ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

ichbins ...





Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.12.2015 - 10:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


aus der shoutbox

ichbins : habe in dieser nacht wieder nen traum gehabt vonnem bären - diesmal war es ein eisbär und kein braunbär, der mir ans leder wollte - http://www.lexikon-der-traumdeutung.de/traumdeutung-bar

ichbins : forschung - http://www.forschung-und-wissen.de/nach … h-13371955

ichbins : hatte schon wahrträume, die sich in der zukunft erfüllt haben - nichts symbolhaftes, sondern reale, künftige geschehnisse - hat nichts mit luzidem träumen zu tun, wo man den traum lenken kann.

ichbins : konnte es nie beeinflussen und wusste auch nicht, wann sie oder ob sie sich bewahrheiten würden. sie waren da oder auch nicht. http://www.meridianerland.de/traeume/wahrtraeume.htm

ichbins : habs halt nur bestätigt bekommen, weil ich ein traumtagebuch geschrieben habe ... menno - hier gibt es aber keine bären, die mir böses wollen - also raus mit der sprache! wer will mir ans leder?

ichbins : archetypisch sind folgende eigenschaften: http://2f4mhv1yn8v3ooa133wjiy1l.wpengin … nalyse.gif

ichbins : c.g.jung hat sogar mit tarot-karten gearbeitet - liz greene ist wohl eine der bekanntesten schülerin von ihm. von ihr stammt die psychologische deutung von horoskopen http://www.astro.com/horoskope

also los gehts - ganz entspannt - menno


caro

[Dieser Beitrag wurde am 31.12.2015 - 11:07 von ichbins aktualisiert]





Signatur
"Glaubt ihr an Liebe auf den ersten Blick - oder soll ich nochmal reinkommen?"

ichbins ...





Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.12.2015 - 12:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ESOTERIK - also numerologie, astrologie, runen, tarot.....
funktioniert irgendwie, denn es sind beobachtungen von ereignissen über einen sehr langen zeitraum.
zukünfiges kann man damit wirklich nicht 1:1 erfahren - aber man bekommt nen tipp - ne chance..... dies jedoch nie wortwörtlich!

erfahrungen astrologie

z.b. hatte ich in den 90zigern nen astrologiefimmel - mir programme fürn pc angeschafft nTÜRLICH FÜR NEN SCHWEINEGELD - und aus neugier mal ne zukunftsannalyse für vergangene jahre gemacht. das geht!

da stand: sie werden änderungen in ihrem persönlihen umfeld haben - ggf. umziehen - in eine grössere wohnung ziehen.

nu ja - umgezogen war ich in diesem jahr nicht - ich habe mich aber von meinem mann getrennt - und somit hatte ich plötzlich AUCH eine grössere wohnung mit meinen kiddis. eine person weniger bedeutet ja auch mehr platz. UND DIE VERÄNDERUNG WAR EBEN DIE TRENNUNG VON MEINEM MANN.

vielleicht weit hergeholt für einige leser - aber ich lese auch zwischen den zeilen und habe meine chance erkannt, die ich wahrgenommen hatte,ohne zu wissen, dass ich sie hatte. ich hatte halt damals keine app, um es heute beweisen zu können. ich hatte nur meine empfindungen und erfahrungen und ne menge bücher....

als wortwörtlich darf man also auch ein individuelles horoskop - die astrologie .... - auch nicht nehmen - schliesslich ist man nur nen mensch - also auf besuch hier und hat nicht den verstand - wissen .... alles ad hoc begreiffen zu können. man lernt bis zum letzten atemzug. na ja, zumindest könnte man das, wenn man sich darauf einlässt.

ist wie eben alles, was esoterisch ist irgendwie nicht so verständlich - aber es funktioniert dennoch irgendwie. und diese tatsache macht vielen angst. ergo lehnt man den scheiss eso ab.

schade! schafe! ups - nur ein buchstabe - aber was für ne wirkung!?

ist halt ne chance - nen tipp - hinweis ..., den man erkennen muß - mit etwas phantasie /kreativität..... geht das auch - aber sowas ist in der heutigen zeit doch irgendwie verpönt oder wer von euch freute sich über selbstgebasteltes zu wehnachten? und erkennt darin etwas?
kann nen hilferuf sein - ne anlage - nen tipp für dich ........

das ist sowas von individuell und sagt eine menge aus.vom schenkenden und dem empfangenen.
nada! sonen scheiss wandert irgendwann in den müll....., weil man das, was es aussagt nicht wissen will...........

eso - astrologie ist echt interessant - na ja - bei mir zumindest im nachhinein auch vollkommen klar - nur habe ich eben nicht alles bedacht....
glauben - denken und wissen ist eben begrenzt.... esgibz immer noch ne stufe weiter....

ich gebe ja zu, dass ich im prinzip nichts weiß - ich glaube,weiß und habe die erfahrung , dass trifft es halbwegs aber es geht immer noch nen ticken besser, als ich annahm, wenn ich dann an mir gearbeitet hatte.
dann dachte ich nur: meine güte, war ich blöde.
half natürlich nicht mehr, wenn der wagen inner scheisse lag, denn andere leutz verstehen sone 180° wendung ncht und verschwinden aus deinem leben.

ich habe echt ne menge erfahrungen in vielerlei hinsicht sammeln dürfen, was man wohl im allgemeinen leben nennt.und ich habe nie gesagt: augen zu und durch.
dieser verdsammte spruch wurde mir mitter muttermilch eingetrichtert - aber mit 40 war schluss. warum sollte ich denn die augen zu machen?


also merkel beherrscht das augen zu und durch aussem ff - wie viele anderen auch - also nicht nur politiker, ansonsten würde sie nicht immer wieder gewählt werden. ( ich frage mich auch immer, wie das möglich ist, denn jeder, den ich treffe, war nie für sie.........)

allgemein gehaltene horoskope in zeitungen - zeitschriften ... bieten soetwas wie individualität nicht.

ist eher nen wischiwaschi, erfolglos, wie beim lotto. - kann man also eh vergessen, weil sie für millionen gelten, da individuelle deutung nicht gegeben ist.
vielleicht wählten die das ferkel - ich weiss es nicht.

bei mir steht immer was von meiner arbeit und meiner ehe/lebensgemeinschaft. habe weder das eine noch das andere. aber stimmt evt. selten - nie ..., wenn man waage ist. kann man inne tonne kloppen . aber zeitungen müssen sowas bringen und meine mutter hat mir das immer voller stolz vorgelesen, mir etwas zu geben, damit ich ihr huldige und sie bemuttere.ich war ja astrologisch begeistert und habe psycho gelernt. die war so schafig, zu glauben, dass ich so blöde bin/war, sie zu lieben, wenn sie mir sonen scheiss vorlas.
sie hatte eine ahnung von mir und interessierte sich auch nicht dafür - ausser, wenn ich ihr nicht mehr huldigte - half und alles für sie regelte, was sie nicht tun wollte.
ne narzisstin hoch ³.aber für alle anderen ne echt liebe und hilfsbereite frau....




esoterik hat mehr mit psychologie zu tun, als man denkt
auch wenn das kaum einer sieht.

obwohl jung hat es getan- adler hat es - freud hat es ....

nur ist die esoterik gelinde gesagt - für viele einfach nur MUMPITZ.

aber viele rennen zum therapeuthen, der eso auch für mumpitz hält, obwohl er meint , das wissen von freud - jung anzuwenden........, um sein ggf. helfersydrom nicht erkennen zu müssen.


also meine erfahrungen mit psycho

fakt ist: nen psychologe kann einem nur insoweit helfen, wie er selbst seine eigene problematik erkannt - bearbeitet und das problem aufgelöst hat.

irgendwie muß man sich eine leiter vorstellen, wo der therapeut nen stüfchen höher stehen könnte/sollte, als man selbst.
darum ist es sehr schwierig nen guten therapeuten zu finden. sind ja auch nur problembehaftete menschen.
man weiss - thearapeuthen wissen zwar ne menge inner theorie, jedoch wenn sie mit dem ganzen wissen nicht auch an sich selbst gearbeitet haben, kann man eher vonner nächsten putzfrau - müllmann .... u.a. mehr sinnvolle infos erhalten zur lösung des problems.
das wissen um psychologie ist mittlerweile ganz schön angewachsen. jede auch noch so kleinste änderung wird erfolgsbedingt eben auch mit einem neuen namen belegt. wenn nen therapeut auch nur die hälfte davon verstanden hat und davon ein viertel auch bei sich erkannt hat - heisst das nicht, dass er alle von den viertel problemen auch bei sich erkannt - bearbeitet und aufgelöst hat.

resultat sind dann die neuzeitlichen wortschöpfungen : therapiemüdigkeit oder übertherapiert.
das ist also das ergebnis, wenn der kranke bei 2-3 therapeuten war, die von dessen eigenen problem nur mit nachgeplapperten wissen nen offiziellen schein zur behandlung von kranken erworben haben - jedoch selbst ein gleiches oder ähnliches problem bei sich nicht mal erkannt haben.

beispiel : ich habe an einer heilpraktikerschule ne ausbildung gemacht, welche sich sehr gegen sexuellen missbrauch engagiert hat.
ich - und ich bin ne waage durch und durch - war die einzige, die bei vereinssitzungen auffen tisch gehauen hat und fakt geredet hat. hat die gründer des so sehr imponiert, so dass sie mich für den verein als vorstand haben wollten, um den sexuellen missbrauch anzuprangern - erfahrungen publik zu machen - auf die barrikaden zu gehen.......

ich bin vielseitig - scheinbar zu vielseitig, um für einen verein, der gegen sexuellen missbrauch öffentlich agieren will - jedoch im inneren bei jedem verantwortlihen völlige überforderung herrschte, den eigenen emotionalen - wörtlichen und körperlichen missbrauch, den sie an die untergebenen ausübten, erkennen zu wollen.

ganz ehrlich : das war mir einfach zu hoch an inkompetenz.
habe meine ausbildung in psycho - medizin und astro zu ende gemacht - alles ohne abschluß/prüfungs-SCHEIN - und das reicht mir.

habe selbst nen ding anner waffel und brauche nicht noch andere probleme, die ich therapieren müsste/soll.... .

wie gesagt: eines therapeuent bedarf es nicht, um einem ein aha-erlebnis zu beschehren. manchmal sind es die kleinen dinge des lebens, die einem bei der lösung eines problemes helfen können.

nur - der fortschritt hält dagegen an - uns auf - verblödet uns - hindert uns uns selbst weiter entwickeln zu können....
gibbet keene app, um zu wissen, wer man ist - was man essen soll - was man tun soll ....was man hier überhaupt für eine seinsberechtigung ohne app hätte, wenn man nicht auch bei twitter - facebook - eDarling .............. ist. man ist dann nicht uptodate, wenn man keine schuhe von zalando trägt - oder parfüm von boss - nen smartphone hat ..........

na erstell da mal nen horoskop drüber - über nen so oberflächlich typen, der nichmal das brett vor der eigenen birne erkennt - erkennen kann - nee: nicht erkennen will, weil ja alles so supi für ihn läuft.
hat nen gutbezahlten job, fährt nen protzigen wagen - groß - sicher - schöner - schneller..... , hat das neueste smartphone als erster ergattert - dito ne apple uhr ..... ist voll modern und wird angehimmelt, auch wenner sich nachts um 2uhr anstellt, um günstig sich mit knallerbatterie-sortiment stück für 50€ , den kofferraum vollknallen kann......... dann ist das schaf glücklich, weil es was erreicht hat und andere ausgetrickst hat. darüber berichten die medien voller stolz.
wow - und es gibt genug bekloppte, die dem schaf auf die schulter kloppen und meinen: man, dass war ja klasse, wie du alle ausgetrickst hast, indem du nen schlafsack mitgenommen hast, um als erster ... deine knete in luft aufzulösen zu können.

psychologie ist viel schwieriger zu erklären, als astrologie - tarot - numerologie .... zusammen.
nur lehnen fast alle die zur therapie rennen die esoterik ab.

wie bekloppt das alles ist zeigt sich auch immer wieder im streit zwischen natur- und schulmedizin.

erfahrungen und wahre weisheiten werden zwar gerne von jedem zitiert, jedoch haben die wenigsten überhaupt ne ahnung, was sie da von sich geben... alles kleine narzissten - psychopathen .........., die versuchen ihren arsch durch leben auf kosten anderer zu buxzieren, um sich selbst nicht den eigenen problemen stellen zu müssen.

wir schaffen das.
ein mehr an informationen würde sie verunsichern.
wir haben nicht die absicht eine mauer zu erstellen.
ich bin ein berliner.
......

und ich fragte mich, was verdammt nochmal meinen therapeuthen veranlasst hatte, eines tages - im sommer - mir gegenüber zu sitzen mit einem offenen hemd bis zum bauchnabel?

da war ich doch glatt therapiemüde geworden.

caro

[Dieser Beitrag wurde am 31.12.2015 - 16:29 von ichbins aktualisiert]





Signatur
"Glaubt ihr an Liebe auf den ersten Blick - oder soll ich nochmal reinkommen?"

ichbins ...





Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.12.2015 - 15:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


bei all den zitaten ist nichts bei von wegen astrologie.
ABER hipporates hat betont, dass kein arzt einen patienten behandeln darf, der sich nicht auch in astrologie auskennt
hier und anderswo ist nichts derartiges mehr nachzulesen
http://gesundes-leben.tips/gesundheit-zitate.html


bei http://angela-arlt.beepworld.de/astromedizin.htm

hab ich was gefunden:

"Die Astrologie war mit der Medizin stets untrennbar verbunden. Schon Hippokrates sagte sinngemäß: es dürfe kein Arzt sich Arzt nennen, der nicht in der Astrologie bewandert wäre. Selbst heute noch legen alle Ärzte einen hippokratischen Eid ab. Aber welcher Arzt kennt sich mit der Astrologie aus? Grundlage der Astromedizin ist die Zuordnung der einzelnen Tierkreiszeichen und deren Planetenvertreter (bzw. Herrscher) zu den jeweiligen Organsystemen und Skelettbereichen. dann ist es eben nen pathologe....."

gab früher noch andere seiten und nen wortwörtlichen eid, den die ärzte leisten mussten. gibbet scheinbar nicht mehr....

irgendwann wurde das mit der astrologie einfach weggelassen und ob der hipporatische eid heute noch irgendwem was bedeutet, bewage ich zu bezweiffeln. gibt es den überhaupt noch?

wohl eher nicht. nur der fortschritt ist wichtig! nur wird etliche daran festgmacht alles natürliche zu negieren, nur weil man auf brandwunden kein mehl streuen soll.

denn die menschheit ist nur begeisterungsfähig für neues - fortschrittliches ..., was besserung verspricht, da bleiben alte erfahrungn eben auf der strecke, mit denen man prima zusammenarbeiten könnte, um zu wirklicher weiterentwicklung zu kommen.
erfahrungen wiegen nada - vergangenheit ist eben vergangen.....

das ist der slogan, der uns schmackhaft gemacht wird, um unseren vermeidlichen standart an macht halten zu können. das wir jedoch keine macht haben können, wenn wir aus den fehlern der vergangenheit nichts gelernt haben- wird uns z.b. durch werbung - artikel.... noch bestätigt auf dem richtigem weg zu sein.
hmm, fragt mich nicht , warum wir - ich zahlen muss, was ich nie veranstaltet hätte.da war was 39-45 wo meine eltern grad man 15 waren............


"jipiih", wer sagt das nicht, wenn ne op erkannt wurde durchführen zu müssen, das - sein - leben zu verlängern möglich ist.

und dann lieg mal im krh, wo du nur noch ne bauchspeicheldrüse bistoder patient im zimmer 207 .... und nicht herr meyer.

in nem bett liegst, wo du rückenschmerzen bekommst - essen bekommst, was man nicht mal schweinen zumuten würde - genmanipulierten scheiss- das billigste, was man auf dem markt bekommen kann, die schwestern nicht mal wissen, was für ne op ansteht und folglich nicht die richtigen massnahmen ergreiffen........... um einen hilfebedürftigen noch abhängiger zu machen vonner pharmaindustrie und den götter in weiß ist alles möglich.


wenn du ne frage hast, lad dir doch ne app runter.


denn wir mussten ja alle sparen - seit jahren verfährt das ferkel diesen kurs und keiner hat was gesagt, denn alle haben gehofft, dass es uns irgendwann besser gehen wird, wenn man für die allgemeinheit sparen muß.



supi! angi: "sie sind todkrank, aber sie müssen sich keine sorgen machen. wir schaffen das!"

"in 3 monaten werden sie zwar tot sein aber einen orgasmus möchte ich noch von ihnen erhalten. ich bin doch sowas von geil.. es gibt zwar ein mittel, was ihnen helfen köpnnte aber so viele orgasmen könnten sie mir ja nicht bescheheren, als das ich der pharmaindustrie veerbieten könnte auch mal so nen kleinen orgasmus haben zu dürfen, um sich weiterhin an ihnen bereichern zu können." mit nachdruck: "das schaffen wir".

das ferkelchen sieht nicht - sagt nicht, dass unzählige selbsthilfe-organisationen das schaffen wollten, was sie versprochen hat - ohne auch in irgendeiner art erkennen zu müssen, dass deuschland längst untergegangen wäre, wenn es nicht diese organisationen gäbe.

sonen ferkel schickt lieber weitere kriegsmaschinerien nach de saudis, die wiederum de is unterstützen. gut - ich war nicht dabei und kann dies folglich nicht bestätigen - aber die saudis bringen menschen um, die die wahrheit sagen - frauen, die sich ungerecht behandelt fühlen werden gesteinigt ....... und die saudis machen den jemen platt.


ich hab keine ahnung von politik und unter diesen voraussetzungen will ich sonen mist auch nicht verstehen.
das ist kindergartengacke - so ein mist findet im sandkasten statt - bei kleinindern. das ist finsteres mittelalter.
von wegen wir sind das höchstentwickelte wesen auffer erde......

wir schlachten - beuten aus - manipulieren - kontrollieren - töten - unterdrücken ... und missbrauchen jeden, der uns verquer kommt oder auch nicht.

die - meine - vielzitierte machtgeilheit inner shoutbox ist überall - angefangen bei der manipulation ........... und introjektion in der familie.
ob man das nun bemerkt - weiss ... oder auch nicht.

es ist heutzutage jedem alles bekannt - oder sollte es zumindest sein.
da gibt es keinen mehr, der sagen kann: ich habe davon nichts gewusst.


es bedarf allerdings sehr viel arbeit am menschsein zu wollen - also dem ding, was uns vom tier unterscheidet ... vom ferkel - seehofer - leyen - gabriel - vonner afd - grünen - pegida - rechten ..........

öhm - war das jetze nu psycho oder eso oder das leben... ?
man, woher hat die leyen eigendlich dat "von"?
muß ich nun nen knicks machen, wenn die nen furz lässt oder komm ich dann innen irak, wo ja nichts lebensbedrohliches passiert?




caro
P.S. das war lebendige psychologie - also esoterik oder auch umgekehrt - menno

merkst du noch was?


na- besser ?

[Dieser Beitrag wurde am 01.01.2016 - 10:11 von ichbins aktualisiert]





Signatur
"Glaubt ihr an Liebe auf den ersten Blick - oder soll ich nochmal reinkommen?"

ichbins ...





Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.12.2015 - 18:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hmm - also in diesem jahr werde ich wohl definitiv nichts beisteuern können. da hinkt es doch an jedem satz, den ich schrieb und bedürfte ner ausführung.

ferkel erklärt aber auch nie was.
auch nicht, was wir schaffen und warum - womit -wie ......?

gutmenschen fühlten sich angesprochen, denn ohne die hilfe von gemeinnützigen organisationen, die von freiwillgen helfern - ohne bezahlung - hätte sie nada geschafft.

denn sie hat ihr volk systematisch in die armut getrieben - dazu getrieben, dass alleineziehende mütter odachlos wurden - auf almosen angewiesen sind durch mittagsküchen vonner wohlfahrt....

wir? wohlstands- sozialstaat?
das war mal.......... in den 70zigern
soetas gibt es nur für reiche – die mittelschicht ist verschwunden.


auch mit einführung des euros war doch damit tüte. es hiess nur sparen - sparen - sparen - wir sind verschuldet ... wir haben aufschwung - alles ist billiger ........ besser – schöner .
wir sind die elite - sparsam - habe die beste gesundheits-blubber und dann wird der scheiss BER gebaut .

ich weiß nu auch wohin meine steuergelder geflossen sind und ich meinen kindern immer sagen mußte: dafür hat mama kein geld.

fürn BER, den man nur noch abreissen kann

da kann ja keiner dat licht ausmachen - gibbet wohl keinen hauptschalter - kostet jährlich millionen........... und keiner is schuld oder müsste dafür zahlen...... mmmh - hmmmm - is eben so in unserem sozialstaat. die verantwortlichen werden doch nicht zur rechenschaft gezogen.

die kluft zwischen arm und reich wird immer grösser.

aber wehe, wenn ne tusse oder nen bengel ausrastet , weil die eltern 2-3 jobs haben mussten, um die gören im kindergarten abliefern zu können, da man sich selbst verwirklichen musste. au backe - die wurden eingesperrt im knast oder inner klapse – oder die werden erschossen – fertig.


wulf kassiert 120.000€, obwohl er mist gebaut hat - edathy sieht ja auch so nett aus und muss sage und schreibe 5000€ für seine sauereien zahlen - letzendlich anne jugendfeuerwehr, weil nen kinderschutzbund diese dreckige knete abgelehnt hatte, aber er sie los werden musste - war ja ne strafe - höness - dfb - platter - der kaiser ... millionen - milliarden irgendwie verduselt........


strafen ? och nö und wenn doch - na dann nich so dolle – sind ja bekannte persönlichkeiten

sollte sich mal nen opa erlauben ner inkassofirma zu widersprechen - ne familie die miete kürzen, weil sie im kalten sitzt - ne mutter sich erdreisten nen sekt zu kaufen aber dem sohn kein neus smartphone, sondern nur nen gebrauchten pc kaufen kann, der dann durch kriegsspiele annimiert amok läuft oder zur is geht oder eben nur arbeitslos wird - nen hartz4 schnorrer. so nen arschloch lebt doch von unseren steuern... und wird hart bestraft, wenner das eine oder andere mal 100€ schwarz verdient hat.

na hackt es noch? deutschland ? sozialstaat? wir sind das volk?
ich bin in erster linie nen mensch- ne menschin - also erst seit 1890 überhaupt anwesend. zumindest bei uns - schweiz kam erst später .... und nu sogar die saudis........
wow - wahlrecht- aber wenn man sich zur wahl stellt wird man gesteinigt............ schliesslich ist burka ne pflicht. aber frauen dürfen dort inne regierung gewählt werden.
ferkel glaubt an märchen - das ist schön nostalgisch - aber bringt nichts, wenn man den wolf glorifiziert und die geisslein retten will.



watten scheiß
schweine suhlen sich im dreck, weils ihnen eben gut tut - schlau sind se auch und wir sind hellauf begeistert, wenn sie ein kunststück vorführen - dat ist doch so niedlich, wie menschenähnlich sie sind .

