ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Wolfgang ...
LITERA(r)T
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 457
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.12.2005 - 13:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen






Eine Maus,
sie wollte ihrer Existenz, als jene sie ihr Leben fristet,
nicht länger passiv gegenüberstehen,
infolgedessen wollte sie nach Höherem streben.

Nach einer Zeit des Überlegens entschloss sie sich,
ein Adler zu werden.

Machte ihre ersten Flugversuche – flog.
Kreischte die Sprache ihres Zieles.
Nächtigte in ihrem Adlerhorst.
FRASS MÄUSE!

Zu dem Zeitpunkt als sie schlief,
fraß ein Adler
die Maus im Adlerhorst.





Signatur
SEHNSUCHT UMGEBUCHT

Michael ...
LITERA(r)T
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.11.2006
Beiträge: 646
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.11.2006 - 18:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ein wenig mußte ich bei der Maus an Kafka denken, aber ich kann mit Deiner Maus keinerlei Mitleid empfinden. Aber ich denke, es gehr Dir nicht um Mäuse, sondern um Menschen, die sich alem Anschein nach so verhalten wie die Maus. In Religion/Mystik eingestellt, verweist mich der Adler auf etwas Göttliches (Zeus) oder einen der Evangelisten.
Die göttliche Maus wird zum Götteropfer. Eigentlich kann man da dem Adler nur wünschen, daß er sich an der Maus nicht den Magen verdirbt.
Sprachlich steht Dein Text in der Nähe eines Erzählgedichts, das m.M.n. noch einiger Feilarbeit bedarf.
Freundliche Grüße Michael





Signatur
Man kann die Fackel der Wahrheit nicht durch die Menge tragen, ohne einigen Leuten den Bart zu versengen.
Lichtenberg

Wolfgang ...
LITERA(r)T
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 457
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.11.2006 - 20:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Na dann feil mal schön,

wie du aus meinen anderen Beiträgen erlesen kannst,
ist es das was ich will.

Als zusätzliche Information für dich, möchte ich dir noch sagen,
dass ich 18 Jahre alt war als ich dieses Gedicht geschrieben hatte,
und damals nicht einmal noch wusste wer Kafka war,
denn ich komme aus einer unterprivilegierten Arbeiterfamilie.

lg
Wolfgang





Signatur
SEHNSUCHT UMGEBUCHT

Sinend 
admin




Status: Offline
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 2047
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.11.2006 - 08:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Was ist denn nun mit der Maus?
Michael, du hast mich neugierig gemacht, wie sie denn sein könnte. Darum hoffe ich, bald etwas lesen zu dürfen.

Liebe Grüße
Sinend





Signatur
Sinnend in den Tag – träumend in die Nacht

Wolfgang ...
LITERA(r)T
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 457
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.12.2006 - 16:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Liebe Sinend

Es ist wie ich es vermut hatte.

Auch ich warte noch auf eine Antwort.
So wirst auch du, wohl oder übel, noch lange auf deine Antwort warten müssen.

Übrigens in Wien nennen wir solche Leute „Dampfplauderer“.
Viel heiße Luft, wenig Substanz.

Lg
Wolfgang





Signatur
SEHNSUCHT UMGEBUCHT

Michael ...
LITERA(r)T
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.11.2006
Beiträge: 646
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.01.2007 - 17:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Es ist gut, daß zu wissen. Ein Dampfplauderer bin ich also, der vergeblich gebeten wird, seine Hausaufgaben zu machen. Diesem wohlüberlegten und fundierten Urteil hat selbstredend keiner der Forumsteilnehmer widersprochen, obwohl sie lange genug Zeit dazu gehabt hätten. So muß ich wohl davon ausgehen, daß andere Forumsteilnehmer sich Dein Urteil zu eigen gemacht haben.
Da bleibt mir nur, mich artig zu bedanken und meine Schlußfolgerungen daraus zu ziehen.





Signatur
Man kann die Fackel der Wahrheit nicht durch die Menge tragen, ohne einigen Leuten den Bart zu versengen.
Lichtenberg

Wolfgang ...
LITERA(r)T
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 457
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.01.2007 - 19:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Es ist gut, daß zu wissen."

Es ist immer gut etwas zu wissen.

"Ein Dampfplauderer bin ich also, der vergeblich gebeten wird, seine Hausaufgaben zu machen."

Ein subjektives Urteil, welches NOCH IMMER darauf wartet,
unter der zu Hilfenahme von Fakten, revidiert zu werden.

"Diesem wohlüberlegten und fundierten Urteil hat selbstredend keiner der Forumsteilnehmer widersprochen,"

Warum sollten sie? Hast du sie als Rechtsanwalt bestellt, um dich zu verteidigen?

"obwohl sie lange genug Zeit dazu gehabt hätten."

In derselben Zeit hättest du was machen können?
(Eine verbesserte Version der Maus einbringen vielleicht?)

"So muß ich wohl davon ausgehen, daß andere Forumsteilnehmer sich Dein Urteil zu Eigen gemacht haben."

Oder Sie sich nicht vor DEINEN Karren spannen lassen wollen?
Wie alt bist du? Kannst du nicht schon für dich selbst sprechen?


"Da bleibt mir nur, mich artig zu bedanken"

ARTig . . . (finde ich, ist ein lustiges Wort)
und wenn man etwas bekommt was einem gebührt – kann man sich schon einmal bedanken.

"und meine Schlußfolgerungen daraus zu ziehen."

Und endlich die fehlende Verbesserung meines Gedichtes nachreichen?
Sollte das passieren werde ich meinen Dampfplauderer zurücknehmen,
sollte das nicht passieren, gibt es im Wienerischen einen Ausdruck der lautet:
beleidigte Leberwurst.

Lg
Wolfgang





Signatur
SEHNSUCHT UMGEBUCHT

Sinend 
admin




Status: Offline
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 2047
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.01.2007 - 00:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Lieber Michael,
nur weil ich mal schweige, heißt das noch lange nicht, dass ich die Meinung teile.
Konkret: Nein, ich halte dich NICHT für einen Dampfplauderer!





Signatur
Sinnend in den Tag – träumend in die Nacht

Wolfgang ...
LITERA(r)T
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 457
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.01.2007 - 22:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


M. 14.11.2006

"Sprachlich steht Dein Text in der Nähe eines Erzählgedichts, das m.M.n. noch einiger Feilarbeit bedarf."

W. 14.11.2006
Na dann feil mal schön.

S. 5.1.2007
ich halte dich NICHT für einen Dampfplauderer!


W. 5.1.2007

sondern ?

für einen großen Schweiger?





Signatur
SEHNSUCHT UMGEBUCHT

Sinend 
admin




Status: Offline
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 2047
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.01.2007 - 03:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Liebstes Wolferl,

ein Dampfplauderer ist für mich jemand, der nur heiße Luft rauslässt. Das möchte, kann und werde ich Michael auf keinen Fall unterstellen. Dazu habe ich schon zu viel von ihm gelesen und weiß, dass er – ebenso wie du – sehr Tiefsinniges schreibt.


Du kennst die Macht des Wortes – ebenso wie Michael.
Hier, wo man keine Mimik, kein Lächeln, keine Stimme und keine Gestik sieht, scheinen manche Worte härter als sie gemeint waren. Ich weiß das zumindest von deiner Seite, weil wir darüber auch gesprochen haben. Ich weiß auch, dass du Michael und seine Beiträge sehr schätzt.


So hoffe ich, dass ihr einen gemeinsamen Weg der Kommunikation findet, der euch Beide sicher weiterbringen wird.


Ich bitte auch, etwaiges Schweigen nicht als Zustimmung oder Ablehnung zu werten. Manchmal denke ich einfach, dass es besser ist, andere 'sprechen' zu lassen.





Signatur
Sinnend in den Tag – träumend in die Nacht

More : [1] [2] [3]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Neues von der Maus Michael 3 sinend
Eine Kerze Cornelia 0 sinend
Eine Bank in der Sonne Sinend 0 sinend
Ist Glück eine Fremdleistung? Sinend 38 sinend
In eine Sommernacht gedacht Cornelia 3 sinend
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
mystik maus
blank