ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Helmut ...

...............



Status: Offline
Registriert seit: 13.07.2005
Beiträge: 311
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.02.2015 - 22:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,

Per Regelwerk sind lt. Seite 22 keine Defensivmissionen erlaubt, die zur Überschreitung der Obergrenzen führen.
Ich darf also selbst nicht absichtlich oder versehentlich Missionen durchführen, die zur Überschreitung der Obergrenzen führen.

Die Fehltransition erlaubt aber, eine gegnerische Mission umzuleiten (siehe FAQ - Ereignisse-12). Auf Seite 29 im Regelheft steht dazu:
"Werden durch eine Defensivmission Obergrenzen überschritten, müssen von den an der Mission beteiligten Karten die überschüssigen vernichtet werden!"

Als weitere Einschränkung ist der Text auf Seite 38 zu verstehen, der besagt (hier zwar bezogen auf den Rückzug; gleiches gilt aber auch wenn eine Fehltransition zum überschreiten führt):
"Nur Schiffe, die ausgelegt werden dürfen, können auch Einheiten ausladen."
Können z.B. wegen den Obergrenzen keine Schiffe ausgelegt werden, so können auch keine Einheiten ausgeladen werden, obwohl welche bzgl. der Obergrenzen noch Platz hätten.

Generell gilt hinsichtlich der Fehltransition noch, dass sie nicht gespielt werden darf, wenn es dadurch zu Loyalitätskonflikten kommt (siehe FAQ - Ereignisse-13).

Viele Grüße
Helmut





Signatur
Geschieht meiner Mutter ganz recht, daß es mich so an meine Finger friert, hätte sie mir warme Handschuhe gekauft!

Falconer 

......

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.12.2014
Beiträge: 51
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.02.2015 - 00:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


TheManOnTheMoon schrieb

    Kannst du mir dafür bitte die Regelstelle zeigen, die das ermöglicht?

    Ich habe im Regelheft keine "Goldene Regel" gefunden, die besagt, dass Kartentext Vorrang vor Regeltext hat und laut Regeln sind Defensivmissionen nicht erlaubt, bei denen die Obergrenze überschritten wird.



In Ergänzung zu dem was Helmut geschrieben hat, die Goldene Regel die du ansprichst existiert. Nennt sich "Das erste kosmische Gesetz" steht im Download Regelwerk auf Seite 15 und ist Abschnitt 3.1. Da steht eindeutig das Kartentext vorrang vor Regeltext hat.





Signatur
Es ist keine Schande hinzufallen. Es ist aber eine Schande nicht wieder aufzustehen.

Falconer 

......

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.12.2014
Beiträge: 51
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.06.2015 - 20:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Neue Frage zum Thema Überschreiten der Obergrenze.

Laut Regelwerk gilt für den Rückzug folgendes:

Regelwerk Seite 38 - 39 schrieb
    Weitere Einschränkungen: Dieser Rückzugsort muss in der Reichweite aller sich zurückziehenden Schiffe liegen, wobei kleinere Schiffe von größeren transportiert werden können. Durch einen Rückzug dürfen keine Obergrenzen überschritten werden bzw. es dürfen sich danach keine Schiffe und Einheiten unterschiedlicher Loyalität an diesem Ort befinden.
    Werden beim Rückzug von Schiffen Obergrenzen überschritten, so können von den sich zurückziehenden Schiffen nur so viele plaziert werden, bis die Obergrenzen erreicht sind. Schiffe,
    die nicht plaziert werden können, kommen in die Materiesenke. Nur jene Schiffe, die plaziert werden können, dürfen ihre Einheiten ausladen. Einheiten, die wegen Überschreitung der Obergrenzen nicht ausgeladen werden können, kommen ebenfalls in die Materiesenke.


Da frage ich mich doch wie soll ich die Obergrenze überschreiten wenn ich mich nicht an Orte zurückziehen darf wo ich die Obergrenze überschreite? Eigentlich kann ja nur die Fehltranstition so etwas bewirken. Da aber die Fehltransistion laut Karte nur gespielt werden kann wenn:"Hat Gegner Zielort einer Mission festgelegt, an der mindestens ein Schiff mit Reichweite > 2 beteiligt ist, bestimme Zielort neu oder unterbinde die Mission." sehe ich nicht wie die Fehltransistion noch beim Rückzug gespielt werden kann weil das Zeitfenster wann die Fehltransistion gespielt werden kann vorbei ist. Wie also passt das Überschreiten der Obergrenze und der Rückzug zusammen?





Signatur
Es ist keine Schande hinzufallen. Es ist aber eine Schande nicht wieder aufzustehen.

TheManOnTheMoon ...
Moderator
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.07.2005
Beiträge: 1520
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.06.2015 - 08:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Es kann passieren, dass du dich nur einen einen Ort zurück ziehen kannst. Dann musst du dort hin. Sollten dann die Obergrenzen überschritten werden, müssen von den neu ankommenden Einheiten und Schiffe abgelegt werden, bis es passt.

Außerhalb einer Fehltransition kommt das auch eher selten vor.





Signatur
"Weder König noch Königin! Kein Herr und Gebieter! Wir lassen uns nicht noch einmal täuschen!"

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Altersmäßige Obergrenzen? 63 rena2911
Karten abwerfen GreiChri 3 chaos_link
Arkon/Aralon abwerfen Jochen 1 oliveri
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Helmut (67)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank