das waren gerade die schwersten Zeiten meines Lebens.
Besorgt fragte ich den Herrn: "Herr, als ich anfing, dir nachzufolgen, da hast du mir versprochen, auf allen Wegen bei mir zu sein. Aber jetzt entdeckte ich, dass in den schwersten Zeiten meines Lebens nur eine Spur im Sand zu sehen ist. Warum hast du mich allein gelassen, als ich dich am meisten brauchte?"
Da antwortete er: "Mein liebes Kind, ich liebe dich und werde dich nie allein lassen, erst recht nicht in Nöten und Schwierigkeiten. Dort, wo du nur eine Spur gesehen hast, DA HABE ICH DICH GETRAGEN:"

Margarete Fishback Powers

Lui ...
25 Posts...
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.01.2007
Beiträge: 26
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.01.2007 - 15:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also ich muss da nochmal was dazu sagen...
Hab ich gerade mitbekommen.... Ich bin ja auch nicht so das InternetGenie, und bin froh, dass ich diese Seite grad wiedergefunden hab, und dass ich das alles halbwegs kann. Gerade deswegen war ich gerade sehr irritiert, als ich im falschen Forum gelandet bin. Ich weiß immer noch nich wie ich da hinkam, (liegt aber an mir, bin einfach zu dumm in dem Gebiet), aber ich weiß dass es irgendwie genauso ausschaut wie dieses, nur dass es anscheinend mehr Themen hat. Finde ich sehr verwirrend, und ich würde es persönlich besser finden, wenn es wenigstens eine andere Farbe bekomm würde...
Kann sein, dass es mich bloß irritiert, weiß nich, is´n Vorschlag...

LG, Lui ***





Signatur
Eines Nachts hatte ich einen Traum:
Ich ging am Meer entlang mit meinem Herrn.
Vor dem dunklen Nachthimmel erstahlten, Streiflichtern gleich, Bilder aus meinem Leben. Und jedes Mal sah ich zwei Fußspuren im Sand, meine eigene und die meines Hernn.
Als das letzte Bild an meinen Augen vorübergezogen war, blickte ich zurück. Ich erschrak, als ich entdeckte, dass an vielen Stellen meines Lebensweges nur eine Spur zu sehen war. Und das waren gerade die schwersten Zeiten meines Lebens.
Besorgt fragte ich den Herrn: "Herr, als ich anfing, dir nachzufolgen, da hast du mir versprochen, auf allen Wegen bei mir zu sein. Aber jetzt entdeckte ich, dass in den schwersten Zeiten meines Lebens nur eine Spur im Sand zu sehen ist. Warum hast du mich allein gelassen, als ich dich am meisten brauchte?"
Da antwortete er: "Mein liebes Kind, ich liebe dich und werde dich nie allein lassen, erst recht nicht in Nöten und Schwierigkeiten. Dort, wo du nur eine Spur gesehen hast, DA HABE ICH DICH GETRAGEN:"

Margarete Fishback Powers


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Homepage Daniel_Eibisch 4 daniel_eibisch
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
mit meinem herrn streiflichtern gleich | ich ging am meer entlang mit meinem herrn
blank