Login

Wichtiger Hinweis:
Neuanmeldungen werden hier nicht mehr frei gegeben, da das Forum nur noch Archivzwecken dient!


More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

MerleCauldronpatcher
unregistriert

...   Erstellt am 04.07.2006 - 22:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


pp: Vierter Stock: Fluchschäden, Zimmer 4

Merle kam vom Treppenhaus in die Eingangshalle und trippelte zielstrebig zum Empfang hinüber. Dort versuchte gerade ein aufgeregter älterer Zauberer von der Empfangsdame die Zimmernummer seiner Frau in Erfahrung zu bringen, die gerade eingeliefert worden war, nachdem sie von einem eigentlich zahmen Hausdrachen gebissen worden war.

Merle winkte Jane Dickson hinter dem Empfang schon mal zu und wartete, bis der ältere Zauberer die Zimmernummer hatte und auch gleich von einem jungen Heiler in Empfang genommen wurde. Dann stellte sich Merle auf die Zehenspitzen und schob den Brief, den sie an Snape geschrieben auf die Theke. "Hallo Miss Dickson. Darf ich noch mal eine der Eulen benutzen? Das ist die Antwort für den Brief, den ich letzte Woche bekommen habe."




Z 



...



Status: Offline
Registriert seit: 07.10.2005
Beiträge: 572
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.07.2006 - 18:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Jane Dickson, Empfangsdame




Erleichtert den etwas aufdringlichen Zauberer loszusein, wandte sich Jane der kleinen Merle zu, die wieder so nett und freundlich lächelte.
"Hallo, Merle", begrüßte sie das Mädchen mit Namen, denn für die hatte sie ein gutes Gedächtnis.
"Natürlich darfst du das. Aber warte mal einen Augenblick."
Sie drehte sich um und ging zu einem Regal mit rechteckigen Fächern. Über einem der Fächer schimmerte die Beschriftung '4.4'. Hier wurde die Patientenpost verwaltet, und später verteilt.
Die erste Zahl bezog sich auf das Stockwerk, die zweite auf die Zimmernummer.
Aus demm Fach für Zimmer Nummer 4 im Vierten Stock, entnahm Jane nun einen Brief und übergab ihn an Merle.
"Der ist gerade erst angekommen, ich hätte ihn dir vorbei gebracht, sobald ich hier kurz weggekommen wäre."

Der Umschlag den sie der kleinen Schülerin gegeben hatte trug die Aufschrift 'An Merle Cauldronpatcher', wobei die Buchstaben ständig ihre Farbe veränderten.
Im inneren befand sich folgende Zeilen, die ebenfalls mit der Farbwechseltinte geschrieben waren:

Liebe Merle,

ich habe mich wirklich riesig über deinen Brief gefreut, aber habe erst jetzt Zeit gefunden ihn zu beantworten.
Du tust mir richtig Leid, wenn du nicht mal anständig essen darfst, da lernt man das Essen hier in Hogwarts wieder richtig zu schätzen. ^^

Das lernen vergeht dir wohl nie was? ^^
Na ja, ist ja nur vernünftig.
Musst du über Weihnachten in St. Mungos bleiben oder darfst du nach Hause?
Wenn du im Krankenhaus bleibst, dann könnte ich dich ja mal besuchen kommen, dass du nicht so alleine bist.

Also bist bald und liebe Grüße,
Draco





Signatur
Dieser Chara springt immer dann ein, wenn ein Originalchara noch nicht existiert, aber gebraucht wird.


Meine Chars: Luna Lovegood, Amycus Carrow

MerleCauldronpatcher
unregistriert

...   Erstellt am 10.07.2006 - 20:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Merle nahm den Brief mit strahlenden Augen entgegen, während der Brief an Snape zwischen ihr und der Empfangsdame auf dem Tisch liegen blieb. "Oh, der ist von Draco", stellte sie freudig fest. "Das ist einer meiner Freunde", fügte sie an Jane gewandt hinzu und riss den Briefumschlag ungeduldig auf. "Uih, er will mich besuchen kommen", erklärte sie, nachdem sie den Brief schnell überflogen hatte.

"Hm...zu Weihnachten." Merle zog ein unglückliches Gesicht. "Da bin ich schon wieder zu Hause. Aber bestimmt fangen die Schulferien schon vorher an und er kann früher kommen. Das wäre doch lustig. Wir bekommen nie Besuch", plapperte sie wie ein Wasserfall begeistert vor sich hin.

"Danke, Miss Dickson. Das ist sehr nett von Ihnen, dass Sie sich um meine Post kümmern. Das eilt immer auch gar nicht. Der hier hat auch Zeit." Merle deutete auf den Brief auf der Theke. Der Umschlag wies ein deutliches S. auf. Bis jetzt waren alle Briefe an Snape angekommen, wie Merle dem Antwortschreiben hatte entnehmen können.




Z 



...



Status: Offline
Registriert seit: 07.10.2005
Beiträge: 572
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.07.2006 - 20:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Jane Dickson, Empfangsdame




"Schön, das freut mich für dich", meinte Jane freundlich, als Merle ihr erzählte, dass sie zu Weihnachten Besuch bekommen würde.
Wieder lächelte sie. "Das klappt schon irgendwie mit dem Besuch und du freust dich sicher auch, wenn du wieder nach Hause und später nach Hogwarts darfst."

Sie nahm den Brief, der noch auf der Theke gelegen hatte und lächelte als sie das mysteriöse 'S' darauf sah.
Immer noch lächelnd beugte sie sich zu dem Mädchen hinunter und flüsterte ihr ins Ohr:
"Ach weißt du, Merle, das ist gar kein großer Aufwand. Wir versenden soviele Briefe, da fällt es gar nicht auf, wenn deine Briefe gleich verschickt werden und sich sozusagen ein wenig 'vordrängeln'. Erwachsene können doch sowieso besser Warten als Kinder."





Signatur
Dieser Chara springt immer dann ein, wenn ein Originalchara noch nicht existiert, aber gebraucht wird.


Meine Chars: Luna Lovegood, Amycus Carrow

MerleCauldronpatcher
unregistriert

...   Erstellt am 12.07.2006 - 23:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Merle strahlte mit großen leuchtenden Kinderaugen. "Ach, deswegen geht das immer so schnell. Ich finde es auch einfach toll, immer Briefe zu bekommen. Aber die anderen Leute freuen sich bestimmt genauso." Sie sah auf den Brief in ihrer Hand. "Am besten, ich schreibe Draco gleich zurück", entschied sie. "Ich darf mich doch da drüben hinsetzen, oder?", wollte sie wissen und deutete zu der Sitzgruppe für Gäste. "Und...Sie haben nicht zufällig, was zu schreiben da?"




Z 



...



Status: Offline
Registriert seit: 07.10.2005
Beiträge: 572
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.07.2006 - 20:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Jane Dickson, Empfangsdame




"Natürlich darfst du dich da hinsetzen.", bestätigte Jane genauso freundlich wie zuvor. Merle war ein so nettes und liebes Mädchen, dass sie wohl nicht mal in extrem schlechter Stimmung abweisend oder unfreundlich ihr gegenüber sein könnte, vermutete sie.
"Ich kann dir einen von unseren Briefbögen geben", sie griff neben sich und zeigte Merle das einfache Pergament auf dem bereits ein Adresskopf für das St. Mungos Hospital vorhanden war.
"Es ist nicht besonders schön, aber du kannst es ja mit ein paar Blümchen oder Sternchen verzieren", schlug sie Merle vor, während sie ihr noch Tinte und Feder gab.





Signatur
Dieser Chara springt immer dann ein, wenn ein Originalchara noch nicht existiert, aber gebraucht wird.


Meine Chars: Luna Lovegood, Amycus Carrow

MerleCauldronpatcher
unregistriert

...   Erstellt am 13.07.2006 - 21:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


"Ja, das ist eine gute Idee", meinte Merle und nahm dankend Pergament und Briefumschlag entgegen. "Wo sich Draco doch so viel Mühe gegeben hat. Die farbwechselnde Tinte ist wirklich lustig, auch wenn man es schwer lesen kann. Vielleicht kann ich ein paar Blumen malen und verzaubern. Ich glaube, das kann ich sogar schon", fuhr sie eifrig fort. "Das stand in meinem Verwandlungskunde-Buch. Da gibt es einen Anhang über das Verzaubern von geschriebenen Worten."

Dass sie sich damit schon besonder ausführlich beschäftigt hatte, verschwieg Merle. Sie hatte lange gesucht, um einen Zauber zu finden, der Worte verzaubern konnte, so dass sie nur der Empfänger lesen konnte. Sie hatte den Zauber mehrmals auf Snapes Briefe angewandt, war sich aber nicht sicher, ob er wirklich funktioniert hatte. Allerdings hoffte sie auch, dass sie das nicht herausfinden müsste und niemand anderes als Severus Snape die Briefe je zu Gesicht bekam.

Merle setzte sich auf einen der freien Plätze an der Besucherecke mit Blick auf den Kamin. Sie überlegte einen Augenblick und fing dann an zu schreiben. Anders als die Briefe an Snape, waren Briefe an ihre anderen Freunde schnell und einfach zu schreiben. Immerhin bestand da nicht die Gefahr, dass sie abgefangen wurden und wenn, wäre das nicht schlimm.

Nach einer Weile hatte Merle den Brief fertig geschrieben und malte ein paar Blumen, die sie in Kräuterkunde behandelt hatten, oben und unten auf das Pergament und den Umschlag. Dann verzauberte sie die gemalten Blumen, so dass sie von einer geschlossenen Knospe erblühten und sich wieder schlossen. Das würde Draco bestimmt gefallen. Zufrieden stecke Merle den Brief in den Umschlag, schrieb noch ein großes D. darauf und ging zurück zum Empfang.

Eigentlich war es nicht nötig, den Brief an Draco nur mit einer Initiale abzuschicken, wie sie es bei Snape notgedrungen tun musste, doch Merle hatte sich entschieden, alle ihre Briefe so zu beschriften, damit keiner Verdacht schöpfte, wenn sie es nur bei einem einzigen tat. "So, fertig", erklärte sie Jane mit geröteten Wangen. "Wie finden Sie die verzauberten Blumen? Ist das gut so?" Sie schob der Empfangsdame den Brief zu.




Z 



...



Status: Offline
Registriert seit: 07.10.2005
Beiträge: 572
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.07.2006 - 21:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Jane Dickson, Empfangsdame




Jane gönnte sich gerade eine Teepause mit einem Earl Grey als Merle ihren Brief vollendet zu haben schien und wieder zu ihr kam.
Sorgsam, um nichts zu verschütten, stellte sie die Teetasse ab und stand auf, damit Merle sie besser sehen konnte. Die Empfangstheke war nun einmal nicht auf die Größe von Kindern angepasst worden.

Sie staunte wirklich über die Blume auf dem Umschlag, die gerade aufblühte.
"Das ist fabelhaft, wirklich wunderschön.", lobte sie begeistert und meinte das nicht nur aus Höflichkeit so.
Lächelnd betrachtete sie die Blume, die sich gerade wieder geschlossen hatte, aber ihre Blüte sofort aufs Neue öffnete.
"Ich glaube da wird sich dein Draco freuen wenn er diesen schönen Brief bekommt", meinte sie und nahm den Umschlag entgegen.





Signatur
Dieser Chara springt immer dann ein, wenn ein Originalchara noch nicht existiert, aber gebraucht wird.


Meine Chars: Luna Lovegood, Amycus Carrow

MerleCauldronpatcher
unregistriert

...   Erstellt am 14.07.2006 - 23:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


"Ja, hoffentlich", meinte Merle, wirkte aber ganz zuversichtlich. "Und hoffentlich kann er mich besuchen kommen. Wobei ich dann fast schon wieder zu Hause sein werde. Aber besser als nichts und dann kann ich ihm meine Schwester vorstellen." Merle stockte kurz. "Oh, ich glaube, ich sollte auch mal wieder rauf gehen, sonst bekomme ich Ärger mit Heiler McMillan." Sie strahlte Jane an. "Danke für den Brief und einen schönen Tag noch." Sie winkte der Empfangsdame und lief dann zum Treppenhaus.

tbc: Vierter Stock: Fluchschäden, Zimmer 4




RemusLupin
unregistriert

...   Erstellt am 22.08.2006 - 23:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


pp: Straßen von London +Snape

Remus musste eine Weile warten, bis er am Empfang endlich an die Reihe kam. Snape verhielt sich ruhig, aber er wusste ihn trotzdem in seiner Nähe.

Er war sich nicht ganz sicher, welche der Personen hinter dem Tresen nun zuständig war und fragte einfach höflich. „Entschuldigen sie bitte, ich bin Lehrer in Hogwarts und müsste eine unserer Schülerinnen besuchen, die zur Zeit hier ist: Merle Cauldronpatcher. könnte mir bitte jemand sagen, wo ich sie finden kann?“




More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]







Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
hogwartsbrief | farbwechselnde tinte | hogwarts brief | irma pince | farbwechselnde glühbirnen | hogwarts brief annahme | empfang krankenhaus aufgabenbereich | als empfangsdame aufgabenbereich
blank