Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen Stufen hätten, würden wir hinaufsteigen und euch zurückholen!

Forum Infohomepage Mitglieder Suchen Anmelden Member Login


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Knallbonbonbaby ...

...



Status: Offline
Registriert seit: 11.09.2005
Beiträge: 9715
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.11.2005 - 10:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Aaaaaaaaalso:
Nach meinem letzten Posting (aua..ich hab Schmerzen...) bin ich hier heulend zu Boden gegangen und hab nicht mal Eure Antworten mehr lesen können. ZUm Glück hat mein Mann gut reagiert und mich ins Auto verfrachtet und ins KH gefahren. Dort wurde erstmal geschallt. Das Ergebnis: Die Fruchthöhle, die am morgen minimini zu sehen war, war gewachsen und wurde als "zeitgerecht" bezeichnet!!!!! Am Eierstock war nicht zu sehen. Auch freie Flüssigkeit (0Blutungen inden Bauchraum) waren nicht zu entdecken. Ich bekam dennoch eine Aufklärung falls eine Mot-OP fälloig werden würde.

ICh bekam Schmerzmittel und wurde die Nacht ziemlich engmaschig überwacht. Ich hab nicht geschlafen und war völlig mürbe von den Schmerzen. Am nächsten morgen die Hiobsbotschaft: Das HCG der zweite Wert war da) spricht für eine intakte SS!!!!!!!!!!

Allerdings ist eben noch immernicht ganz klar. Wo.. oder eben ob es sogar 2 waren... Eine in der Gebährmutter UND eine im Eileiter. Oder ob es nur die in der Gebährmutter gibt... oder ob es nur die im EL gibt und die Gebährmutter einfach eine Höhle gebaut hat, weil sie glaubt schwanger zu sein (wg HCG). Dann fand man morgens im Bauchraum freie Fklüssigkeit (=Blutungen?) Man stellte mich vor die Wahl: Entweder Bauchspiegelung, um eine EUG (extrauterine Gravidität=EL-SS) auszuschliessen oder eben zu bestätigen und zu entfernen, oder abwarten. Wenn ich die OP machen lasse riskiere ich eine FG der intakten SS... wenn ich sie nicht machen lassen riskiere ich unter Umständen mein Leben. Ich hab gegrübelt und geheult. Ich hab an Die Mutter von Angel gedacht, an all das was ich gelesen hatte und an meine zwei Kinder und mich schliesslich für die OP entschieden. GOTT SEI DANK!!!!!!!!!!

Dort fand man am EL eine riesige blaue Beule (hab die Bilder gesehen!!!!!) Ich wusste gar nicht wie groß so ein EL werden kann!!! Die "freie Flüssigkeit" waren tatsächlich bereits Blutungen im Bauchraum. Ich hab riesiges Glück im Unglück gehabt und eingetlich waren alle überrascht über den Befund...so richtig hatte keine dran geglaubt (weil die Symptome wohl nicht ganz eindeutig waren und es eben doch Hinweise auf eine SS in der Gebärhmutter gab)...

Danach ging das bibbern weiter: War die SS in der Gebährmutter trotz allem intakt???? Ich bekam nach der OP Blutungen, die am nächsten Tag nachliessen und am Folgetag wusste ich es plötzlich: Es ist weg. Alles. Alles was auch immer alles war. Lindsay Maja oder eben Lindsay und Maja.
Ich werde es nie wissen!!!!!

Der HCG-Wert rauschte nach unten und ich war fix und fertig. Die Fruchthöhle ist noch immer da (hat man heut im US gesehen, aber sie ist seit OP nicht mehr gewachsen). Sie wird wohl die nächsten Tage abbluten.

Ich hab Euch wahnsinnig vermisst. Vielen vielen Dank für die lieben Karten die ich bekommen habe!!!!!!! Es hat mir wirklich etwas Kraft gegeben zu wissen, das ihr an micht denkt!





