Bitte bedenkt: Dieses Forum erhebt in keiner Weise den Anspruch, einen Tierarztbesuch ersetzen zu können! Es dient lediglich dem Erfahrungsaustausch bei Unpässlichkeiten unserer kleinen Freunde.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Babsi ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.02.2008 - 12:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Bei HIV/FIV und Krebserkrankungen darf man zur Immunisierung keinesfalls Echinacea nehmen. Das man es bei FIV nicht geben darf, das wusste ich, das hatte ich gelesen. Letzte Woche hat mir die Apothekerin meines Vertauens gesagt, das Echinacea bei Krebserkrankungen Kontraproduktiv ist, es stimmuliert das Wachstum der bösartigen Zellen. Das schlimme ist, man weiß ja manchmal garnicht das/ob sein Tier einen Tumor haben kann/könnte, es ist ja nicht immer gleich offensichtlich.
Dann gibt man guten Glaubens Echinacea und fördert unter Umständen noch unbewusst den Tumorwachstum.





Signatur
LG Babsi


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank