ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

sonic ...
Official Forumguru
......



Status: Offline
Registriert seit: 04.02.2005
Beiträge: 318
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.03.2005 - 07:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo @all,
war am samstag im IBS und habe am Wochenende mal angefangen zu wiederholen. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen:
Möchte einiges Begriffe kurz und evrständlich erklärt bekommen haben und fange mal an:

AUFSICHT und DURCHSICHTVORLAGE
echte und unechte HALBTÖNE

Danke





Signatur
Wenn einer alleine träumt, ist es nur ein Traum. Wenn viele gemneinsam träumen, ist es der Beginn einer neuen Wirklichkeit.

Jochen ...
hat schon ein Buch geschrieben
............



Status: Offline
Registriert seit: 04.02.2005
Beiträge: 1442
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.03.2005 - 08:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


sonic schrieb
    AUFSICHT und DURCHSICHTVORLAGE


z.B.: Papierfoto und Dia

sonic schrieb
    echte und unechte HALBTÖNE


Fotografie o. ä., die mindestens drei Tonwerte aufweist, also außer --> Licht und --> Tiefe auch noch Grauabstufungen enthält. Je mehr Grauwerte auszumachen
sind, desto naturgetreuer und detailreicher wirkt das Halbtonbild. Für die Wiedergabe in einem konventionellen Druckverfahren müssen echte Halbtöne durch Rasterung in unechte Halbtöne (--> Rastertonwerte) umgesetzt werden.

Hoffe, das hilft etwas





Signatur
Humor ist der Knopf, der verhindert dass einem der Kragen platzt!

sonic ...
Official Forumguru
......



Status: Offline
Registriert seit: 04.02.2005
Beiträge: 318
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.03.2005 - 09:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Aufsicht Durchsicht, bezieht sich also nicht auf Film für den Offsetdruck z.B.? aja jetzt weiss ich wieder, danke, stimmt, blöd..... wartet die nächsten Fragen kommen bestimmt
Zum Üben könnt ihr mir aberauch Aufgaben stellen wie z,B, diese sch.. Rechnungen.
Übrigens habe ich immer noch kein Monitor und möchte heute mittag bei Ebay ersteigern, aber zufällig sind gleich zwei Stück um drei uhr fertig, kann mir jemand helfen beim ersteigern????? dann schicke ich den Link





Signatur
Wenn einer alleine träumt, ist es nur ein Traum. Wenn viele gemneinsam träumen, ist es der Beginn einer neuen Wirklichkeit.

freddy 
Legendary Forenposter
...



Status: Offline
Registriert seit: 04.02.2005
Beiträge: 3426
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.03.2005 - 11:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also, zu Aufsichts- Durchsichtsvorlage:
grundsätzlich: eine Vorlage ist, wie der Name schon sagt, zur Reproduktion vorgesehen und KEIN fertiger Druckfilm.
Eine Durchsichtsvorlage ist z. B. ein Dia (durch das man ja gucken kann)
Eine Aufsichtsvorlage z. B. eine Buchseite oder ein Fotoabzug auf das man draufgucken kann und nicht hindurch.

Jetzt klarer?





Signatur
alles blecker?


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
echte und unechte halbtöne | unechte halbtöne | durchsichtsvorlage in der reproduktion | durchsichtvorlage | durchsichtsvorlage erklärung
blank