Jetzt hier: forum.kdtroeger.de

Das Forum ist mit allen Inhalten auf einen neuen Server umgezogen.

Dieses Forum bleibt zunächst als Archiv in einer Nur-Lese-Version erhalten. Neuanmeldungen werden nicht mehr freigeschaltet, neue Beiträge können nicht mehr geschrieben werden. Bereits registrierte Benutzer können sich weiterhin einloggen und so auf ihre privaten Mitteilungen zugreifen.

Hier registrierte Mitglieder können sich im neuen Forum mit ihrem gewohnten Mitgliedsnamen einloggen.

Hinweis für den ersten Login im neuen Forum:

Alle Benutzer-Accounts aus diesem alten Forum wurden in das neue Forum übertragen. Hier bereits registrierte Benutzer können sich dort ohne erneute Registrierung unter ihrem gewohnten Namen anmelden und erhalten auch Schreibzugriff auf ihre bereits verfassten Beiträge. Für den ersten Login muss im neuen Forum allerdings ein neues Passwort über die Passwort-vergessen-Funktion angefordert werden:



ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

delegatic ...
Administrator
........................



Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 13566
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.10.2011 - 13:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Was seit Monaten "unter der Hand" diskutiert wurde und vom Betreiber dieses Forums bisher bewusst nicht gemeldet worden ist um das inzwischen gute Einvernehmen mit der OHE zu stören hat nun das Eisenbahn Magazin in seiner November-Ausgabe öffentlich gemacht.

Daher ist es also auch für uns an der Zeit, mit den bekannten Hinweisen an unsere Leser zu gehen. Schließlich ist das, was wir hier machen eine Form von "Journalismus" und lebt von "News" - auch wenn es keine guten sind.



EDIT: Schreibfehler in der Überschrift berichtigt

[Dieser Beitrag wurde am 14.10.2011 - 17:40 von delegatic aktualisiert]





Signatur
In the shuffling madness
of the locomotive breath

delegatic ...
Administrator
........................



Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 13566
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.10.2011 - 13:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Zu den Fakten - die uns leider von der OHE auf Anfrage aus dem August (noch) nicht bestätigt wurden:

Offenbar ist der neue Eigentümer der OHE mit den Ergebnissen aus dem Fern-Güterverkehr nicht zufrieden und plant einen Rückzug.

Dies hätte zur Folge, dass es in Celle einen großen Überhang an Lokomotiven gibt. Im Raum steht die Zahl von 17 Triebfahrzeugen. Unter anderen sei auf das Angebot eines dritten auf der VDMT-Liste verwiesen. Neben diesen Maschinen sollen alle fünf Tiger und die drei Panther zur Disposition stehen. Per Mail kam gestern die Info, dass 3300 92 bereits ohne OHE-Aufkleber in Celle-Nord stehen soll.

Sicher wären von dieser Maßnahme auch Elloks betroffen, allerdings liegen uns hierzu keine Informationen vor.

Da laut EM zukünftig nur noch Güterverkehr auf dem Stammnetz betrieben werden soll, wären naturgemäß alle Loks betroffen.

Eine gute Nachricht für das Personal ist dabei, dass offenbar der Bedarf an Lokführern für "Erixx: Der Heidesprinter" aus diesem Rückzug rekrutiert würde.





Signatur
In the shuffling madness
of the locomotive breath

V20 ...
L-Member
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 26.12.2010
Beiträge: 851
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.10.2011 - 15:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Oh man,das schockt!! Also werden im Klartext alle "Neufahrzeuge" vermietet,und alles was übrig bleibt wird auf das wesentliche reduziert? Sprich alles was zu alt und anfällig ist fliegt raus??





Signatur
Grüsse, Mirco

Betriebsleiter von "klein Beckedorf" 😊

HanzGuck 
M-Member
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 260
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.10.2011 - 17:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Werden die Strecken auch stillgelegt(bringen die denn mehr ein , als der Ferngüterverkehr?)
Auf was will man sich denn beschränken ? Was bleibt denn dann noch? Nur noch der Personenverkehr?
Bin völlig am Ende....




delegatic ...
Administrator
........................



Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 13566
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.10.2011 - 18:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Die Frage ist ja auch, was beinhaltet das Stammnetz!

Die Hafenbahn in Uelzen, gehört der Stadt, diese ist wiederum an der OHE und der UHU beteiligt.

Stilllegungen im Stammnetz sind durch den Verkauf von Land und Bund an die Arriva geregelt und sicher auch Inhalt der danach beschlossenen Verträge.





Signatur
In the shuffling madness
of the locomotive breath

HanzGuck 
M-Member
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 260
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.10.2011 - 19:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Und was stand drin in den Arriva Verträgen?
Sicher war doch nur die Militärbahn nach Munster?
Dann sollten doch zwei bis drei Loks für den Restbetrieb(Stammnetz) völlig ausreichen...die Werkstätten sind damit dann auch....
Naja...man hat es ja hier an diesem Forum sehen können, wie es....geht...Traurig.Bahnreform ist damit wohl gescheitert...




tbaetge 
L-Member
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 26.07.2007
Beiträge: 921
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.10.2011 - 07:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Arriva und VB Bachstein hatten sich 2007 unter anderem zu folgendem verbindlich verpflichtet:

  • Ausschluss betriebsbedingter Beendigungskündigungen bei der OHE, Metronom, KVG, VOG, UHU und UNIKAI bis zum 31. Dezember 2009.

  • Erhalt des OHE-Sitzes in Celle bis mindestens 31. Dezember 2016.

  • Aufrechterhaltung eines überwiegenden Teils des OHE-Schienennetzes als öffentliche Eisenbahninfrastruktur bis zum 31. Dezember 2011. Anschließend ist bis zum 31. Dezember 2016 bei Stilllegungen die Zustimmung des Landes Niedersachsen notwendig.

  • Weiterveräußerungsverbot von Aktien oder Anteilen der OHE, KVG, Niedersachsenbahn oder Metronom bis zum 31. Dezember 2011. Danach ist bis zum 31. Dezember 2016 wiederum die Zustimmung des Landes Niedersachsen erforderlich.

Bis Ende 2016 ist nicht viel zu erwarten.

Herzliche Grüße
Torsten Bätge




delegatic ...
Administrator
........................



Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 13566
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.10.2011 - 08:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Dazu wäre dann interessant zu wissen, welche Verpflichtungen sich durch die Bundeswehrstandorte in Munster und Lüneburg (sofern die anstehende Bundeswehrreform hier nicht ohnehin Fakten schafft) sowie den Nato-TrÜbPl in Bergen ergeben.

Der Anschluß Bock könnte zumindest Niedermarschacht-Winsen-Hützel sichern. Ob es von dort dann über Lüneburg oder (Soltau) Celle weiter zur Staatsbahn geht ist allenfalls nur Spekulation. An eine Option "Anschluss in Winsen" haben eh nur Optimisten geglaubt.

Die Häfen in Uelzen, Wittingen und Lüneburg sind ja nur bedingt auf das Stammnetz der OHE angewiesen. Uelzen ist nur eine Enklave, Lüneburg könnte über die DB und Wittingen über ein "Restnetz" ebenfalls über die DB bedient werden.

Alles in allem tritt jetzt wohl doch genau das ein, was im Zuge des vollkommen unsinnigen Verkaufs der OHE durch Land und Bund vermutet wurde und abzusehen war. Nach einem kurzen Aufbäumen (Ferngüterverkehr) folgt der "Rückschnitt"!





Signatur
In the shuffling madness
of the locomotive breath

delegatic ...
Administrator
........................



Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 13566
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.10.2011 - 08:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ach ja, dann hätten wir ja noch die lange diskutierten Umleiterverkehre ....... (ohne Kommentar)





Signatur
In the shuffling madness
of the locomotive breath

Thomas79
unregistriert

...   Erstellt am 13.10.2011 - 11:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Das klingt ja gar nicht gut.

Alles aber irgendwie nicht verwunderlich; mit Eisenbahngüterverkehr kann man offensichtlich kein Geld verdienen. Diesem Weg werden vermutlich in den nächsten Jahren noch einige Unternehmen folgen. Man hört und sieht bsp.weise auch gar nichts mehr von der MWB (obwohl erst vor einiger Zeit von der EVB übernommen).

Die Bilanz der OHE ist zudem seit Jahren negativ. So etwas machen Privatinvestoren und Anteilseigner ja auch nicht ewig mit.

Gut, daß es jetzt die (Personen-)Verkehre auf dem Heidekreuz gibt...insbesondere auch für die Belegschaft. Die transportierte Gesamttonnage wird jedenfalls im Zuge des Wegfalls des Ferngüterverkehrs dramatisch einbrechen.

Das Stammnetz sind für mich übrigens alle bestehenden Strecken im OHE-Besitz, abgesehen von Lüneburg-Bleckede. Und weil man vermutlich mit den beiden Heidestrecken von Norden kommend Richtung Hützel (-Celle) noch Geld mit dem Hafenhinterlandverkehr verdienen möchte, könnten die gesichert sein. Vielleicht tritt die OHE in Zukunft insgesamt stärker als Infrastrukturbetreiber auf und vermietet die günstig gelegenen Nord-Süd-Strecken (als Umleiter) an alle möglichen Eisenbahngesellschaften.

Mal sehen, was sich dort in Zukunft tut. Ob man die Verkehre auf dem gesamten Stammnetz intensivieren wird und neue Anschließer sucht oder nur als Alibi nebenbei weiter laufen lässt? Schließlich wurde gerade in letzter Zeit noch einiges an Gleis instand gesetzt und es steht sogar eine Erneuerung von Bergen-Lagerbahnhof an (trotz absehbarer Schließung des TÜP).

Wenn man sich die Bilanzen von regionalen Privatbahnen ansieht, kann man im Allgemeinen feststellen, daß diese ihren Umsatz und insbesondere Gewinn zu 70 bis 80 Prozent mit PersonenBUSverkehr machen; während der Eisenbahngüterverkehr immer nur einen marginalen Posten einnimmt.

[Dieser Beitrag wurde am 13.10.2011 - 12:01 von Thomas79 aktualisiert]




More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Veränderungen im LNVG Fuhrpark Metronom96 0 delegatic





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank