Allgemeines Forum, Games, Filme, Sport, Fun, Hardware, Tipps & Tricks, uvm! Allgemeines Forum über Games,Movies,Filme,Musik,Sport,Autos, uvm

Achtung!
Fragen/Probleme zum Forum bitte an masterphill@hotmail.com / Bei der Registrierung muss nur : "Nickname" und die E-mail" eingeben werden!

Achtung! Bitte nutzen Sie das neue Forum Portal! www.feelthepower.de.hm

Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

masterphill ...
Der Gründer
...



Status: Offline
Registriert seit: 24.07.2004
Beiträge: 4943
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.05.2005 - 19:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Auf dem illegalen Markt wird Ecstasy in Pillenform oder in Kapseln angeboten. Die bekannteste Substanz, die als Ecstasy bezeichnet wird, ist MDMA. MDMA wird oft den Designerdrogen zugeordnet, obwohl es ursprünglich schon um 1914 von einem Pharmaunternehmen als Appetithemmer entwickelt wurde.

Wie jedes Psychopharmakon hat Ecstasy zwar auch gewisse typische Wirkungen, sehr oft wird aber vergessen, dass viele Faktoren an der Wirkentfaltung beteiligt sind. Neben der Zusammensetzung der Pille und der Dosierung der Wirksubstanzen, haben aber auch die Atmosphäre der unmittelbaren Umgebung und der Konsument selber - seine aktuelle Stimmung und seine Erwartungen - Einfluss auf die Wirkung.

Daher kann es passieren, dass manche Konsumenten unter Ecstasyeinfluss tanzen wollen und kommunikativer werden, während andere sich eher schwer und mundfaul fühlen. Aber auch bei ein und derselben Person können die Wirkungen sehr unterschiedlich sein. Selbst bei identischer Pillenzusammensetzung werden zwei Pillen niemals zu einem absolut identischen Rausch führen.

Die Konsumenten selber nennen als angenehm erlebte Wirkungen folgende:



  • das Empfinden von Glücks- und Liebesgefühlen
    das Gefühl der Entspannung

  • Gefühl der Nähe zu anderen Menschen

  • Ecstasy hat ebenfalls die stimulierenden Effekte der Ursprungssubstanz Amphetamin: Die Konsumenten fühlen sich wach und aktiviert.

  • gesteigertes Körperempfinden

  • optische Wahrnehmungsveränderungen

  • Ecstasy erzeugt aber auch Wirkungen, die je nach Dosierung und Zusammensetzung der Pille unangenehm bis gefährlich sein können.







Zu den häufigen, als unangenehm erlebten Wirkungen zählen:

Schwindelgefühle, Übelkeit, Schweißausbrüche, erweiterte Pupillen, Kiefermahlen, Mundtrockenheit.

Zu den gefährlicheren Wirkungen gehören:
Herzrasen
Ansteigen der Körpertemperatur und Austrocknung
Depression
massive Angstzustände (Horror-Trip)
psychotische Störungen
Nieren- und Leberversagen
Kreislaufkollaps, Tod
Studien haben ebenfalls gezeigt, dass Ecstasy eine schädigende Wirkung auf die Nervenzellen des Gehirns hat. Bei den Untersuchungsteilnehmern einer Hamburger Studie konnte mittels einer speziellen Untersuchungsmethode (PET) direkt nachgewiesen werden, dass die Anzahl serotonerger Nervenzellen bei Ecstasykonsumenten vermindert ist. Da das Ausmaß der Schädigung nicht in Abhängigkeit zu der Anzahl konsumierter Pillen steht, wurde geschlussfolgert, dass auch schon geringe Mengen Ecstasy das Gehirn schädigen können!

Bei dauerhaftem Konsum von Ecstasy geht man zudem das Risiko ein, eine psychische Abhängigkeit zu entwickeln.

In den als Ecstasy verkauften Pillen sind in der Regel verschiedene wirksame und unwirksame Substanzen enthalten. Im Jahr 2000 haben Analysen des deutschen Bundeskriminalamtes zwar gezeigt, dass in 92,7% aller beschlagnahmten Pillen nur eine psychoaktive Substanz - meist MDMA - enthalten war, die Wirkstoffmenge an MDMA schwankte allerdings stark. In den Pillen, die mehrere oder andere Substanzen als MDMA enthielten, fand man Amphetamine und halluzinogene Substanzen wie MDA, DOB oder 2C-T-7. Streckmittel war meistens Milchzucker. Strychnin oder andere ähnlich giftige Substanzen wurden zwar noch nie nachgewiesen, es werden aber ständig neue Pillen hergestellt, weshalb nie ganz auszuschließen ist, dass nicht auch giftige Stoffe enthalten sein können.





Signatur
Schule ist Zeit. Zeit ist Geld. Geld ist Luxus. Und Luxus kan ich mir nicht leisten!


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
ATB-Ecstasy BAL 1 albay
XTC,Ecstasy,Liebespille Spooky 3 ananga
Remake von Ecstasy mayx 8 tommy27
Liquid Ecstasy - Wesn des??? LumpiK4z00y4 5 lamarr
Drogen ein- Verkauf von Drogen! ! ! Chrisu 0 kampfsau1
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Handysprüche
Partner:
Tablen
Tablen
ButtonGenerator.com Spieletipps.de HACKERSOFTWARE

Autoversicherung Onlinerechner
Web-Hamster.de - Die ultimative Gag-Seite


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank