Login

Wichtiger Hinweis:
Neuanmeldungen werden hier nicht mehr frei gegeben, da das Forum nur noch Archivzwecken dient!


More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

SeverusSnape ...



Schulleiter

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2005
Beiträge: 4201
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.06.2005 - 18:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 




[Dieser Beitrag wurde am 27.07.2007 - 23:47 von SeverusSnape aktualisiert]





Signatur
Die, die eigentlich nur Severus spielen wollte. *augenroll*
Im Spiel Severus Snape, Hagrid, Susan Bones und Ersatzchara X
PNs bitte immer Severus schicken. Danke!

X 



...



Status: Offline
Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 2242
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.07.2005 - 22:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Aushang:






Signatur
Dieser Chara springt immer dann ein, wenn ein Originalchara noch nicht existiert, aber gebraucht wird.

X spielt vor allem:
Lehrer: Pomona Sprout, Sybill Trelawney, Rubeus Hagrid
Sonstige: Fred & George Weasley, Percy Ignatius Weasley und Fleur Delacour, Molly Weasley, Augusta Longbottom, diverse Schüler

MerleCauldronpatcher
unregistriert

...   Erstellt am 08.12.2005 - 17:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


pp: andere Orte >> ganz wo anders... >> Der Fahrende Ritter

Merle betrat das Krankenhaus und sah in der Eingangshalle schon ihre Eltern sitzen. Ihre Mutter umarmte sie zur Begrüßung, ihr Vater strich ihr über den Kopf. Zusammen gingen sie zum Empfang und wurden gleich nach oben zur Untersuchung gebeten.

tbc: St. Mungo-Hospital: Vierter Stock: FLUCHSCHÄDEN




MerleCauldronpatcher
unregistriert

...   Erstellt am 09.12.2005 - 17:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


pp: St. Mungo-Hospital: Vierter Stock: FLUCHSCHÄDEN

Merle und ihre Eltern verließen das Krankenhaus für heute. Merle würde zu Hause übernachten und musste morgen wieder kommen. Es gab noch eine Abschlussbesprechung und dann durfte sie wieder nach Hogwarts. Sie kannte das Vorgehen aus den Jahren zuvor. Sie wäre froh, wenn sie endlich alles hinter sich hatte. Nur die Vorstellung, heute abend in ihrem eigenen Bett zu schlafen, munterte sie etwas auf.

[OOC: Da das Haus der Cauldronpatchers nicht als Thread existiert - und ich auch keinen aufmachen werde für eine Übernachtung - parkt Merle mehr oder weniger hier.]




PeterPettigrew
unregistriert

...   Erstellt am 11.12.2005 - 15:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


pp: Ministerium

In einem der Kamine färbten sich die Flammen grün, doch niemand erschien darin.
Etwas später hüpfte eine Ratte heraus und lief sofort weiter.
Schließlich verkroch sie sich in einer Ecke, in der sich ein paar Dinge angestapelt hatten, die ihr entsprechenden Schutz gewährten.

Dort stieß sie Laute aus, die als Mensch ein Lachen gewesen wären.
Hier sind soviele Leute, hier finden sie mich nie! Und zurückverfolgen können sie mich erst recht nicht!, freute sich Peter Pettigrew in seiner Animagusgestalt.
Er rollte sich in der Ecke zusammen, um zu schlafen da ihn die Flucht doch Kraft gekostet hatte.
Doch hier und in der Rattengestalt fühlte er sich sicher.

[Dieser Beitrag wurde am 11.12.2005 - 15:14 von PeterPettigrew aktualisiert]




MerleCauldronpatcher
unregistriert

...   Erstellt am 11.12.2005 - 16:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Am nächsten Morgen kam Merle mit ihren Eltern zurück ins St. Mungo-Hospital. Auch Sonntags gab es hier einen ganz normalen Arbeitsablauf, schließlich gab es immer etwas zu tun. Während die Eltern in der Empfangshalle saßen und warteten, spielte Merle mit ein paar anderen Kindern mit einem Quaffle.

Nach einer Weile kam Heiler McAllister und sprach mit ihren Eltern, dann kam er zu Merle, die gerade den Quaffle zurück warf.

"Hallo Doktor McAllister", sagte Merle. Einerseits mochte sie Heiler nicht so wirklich, wenn sie sie untersuchten, andererseits war er sehr nett und er war Adines Vater.

"Hallo Merle. Du bist ja schon wieder gewachsen", lachte der Heiler. "Einen ganz schön festen Wurf hast Du drauf. Spielst bestimmt in Hogwarts Quidditch, was?"

"Öhm, nein Sir", sagte Merle. "Ich...habe es noch nicht mal versucht."

"Oh, das ist bedauerlich. Quidditch macht wirklich Spaß." Er zwinkerte Merle zu und bat sie und ihre Eltern dann nach oben zur heutigen Untersuchung.

tbc: St. Mungo-Hospital: Vierter Stock: FLUCHSCHÄDEN




MerleCauldronpatcher
unregistriert

...   Erstellt am 11.12.2005 - 17:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


pp: St. Mungo-Hospital: Vierter Stock: FLUCHSCHÄDEN

Merle und ihre Eltern kamen in die Eingangshalle und setzten sich, um auf den Fahrenden Ritter zu warten. Merle schlenderte währenddessen mit ihrer umgehängten Tasche durch die Halle.

Sie ging in eine Ecke, in der mehrere Kartons standen, setzte sich darauf und ließ die Beine baumeln. Als sie zwischen der Wand und den Kartons nach unten sah, entdeckte sie eine zusammengekauerte Ratte, die dort hockte und sich nicht bewegte.

"Was bist Du denn für eine?", murmelte Merle. Sie wusste, dass Tiere in St. Mungo verboten waren. Sicherlich hatte sich die Ratte hier herein verirrt. "Hier ist es gefährlich für kleine Ratten. Wenn sie Dich finden..."

Sie überlegte schnell. Bestimmt machte man kurzen Prozess mit einer Ratte. Merle griff in ihre Tasche und holte ein wenig von dem Sandwich heraus, das sie noch aus Hogwarts mit hatte. Es war etwas hart, aber mit Butter beschmiert. Bestimmt war die Ratte hungrig.

Merle machte leise ein lockendes Schnalzen mit der Zunge. "Komm, komm hierher." Sie hielt der Ratte unauffällig ein paar Brocken Toast hin. "Ich bringe Dich wieder raus zu den anderen Ratten. Komm, komm..."




PeterPettigrew
unregistriert

...   Erstellt am 11.12.2005 - 17:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Als Peter erwachte hörte er eine Mädchenstimme neben sich. Erst wunderte er sich wo er war, dann fiel ihm es ihm ein. St. Mungo, das Zaubererhospital.

Mit großen Augen sah die Ratte das Mädchen an und ging dann auf das Brotstückchen zu und begann es mit seinen Zähnchen zu zernagen. Er hatte sowieso Hunger und außerdem konnte sich die Gelegenheit hier herausgeschmuggelt zu werden nicht entgehen lassen.




MerleCauldronpatcher
unregistriert

...   Erstellt am 11.12.2005 - 21:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Merle zeigte ein glückliches Kinderlächeln, als die Ratte ihren Toast fraß. Sie stellte vorsichtig die Tasche ab und öffnete sie. Dann legte sie ein wenig Toast in die Tasche, so dass die Ratte es sehen konnte. "Hier, komm rein", murmelte sie leise und lockte die Ratte mit schnalzenden Geräuschen ein wenig. "Da ist es schön warm und gemütlich drin."




PeterPettigrew
unregistriert

...   Erstellt am 13.12.2005 - 15:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Peter hätte gut auf das Zureden und das Stück Toast verzichten können, er kam dafür ja umbemerkt hier heraus. Etwas besseres hätte ihm wohl kaum passieren können.
Aber den Toast fraß er trotzdem als er in die Tasche gekrochen war.
Er sah das Mädchen noch mit seinen großen Rattenaugen an, dann fing er an am Toast zu knabbern.

(ooc: ich lass mich dann mal mitschleppen )




More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]







Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
goyle rpg
blank