Signatur
Liebe Grüße, Knalli
mit C.(9)+ C.(7)an der Hand
und den 4 kleinen Lebensrettern:
Cloe (17.08.2005), Lindsay (+) Maja (EL-SS 17.11.2005), Ü-Ei (13.08.2009) und Charlotte (1.11.2010) im Herzen

-----Unsere Kerzen-----
"Kein Mensch weiss, was er ertragen kann, bis er es von der Notwendigkeit lernt."
"Man kann vieles unbewusst wissen, indem man es nur fühlt, aber nicht weiß."Dostojewski

Nova ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.09.2005
Beiträge: 5671
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.11.2005 - 10:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen




Liebe Knalli,

Gott sei Dank hast du dich so entschieden, wie du dich entschieden hast und dass es dir nun zumindest körperlich wieder gut geht und du zu Hause (bei uns ) bist.

Ach Mensch, was kann man sonst noch dazu sagen? Alle Mist! Es tut mir sooooo unenedlich leid, dass dir das passieren musste. Wir haben hier wirklich ununterbrochen an dich gedacht (es sind sogar theologische Diskussionen ausgebrochen )

Alles Liebe,
Karo





Signatur
~Liebe Grüße von Nova mit dem Krümelchen im Herzen und Sohnemann an der Hand~

freckle73 ...
Bronzener UserAward
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.09.2005
Beiträge: 2203
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.11.2005 - 10:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Oh mann, ganz schön wilde Sache! Bin froh, dass das noch gut gegangen ist! Ist ja unglaublich, was alles passieren kann, mir fehlen die Worte!
*umarm*





Signatur
Conny mit Niklas, Lennard und einem *im Herzen!


Anna ...
hoffnungslos forumsüchtig
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.09.2005
Beiträge: 7734
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.11.2005 - 10:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Liebe Knalli!

Es tut mir ganz schrecklich leid, was dir passiert ist - aber trotzdem bin ich froh, dass du alles erstmal gut überstanden hast (zumindest physisch) und das du wieder hier bist! Du hast dich richtig entschieden (OP). Mensch was hätte da nicht alles passieren können ... ich bin einfach froh, dass dir echt nix Schlimmeres passiert ist! Ausser natürlich der Verlust .... es tut mir so leid!
Eine ganz feste Umarmung!





Signatur
Anna mit zwei Sternchen im Herzen (April und September 2005) und Jaime (*2007) an der Hand


Aurore
unregistriert

...   Erstellt am 22.11.2005 - 10:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Knalli! Schön, dass du wieder da bist. Ich wünsche dir ganz viel Kraft, um das Erlebte zu verarbeiten. Ich denk an dich!




smotchie ...
Goldener UserAward
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 7161
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.11.2005 - 10:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich bin am Heulen! Obwohl wir nach der Nachricht von Deinem Mann an kiga ja bescheid wussten!

Es tut mir so schrecklich leid, dass Dir das hat müssen passieren, aber Deine Entscheidung die OP machen zu lassen war auf jeden Fall richtig!


Ich finde es schön, Dich wieder unter zu wissen, hab Dich ganz schön vermisst!

Sei ganz fest gedrückt!

[Dieser Beitrag wurde am 22.11.2005 - 10:39 von smotchie aktualisiert]





Signatur
Liebe Grüße Tine mit L.(06/06), A.(03/09) und unserem * tief im Herzen!

Knallbonbonbaby ...

...



Status: Offline
Registriert seit: 11.09.2005
Beiträge: 9715
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.11.2005 - 10:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja danke!! ICh hab gewusst, dass ihr Euch Sorgen macht, deswegen hab ich meinen Mann gleich auf Euch angesetzt! ICh hätt Euch nie und nimmer freiwillig in dieser unklaren Situation gelassen!!!!!!!!! Das ist echt nicht meine Art. HAb eben unten nachgelesen.. da gab es ja wilde Spekulationen. Aber ich kann Euch 100% versichern.. wenn ich hier mit Schmerzen zusammenbreche und Euch das schreibe..und sich rausstellt, das nichts ist...wäret ihr die ersten, die das zu hören bekommen!!!!!!! Und wenn ihr Euch solche Sorgen macht, dann ist es auch völlig okay hier anzurufen (Telefonieren gehört nur einfach generell nicht zu meinen größten Hobbys) !!!!!! Tut mir leid, das ihr so im Unklaren wart! Ich war es ja selbst. Und ich hab es noch auf dem Weg in KH an Euch gedacht. Aber ich konnte es nur meinem Mann mit auf den Weg geben. Und der war auch ganz schön fertig und hatte noch plötzlich die zwei Kinder (für die Mama auch über Nacht verschwunden ist...). Aber es ist toll zu lesen, das ihr an mich gedacht habt





Signatur
Liebe Grüße, Knalli
mit C.(9)+ C.(7)an der Hand
und den 4 kleinen Lebensrettern:
Cloe (17.08.2005), Lindsay (+) Maja (EL-SS 17.11.2005), Ü-Ei (13.08.2009) und Charlotte (1.11.2010) im Herzen

-----Unsere Kerzen-----
"Kein Mensch weiss, was er ertragen kann, bis er es von der Notwendigkeit lernt."
"Man kann vieles unbewusst wissen, indem man es nur fühlt, aber nicht weiß."Dostojewski

Lara1 ...
Silberner UserAward
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2943
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.11.2005 - 10:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Liebe Knalli, nun kann ich dich doch heute persönlich grüßen (eigentlich sollte mein PC abgeholt werden).
Schön, daß du wieder da bist! Tut mir einfach so leid, das alles!!!





Signatur
Liebe Grüße, Conny

+ - AS 09. Juni 2006


freckle73 ...
Bronzener UserAward
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.09.2005
Beiträge: 2203
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.11.2005 - 10:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Na klar, das ist ja eine wahnsinns Notsituation! Wer war denn bei den Kindern, als dich dein Mann ins KH gebracht hat?
Ich dachte mir schon, dass etwas ganz schlimmes passiert sein muss, denn du würdest auf jeden Fall bescheid geben, wenn du in der Lage bist!
Wie ist das jetzt eigentlich mit dem EL? Ist der in Ordnung oder wie sieht das aus? Sorry, dass ich so direkt frage ...





Signatur
Conny mit Niklas, Lennard und einem *im Herzen!


Knallbonbonbaby ...

...



Status: Offline
Registriert seit: 11.09.2005
Beiträge: 9715
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.11.2005 - 11:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Keiner hat aufgepasst und das hat mich fast umgebracht vor Sorge.. aber es blieb einfach keine Zeit. Das KH ist nur 1,5 km von hier. MAn fährt mit dem Auto daher nur 5 Minuten hin UND zurück und er musste mich vor der Tür rausschmeissen, damit er gleich zurück konnte. Die Zwei haben die 5 Minuten in denen sie allein warne verschlafen!

Der EL ist "gerettet" worden. er ist also okay, allerdings besteht aufgrund der Nrabenbildung in Zukunft ein deutlich erhöhtes Risiko das es nochmal passiert.

Mit der vorigen FG hat das alles übrigens rein GAR nicht zu tun. Und nochmal... ne danke! Ich hab das Gefühl es oll irgendwie einfach nicht sein! Abgesehen davon muss ich jetzt tatsächlich warten, weil der EL eben noch nicht verheilt ist und daher darf ich nicht ss werden. In diesem Fall also eine wichtige und sinnige artezeit. Aber ich will eh nicht mehr. Nächstes Mal geh ich wahrscheinlich drauf...





Signatur
Liebe Grüße, Knalli
mit C.(9)+ C.(7)an der Hand
und den 4 kleinen Lebensrettern:
Cloe (17.08.2005), Lindsay (+) Maja (EL-SS 17.11.2005), Ü-Ei (13.08.2009) und Charlotte (1.11.2010) im Herzen

-----Unsere Kerzen-----
"Kein Mensch weiss, was er ertragen kann, bis er es von der Notwendigkeit lernt."
"Man kann vieles unbewusst wissen, indem man es nur fühlt, aber nicht weiß."Dostojewski

More : [1] [2] [3] [4] [5]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Dieser Eileiter... Knallbonbonbaby 12 knalli
Eileiter SS? Sternenfeuer 9 knalli
Sex etc. nach Eileiter-SS und Ausschabung Leni03 1 knalli
Eileiter-durchlässigkeit Moni102 18 knalli
Eileiter verschlossen Yuki 6 knalli
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
tinchen1978 (39), Sunangle (47)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
eileiter op | zeit nach eileiter-op | eileiter-op, blutungen | eug schmerzmittel
blank