vermenschlichte tiere begeistern fast jeden.
is so niedlich dieser verlogene trump - aber der lügt doch so schön......

seht euch die massen an von dessen gefolge, wenn ihr narzissmus in deutschland nicht erkennen könnt. guckt euch den trump an – der steht uns näher, als wir glauben.

hier ist die gleiche scheisse - seit jahren.
und wer das nicht erkennt, was in amerika abläuft und nur da mittem finger drauf zeigt - hat nichtmal seine frau/mann erkannt, wo es um "einfachere" themen geht.

es geht jedoch nicht um einfachere themen, sondern ist nur ne kiste im kleineren rahmen, aber der gleiche scheiss. das gleiche problem.

und da wird keiner klein beigeben - weder inner familie noch in irgendeeinem staat.

es stimmt im kleinen nicht und folglich stimmt es im grossen auch nicht.

ist einfachste psycholgie oder für technikfreaks: hast ne 600watt anlage und echt geile lautsprecher, die 1000 watt haben - bekommst aber nur 300watt strom. du kanns bdich kopp stellen und bessere geräte kaufen, wenn du dir das leisten kannst. du wirst immer nur 300 watt leistung bekommen. dafür brauchte man doch kein 1000watt- gerät

es zählt immer das schwächste glied.! es ist alles nur so gut, wie das schwächste glied.

und wenn die unzufriedenheit die überhand gewinnt - wirds grün - rot - braun ........ wenns lila wird ist das der letzte versuch und ich geb ne flasche ouzo aus.

in diesem sinne
wünsche ich allen einen guten rutsch ins neue jahr mitsamt pizza - burger - zatziki - orangen - kokusnuss - champagner - pepperonis - sushis - curry -kurkuma - ingwer - suv's ............. tröÖÖÖÖt

nu gut auf sushi kann ich verzichten aber ich liebe diese verdammten kartoffeln

prosit neujahr

[Dieser Beitrag wurde am 01.01.2016 - 10:42 von ichbins aktualisiert]





Signatur
"Glaubt ihr an Liebe auf den ersten Blick - oder soll ich nochmal reinkommen?"

ichbins ...





Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.01.2016 - 10:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


1:1
von http://www.dtv.de/special/rund_ums_them … then/1560/



Berühmte Psychopathen

Echte Psychopathen können ebenso berühmt wie berüchtigt sein. Psychopathen fallen durch ihre skrupellose und furchtlose Art ebenso auf wie durch ihren Charme und ihre Fokussierung.

Dabei tauchen berühmte Psychopathen in jedem Lebensbereich und in jeder Epoche der Menschheitsgeschichte auf.


Heilige Psychopathen

Wer hätte beispielsweise gedacht, dass der heilige Paulus, Autor von knapp mehr als der Hälfte des Neuen Testaments, durchaus psychopathische Züge hat? Überrascht? Kevin Dutton zeigt in›Psychopathen‹, dass sich aus der Bibel durchaus Anzeichen für die Psychopathie dieses Heiligen herauslesen lassen.


Top-Secret-Psychopathen

Charmant, immer gut gekleidet und dabei eiskalt - die Rede ist von James Bond. Bei dem berühmtesten Agenten der Welt sind die psychopathischen Züge weitaus offensichtlicher, als bei dem heiligen Paulus. Und das berühmte Vorbild hat in der Realität tatsächlich psychopathische Kollegen, wie Kevin Dutton in ›Psychopathen‹ beweist.


Killer-Psychopathen

Am wenigsten überraschend dürfte, dass einige berühmte Psychopathen zu der Riege der Serienmörder oder Trickbetrügern zählen, wie z.B. Henry Lee Lucas. Lucas war ein amerikanischer Serienmörder, der über 30 Jahre lang gemordet hat. 246 Morde hat er gestanden, in 189 Fällen konnte seine Schuld eindeutig nachgewiesen werden. Nicht umsonst wurde er einst als »das größte Monster, das je gelebt hat« beschrieben.
Obgleich psychopathische Serienmörder vermeindlich kaltblütig morden, heißt das nicht zwangsläufig, dass sie ihre Morde vollkommen kalt lassen. Ein Widerspruch?In ›Psychopathen‹ erklärt Kevin Dutton diesen scheinbar unvereinbaren Umstand.




Psychopathen-Test
Sind Sie ein Psychopath?
http://www.dtv.de/special/psychopathen-test/1553/





Signatur
"Glaubt ihr an Liebe auf den ersten Blick - oder soll ich nochmal reinkommen?"

ichbins ...





Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.01.2016 - 10:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


mein ergebnis:

Auswertung

Ein Psychopath sind Sie definitiv nicht, da können Sie jetzt aufatmen. Sie stellen keine Gefahr für niemanden dar. Vielleicht sind Sie eher selbst in Gefahr, wenn Sie anderen mit einem höheren Psychopathen-Faktor begegnen, die mit ihrer Mischung aus Skrupellosigkeit, Kaltblütigkeit, Charme und Überzeugungskraft Konkurrenten und Nebenbuhler mühelos ausstechen können. Das kann im Berufs- und im Privatleben passieren. Vielleicht würden Sie sich Ihr Leben sogar erleichtern, wenn Sie sich von den psychopathischer disponierten Mitmenschen etwas abschauen.


also braucht ihr keine angst vor mir zu haben





Signatur
"Glaubt ihr an Liebe auf den ersten Blick - oder soll ich nochmal reinkommen?"

ichbins ...





Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.01.2016 - 11:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


http://michael-mannheimer.net/2012/08/0 … sgrunders/

Mohammed – Über den psychopathologischen Hintergrund eines brutalen Gewaltherrschers und Religionsgründers
....
Fast alle Gewaltherrscher waren (und sind) Psychopathen bzw. Soziopathen


Zar Iwan IV. Wassiljewitsch, genannt "der Schreckliche", Lenin, Pol Pot, Che Guevara, Stalin, Hitler, Mao Tse Tung waren solche Charaktere, in denen sich hohe individuelle Intelligenz und ein ganz typisches Merkmal von Soziopathen: nämlich Gewissenlosigkeit (zu verstehen als Fehlen einer zwischenmenschlichen Empathie) zu einer geschichtlich besonders "erfolgreichen" Melange vereinigten.

.........



http://www.johndenugent.com/deutsch/deu … sere-welt/

Psychopathen suchen und erreichen die Macht

....
Psychopathen sind skrupellose "Raubtiere" im sozialen Miteinander; sie manipulieren und pflügen sich durchs Leben und hinterlassen dabei eine Spur von gebrochenen Herzen, zerstörten Erwartungen und leeren Brieftaschen.
......



Diese psychopathischen Merkmale sind:

[Website wurde gehackt, deswegen die noch zu entfernenden Fragezeichen anstelle der Umlaute]


und bevor der artikel ganz verschwindet kopiere ich mal 1:1

1) Gewandtheit und oberflächlicher Charme;
2) Grandioser Sinn für das eigene Selbstwertgefühl, Narzissmus, sich selbst als das Zentrum des Universums sehen; das Gefühl, dass "niemand wirklich menschlich ist, nur ich";
3) Gezielte Selbst-Entwicklung ohne Energie für andere aufzuwenden, außer um sie als Trittsteine zu benutzen;
4) Keine moralischen Tabus oder Hemmungen, alle Methoden anzuwenden, die Beihilfe zum beruflichen Erfolg sind;
5) Bedürfnis nach intensiver Stimulation, und Aktivität und neuen Wegen zur Vermeidung von Langeweile; typische Triebtaten des psychopathischen Kindes sind das Foltern von Tieren, das absichtliche Legen von Bränden und das Urinieren im eigenen Bett
6) Lügen als Kunstform, um kleine Veränderungen zum eigenen Nutzen herbeizuführen und als eine Quelle des Stolzes;
7) Ausrichtung und Manipulation der Leichtgläubigen;
8) Anlocken von Menschen, die gen�gend naiv sind, sie zu lieben, die sie wiederum nicht lieben (und es auch nicht koennen);
9) F�higkeit, Emotionen, wie Liebe, Aufrichtigkeit und Bedauern �berzeugend vorzut�uschen;
10) Gute Arbeit leisten und gute Taten erbringen, allein deswegen, um selbst gut voran zu kommen;
11) R�cksichtslosigkeit und "vor nichts zur�ckschrecken";
12) Genuss an der Aus�bung der F�higkeit, enge Beziehungen kalt beenden zu k�nnen;
13) Rache�ben als Hochgefühl wahrnehmen;
14) Der Wunsch nach Rache, wenn verschm�ht;
15) Freude daran, Menschen zu feuern oder zu ruinieren. In den USA, wo hoch-profitable Unternehmen routinem��ig guten Mitarbeitern k�ndigen um ihre Bestandswerte zu steigern, gibt es professionelle �Terminatoren�, die durch das Land streifen und eiskalt das Personal verkleinern in dem sie die K�ndigung pers�nlich durchf�hren;
16) Missbrauch und buchst�blich Folter von Lebewesen;
17) K�rperliche, verbale, emotionale, psychologische oder sexuelle Dem�tigung anderer;
18) Die eigenen Kinder oder den Partner abwertend behandeln;
19) Kaltschn�uzigkeit und Mangel an Empathie und Mitgefühl;
20) Ohne Tiefgang oder keine Gefühle für andere, auch Kollegen, Kinder und Freunde;
21) Keine F�higkeit, Reue zu f�hlen oder etwas zur�ckzunehmen;
22) Bedauern nur, wenn sie selbst erwischt, peinlich ber�hrt oder bestraft werden, nie für den Schaden an anderen;
23) Echtes Unverst�ndnis der w�tenden Reaktionen derer, die sie verletzt haben;
24) Untersch�tzung der eigenen Wut;
25) Keinen Sinn für Verantwortung �ber die eigenen Handlungen;
26) Parasit�re Weltanschauung: von Betr�gereien und nicht von harter Arbeit leben;
27) Verachtung für diejenigen, die sich "an die Spielregeln halten";
28) Kriminelles Talent; kriminelle Energie und Innovationsf�higkeit;
29) Kriegerischen Mut weit �ber die Norm;
30) Das Spiel mit dem Mitleid der anderen.

Eine sehr �hnliche Kategorie bildet der Narzisst: vollkommen selbstisch und manipulierend, aber nicht direkt sadistisch. Er w�rde ohne Gewissensbisse auch foltern und qu�len, aber nur um sein Ziel zu erreichen. Der Psychopath foltert um der Folter willen. Die Folter und die Allmacht �ber das Opfer, die diese erm�glicht, sind seine eigentlichen Ziele.

aufgeführt werden hernach einige personen und deren eigenarten, sowie darstellung von hirntätigkeit mit und ohne mitgefühl


caro





Signatur
"Glaubt ihr an Liebe auf den ersten Blick - oder soll ich nochmal reinkommen?"

ichbins ...





Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.01.2016 - 12:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


http://lupocattivoblog.com




lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft
Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..





WARNHINWEIS

Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!



http://lupocattivoblog.com/2013/10/09/e … ulen-eier/

Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. ....

Der Einsatz folgender Taktiken kennzeichnet also Personen oder Gruppen die zum persönlichen Vorteil die Wahrheit unterdrücken wollen:

1. Reagiere empört, beharre darauf daß dein Gegner eine angesehene Gruppe oder Person angreift Vermeide die Diskussion der Tatsachen und dränge den Gegner in die Defensive. Dies nennt man auch das “Wie kannst du es wagen “-manöver.

2. Denunziere den Gegner als Verbreiter von Gerüchten, ganz egal welche Beweise er liefert. Falls der Gegner Internetquellen angibt, verwende diesen Fakt gegen ihn. Beharre darauf daß die Mainstreampresse und die Establishment-Geschichtsschreibung einzig und allein glaubwürdig sind, obwohl wenige Superkonzerne den Medien-Markt unter sich aufteilen und die meisten Historiker “dessen Lied singen wessen Brot sie essen”.

3. Attackiere ein Strohmann-Argument: Übertreibe, übersimplifiziere oder verzerre anderweitig ein Argument oder einen Nebenaspekt eines Arguments des Gegners und attackiere dann diese verzerrte Position. Man kann auch einfach den Gegner absichtlich mißinterpretieren und ihm eine Position unterstellen, die sich dann leicht attackieren läßt. Vernichte die Strohmann-Position in einer Weise die den Eindruck erwecken soll, daß somit alle Argumente des Gegners erledigt sind.

4. Assoziiere den Gegner mit inakzeptablen Gruppen: Spinner, Terroristen, Rechtsradikale, Rassisten, Antisemiten, paranoide Verschwörungstheoretiker, religiöse Fanatiker usw. Lenke damit von einer Diskussion der Tatsachen ab.

5. Stelle die Motive des Gegners in Frage. Verdrehe oder übertreibe jeden Fakt um den Gegner aussehen zu lassen als handle er durch eine persönlichen Agenda oder anderen Vorurteilen motiviert.

6. Stelle dich blöd: Ganz egal welche Beweise und logische Argumente durch den Gegner vorgelegt werden, vermeide grundsätzlich jede Diskussion mit der Begründung daß die Argumentation des Gegners keinem Sinn ergibt, keine Beweise oder Logik enthält.

7. Erkläre, die Position des Gegners sei ein alter Hut, schon tausendmal durchgekaut und daher nicht der Diskussion wert.

8. Erkläre, das Verbrechen oder Thema sei zu komplex um jemals die Wahrheit herausfinden zu können.

9. Alice-im-Wunderland-Logik: Suche nur Tatsachen die deine von Beginn an festgelegte Position unterstützen und ignoriere alle Tatsachen die ihr widersprechen.

10. Setze gesellschaftliche Position mit Glaubwürdigkeit gleich: “Wer bist du schon daß du diesem Politiker / Großindustriellen/ Großkapital usw. wem auch immer so etwas unterstellen kannst!”

11. Verlange, daß dein Gegner den Fall komplett auflöst. Verlange unmögliche Beweise. Jede Unklarheit beim Gegner wird gewertet als argumentative Bankrotterklärung.

12. Provoziere deinen Gegner bis er emotionale Reaktionen zeigt. Daraufhin kann man den Gegner für seine “harsche” Reaktion kritisieren und dafür daß er keine Kritik verträgt.

13. Erkläre pauschal große Verschwörungen als unmöglich durchführbar da viel zu viele Menschen daran beteiligt sein müßten und die Sache ausplaudern könnten. Ignoriere den Fakt daß bei einer großen illegalen Operation die einzelnen ausführenden Abteilungen voneinander abgeschottet sind und nur soviel wissen, wie sie für die Ausführung ihres Teils der Operation benötigen. Ignoriere den Fakt das eine strenge Hierarchie besteht, jeder nur seinen Befehlen folgt und keine unbequemen Fragen stellen darf.

14. Wenn der Gegner sich nicht durch die genannten Taktiken kleinkriegen läßt, fahre einfach solange fort bis der Gegner ermüdet und sich aus Frustration zurückzieht.

15. Suche nach flüchtigen Rechtschreib- oder Grammatikfehlern oder verbalen Ausdrucksfehlern, um den Gegenüber als doof zu klassifizieren. Lenke damit vom Inhalt seiner Rede ab.

16. Wenn du mit jemandem in einem Blog u.ä. schreibst/diskutierst, tauche immer mit einem 2. oder 3. Mann auf, dass der Gegner den Eindruck gewinnen muss, er stehe alleine mit seiner Meinung. Die Masse der Schweigenden Gaffer und amüsierten Zuschauer ist immer erschreckend hoch, so dass kaum Gefahr besteht, dass sich jemand einmischt und den in der, durch Gaffer, nur scheinbaren “Minderheit” in Schutz nimmt.

17. Sollte es gar nicht anders gehen oder du entlarvt/enttarnt wirst, so komme dem Gegner aufs Minimalste entgegen und fordere ihn im großzügigen Gegenzug dazu auf, schier Unmögliches aufzulären! (“Erkläre und Beweise mir nur die Wirkungsweise von Homöopathie. Dann finden wir bestimmt eine Einigung!” (Und das Spiel beginnt von vorne, bzw. du hast gewonnen, weil der Gegner wieder Argumente liefert, die du mit einem der 16 Regeln kontern wirst.)
.....

NO COPYRIGHT
sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !


http://lupocattivoblog.com/2010/02/17/p … en-umgeht/

Psychopathen: Symptome/Checklisten und wie man mit Ihnen umgeht
.......


http://lupocattivoblog.com/2010/01/30/p … en-system/

Pathokratie – Wir leben in einem von Psychopathen geschaffenen System



Da Psychopathen im Hinblick auf das, was sie tun können oder tun werden, um an die Spitze zu gelangen, keinerlei Beschränkungen kennen, werden unweigerlich alle Hierarchien an ihrer Spitze überwiegend mit Psychopathen besetzt.

Hinter dem scheinbaren Irrsinn der Zeitgeschichte steht der tatsächliche Irrsinn von Psychopathen, welche darum kämpfen, ihre überproportionale Macht zu bewahren, während wir uns wie Schafe verhalten. Psychopathen fehlt ein genetischer Sinn für Reue oder Einfühlungsvermögen, und dieses Defizit lässt sich durch einen Gehirn-Scan (Hirnszintigraphie)nachweisen!
Der folgende Artikel ist weitgehend aus zwei umfangreichen Artikeln extrahiert:
Twilight of the Psychopaths
The Trick of the Psychopath’s Trade: Make Us Believe that Evil Comes from Others
Beide Artikel sind empfehlenswert. Beide Artikel beziehen sich auf das Buch Political Ponerology: A science on the nature of evil adjusted for political purposes von Andrzej Lobaczewski. Cattoris Artikel ist länger und enthält ein Interview mit den Herausgebern des Buches Laura Knight-Jadczyk und Henry See.
Ich mache mir die Mühe, diese Information weiterzugeben, weil sie mir endlich eine plausible Antwort zu einer lange unbeantworteten Frage gibt:

Warum gibt es, egal wie viel intelligenter und guter Wille in der Welt existiert, so viel Krieg, Leid und Ungerechtigkeit? Es scheint keine Rolle zu spielen, welchen kreativen Plan, welche Ideologie, Religion oder Philosophie sich große Köpfe einfallen lassen, nichts scheint unser Los zu verbessern. Seit Anbruch der Zivilisation wiederholt sich dieses Muster wieder und wieder. Die Antwort lautet, dass die Zivilisation, so wie wir sie kennen, weitgehend das Werk von Psychopathen ist.

Sämtliche Zivilisationen, unsere eigene eingeschlossen, sind auf Sklaverei und Massenmord aufgebaut. Psychopathen haben eine überproportionale Rolle in der Entwicklung der Zivilisation gespielt, weil sie mit Lügen, Töten, Betrügen, Stehlen, Quälen, Manipulieren fest verbunden sind und anderen Menschen im Allgemeinen großes Leid zufügen ohne jegliche Reue zu fühlen. So können sie sich ihr eigenes Gefühl der Sicherheit durch Herrschaft verschaffen.

Der Erfinder der Zivilisation, der erste Stammeshäuptling, welcher eine Armee von gesteuerten Massenmördern mit Erfolg einer Gehirnwäsche unterzogen hat war ziemlich sicher ein genetischer Psychopath. Seit dieser folgenschweren Entdeckung, dass andere Menschen bereit sind, sich zu unterwerfen, genossen Psychopathen im Kampf um die Macht innerhalb von Hierarchien insbesondere Militärhierarchien in der Zivilisation einen bedeutenden Vorteil gegenüber Nicht-Psychopathen.

Hinter dem scheinbaren Irrsinn der Zeitgeschichte steht der tatsächliche Irrsinn von Psychopathen, welche darum kämpfen, ihre überproportionale Macht zu bewahren. Und während ihre Macht immer stärker bedroht wird, bemühen sich die Psychopathen umso verzweifelter. Wir sind Zeugen der Vergötterung der Überwelt der sich überschneidenden kriminellen Syndikate, die über der gewöhnlichen Gesellschaft und dem Gesetz lauern, gerade so wie die Unterwelt von unten lauert.

Während der letzten fünfzig Jahre haben Psychopathen nahezu die Gesamtkontrolle über alle Regierungszweige erlangt.

Wenn Sie sorgfältige Beobachtungen anstellen, können Sie feststellen, dass, egal, wie illegal es ist, was ein moderner Politiker tut, ihn niemand wirklich zur Rede stellen wird. All die so genannten Skandale, von denen jeder einzelne eine authentische Regierung abgesetzt hätte, sind bloß Farcen, die für die Öffentlichkeit aufgeführt werden, um diese abzulenken, um sie glauben zu machen, dass die Demokratie noch immer funktioniere.

Einer der Hauptfaktoren bei der Frage, wie eine Gesellschaft von einer Gruppe pathologisch Abweichender übernommen werden kann, ist, dass die einzige Beschränkung des Psychopathen in der Teilnahme von empfänglichen Einzelnen innerhalb dieser Gesellschaft liegt. Für die aktivsten Abweichenden gibt Lobaczewski eine Durchschnittszahl von etwa 6% einer bestimmten Bevölkerungszahl an. (1% essenzielle Psychopathen und bis zu 5% anderer Psychopathien und Charakteropathien.) Der essenzielle Psychopath befindet sich in der Mitte des Netzes. Die anderen formen den ersten Rang im Kontrollsystem des Psychopathen.

Der nächste Rang eines solchen Systems besteht aus Individuen, die normal geboren wurden, aber entweder bereits verformt sind, weil sie durch familiäre oder soziale Einflüsse über einen langen Zeitraum psychopathischem Material ausgesetzt waren, oder weil sie durch psychische Schwäche beschlossen haben, für ihre eigenen selbstsüchtigen Ziele den Anforderungen für Psychopathie gerecht zu werden.

Laut Lobaczewski liegt diese Gruppe unter normalen Bedingungen zahlenmäßig bei etwa 12% einer bestimmten Bevölkerungszahl. Also sind etwa 18% jeder vorgegebenen Bevölkerung aktiv an der Schöpfung und Einführung einer Pathokratie beteiligt. Die 6%-Gruppe bildet den pathokratischen Adel und die 12%-Gruppe das neue Bürgertum, dessen größter Vorteil die eigene wirtschaftliche Situation ist. Wenn Sie das wahre Wesen des psychopathischen Einflusses verstehen, welches gewissenlos, emotionslos, eigennützig, kalt und berechnend ist, und frei von jeglicher moralischen oder ethischen Norm, packt Sie das Entsetzen, aber gleichzeitig beginnt plötzlich alles einen Sinn zu ergeben. Unsere Gesellschaft wird immer seelenloser, weil die Menschen, die an ihrer Spitze stehen und die ein Beispiel abgeben, seelenlos sind; sie haben buchstäblich kein Gewissen.

In seinem Buch Political Ponerology erklärt Andrej Lobaczewski, dass klinische Psychopathen selbst in gewaltlosem Wettbewerb Vorteile genießen, um die Ränge sozialer Hierarchien zu erklimmen. Weil sie ohne Gewissensbisse lügen können (und ohne Ausschlag bei Lügendetektoren, die den psychologischen Stress messen), können Psychopathen immer alles Notwendige sagen, um zu bekommen, was sie wollen. Vor Gericht können Psychopathen beispielsweise mit unschuldigem Gesicht extreme Lügen auf plausible Art erzählen, während ihre menschlich gesunden Gegner aufgrund einer emotionalen Veranlagung darauf beschränkt sind, nah an der Wahrheit zu bleiben. Zu häufig passiert es, dass der Richter oder die Geschworenen glauben, die Wahrheit müsse irgendwo in der Mitte liegen, und dann fällen sie Entscheidungen, die dem Psychopathen zugute kommen. Wie mit Richtern und Geschworenen verhält es sich ebenso mit jenen, die entscheiden müssen, wer in Konzern-, Militär- und Regierungshierarchien zu befördern ist oder nicht.

Das Resultat davon ist, dass alle Hierarchien unweigerlich an der Spitze überwiegend mit Psychopathen besetzt werden. Da Psychopathen im Hinblick auf das, was sie tun können oder tun werden, um an die Spitze zu gelangen, keinerlei Beschränkungen kennen, sind diejenigen, die die Verantwortung tragen, im Allgemeinen pathologisch.

Es ist nicht die Macht, die korrumpiert, es sind korrupte Einzelne, welche nach Macht streben.

Wie können wir zwischen Psychopathen und gesunden Menschen unterscheiden?

Wie sieht das Portrait eines echten Psychopathen aus?

Eine solch gefährliche Frage wurde fast noch nie mit Erfolg gestellt. Der Grund dafür liegt darin, dass wir den Fehler begehen, gesund mit normal zu verwechseln. Die menschliche psychologische Vielfalt ist die Gesundheit unserer Rasse. Es gibt keine Normalität, da sich gesunde Menschen stets über alle normalisierenden Standards hinaus entwickeln. Der Terrorismus, welcher Hierarchien nach jedem durchsucht, der von der Normalität abweicht, ist nichts anderes als Hexenverfolgung oder Inquisition. Sie dürfen nicht vergessen, dass Hierarchien aus solchen niederen Dramen Gewinn ziehen und ihre Opfer solange quälen, bis sie das Böse gestehen.

Es ist noch nicht allzu lange her, dass die Kirche und der Staat durch Hexenverfolgung und Inquisition kontinuierlich bedeutende Einnahmen und Grundbesitz eingestrichen haben. Das hat sich über einen Zeitraum von zweihundertfünfzig Jahren fortgesetzt.

Zehn Generationen von Europäern haben Verfolgung als das normale Leben angesehen. Lassen Sie uns nicht zu diesem Albtraum zurückkehren. Die Prüfung auf Normalität wird garantiert nach hinten losgehen. Es gibt kein Normal. Aber es gibt ein Gewissen.

Wir haben sehr wenig empirische Beweise für das Konzept, dass echte Psychopathie das Ergebnis von Missbrauch in der Kindheit ist, und sehr viele empirische Beweise dafür, dass sie genetisch bedingt ist. Das neurobiologische Modell gibt uns die größte Hoffnung darauf, in der Lage zu sein, selbst den gewieftesten Psychopathen zu identifizieren. Andere jüngere Studien führen zu ähnlichen Ergebnissen und Folgerungen:
Psychopathen haben große Schwierigkeiten damit, verbales und nichtverbales, gefühlsbezogenes (emotionales) Material zu verarbeiten.

Sie neigen dazu, die emotionale Bedeutung von Vorkommnissen durcheinander zu bringen, und das Wichtigste: Diese Defizite werden bei einem Gehirn-Scan (Hirnszintigraphie)sichtbar! Eine fehlende innere Verbindung zwischen dem fühlenden Herz und dem denkenden Gehirn ist feststellbar.

Psychopathen sind unfähig, authentische, tiefe Emotionen zu fühlen.

In der Tat hat sich dies bei Gehirn-Scans an Psychopathen gezeigt, welche von Robert Hare, einem kanadischen Psychologen durchgeführt wurden, der seine berufliche Laufbahn mit dem Studium von Psychopathie verbracht hat. Er legte zwei Kontrollgruppen jeweils zwei verschiedene Wortgruppen vor, eine Wortgruppe mit neutralen Worten ohne emotionale Assoziationen und eine mit emotional geladenen Worten. In der nicht-psychopathischen Kontrollgruppe leuchteten verschiedene Bereiche des Gehirns auf, während die Psychopathen beide Wortgruppen im gleichen Bereich des Gehirns verarbeiteten, und zwar in jenem Bereich, der mit der Sprache zu tun hat. Sie hatten solange keine emotionale Reaktion, bis sie intellektuell beschlossen, dass es besser wäre, eine zu haben, und dann brachten sie eine emotionale Reaktion hervor, nur zur Schau.

Das einfachste, klarste und echteste Portrait des Psychopathen wird in den Titeln dreier bahnbrechender Werke zu diesem Thema widergespiegelt: Gewissenlos von Robert Hare, The Mask of Sanity von Hervey Cleckley, und Menschenschinder oder Manager: Psychopathen bei der Arbeit (Snakes in Suits) von Robert Hare und Paul Babiak.

Ein Psychopath ist exakt das: gewissenlos.

Das Wichtigste, was hierbei nicht vergessen werden sollte, ist, dass dieses fehlende Gewissen hinter einer Maske der Normalität verborgen ist, welche oft so überzeugend ist, dass selbst Experten in die Irre geführt werden. Demzufolge werden Psychopathen zu Schlangen in Anzügen, die unsere Welt beherrschen. Psychopathen fehlt ein Sinn für Reue oder Einfühlungsvermögen gegenüber anderen. Sie können extrem charmant sein und sind Experten darin, mit Gesprächen ihre Beute zu umgarnen und zu hypnotisieren.

Sie sind außerdem unverantwortlich. Nichts ist jemals ihre Schuld; es gibt immer jemand anderen oder die Welt im Allgemeinen, welche schuld an all ihren Problemen oder ihren Fehlern ist.

Martha Stout identifiziert in ihrem Buch The Sociopath Next Door den Mitleidstrick. Psychopathen benutzen Mitleid, um zu manipulieren. Sie überzeugen Sie, ihnen noch eine weitere Chance zu geben und niemandem zu erzählen, was sie getan haben. Ein weiterer Charakterzug und ein sehr wichtiger obendrein ist also ihre Fähigkeit, den Informationsfluss zu kontrollieren. Sie scheinen auch eine geringe Vorstellung von Vergangenheit oder Zukunft zu haben und leben gänzlich für ihre augenblicklichen Bedürfnisse und Wünsche. Aufgrund der trostlosen Qualität ihres Innenlebens, sind sie häufig auf der Suche nach neuem Nervenkitzel, alles vom Gefühl der Macht, andere zu manipulieren, bis zu illegalen Aktivitäten, einfach für den Adrenalinschub.

Ein weiterer Wesenszug des Psychopathen ist, wie es Lobaczewski nennt, seine spezielle psychologische Kenntnis des normalen Menschen. Er hat uns studiert. Er kennt uns besser als wir uns kennen. Er weiß genau, wie er unsere Knöpfe drücken kann, um unsere Emotionen gegen uns zu verwenden. Doch darüber hinaus scheint er sogar eine Art hypnotische Macht über uns zu besitzen. Wenn wir anfangen, uns im Netz des Psychopathen zu verfangen, verschlechtert sich unsere Fähigkeit zu denken, sie wird trübe. Es scheint, als verzaubere er uns auf eine gewisse Art. Erst später, wenn wir uns nicht mehr in seiner Gegenwart befinden, außerhalb seines Bannkreises, kehrt die Klarheit der Gedanken zu uns zurück und wir fragen uns, wie es dazu gekommen ist, dass wir nicht in der Lage waren, etwas zu erwidern oder dem, was er getan hat, entgegenzuwirken.

Psychopathen lernen bereits in früher Kindheit, sich untereinander in einer Gruppe zu erkennen, und sie entwickeln eine Bewusstheit über die Existenz anderer Individuen, die ihnen ähnlich sind. Ebenso werden sie sich darüber bewusst, dass sie aus einer anderen Welt stammen als die meisten Menschen, von denen sie umgeben sind. Sie betrachten uns aus einer gewissen Distanz. Denken Sie einmal über die Konsequenzen folgender Aussage nach: Psychopathen sind sich gewissermaßen als Gruppe bewusst, sogar schon in ihrer Kindheit!

Im Erkennen ihrer grund-legenden Unterschiedlichkeit zum Rest der Menschheit, neigen sie dazu, ihr Zugehörigkeitsgefühl gegenüber den anderen ihrer eigenen Art zu entwickeln, in diesem Fall gegenüber anderen Psychopathen.

Ihr eigenes verdrehtes Ehrgefühl zwingt sie dazu, zu betrügen und Nicht-Psychopathen und deren Werte zu verunglimpfen. Im Widerspruch zu den Idealen gesunder Menschen haben Psychopathen das Gefühl, dass das Nichteinhalten von Versprechen und Vereinbarungen normales Verhalten ist. Sie begehren nicht nur Macht und Besitz in dem Glauben, sie hätten das Recht dazu, einfach weil sie existieren und sich bedienen können, sie haben auch ein spezielles Vergnügen daran, Dinge an sich zu reißen und anderen wegzunehmen. Was sie stehlen, sich erschwindeln und erpressen können, sind weitaus süßere Früchte als jene, die sie mit ehrlicher Arbeit verdienen können.

Sie lernen auch sehr früh, wie ihre Persönlichkeit eine traumatisierende Auswirkung auf die Persönlichkeit von Nicht-Psychopathen haben kann, und wie sie diese Wurzel des Terrors ausnutzen können, um ihre Ziele zu erreichen. Stellen Sie sich nun vor, wie leicht Menschen, die im Hinblick auf die Existenz von Psychopathen völlig im Dunkeln tappen, von diesen Einzelnen geblendet und manipuliert werden können, wie diese in verschiedenen Ländern zu Macht gelangen, indem sie gegenüber der örtlichen Bevölkerung Loyalität vorgeben und gleichzeitig offensichtliche und leicht erkennbare physische Unterschiede zwischen Gruppen hochspielen (wie Rasse, Hautfarbe, Religion usw.).

Psychologisch normale Menschen würden aufgrund von unwichtigen Unterschieden gegeneinander aufgewiegelt werden (denken Sie an Ruanda im Jahre 1994, denken Sie an Israelis und Palästinenser), während jene, die wirklich von der Norm abweichen und an der Macht sind, und die einen grundlegenden Unterschied zum Rest von uns aufweisen, ein fehlendes Gewissen haben und unfähig sind, Gefühle für andere Menschen aufzubringen, den Profit einheimsen und die Fäden in der Hand halten.

Wir blicken auf das endgültige, verzweifelte Grabschen nach Macht oder die Endphase von brutalen, gerissenen Truppen von CIA, Drogenschmugglern und Präsidentenkillern; Geld-waschenden, internationalen Bankiers und ihren Auftragsmördern wirtschaftlicher und anderer Art; korrupten militärischen Auftragsnehmern und übereifrigen Generälen, Konzernverbrechern und ihren politischen Möglichmachern; Gehirnwäschern und Verstandesschändern, beschönigenderweise bekannt als Psy-ops und PR Spezialisten kurz gesagt, die ganze Mannschaft erkennbarer Psychopathen führen unsere so genannte Zivilisation an. Und sie geraten in Panik.

Warum befürchtet die Pathokratie, dass sie die Kontrolle verliert?

Weil sie durch die Verbreitung von Wissen bedroht wird.
Die größte Angst eines jeden Psychopathen ist es, erkannt zu werden.

Psychopathen leben ihr Leben in dem Wissen, dass sie völlig anders sind als andere Menschen. Tief im Innern wissen sie, dass ihnen etwas fehlt.

Schnell lernen sie, ihr mangelndes Einfühlungsvermögen zu verbergen.

Gleichzeitig studieren sie die Emotionen der anderen sorgfältig, damit sie Normalität imitieren können, während sie kaltblütig die Normalen manipulieren.

Heute stehen wir dank neuer Informationstechnologien kurz davor, die Psychopathen zu demaskieren und eine Zivilisation von gesunden Menschen aufzubauen eine Zivilisation ohne Krieg, eine Zivilisation, die auf Wahrheit beruht, eine Zivilisation, in der die heiligen Wenigen statt der diabolischen Wenigen den Machtpositionen entgegenstreben.

Wir haben bereits das nötige Wissen, um psychopathische Persönlichkeiten zu diagnostizieren und sie von Machtpositionen fernzuhalten.

Wir haben das nötige Wissen, um jene Institutionen aufzulösen, in denen Psychopathen vorzugsweise gedeihen: Militär, Geheimdienste, Großkonzerne und Geheimbünde.

Wir müssen dieses Wissen einfach nur verbreiten, verbunden mit dem Willen, es zu gebrauchen, und das so weit und schnell wie möglich.

Bevor dem Wissen und dem Bewusstsein über den pathologischen Menschen nicht die Aufmerksamkeit gewidmet wird, die es verdient, und bevor dies nicht zu einem Teil des Allgemeinwissens aller Menschen wird, gibt es keine Möglichkeit, irgendwelche Dinge auf wirksame und nachhaltige Art und Weise verändern zu können.
Wenn die Hälfte der Menschen, die sich für die Wahrheit oder die Beendigung der Kriege oder die Rettung der Erde einsetzen, ihre Bemühungen, ihre Zeit und ihr Geld darauf verwendeten, Psychopathie bloßzustellen, könnten wir an ein Ziel gelangen.

Es könnte die Frage aufkommen, ob die Schwachstelle unserer Gesellschaft in unserer Toleranz gegenüber psychopathischem Verhalten begründet ist? Oder in unserem Unglauben, dass jemand den Anschein eines intelligenten Führers haben könnte und trotzdem betrügerisch und in seinem eigenen Namen agiert, ohne Gewissensbisse?

Oder ist es bloß unsere Ignoranz?

Wenn sich die allgemeine Wählerschaft nicht darüber bewusst ist, dass eine Kategorie von Menschen existiert, welche wir manchmal als beinahe menschlich empfinden, welche aussehen wie wir, welche mit uns arbeiten, welche in jeder Rasse und jeder Kultur zu finden sind, welche jede Sprache sprechen, aber kein Gewissen haben, wie kann die breite Öffentlichkeit sie dann davon abhalten, an die Macht der Hierarchien zu gelangen?

Die allgemeine Ignoranz gegenüber der Psychopathologie könnte sich als Niedergang der Zivilisation erweisen. Wir stehen dabei wie grasende Schafe, während die Elite in Politik und Wirtschaft Armeen unserer unschuldigen Söhne und Töchter gegen künstlich fabrizierte Feinde schleudert, um im gegenseitigen Konkurrenzkampf um die pathologische Vorherrschaft Trillionen an Profit zu erzeugen. Fast jeder, der bisher Teil einer Organisation war, welche sich für soziale Veränderung einsetzt, hat wahrscheinlich die gleiche Dynamik beobachten können: Die gute und aufrichtige Arbeit vieler kann durch die Aktivitäten eines Einzelnen zerstört werden.

Das verheißt nichts Gutes, wenn es darum geht, eine Art von Gerechtigkeit auf den Planeten zu bringen! Wenn Psychopathen an der Spitze politischer Hierarchien stehen, ist es in der Tat kein Wunder, dass friedliche Demonstrationen null Auswirkung auf das Ergebnis politischer Entscheidungen haben. Vielleicht ist es an der Zeit, uns auf eine andere Art zu regieren als durch massive, distanzierte Hierarchien?

Erst wenn 75% der Menschheit mit einem gesunden Gewissen begreift, dass wir einen natürlichen Feind haben, eine Gruppe von Menschen, die unter uns leben, die uns als machtlose Opfer ansehen und uns nach Belieben vertilgen, um ihre unmenschlichen Ziele zu erreichen, erst dann werden wir die notwendigen scharfen und sofortigen Maßnahmen ergreifen, um zu verteidigen, was menschlich wertvoll ist.

Es wäre weise, psychologisch Abweichenden jedwede Machtposition überMenschen mit Gewissen zu entziehen. Punkt!

Es muss Menschen bewusst gemacht werden, dass solche Individuen existieren, und sie lernen können, wie sie diese und ihre Manipulationen erkennen können.

Das Schwierige daran ist, dass man auch gegen seine eigenen Tendenzen wie Mitleid und Güte ankämpfen muss, um nicht selbst zur Beute zu werden.
Das wirkliche Problem liegt darin, dass das Wissen über die Psychopathie und auf welche Weise Psychopathen die Welt regieren, bisher wirksam verborgen wurde. Menschen haben nicht das entsprechende, ausführliche Wissen, welches sie brauchen, um von der Basis weg nach oben eine echte Veränderung herbeizuführen.

Immer wieder, in der gesamten Geschichte war der neue Chef wie der alte Chef.

Wenn es eine Arbeit gibt, die volles Engagement verdient, um der Menschheit in diesen dunklen Zeiten zu helfen, so ist es das Studium von Psychopathie und die Propagierung dieser Information so weit und schnell wie möglich.

Es gibt nur zwei Dinge, die einen Psychopathen in die Knie zwingen können:

Ein größerer Psychopath.

Die gewaltlose, absolute Weigerung, sich der psychopathischen Herrschaft zu unterwerfen, egal, wie die Konsequenzen aussehen werden (gewaltloses Nichtbefolgen, Mahatma Gandhis Satyagraha). Lassen Sie uns Weg 2 wählen!
Wenn Einzelne sich einfach hinsetzen und weigern würden, einen Finger zu rühren, um auch nur ein einziges Ziel der psychopathischen Agenda zu unterstützen,
wenn Menschen sich weigerten, Steuern zu bezahlen,
wenn Soldaten sich weigerten zu kämpfen,
wenn Regierungsbeamte und Konzerndrohnen und Gefängniswächter sich weigerten, zur Arbeit zu gehen,
wenn Ärzte sich weigerten, die psychopathische Elite und ihre Familien zu behandeln,
dann würde das ganze System mit einem kreischenden Halt zum Stillstand kommen.

Echte Veränderung geschieht in dem Moment, in welchem sich eine Person in allen abschreckenden Einzelheiten über Psychopathie bewusst wird. Aus dieser neuen Bewusstheit heraus sieht die Welt ganz anders aus, und es können völlig andere Maßnahmen ergriffen werden. Mit dem Unterscheiden zwischen menschlichen und psychopathischen Eigenschaften entsteht die Grundlage von Verantwortung, auf welcher wir eine tragfähige Kultur aufbauen können. Diesen Beitrag habe ich anonym per Mail erhalten.





caro





Signatur
"Glaubt ihr an Liebe auf den ersten Blick - oder soll ich nochmal reinkommen?"

ichbins ...





Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.03.2016 - 14:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die erstaunliche Geschichte eines Teenagers, der vor der Chemotherapie flüchtete und den Krebs mit natürlichen Mitteln bekämpfte
30.1.2014

Sie nahm Arzneirhabarber (Rheum officinale) , Klette, Rotulme und kleiner Sauerampfer mit Wurzeln, organisch oder wild wachsend und nicht bestrahlt zu sich.
http://info.kopp-verlag.de/medizin-und- … -mit-.html

Das kann durchaus ausschlaggebend gewesen sein bei diesem Mädchen, jedoch wird nicht näher auf andere Individualitäten – tagtäglichen Änderungen der sonstigen Verhaltenweisen - ..... auch nur hingedeutet, die maßgeblichen Erfolg zur Heilung gehabt haben.
Denn mit einem Tee alleine ist Krebs nicht heilbar – genauso wenig wie mit einer Chemo.

Es bedarf ein wesendlich mehr an einer Art Umdenkens und demnach individuellem Handeln eines jeden Betroffenen........., was die Ursachen dieser erstaunlichen Geschichte von Heilung auch von KOPP einem JEDEM Krebserkrankten sugerieren will.
Derartige Heilsversprechen/prognosen sind nur irreführend und daher schädlich für Hilfesuchende, die der Chemiekeule entgehen wollen.
"Gehupft wie Gesprungen" oder den "Belzebub mit dem Teufel austreiben" ist niemals eine Lösung – egal wie man es dreht!



Mal abgesehen davon, dass man tagtäglich Vitamine zu sich nehmen sollte – siehe oben die erwähnten links beim Sauerampfer -
besteht u.a. grad bei einer Chemotherapie auch ein erhöhter Bedarf an Vitamin C, da auch das Dreckszeug (Zytostatika ) alles mögliche vernichtet und nicht nur die Krebszellen. U.A. wird die körpereigene Abwehr durch derartige Behandlungen radikal herabgesetzt, weil z.B. die benötigte Leukozythenzahl drastisch minimiert wird. Ich hatte damals eine Ärztin, die mir nicht nur Iscador (Mistelpräparat zum Spritzen ) verordnete (heut bekommt man Iscador von sogar teilweise von Krankenkassen erstattet), sondern auch hochdosiertes Vitamin C, was man allerdings auch noch heute selbst bezahlen muß. Man kann heutzutage also auch nur versuchen mit der Ernährung eine derartige Rosskur kostengünstiger durchzuführen......( die Pharmalobby hat massgeblichen Einfluß auf Werbung – Ärzte – Apotheker – Forschung – Medikamente – Zusatzernährung .... haarerauf*)
http://www.netdoktor.at/laborwerte/leukozyten-8402

NUR im Blut eines Erwachsenen (Kinder -Jugendliche – Babys haben scheinbar anderen Bedarf ! Und es besteht endlich auch – seit eineigen Jahren ein endlich auch mal ein unterschiedlicher Bedarf zwischen Frauen und Männern .---- Aber demnach besteht m.E. n. Folglich auch bei Alten und chronisch Kranken ein zusätzlicher Unterschied und ein erhöhter Bedarf ....., wo man leider auch kaum Infos drüber findet – kotz* - man kann ergo nicht nur einer informativen Seite im Netz glauben – ganuso so wenig wie den anderen Medien ) finden sich normalerweise zwischen 4000 und 10.000 Leukozyten pro Mikroliter.

Zu wenig Leukos nennt man Leukopenie

http://flexikon.doccheck.com/de/Leukopenie




Ein zuviel an Leukos bis zu ~ 20.000 deutet bei einem Erwachsenen auf einen Infekt hin . Menschen, die eine erheblich andauernde Leukozytose über .... ? -wert haben sind wahrscheinlich an Blutkrebs erkrankt oder gefährdet ?

Denn, wenn die Leukos erhöht sind sind auch weitere Blut-Werte zu überprüfen. Granulozyten, die Monozyten und die Lymphozyten. Die Granulozyten, auch als Fresszellen bekannt, unterteilen sich weiterhin in drei Rubriken: basophilen, der neutrophilen und der eosinophilen Granulozyten und nicht zu vergessen die T-Helferzellen
Mehr hierzu : http://www.leukozyten-info.de/leukozyten-zu-hoch


Zu wenig Leukos oder auch zuviel Leukos im Blubild kann folglich auf Blutkrebs hinweisen
http://gesundpedia.de/Leukopenie

Mir erscheint es folglich so, dass es auf andere Dinge auch noch ankommt, um differnzierter eine Erkrankung eindeutig anhand einer Blutabnahme diagnostizieren zu können. Vielleicht werden ja auch deswegen so viele Fehldiagnosen gestellt und die Patienten mit kuriosen Mitteln der Pharmaindustrie vollgestopft?

Bei den Ergebnissen von Tumormarkern in Blutests erscheint mir auch kein eindeutiger Hinweis als Beweis, dass man Krebs hat.
http://www.netdoktor.de/Diagnostik+Beha … -1543.html


Mir erscheinen all die obigen Infos, wenn man sie näher betrachtet, irgendwie reichlich unausgegoren. "Nichts Genaues weiß man scheinbar nicht so wirklich............. ?"
Aber ich weiß, dass man keinem Arzt auch aus diesen Gründen nicht unbedingt Glauben schenken darf, wenn man zu diesem Vertrauen hat – was an sich schon ein Seil-akt ist.

Mein Tumormarker ist immer noch positiv – aber ich habe keine Krebszellen mehr. Meine Ärztin sagte vor einigen Jahren zu mir: das Ergebnis kann man vergessen......., denn es ist nicht eindeutig und deutet nicht auf eine Krebserkrankung hin.

Meine Leukos sind immer erhöht – auch im gesunden Zustand liegen sie um die 16.000.

Mein damaliger Arzt sah dies als bedenklich an und schickte mich zu einer Kapazität zur Überprüfung des Grundes in Form einer Punktion des Sternums , welche auch noch nachem Jahr sau weh tat. Der Fachidiot machte mich unwissende emotional völlig nieder, dass ich aufhören muß Schalentiere zu essen. Meinen Einwand, dass ich noch nie Schalentiere gegessen habe, weil ich die nicht mochte, untermauerte er mit der Bemerkung ein: Trotzdem!

Was ich dann sehr einleuchtend empfand.

Mittlerweile haben sie die Raucher am Wickel, dass das Rauchen Schuld ist und evt. Stress. s.oben http://gesundpedia.de/Leukopenie

Die körpereigene Abwehr in Form auch nur einer leichten Leukozythose ist m.E. u.a. nach ein von der verletzen Seele auf den Körper projezierten Form von Schutz – eine Art von nicht erkannter aber gelebter alltäglichen Abwehr von Dingen – Personen ...... , die einem scheinbar unbewusst schaden.

Eine psychosomatisch Kiste davon, Erkrankungen des Körpers, nur NOCH symptomatisch mit Chemie behandeln zu können durch immer mehr Fachidioten, die keinerlei Ahnung mehr von dem unabdinbaren Zusammenspiel von Körper – Geist und Seele haben, wird auch künftig NADA ändern, wenn das nicht auch jeder heutige Arzt wieder erkennt, was jedem Hausarzt früher oftmals noch bekannt war, jedoch sämtlichen Fachärzten und em Pflegepersonal ....heutzutage abhanden gekommen ist, weil derartiges auch nicht mehr gelehrt wird.

Und dann Gnade demjenigen, der heutzutage auf ner Intensivstation hauptsächlich nur von den fortschrittlichen Maßnahmen einiger Leute abhängig sind, die keinerlei empathischen Fähigkeiten - Mitgefühl mehrbesitzen , weil sie diese selbst für sich selbst nicht – aus Selbstschutz – mehr haben .... oder Narsissten oder gar Psychopathen völlig ausgeliefert sind.
Mal abgesehen von den allgemeinen Kürzungen im Bereich des Pflegepersonals in Krankenhäusern und der Maßnahme der Überarbeitung von den Ärzten wegen unmenschlicher Dienstpläne in Krankenhäusern und der immer kürzeren Gespräche mit seinem Arzt, dem Zeitdruck von Hausärzten ( 5 -10 Min. müssen lt. Vorschrift reichen, um eine Diagnose zu stellen), weil eine Bezahlung dieser Gepräche von Krankenkassen immer mehr in den Honoraren von Ärzten beschnitten werden ....... und die haben doch nicht all den Scheiss gelernt, um dann KEIN Geld verdienen .....?

Aber es gibt dann nen Bonus bei der Verordnung von besrtimmten Medikamenten und sogar kostenlose Medis zur Verteilung an ahnungslose Patienten.

Nichts anderes geschieht in ähnlicher Art und Weise bei gelernten und /oder praktizierenden Heilpraktikern, die in erster Linie ja nur den Schein zur Ausübung des Berufes eines Heilpraktikers erhalten können, indem sie eine Prüfung vor Ärzten der Ärztekammer absolvieren müssen.
Multiple-Choice- Fragen sind da auch nur ausgerichtet auf die selben Fragen, die auch Ärzten bei ihren Prüfungen gestellt werden. Da ist NADA auch nur etwas, was sich hernachin einer Behandlung von Ärzten oder Heilpraktikern unterscheidet -ausser dem, dass man einen Heilpraktiker selbst bezahlen muß, was sich der Heilpraktiker durch eigene Erfahrungen beigebracht und erfahren hat, was ihn widerum auch nicht von einem guten Arzt unterscheidet, der auch Kassenpatienten ebenso gut und auch "kostengünstiger" behandelt.
Der Unterschied besteht also allein nur darin auch einen Arzt zu finden, der nicht nur Machtgeil ist. Oder ebensolchen Heilpraktiker – Heiler -Schamanen ....oder sonst irgendwen , der einem wirklich helfen kann und irgendwie nen auch Triggerpunkt (https://de.wikipedia.org/wiki/Schl%C3%BCsselreiz) zum Erkrankten findet, der auch dem Erkrankten irgendwie etwas liefert, woran er sich evt. derat festhalten kann, dass selbst ne Spontanheilung nicht auszuschliessen ist, was für die medizinische Forschung noch nicht zureichend erklärbar ist und mE.n. auch niemals mit irgendwelchen Statistiken oder Studien erklärt werden kann!

Heutzutage gibt es auch Fachidioten , die ne Arztausbildung haben und hernach auch eine psychologische Ausbildung und deshalb glänzen wollen , das se im Telefonbuch und anderswo angeben eine Tiefenpsychologische Behandlung i.Z. mit den Kenntnissen über Schulmedizin und psychosomatischen Erkrankungen anbieten......
und absolut keine Ahnung von den Grundlagen der Psychologie haben, was Projektion – Manipulation – Sugession ...... bedeutet . Und bei Widerspruch eines Patienten folglich wie ein Nazisst reagiert, mit dem man eh -als Patient – und Zeit seines Lebens jeder Mensch mehr der weniger zu tun hat.
Dabei ist dann NADA an Verständnis für den Patienten, sondern dieser angebliche Arzt mit "Migrationshintergrund" seiner eigenen unbekannten Problematik, missbracuht seine hilfesuchende Patienten.












Mich wundert daher gar nichts mehr..........

Und ich versuche schon seit Jahren – meinem eigenen Entwicklungsstand und Begreiffens entsprechend völlig in anderer Art zu ändern und zu informieren, als es die Medien im allgemeinen tun und besondere Seiten im Netz im Besonderen preisgeben, indem ich mich und mein Handeln und Begreiffen völlig von dem vereändert habe , was von allen als NORMAL empfunden wird.


Ich kann getrost aus eigener Erfahrung behaupten, dass die genannten Kräuter von KOPP und anderen NADA für die Heilung dieses Mädchens verantwortlich waren.

Diese Kräuter, wie andere Kräter auch können eine Krebserkrankung duchaus unterstüzend behandeln , wie andere Behandlungen oder Änderungen im Lebbensumstand es auch können. Was man dann allgemein im medizinischen als Unerklärlich finden – Zufall – Spontanheilung .... und seither rätselt...

Dass wirksame Heimittel auch in diesem Fall versagt sind und verweigert werden , wie natürliche Schmerzmittel, ist daher kein Wunder und diesem Irrglaubeen unterliegen auch Ärzte, die neben den allgemeinen Behandlungen keine Zeit finden sich selbst über Netz zu informieren oder durch Schulungen.

Die in der hochmodernen Charite tätigeen Ärzte haben grösstenteils keinerlei Ahnung von den in anderen Abteilungen erforschten Erkenntnisse.
Bis heute wird dort von einigen Ärzten ein postopreratives Delir nicht als solches anerkannt, sondern – der Einfachhalber- als z.B suchtproblematische Reaktion .... diagnostiziert. Ungeachtes dessen, dass evt. 60% - grad der älteren Patienten ( die evt schon viele Narkosen hatten ?!!!!) - mit einem Delir und Halluzinationen reagierten - und als Spätfolgen Wortfidnungsstörungen oder Wortneuerfindungn hatten ) und aus Unwissenheit völlig falsche Angaben in den Arztbriefen machten, die man dem Hausarzt zur weiteren Behandlung aushändigen muß.
Das Machtgehabe einiger Ärzte vonner Charite , durch maßgebliche kompetene Chirurgen – Profs -und den ganzen anderen Scheiss von Pfelegeperonal und Unterbringung kann ich aus eigener Erfahrung belegen..........

Es hapert ÜBERALL und an ALLEM1!
Und das nicht nur im HEUTE.

Individuelle Problematik KANN UND WIRD niemals ALLEIN als Grundlage für irgendwelche Heilsversprechen durch schulmedizinisches Gift – Homöopatika oder Kräuter geheit werden können. NIEMALS!

All das kann nur ein Hilfsmittel sein, um gesunden zu können, weil alles , was man tut oder nicht tut induviduell zu betrachten ist und man daher keiner Statistik oder den Erfahrungen anderer folgen kann.
Man ist und bleibt immer ein Individuum ! Und da kann doch nicht nur auch ein Tee hilfreich sein,, wie Kopp so eindrinlich beschreibt, wenn man sich damit nicht selbst identifizieren kann – also daran z.b.auch uneingeschränkt glaubt.....
Das missglückt leider oft und endet ggf. tötlich, weils man eben nicht anders gelernt hat........ und durch KOPP mit kuriosen Infos gegen die Pharmalobby agieert .Gut – ist eine Möglichkeit – aber bei weitem nicht die Lösung um Krebs für sich selbst bekämpfen zu können.
Derartiges ist leider auch nur Augenwwäscherei – Manipulation ...., indem man Halwahrheiten verbreitet oder andere Infos unterlässt, die einem selbst die Chance gibt selbst entscheiden zu können und generell den Fortschritt inner Medizin gänzlich nur auf Machtgehabe – Betrug und verheimlichen von Fakten zu begrenzen, um genau jenes durch Desinformation auf durchaus hilfreiche Mittel ..... ausnahmslos zu fokussieren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schl%C3%BCsselreiz
https://de.wikipedia.org/wiki/Introjektion
https://de.wikipedia.org/wiki/Projektio … analyse%29
https://de.wikipedia.org/wiki/Manipulation





....
Sich selbst zu erkennen- seine eigenen , durch Erziehung und aberzogenen eigene Bedürfnisse, lässt sich daher durch eigene Empfindungen kaum begreiffen und ist dabei im Krankheitsfall AUCH ausschlaggebend . Nur kaum ein Arzt hat sich derart mit Intojektion beschäftigt oder gar eigene Introjektionen bearbeiten oder gar aufgelöst, so dass er/sie in der Lage ist einem Hilfesuchenden auch dahingeend helfen zu können.
Und Psychologen – Psyhotherapeuten haben auch keine Ahnung und erfinden immer neue Bezeichnungen von um Erkrankungen zu definieren.
HEILER – Heilpraktiker – Ärzte ...... erfinden dann immer neue Behandlungsmethoden und Worte, die diese aiuf unterschiedlicher Krankheit beschreiben und mit unterschiedlichen Massnahmen und neuen Worten und Medikamenten beschreiben, und das nur, um vom eigendlichen Problem abzulenken.
Dem
MISSBRAUCH!
Und das beherrscht KOPP AUS DEM ff; WIE ANDERE SEITEN AUCH!

KOPP ist immer ggf. auch nur eine Anregung dafür auch in jeder Beziehung – immer alles hinterfragen zu müssen, was im Netz als Toll – Wunder -rechts – links -richtig ........... beschrieben wird.


Und folglich von jedem Leser daher auch auf den Wahrheitsehalt überprüft werden MUSS!

Die nette ANWEISUNG ZU DEM AUFFREISSEN ARTIKEL IST i n diesem Fall mal wieder nicht – für mich - nacchprüfbar.Ich meine, wenn jemand aufklärung betreibt, müsste das alles auch versändlich und ausführlich sein.

Eine Verlinkung auf eine andere Seite mit informativeren Ausführungen zu einer Teezubereitung in einer Sprache, die man nicht versteht weil man kein Englich kann, mag evt.hilfreich sein, aber deratiges lenkt vom eigendlichen Thema abzulnken , um die Vor - und Nachteile von einer Chemotherapie aufzuführen oder den Nutzen oder schädlichkeit von alternativen Heimethoden.

KOPP ist nur gut, wenn man auch um einiges weiterdenkt.





[Dieser Beitrag wurde am 07.03.2016 - 16:18 von ichbins aktualisiert]





Signatur
"Glaubt ihr an Liebe auf den ersten Blick - oder soll ich nochmal reinkommen?"

ichbins ...





Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.04.2016 - 17:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


SHOUTBOX:

###
ichbins :
was soll denn das? ferkel entspricht forderung +läßt strafverfahren gegen böhmermann wg beleidigung gem. §103 StGB zu. §103 (beleidigung von ausländischen staatsorganenen ...) soll jedoch bis 2018 abgeschafft werden

ichbins : ausserdem wird erdowahn gegen böhmermann auch noch zivilrechtlich vorgehen.... meine frage ist dann aber ob nach türkischen oder deutschem recht ?

noma : Nach neudeutschem Despotenrecht vorauseilend gehorsam der modernisierten €U-Scharia (es gab ja zumindest theoretisch mal ne unabhängige Justiz)

ichbins : lol* wann soll denn das gewesen sein ?
noma : -sag ja "theoretisch", in der Praxis funktionierts eben anders als in der Theorie, +das wird rundum offensichtlich.

ichbins : http://selbst-management.biz/wp-content … 628_XS.jpg "Die meisten Theorien sterben in der Praxis." Erich Limpach (1899 - 1965), deutscher Dichter, Schriftsteller und Aphoristiker

ichbins : Wissenschaftler experimentierten mit nicht lebensfähigen Embryonen.

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/g … -1.2945713

ichbins : Zur besseren Integration sollen Asylwerber in Deutschland einen Test machen. http://www.oe24.at/welt/Fluechtlinge-so … /232025602

ichbins : BRD will anonyme SIM-Karten verbieten - zukünftig keine anonymen Prepaid-SIM-Karten mehr ? http://www.areamobile.de/news/37668-weg … -verbieten

ichbins : IS : Beschlagnahmung von 20.000 Uniformen im Hafen von Valencia + woher kommen die nagelneuen Geländewagen http://www.welt.de/politik/ausland/arti … ommen.html

ichbins : Altersarmut : CDU will die private Vorsorge stärken. Fast jedem 2iten BRDler, der ab 2030 in Rente geht, droht Alterarmut http://www.zeit.de/politik/deutschland/ … ntenplaene

ichbins : also ich hätt garnicht gewusst woher ich das geld für eine private vorsorge hätte nehmen sollen. alleinerziehende .... arbeitslose - hartzler - chronisch kranke.... sind dann doch weiterhin in den arsch gekniffen. CDU= TPI (Theorie+Praxis-Idioten)

ichbins : KInderarmut steigt proportional mit Alterarmut - Kinder in „SGB II“-Familien sind vornehmlich betroffen http://www.l-iz.de/leben/familie-und-ki … ahr-133753

ichbins : http://4.bp.blogspot.com/-EKvyI_R_b9k/TlZ4HL33DHI/AAAAAAAAAXY/iuhL7vppy5Y/s1600/zukunft.jpg - mist - die pharmalobby steht nicht mit dabei

ichbins : anzeigepflichtige Amerikanische Faulbrut ausgebrochen http://www.ksta.de/region/euskirchen-ei … t-23895450 - warum ist sie dann anzeigepflichtig? doch nur weil gefahr besteht.

ichbins : von wg für menschen ist die seuche nicht gefährlich - sie mag den verzehr nicht gefährden - ABER - http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/ … schen.html

ichbins : etwa 560 Wildbienenarten stehen mehr als die Hälfte auf der Roten Liste für gefährdete Arten. http://www.fr-online.de/wissenschaft/na … 76376.html

FAKT : allestöter - „Roundup“ muss verboten werden - Kleingärtnern wird suggeriert, das Mittel „Roundup“ sei unproblematisch https://www.nabu.de/natur-und-landschaf … 13891.html
FAKT : ich wollte ein unrautvernichtungsmittel kaufen, was nicht das grundwasser oder tiere schädigt mir wurde der teure scheiss roundup empfohlen und ausgehändigt...... - ich könnte kotzen über die sorglosigkeit und inkompetenz von verkäufern und käufern.

Fakt : auf heimische - regionale lebensmittel zurückgreiffen, denn http://www.sueddeutsche.de/muenchen/poi … -1.2908847

Nebenbei : Berlin: 3 Spielplätze wurden geschlossen wg Rattenbefall http://www.morgenpost.de/berlin/article … oblem.html -
warum sind die ratten + anderes ungeziefer +Infektionen im kommen?

ichbinsimmernoch : IS-Propaganda bei Chauffeuren des EU-Parlaments gefunden http://www.zeit.de/politik/ausland/2016 … ndmaterial

ichbins : wahrheit kann kein narzisst oder psychopath vertragen - auch nicht in satirischer art : http://www.rp-online.de/panorama/fernse … -1.5909838
ichbins : überall gibt es immer wieder ein/e/en/ "wie/wo wann/wahn-sinnigen": https://www.youtube.com/watch?v=R2e2yHjc_mc sicher ist keiner, denn kaum einer begreifft, dass er gff. selbst bei anderen das nur anklagt, wofür er bei sich selbst blind ist


ichbins : "GGF" ! bemerken es menschen nicht, weil andere menschen in irgendetwas anscheinend dennoch unrecht haben http://www.gekreuzsiegt.de/wordpress/wp … .44.10.png

###

Denke, nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist ein gedankenloses Denken, denn wenn Du denkst, Du denkst, dann denkst Du nur, Du denkst, aber denken tust Du nicht.

Menschen sind echt eigenartig, wenn nicht sogar komisch - komisch jedoch nicht für jene, die dren Tun hinterfragen. Deren Tun zu hinterfragen können bedar aber, dass man sein eigenes Tun hinterfragt - berabeitet - erarbeitet und Probleme aufgelöst hat, denn ansonsten ist das hinterfragen des Tuns von andern sinnlos.Ist so - kann ich nicht andern und habe selbst damit immer noch zu tun.
Denn bei sich selbst nach warum - weswegen - wofür und für wen.... ist echt mühselig. und wer da nicht differenzieren und handeln kann zwischen menschlchkeit - recht - diplomatie - ökologie - rechts - links ......usw. ist im Arsch, wenn er mit sich selbst nicht mal im reinen ist und sein EIGENES TUN in seinen alltäglichen dingen hinterfragt.

Das tut doch kaum jemand.

Sicher - einige kaufen nur einheimische Lebensmittel - schützen einige Tiere oder Pflanzen vor dem Aussterben - nutzen und/oder nehmen, wenn möglich keine Giftsoffe zu sich ..... aber
damit entfernen sich einge dennoch von anderen.....

Habe neulich ne Frau im Supermarkt getroffen, die zu studentenfutter in einem "besonderen Regal GESUND " greiffen wollte....


Ich sagte: Das Studentenfutter stammt aber aus China.
Sie antwortete: Meine id wollen aber nur das mit Cranberries.
Ich antwortete : das könne n SIE auch selbst mixen mit biologischen angebauten Lebenmitteln .
Sie nahm es dennoch, weil ihre K9ds nur das Zeugs wollten und verschwand zur Kasse.
Ich frag mih warum die Kids usgerechnet das verseuchte Zeug wollten?

Am Anfang ist IMMER Erziehung in eglicher Hinsicht - ob jetzt in diesem Fall oder anders bei der Mutter oder deren Kinder ist Latte.

http://www.alice-miller.com/de/am-anfan … ziehung-4/

Miest sind es die Mütter, ddie maßgeblichen Einfluß auf ihre Kinder haben - aber jeder; der Kontakt hat formt ein Kind mit Positivem, als auch Negativem
http://www.narzissmus.org/


Blöd nur, wenn sich davor jemand verschliesst, wenn man ihm / ihr sagt, dass sie/er anders handeln sollte beim Einkauf von Studentenfutter.

Grenzen setzen zu den Wünschen und em was den Kids nicht gut tut, sollte egendlich dem normalen Menschenverstand entsprechen.
Erziehung: Die atholische Kirche findet es ist nicht ok, dass sich gleichgeschlechtliche lieben ABER es ist total normal, dass einer übers Wasser gehen kann und heilig gesprochen wird.

Der Glaube wird m.E. n. in jeglicher Hinsicht überbewertertet - ist in jeglicher Hinsicht nutzlos, wenn nicht sogar schädlich.

Ich hätte der Mutter am Liebsten eine Kopfnuß gegeben. Aber das hätte ja auch nchts genutzt, denn andere sind genauso blind- schafe- eben so manipuliert , wie man die Allgemeinheit eben braucht und wollen nichts erkennen - sehen oder gar verarbeiten


http://gutezitate.com/zitate-bilder/zit … 104346.jpg

wer z. B. soetwas zuläßt: 50 Millionen Eintagsküken landen in Deutschland jährlich auf dem Müll http://www.peta.de/eier#.VxJW13qRwdU handelt m. E. n. nicht menschlich, wenn er nur narzisstisch handelt ..............
Z.B. die Aussage: "ich will doch nur Dein bestes...." ist nur eine Floskel, um den andern in Abhängigkeit zu bringen oder zu halten.

http://www.fr-online.de/wissenschaft/em … 92166.html





Signatur
"Glaubt ihr an Liebe auf den ersten Blick - oder soll ich nochmal reinkommen?"

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Bioroboter und Abergläubigen-psycho-"Politik" nomadatlan 10 nomadatlan
Neuer Thread ...



Hail Schwaben-landis, Nomadistan, Amazonien & Hyperboreas
- und aller anderen lieben Leuts Kultur - - - zur Homepage - - -


- - - und zu etwas beispielhafter Kultur & "Bild"-ung - - -

salomonischer Spruch - - :
Um nicht in Verlegenheit zu kommen, distanziere ich mich hiermit von all dem was ihr auf dieser Seite sehen oder lesen könnt.
... ist nach "deutscher Justiz" so erforderlich ... "es lebe JUSTITIA".
... ich distanziere mich natürlich auch von "ihr" und ihren vom Winde gebeutelten Waagschalen.
***ggg***





"Weiße Sonne, über der Welt Erde strahlend –
Du gibst des Tages Licht.

Schwarze Sonne im Inneren von uns leuchtend –
Du schenkst Kraft der Erkenntnis.

Besinnend des Reiches von Atland,
das hoch bei der Himmelssäule lag
ehe des Meeres Wut es verschlang.

Besinnend der klugen Riesen,
die jenseits von Thule kamen und lehrten."










gehaltsrechner





Landgeborne , Seegeborne , Luftgeborne





brbres lebe JUSTITIA

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
sprüche über ungerechte behandlung bilder
blank