HERZLICHES WILLKOMMEN IM KAWASAKI 200/250 SINGLE FORUM - DAS FORUM FÜR KAWASAKI KLEINE LUFTGEKÜHLTEN EINZYLINDER LATEST NEWS SSM 2017 - Eine tolles Treffen - Danke an Elke und Ronny für die Mühe! *** Nächstes Small Single Treffen voraussichtlich 2022 ***

Noch mindestens

;
...bis zum nächsten
KL250 & Z200 Treffen
voraussichtlich 2022
***DAS FORUM WÜNSCHT ALLEN FREUNDEN DER KLEINEN KAWASAKI - EINZYLINDERN EINE TOLLE, UNFALLFREIE SAISON 2021 ***


KONTAKT * ALTES KL250 FORUM (Archiv)

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Quino ...
Kenner der Materie
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 27
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.04.2014 - 16:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo an Alle,
nachdem meine KLette nach einem ziemlich blöden Unfall jetzt wieder einigermaßen in Ordnung ist, hab ich jetzt nur noch ein kleines Problem: mir tropft seit 3 Wochen netterweise immer Öl, das aus dem Drezahlmesserantrieb kommt, auf den Krümmer! Wie bekomme ich den Antrieb raus, um an einen gegebenenfalls vorhanden (wohl eher nicht mehr vorhandenen) Dichtring zu kommen? Im Handbuch steht dazu leider nichts und mit drehen un einer Zange vorsichtig rausziehen, ist da leider auch nichts zu machen oder ich stell mich zu blöd an!?
Grüße aus Mainz
Gerhard




DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6511
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.04.2014 - 17:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Servus Quino,

besorg Dir ne ordentliche Zange, die auf die Rändelung von der Schraube der Welle, die im Kopf steckt, passt
(Was für ein SATZ)

Warm fahren und dann raus drehen,.,
vorsichtig wird das aber eher nix..wenn ohne Dichtung, dann richtig eingebacken..

Vorher evtl. Caramba oder so dran und gut einwirken lassen, aber dann natürlich nicht warm fahren !!!


Ich hab ja beim Giftzwerg das Prob, ich hab keine Welle mehr drin, zumindest keine ganze und von daher hab ich das auch versucht, die rauszubekommen,
mit Gewalt, Hammer, Zange, Hebel, Kaltspray,
bisher leider ohne Erfolg.

Finde von meinem Desaster aber grad den Fred net,,..

Toi toi toi das Du es locker und auf bekommst,..
wünscht Dir der SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

KLX ...
KLX-Moderator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 27.01.2013
Beiträge: 1376
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.05.2014 - 16:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die Welle von meinem Zuwachs ging gerade mit der Hand rausschrauben !!???
Gruss Ronny





Signatur
Drosseln sind Vögel und haben in Mopeds nix zu suchen


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Zylinderkopf / -dichtung schon wieder undicht hoyhar 9 kawajock
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


KLette und Zette - 2 Kleine mit Charakter
Google


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank