Herzlich Willkommen! Das Forum ist seit dem 02.09.2005 eröffnet. Sie können hier ohne Anmeldung posten. Es wird täglich auf neue Beiträge überprüft und ggf. geantwortet. Bitte jegliche Fragen zu meinen Programmen und zur Page hierherein. Sonstiges bitte an Webmaster@SoftRare.de. Bitte posten Sie nur in den entsprechenden Foren. Überlegen Sie vorher wo Ihr Beitrag am besten hingehört und bitte benutzen Sie immer einen freundlichen Ton ;). Vielen Dank!

HIER KLICKEN, um zu www.SoftRare.de zu gelangen


Hallo Gast! Einloggen, anmelden oder suchen.


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

<guest>
unregistriert

...   Erstellt am 22.09.2005 - 16:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo zusammen,

benutzte Backupslave, ein wirklich gelungenes Programm! Doch nun möchte ich die datei outlook.pst sichern, diese ist im user-ordner an sich ein versteckte systemdatei. die einstellung im explorer sit so daß ich alle dateien, auch versteckte sehen kann. Doch Backupslave zeigt sie nicht an ??!!
Gibt es eine Möglichkeit diese aufzublenden und anzuzeigen? Ansonsten müßte man den ganzen ordner ab der wurzel sichern und das wäre sehr groß!

Danke
Christine

[Dieser Beitrag wurde am 21.02.2006 - 16:35 von SoftRare aktualisiert]




SoftRare ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.09.2005
Beiträge: 784
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.09.2005 - 20:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Es wundert mich etwas dass es nicht möglich sein soll, versteckte Systemdateien anzuzeigen. Wenn dem aer so sein sollte werde ich das spät. in der nächsten Version behoben haben (wenn es überhaupt möglich ist. Bin da an die Komponenten von Delphi gebunden ). Bis dahin können Sie einfach den Dateinamen (mit vollständigem Pfad) manuell in die Quellzeile schreiben: "C:\<order und unterordner>\outlook.pst" ohne Anführungszeichen einfach per Tastatur eintippen. Vielen Dank für das Interesse!

[Dieser Beitrag wurde am 22.09.2005 - 20:10 von SoftRare aktualisiert]





Signatur
Mit freundlichen Grüssen,

Linus Ahlemeyer
www.SoftRare.de

DavidSchirge 
Freeware/Backup Slave-Moderator
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.09.2005
Beiträge: 776
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.09.2005 - 21:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Es git einen einfachen Trick:
Unter "Extras", "Ordneroptionen", "Ansicht" einfach "Alle Dateien und Ordner anzeigen" (bei "Versteckte Dateien und Ordner" anwählen.
Dann den Ordner Lokale Einstellungen mit Rechtsklick auf Eigenschaften gehen und dort bei "Versteckt" das Häkchen entfernen. Und schon kann Backup Slave es sichern.
Das mache ich bei mir ganz genauso.

Übrigens ein dickes Lob an den Programmierer - dieses ist wirklich sehr nützlich!





Signatur
Ich weiß,
dass ich nichts weiß (wusste übrigens auch schon Sokrates).


Besucht meine Homepage Schaugarten-Arche.de

SoftRare ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.09.2005
Beiträge: 784
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.09.2005 - 09:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


DavidSchirge schrieb

    Es git einen einfachen Trick:
    Unter "Extras", "Ordneroptionen", "Ansicht" einfach "Alle Dateien und Ordner anzeigen" (bei "Versteckte Dateien und Ordner" anwählen.
    Dann den Ordner Lokale Einstellungen mit Rechtsklick auf Eigenschaften gehen und dort bei "Versteckt" das Häkchen entfernen. Und schon kann Backup Slave es sichern.
    Das mache ich bei mir ganz genauso.

    Übrigens ein dickes Lob an den Programmierer - dieses ist wirklich sehr nützlich!


Und schon haben wir einen Lösungsvorschlag! Vielen Dank dafür! Um ehrlich zu sein - das ist leider kein eingebautes Feature, sondern ein Bug, der sich positiv ausnutzen läßt





Signatur
Mit freundlichen Grüssen,

Linus Ahlemeyer
www.SoftRare.de

DavidSchirge 
Freeware/Backup Slave-Moderator
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.09.2005
Beiträge: 776
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.09.2005 - 11:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hm, so meinte ich es eigentlich auch nicht. Ich meinte, dass das Programm ganz nützlich ist (-;

Wäre es eigentlich möglich, so eine Art Backup-Anzahl-Begrenzung einzubauen?

ICh sichere mir nämlich jeden Tag die eMails.
Das Problem dabei ist, dass, wenn ich das vorhandene Backup wegen der Übersichtlichkeit überschreiben lasse, wird eventuell dann das vorhandene Backup durch eine bechädigte eMail-Datei (wegen einem Virus o.ä.) ersetzt, bzw. enn ich eine wichtige eMail ausversehen gelöscht habe, kann es sein, dass ich sie auch nicht in der Backup-Datei wiederfinde, da Backup Slave ausgerechnet sofort danach ein Backup erstellte.

Allerdings wenn ich jedes mal eine neue Backup-Datei erstellen lasse, wird es irgendwann unübersichtlich, wenn man mehrere hundert Backups hat...

Mein Vorschlag wäre, dass man bei Backup Slave eingeben kann, dass maximal z.B. 15 Backups haben will, d.h. Backup Slave erstellt solange Backups, bis 15 vorhanden sind und wenn das 16. Backup kommt, löscht es das erste Backup und erstellt dann das 16.





Signatur
Ich weiß,
dass ich nichts weiß (wusste übrigens auch schon Sokrates).


Besucht meine Homepage Schaugarten-Arche.de

SoftRare ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.09.2005
Beiträge: 784
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.09.2005 - 12:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ich müsste über die Realisation mal nachdenken. Ist natürlich möglich, aber auch umständlich.

Eine Lösung wäre doch, dass Du deine Mails alle in einen eigenen Ordner sicherst, und keine Mail überschrieben wird. Dann definierst Du einen zweiten Auftrag, dem du die "synchronisieren-Funktion" gibst. Du gibst diesem Auftrag einfach ein größeres Intervall als dem ersten Sicherungsauftrag (z.B. 15 Tage). Und schon wird jedesmal, wenn der zweite Auftrag ausgeführt wird, der ganze Ordner gelöscht, und dein erster Auftrag kann wieder munter weiter sichern. Hoffe Du kannst mir folgen.





Signatur
Mit freundlichen Grüssen,

Linus Ahlemeyer
www.SoftRare.de

DavidSchirge 
Freeware/Backup Slave-Moderator
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.09.2005
Beiträge: 776
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.09.2005 - 09:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja, kann ich. Die Idee ist gut, und ich werde es erst mal so machen.
Ich denke jedenfalls, dass dies eine praktische Funktion wäre.
Übrigens habe ich einen Bug gefunden, der das Updaten verhindert, vielleicht wurde er ihen schon gemeldet.

Immer wenn ich nämlich auf "Auf Updates prüfen" gehe, kommt die Nachricht:"Cannot create File "E:\BackupSlave\bs1news.html". Der Prozess kannn nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem anderen Vorgang verwendet wird."

Und dies war es dann.





Signatur
Ich weiß,
dass ich nichts weiß (wusste übrigens auch schon Sokrates).


Besucht meine Homepage Schaugarten-Arche.de

<Noebian>
unregistriert

...   Erstellt am 24.09.2005 - 11:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ein heißer Tipp für die pst-Datei von Outlook:
Microsoft bietet ein kostenloses Tool an, dass die wichtigsten Daten von Outlook regelmäßig an eine beliebige Stelle sichert. Funktioniert problemlos -ich lasse mir die Daten in mein Backup-Verzeichnis schreiben und sichere sie turnusmäßig mit ab.

download.microsoft.com/download/e/0/f/e0f1a42b-e4bd-4306-a3d4-78ff9d2b22ca/pfbackup.exe




SoftRare ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.09.2005
Beiträge: 784
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.09.2005 - 11:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


<Noebian> schrieb


so gehts natürlich auch!





Signatur
Mit freundlichen Grüssen,

Linus Ahlemeyer
www.SoftRare.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
backupslave 1 softrare
BackupSlave vs. freenet.de 1 softrare
Backupslave Unicode fähig? 1 softrare
backupslave deinstallieren 1 softrare
BackUpSlave läuft nicht 9 softrare
Neuer Thread ...



HIER KLICKEN, um zu www.SoftRare.de zu gelangen



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
versteckte dateien backupslave | backup slave versteckt sich | backup slave versteckte dateien
blank