ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Katha 



...

Status: Offline
Registriert seit: 03.02.2005
Beiträge: 12
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.02.2005 - 21:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hi, als ich heute in den Stall von den Deckhengsten war, wurde mir gleich Kelvin eingeteilt. Da ich heute das erste hier bin, war ich sehr aufgeregt. Ich holte also den Strick von Kelvin und ging zur Kppel um ihn zu holen. Ich ging zu ihm hin, machte den Strick fest und gab ihm ein Leckerlie. Ich führte ihn zu denm Ausgang und ging hinaus. Ich führte ihn zum putzplatz und band ihn an. Danach suchte ich sein Sattelzeug, da sich dan auch mit erfolg gefunden habe. Ich nahm das ganze zeug und brachte es zu Kelvin. Ich striegelte ihn sehr fein säuberlich, a das ja mein erster tag wahr und der erster eindruck macht gleich ein Bild von einem menschen. Nachdem ich die hufe eingeffetet hatte und und die Gamaschen hin getan hatte sattelte ich auf. Ich ging mit ihm heute in die hallo, da wir uns erst kennen lernen müssen. Ich zog den sattelgurt nach und stieg auf. er war gleich von anfang an sehr gelassen. Meine aufregung schwand sofort und ich konnte gleich von anfang an mit voller konzentration dabei sein. Nach einer weile trabte ich an und fand herraus das er einen sehr schönen und weichen gang hatte. Ich machte mit ihm viele Lektionen im Trab. Ich galoppierte an nd machte zu erst einfache wechsel und dan fliegede, er machte das sehr schön. Es hat so viel Spaß gemacht, das ich am liebsten nicht mehr aufhören wollte, aber irgentwan ost alles vorbei. Ich parierte durch und trabte leicht, ich parierte durch zum schritt und lies die zügel lang. Nach einer viertel stunde stieg ich ab und ging zum putzplatz. ich nahm das sattelzeug und die gamaschen ab. Danach fettete ich noch die hufe ein und brachte Kelvin zurück zur Koppel. Er rante gleich zu den anderen. Ich drehte mich um und ging zum putzplatz zurück. Dort angekommen räumnte ich das sattelzeug auf. als ich damit fertig war und den strick zurück gebracht hatte, ging ich nochmal zu meinen zwei stinker ich gab jeden ein Leckerlie knuddelte jeden noch mal und ging dan wieder zurück. Ich schnappte mein Fahrrad und vur voll erschöpft nach Haus, ich viel dan sofort wie tod in mein Bett und bei mir lief alles wie ein Film ab. bis ich eingeschlaffen bin.
Bis morgen, Katha




Alessia ...





Status: Offline
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 72
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.02.2005 - 21:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Super Bericht Katha!Kelvin muss ja Temperament haben, wenn du gleich so müde bis. Wenn ich Britta wäre würde ich dir 8 Punkte geben





Signatur
Pferde sind die besten Tiere der Welt


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
mein erster tag mit meinem pflegepferd minka 1 piechen
So mein erster Beitrag in meinem ersten Forum ... Minister 7 sun_benjamin
Mein erster richtiger Tag mit meinem "Aber Hallo" Thessa 1 tigra1988
Erster Tiger 1, erster Alterungsversuch r4v3n 14 heng_long_panzer_forum
Erster Besucher - Erster Gruss Gunnar 1 susannematejka
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Designed by Britta!

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
eingeffetet
blank