Forum registrieren Login Razyboard


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

schokoliebhaberin ...
Commis de Cuisine
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.01.2007
Beiträge: 291
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.04.2007 - 20:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Einen Würfel Hefe (Germ), in 500 ml lauwarmen Wasser auflösen und verrühren, mit 500g Bio-Dinkelmehl, 50g Leinsamen, 50g Sonnenblumen- oder Kürbiskernen, 50g Sesam, 2 EL einfachen Tafelessig, 2 TL Salz und nach Geschmack mit einer Brotwürzmischung (gibt es in vielen Variationen auch im Bioladen) mit den Knethaken zu einem Teig verrühren. In einer Brotkastenform bei 170 Grad 50 Minuten backen. Aus der Form lösen und gut mit Wasser benetzen und nochmals für 10 Minuten bei 180 Grad fertig backen und noch einige Zeit im abgeschalteten Backrohr rasten lassen.


Arbeitsaufwand minimal, Geschmack einfach, aber gut und garantiert ohne undefinierbare Fertigzutaten.





Signatur
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, wir haben aber nicht alle den gleichen Horizont!

sternchen
unregistriert

...   Erstellt am 26.04.2007 - 21:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


schokoliebhaberin schrieb

    Einen Würfel Hefe (Germ), in 500 ml lauwarmen Wasser auflösen und verrühren, mit 500g Bio-Dinkelmehl, 50g Leinsamen, 50g Sonnenblumen- oder Kürbiskernen, 50g Sesam, 2 EL einfachen Tafelessig, 2 TL Salz und nach Geschmack mit einer Brotwürzmischung (gibt es in vielen Variationen auch im Bioladen) mit den Knethaken zu einem Teig verrühren. In einer Brotkastenform bei 170 Grad 50 Minuten backen. Aus der Form lösen und gut mit Wasser benetzen und nochmals für 10 Minuten bei 180 Grad fertig backen und noch einige Zeit im abgeschalteten Backrohr rasten lassen.


    Arbeitsaufwand minimal, Geschmack einfach, aber gut und garantiert ohne undefinierbare Fertigzutaten.



genauso ist es, schoki,
ich nehme manchmal Essig, und ab und zu einen Schluck Bier,-(in den Teig!!)

lG
sternchen




geniesserin ...
Chef de Cuisine
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 2867
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.04.2007 - 23:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


... und ich gebe zusätzlich noch einen EL Honig dazu. Manchmal statt der Körner 150 g ganze Haselnüsse.





Signatur
"Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt,
es gibt täglich mindestens einen, der aufrecht darunter durchgehen kann."


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


  • Kanzlei des inhaltlich verantwortlichen Foren-Papas
  • blog des Foren-Papas
  • Owi-Spezialisten
  • Blog zu Verkehrsunfaellen
  • Unsere Presse
  • Linktausch.at


  • Impressum

    Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
    Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



    blank