Willkommen im Forum von MemoryGarden24 - die virtuelle Tiergedenkstätte
Tauschen Sie Informationen über die Tierwelt, Trauer und aktuelle Fälle aus!

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Jule89 



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.11.2008
Beiträge: 2
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.11.2008 - 21:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Der Tot meines kleinen kam plötzlich! Er wurde von einem rücksichtslosen Autofahrer Überfahren! Er wurde grade mal Eineinhalb Jahre alt! Mein kleiner Kater Rambo wurde am 14.04.2004 Geboren und ist am 19.07.2006 Gestorben!

[Dieser Beitrag wurde am 26.11.2008 - 21:57 von Jule89 aktualisiert]




<susann>
unregistriert

...   Erstellt am 28.11.2008 - 20:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo liebe jule!
das tut mir leid mit deinem kätzchen ,das ist so schlimm .deshalb möchte ich auch kein kätzchen haben ,wenn sie freigänger sind ist die gefahr so gross für solche unfälle.
ein geliebtes tier zu verlieren tut immer weh ,egal auf welche weisse wir es verloren haben .mach dir jetzt nur nicht diese vorwürfe hätte ich o .wäre ich !!!!!!
es sollte so sein ,jeder von uns hat ein kerzlein das eine brennt lang und das andere verlischt schnell ,so als solle es so sei !!!!!wie in dem märchen ....das kalte herz!!!!!!
ich wünsche dir viel kraft dein erlebtes so gut wie möglich zu verarbeiten ,ich weiss wie du dich fühlen muss.vor zwei jahren sind wir mit unserem verstorbenen tobi spazieren gegangen ,da lag ein kleines kätzchen tot aber noch warm auf der strasse ,ich habe mein mann gebeten er möge es an den strassenrand legen .weil es gibt so viele dennen ist es egal .
traurige grüsse und viel kraft wünscht dir susann mit yorki tobi im herzen




Jule89 



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.11.2008
Beiträge: 2
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.12.2008 - 00:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Danke für deine aufbauenden Worte! Sie helfen mir sehr! Und was du da gemacht hast als du deinen Mann gebeten hast das kleine kätzchen an den Straßenrand zulegen war sehr sehr nett!

Jule mit Rambo im Herzen!




<Tommi>
unregistriert

...   Erstellt am 15.12.2008 - 19:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Liebe Jule
Auch von mir mein aufrichtiges Beileid.Es ist immer schwer ein geliebtes Wesen zu verlieren,vor allem wenn es plötzlich kommt.
Auch wenn es sich "nur" um ein Tier handelt.
Aber mal ehrlich,unsere tierischen Freunde sind doch besser als die menschlichen.Sie nehmen stillschweigend unsere Beleidigungen hin wenn man mal sagt "..man bist Du doof" Andere werden von ihren Besitzern (ich hasse dieses Wort) geschlagen.Was machen die Vierbeiner? Sie schauen uns mit treuem Blick an der sagen will " ich liebe Dich trotzdem"
Tiere sind treu bis an ihr Lebensende... darum sei auch Du deiner kleinen Katze treu,auch wenn es "nur" gedanklich ist.Ich weiss wie weh es tut.Und so lange Du das noch kannst hast Du noch Gefühle in Dir.Schäme Dich nicht der Tränen die Du geweint hast,denen der Du weinst und denen die Du noch weinen wirst.So wie ich mich auch nicht schäme an die Erinnerungen meiner Katzen und Hunde die ich schon zu Grabe getragen habe.

Mit lieben Gruss Tommi




<belli>
unregistriert

...   Erstellt am 27.03.2009 - 08:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


[color=magenta][/color] hallo
ich habe es gerade gelesen und ich muß sagen ich habe meinen kater im september verloren auch durch ein auto!! er ist nie weggegangen von mir. sein name war bumsti er hat jeden tag auf mich gewartet bis ich von der arbeit gekommen bin und nicht mehr weg! wenn ich im pool war ist er mit mir am rand nebenher gegangen . eines tages bin ich zur arbeit gefahren und er war nicht da ich dacht mir er kommt schon , als ich dann auf die strasse auffuhr lag da etwas ich bin ausgewichen! und dann sagte ich zu meiner mutter geh ihn suchen,und mein freud fuhr in die richtung und sagte nein das ist er nicht auf der strasse doch ich hatte so bauchweh.als ich mittag heim fuhr ging ich zu strasse und ein schock er wahr es!! ich bin auf die strasse gelaufen und dachte nein nicht du streichelte ihn und nahm ihn auf den arm und trug ihn nachhause und dacht nur das ihm kalt ist und das er nachhause will zu uns!!! bei mir ist mit ihm ein teil von mir gegangen und ich leide heute noch so ich höre sein stilles miauen vor der türe und oft sage ich " wo ist mein kleiner prinz" doch er kommt nicht wieder er schläft in seinen geliebeten garten bei den blumen und vögel!!!
das ist mein platz zum trauern!!!
und ich glaube wenn man ein tier so geliebt hat kann man nicht loslassen!!!!





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
du bleibst immer noch du, gehörst noch immer dazu..... Franzi 11 mallie
Der Bund, wir kriegen dich auch noch oder ich weiß noch immer was du letzten Sommer getan hast Erik 10 abithurensohn
Das bin ich (immer noch) piper465 0 billiejenkins
Immer noch... KleeIne 17 knalli
Mir ist immer noch... Lilli 6 knalli
Neuer Thread ...



Bei MemoryGarden24 findet Ihr Tier seine letzte Ruhe. Unabhängig von Ort und Zeit haben Sie hier die Möglichkeit, Ihr Tier rund um die Uhr zu besuchen. Und der Austausch mit anderen Mitgliedern gibt neue Kraft und macht Mut.


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank