Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

ElfQuest 





Status: Offline
Registriert seit: 26.11.2004
Beiträge: 26
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.12.2004 - 04:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ja, es ist schon komisch....ich hatte früher ebenfalls riesige Angst vor spinnen, doch nun habe ich eine in meinem Zimmer und bin völlig fasziniert von diesen Tieren, dennoch hüte ich mich vor unnötigem "kontakt" mit Aimée, sie ist zwar friedlich und lässt auch auf die Hand nehmen aber sie hat die unangenehme Eigenart mit ihren Brennhaaren jeden "Angreifer" (in diesem falle von anfassen abgeleitet) zu bombardieren, das ist nicht fein und juckt ganz furchtbar

Dennoch kann ich es mir nicht verkneifen sie mindestens einmal im Monat wenn ich das Terrarium saubermache auf die Hand zu nehmen und sie mir gaaanz nah zu betrachten......dieses gefühl auf der Haut ist eine Mischung aus erfurcht und Angst.

Unberechenbar und gefährlich? Nein inzwischen weis ich wie man sie anfassen muss damit sie sich nicht bedroht fühlt und ganz ruhig über die hand gleitet.

Auch das Gift dieser Gattung ist nicht gefährlicher als ein Bienenstich, juckreize und rötung aber das war es auch schon, hier gilt jedoch auch wie bei den Bienen und Wespen, wer allergisch gegen das Gift ist bei dem ist Vorsicht geboten, aber ansonsten ist sie nicht wirklich gefährlich denn sie greift nur wirklich das an was kleiner ist als sie sollte sie dennoch das ziel mal verfehlen und stattdessen nen Finger erwischt(so war es bei mir mal als ich tote futtertiere aus dem Terri entfernen wollte) so ist das im ersten Moment zwar schmerzhaft aufgrund der 2 sehr kräftigen "krallen" aber nicht weiter tragisch, da sie sofort wieder loslässt und sich verkrümelt und sich überlegt was das jetzt wohl gewesen sei.

Lange Rede kurzer Sinn, die Angst vor Spinnen ob groß oder klein sind unbegründet, und doro, ich will dir ja wirklich keine Panik machen, aber je kleiner die spinne um so gefährlicher sind sie, auch hier in Deutschland leben ein zwei Spinnenarten die für den Menschen gefährlich sien "können" diese findet man jedoch nicht in einem gewöhnlichen Haushalt aber dafür vermehrt an orten wo es Sägewerke und große holzverarbeitende Betriebe gibt, mir fällt derzeit nicht der Name dieser Spinne ein sie liebt es jedoch in gegenden wo feuchtes lockeres Holz (auch als Sägemehl bekannt) in hülle und fülle gibt.

so long

ElfQuest





Signatur
Familie geht mir über alles und mein Kater gehört dazu

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.12.2004 - 18:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ist schon interessant, was Du uns da erzählst.
Man sollte also wirklich sein Verhalten gegenüber Spinnen mal überprüfen..............

hmmmmmmm -

Wie alt werden denn Vogelspinnen ?





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




ElfQuest 





Status: Offline
Registriert seit: 26.11.2004
Beiträge: 26
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.12.2004 - 09:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nun, das ist eigentlich ganz witzig.

Die männchen werden so knapp 3-4 Jahre alt

die Weibchen hingegen können bis zu 25Jahre alt werden.

Das heißt das ich wohl noch ein Weilchen hier eine Achtbeinige Mitbewohnerin haben werde.





Signatur
Familie geht mir über alles und mein Kater gehört dazu

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
das thema, wo egal is was für eins, weil eh ständig des thema gewchselt wird!! Gangztarin 15 klasse_6d
Bei Thema -posten und antwort- Thema einsetzen, statt -oder vor- binseundwahrheit 7 support_board
Wenn Ihr ein neues Thema habt, dann schreibt nicht einfach irgenwo! Eröffnet ein neues Thema! stefan 0 stefan19111990
erster eintrag*grins* und Help(f1) *löl* Silfri16 2 scaramouche
Mein erster Versuch *grins* Sita 0 milonko
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Sahneschnitte (62)


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank