HERZLICHES WILLKOMMEN IM KAWASAKI 200/250 SINGLE FORUM - DAS FORUM FÜR KAWASAKI KLEINE LUFTGEKÜHLTEN EINZYLINDER LATEST NEWS SSM 2017 - Eine tolles Treffen - Danke an Elke und Ronny für die Mühe! *** Nächstes Small Single Treffen voraussichtlich 2022 ***

Noch mindestens

;
...bis zum nächsten
KL250 & Z200 Treffen
voraussichtlich 2022
***DAS FORUM WÜNSCHT ALLEN FREUNDEN DER KLEINEN KAWASAKI - EINZYLINDERN EINE TOLLE, UNFALLFREIE SAISON 2021 ***


KONTAKT * ALTES KL250 FORUM (Archiv)

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Tim ...
Zaungast
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.06.2022
Beiträge: 6
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.08.2022 - 13:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi zusammen! Ich treibe mich zwar schon länger im Forum herum - hab es bislang aber eher "passiv" als Info-Quelle genutzt. Aber das kann sich ja ändern. Kurz zu mir: Bin eigentlich seit 1980 vom KLX 250 Virus befallen - obwohl ich mich damals, als FS-Neuling, für eine KDX 175 entschieden habe (schien mir das "sportlichere" Paket zu sein). Mit dem Aufkommen der "Klassik-Enduro" Szene vor einigen Jahren stand dann aber fest: Das 1980 von Krauter importierte A2 Modell der KLX soll es sein - um in der 250er Klasse bis Bj. 1980 (zwei Federbeine, Trommelbremsen, etc.) mit einem 4-Takter gegen zu halten. Anfang der 1980er war das kaum möglich - da waren die Jungs alle noch fit und mit den rund doppelt so starken 2-Taktern einfach viel zu schnell. Heute hat die sanfte Leistung der KLX in Verbindung mit dem super Fahrwerk auf den meist recht engen Wiesen-Sonderprüfungen beim Klassik-Enduro durchaus Vorteile. Auf jeden Fall ist man selten von der Leitung überfordert. Was geblieben ist sind die technischen Schwächen des Motors - insbesondere in Sachen Ventiltrieb, Ölversorgung (siehe auch mein Post unter "Technische Probleme"), abgewetzte Schaltklauen/-gabeln, etc.. Aber Dank ebay und co. kommt man ja heute billig an Teile aus aller Welt. Die Köpfe späterer KL/KZ250 Modelle mit der kugelgelagerten Nockenwelle sind da auf jeden Fall schon mal ein Fortschritt. Und auch darüber hinaus lässt sich sicher noch eine Menge verbessern/optimieren! Schaun wir mal...




DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6676
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.08.2022 - 19:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Servus Tim,

nun auch ganz offiziell ein herzhaftes Willkommen in unserem kleinen und bescheidenem Forum!

Das mit dem optimieren, da hast Du ned ganz Unrecht. Wobei es bei der Teilesuche bzw. Jagd nicht immer so leicht scheint, je nach dem was Du suchst.

Ronny seine KLX wäre da durchaus was für Dich gewesen. Die hatte die kugelgelagerte
Nockenwelle usw. (länger verkauft)

Viel Spaß und Erfolg bei uns im Forum

Gruß vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Schon wieder? Verleihnix 1 kawajock
Vorstellen Motor68wolf 2 kawajock
Zugelassen aber Zickt trotzdem ein wenig... Bulli 5 kawajock
möchte mich mal vorstellen KAWAKLX250 3 kawajock
Möchte mich vorstellen Maddin64 7 kawajock
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
KawaMuc (39), KLXAundB (54)


KLette und Zette - 2 Kleine mit Charakter
Google


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank