Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen Stufen hätten, würden wir hinaufsteigen und euch zurückholen!

Forum Infohomepage Mitglieder Suchen Anmelden Member Login


Neuer Thread ...
More : [1]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Pfiff ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.09.2008
Beiträge: 5065
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.11.2008 - 20:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo!


Ich hatte ende septmeber eine fg in der 6 woche und vorletzte woche musst ich aufgrund von starken bauchschmerzen ins kh......da wurde eine eileiterschwangerschft festgestellt.

leider musste der eileiter entfernt werden da schon sehr viel blut in meinem bauch war....der arzt ist sich ziemlich sicher dass da wohl 2 zwerglein in meinem bauch waren und der eine wohl ohne dem anderen (im eileiter) nicht auf die welt kommen.

jetzt bin ich ziemlich down aber mein arzt hat mich beruhigt und mir versichert dass ich auch mit nur einem eileiter alle chancen der welt habe ein baby zu bekommen...aber naja um mich herum sind alle schwanger und bei denen klappt es ganz normal.
ich bin ziemlich zornig im moment....

hatte wer von euch schon mal eine eileiterschangerschaft?

Lg Pfiff





Signatur
Meine Engel - ihr habt Spuren auf Erden hinterlassen, obwohl eure Füße die Erde nie berührten - ihr seid geliebt und lebt in unseren Herzen weiter !

Alma & Nana(6 SSw & Eileiterss), Elin (6 Ssw), Yara (9 Ssw), Lucio (11Ssw) & Zyan (12 Ssw ) Hoffnungsschimmerchen
* ** * *
* * Für unsere Sternenkinder

August und September 2011 - Immunisierung mit Partnerlymphozyten in Heidelberg
Seit 5.4.2013 sind wir auch Erdeneltern!

Liane
unregistriert

...   Erstellt am 02.11.2008 - 20:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Pfiff.

Es tut mir sehr leid, dass Du so kurz hintereinander zwei Babies verloren hast.

Ich hatte im Januar eine FG in der 11.SSW und vor drei Wochen eine Eileiter-SS, die in der 8.SSW erkannt wurde. Bei mir konnte der Eileiter erhalten werden.

Ich bin auch zornig und traurig und voller Angst. Warum ist mir das passiert? Warum klappt es bei mir nicht (wie bei anderen)? Warum mußte ich schon zwei Kinder gehen lassen? Werde ich überhaupt nochmal schwanger und habe ich überhaupt noch Chancen auf eine glückliche Schwangerschaft? ...

Ich weiß von vielen Frauen, die nach einer Eileiter-SS noch ein Baby bekommen haben. Aber ich weiß auch von welchen, wo es nicht mehr geklappt hat oder wo es wieder schief ging. Ich habe eine Heidenangst vor einer erneuten SS. Aber ich will es auf jeden Fall versuchen, wenn die Zwangspause vorbei ist.

Ich drück Dich mal!
Liane




Sonnenkind
unregistriert

...   Erstellt am 03.11.2008 - 09:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Liebe Pfiff,

es tut mir so leid, dass du wieder hier bist!
Mit ES kenne ich mich nicht aus - aber ich wollte dir nur schrieben, dass ich an dich denke.

Lieber Gruss, Sonnenkind




irish ...
Freischwimmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 06.11.2005
Beiträge: 185
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.11.2008 - 14:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Pfiff,

mit Eileiter SS habe ich keine Erfahrung, aber ich habe auch seit 20 Jahren nur einen Eierstock - und wie Du in meiner Signatur lesen kannst bin ich mittlerweile 4 -fache Mama

Nicht aufgeben !!!

Eine große Portion Mut und Durchhaltevermögen schickt Dir





Signatur
Irish mit ihrer Großfamilie: 4 Kids, 4 Cats und einen Ehemann ...





...unvergessen: 4 Engelchen (1989, 1991, 1995, 1998) und unsere kleine Mortesha(*18.04.2005)






KleeIne ...
Rettungsschwimmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.06.2007
Beiträge: 795
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.11.2008 - 15:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Liebe Pfiff,
es tut mir sehr leid das dir so gezeigt wurde das du gleich zwei Sternchen hergeben mußtest.
Ich kann dir zwar nicht aus eigener Erfahrung berichten aber einer Freundinn von mir ist es auch so ergangen das ein Eierstock nach der ESS entfernt werden mußte, bei ihr hat es dann schneller geklappt als bei mir und sie hat jetzt einen kleinen Jungen.

Ich wünsch dir ganz viel Zuversicht und Kraft das alles zu verarbeiten.

Alles Liebe Ine





Signatur
Ine, mit ihrem *(07.06.2007) ganz fest im Herzen und Hannes(Elmo) endlich im Arm (14.6.2009) .

"Es gibt nur ein süßestes Baby auf der Welt, und jede Mutter hat Es!!!"

Jetzt bist du da und wir sind so glücklich...




Wer Schmetterlinge lachen hört
der weiß wie Wolken schmecken
der wird im Mondschein ungestört
die Sterne und die Nacht entdecken...

Pfiff ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.09.2008
Beiträge: 5065
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.11.2008 - 16:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Danke euch für die aufmunternten Worte!
Meinen Eierstock habe ich ja gott sei dank noch nur der Eileiter wurde entfernt....
Schön zu hören dass es trotzdem bei vielen schnell wieder richtig klappt - das macht Mut!

Drück euch alle
Alles Liebe Pfiff





Signatur
Meine Engel - ihr habt Spuren auf Erden hinterlassen, obwohl eure Füße die Erde nie berührten - ihr seid geliebt und lebt in unseren Herzen weiter !

Alma & Nana(6 SSw & Eileiterss), Elin (6 Ssw), Yara (9 Ssw), Lucio (11Ssw) & Zyan (12 Ssw ) Hoffnungsschimmerchen
* ** * *
* * Für unsere Sternenkinder

August und September 2011 - Immunisierung mit Partnerlymphozyten in Heidelberg
Seit 5.4.2013 sind wir auch Erdeneltern!

marenja78 ...
Freischwimmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 352
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.11.2008 - 19:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ein ganz liebes willkommen hier und auch mein trauriges beileid, dass du so etwas durchmachen musst / musstest!! aber gib nicht auf, ich weiß wie schwer es ist positiv zu denken, tu mich da auch sehr schwer mit, aber auch du wirst irgendwann glückliche mama sein!!
ich drücke dich aus der ferne





Signatur
Maren mit einem *Sternchen (25.07.08, 8.SSW) im Herzen.








03.11.- Test positiv
06.11.- erster FA Besuch, noch nicht viel zu sehen
17.11.- zweiter FA Besuch, man kann schon die Anlage sehen!!!!
23.11.- Schmierblutungen, Schmerzen, abends ins KH! Zum Glück nicht schlimmes!!! UND das Herzchen schlägt!!!!
25.11. -Kontrolle beim FA Herzchen schlägt fleißig und wir sind jetzt 0,75mm groß!!!
27.11. -wegen Schmerzen und Sblutungen zum FA; Diagnose: Riss in der Gebärmutterschleimhaut, deswegen leichte Blutungen, Bettruhe!!! 1.0cm groß
02.12. -schlimmere Schmerzen und Sblutungen, also wieder zum FA; Riss ist zum Hämatom geworden, das noch blutet und deswegen weh tut; weitere 2-3 Wochen Bettruhe!! 1.6 cm groß!!
11.12. -FA Kontrolltermin; Herzchen schlägt; Gummibärchen bewegt sich und ist 2,5cm groß!! FREU
06.03. - IT'S A BOY!!!!!! Kopfumfang 24cm! Alles super entwickelt!!!

10.07. - JESKO WEARDUS ist geboren!!!!

Sandra99 ...
Bronzener UserAward
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.12.2006
Beiträge: 1561
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.11.2008 - 20:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Pfiff,

ein ganz liebes Willkommen hier.

Es tut mir leid, dass Du Deine Sternchen verloren hast.

wünsche Dir ganz viel Kraft und auch Dein Traum wird in Erfüllung gehen.

Viele Grüsse Sandra





Signatur
Sandra mit zwei Sternchen im Herzen (07/2006 und 12/2006) und Cara & Malin an den Händen








Rakete ...
Bronzener UserAward
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.08.2008
Beiträge: 1357
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.11.2008 - 14:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Liebe Pfiff,
ich möchte dich hier auch sehr herzlich begrüßen.
Es tut mir sehr leid, was Dir passiert ist.
Und ich wünsche Dir viel Kraft für die nächste Zeit.





Signatur
*Rakete
Mit P. fest im Herzen (21.8.08, Missed Abortion in der 11. Woche)und mit Robertchen (November 09) fest an der Hand.

Knallbonbonbaby ...

...



Status: Offline
Registriert seit: 11.09.2005
Beiträge: 9715
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.11.2008 - 22:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Piff,
ich hatte auch eine FG in der SSW 6 und 3 Monate später eine EL-SS - leider. Es tut mir leid, dass Du das auch durchmachen musst! Ob es eines oder zwei waren, war bei mir nicht zu sagen, da es eine definitive EL-SS gab, aber auch eine Fruchthöhle in der Gebärmutter zu sehen war. Hört sich bei Dir ähnlich an
LG knalli

[Dieser Beitrag wurde am 04.11.2008 - 22:55 von Knallbonbonbaby aktualisiert]





Signatur
Liebe Grüße, Knalli
mit C.(9)+ C.(7)an der Hand
und den 4 kleinen Lebensrettern:
Cloe (17.08.2005), Lindsay (+) Maja (EL-SS 17.11.2005), Ü-Ei (13.08.2009) und Charlotte (1.11.2010) im Herzen

-----Unsere Kerzen-----
"Kein Mensch weiss, was er ertragen kann, bis er es von der Notwendigkeit lernt."
"Man kann vieles unbewusst wissen, indem man es nur fühlt, aber nicht weiß."Dostojewski

More : [1]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Eileiterschwangerschaft mit OP Denise 14 knalli
eileiterschwangerschaft julie 4 knalli
eileiterschwangerschaft julie 2 knalli
eileiterschwangerschaft nama 0 knalli
Eileiterschwangerschaft ML 6 knalli
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
Cora (49), lana2013 (42)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
fehlgeburt führt zu einer eileiterschangerschaft | hämatom im eileiter | beide eileiter verloren | blut im bauch eileiter | worte des beileids bei fehlgeburt | beide eileiter wurden entfernt | ein eierstock und fehlgeburt | durchhaltevermögen kraft fehlgeburt
blank