ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

werner-b. ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.12.2002
Beiträge: 1413
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.02.2008 - 14:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die Venus von Milo entspricht dem Ideal der weiblichen Schönheit.
Das heisst nicht, dass die Frau so aussehen muss wenn sie zu mir kommt,
aber es kann sein, dass sie sich so fühlt, wenn sie wieder geht...

Venus von Milo

Die „Venus von Milo“ genannte Aphroditestatue ist neben der Laokoon-Gruppe das bekannteste Beispiel der hellenistischen Kunst der griechischen Antike.

Sie entstand um 100 v. Chr. und wurde erst am 8. April 1820 vom Bauern Yorgos Kentrotas, welcher Baumaterial suchte, auf der Kykladeninsel Milos in der Umgebung der Ruine eines griechischen Theaters gefunden. Die Arme der Statue wurden nie gefunden.

Die Skulptur entstand aus Marmor aus den Steinbrüchen der Kykladeninsel Paros und symbolisiert das Ideal der weiblichen Schönheit.

Jules Dumont d’Urville entdeckte die Skulptur in türkischem Besitz und arrangierte den Kauf durch Frankreich, wo die Statue König Ludwig XVIII. als Geschenk geschickt wurde. Dieser schenkte sie dem Louvre in Paris, wo sich die Statue noch heute befindet. (Wikipedia)





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Einige Gedanken von mir dazu Dieter 0 dieter_zaehle
Einige Gedanken zum Thema Kirmes..... eierchris 0 beames
Einige Gedanken zum Thema Außerirdische ABZ1 20 billi
Gestaltung der Eingangsseite admin 17 class_of_2004
Ja, einige werden mich kennen, einige nicht ShadowVinyana 1 sora_strife
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank