ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

DrakeSimmons 
Master at Arms


...

Status: Offline
Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 55
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.01.2009 - 23:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Allgemeines

Name: Drake Simmons
Callsign: Pain


Herkunftskolonie: Tauron
Alter: 34
Geschlecht: männlich
Beruf/Posten: Master At Arms
Rang: Captain
Dienstnummer: 198805



Familie

Mutter: Claudia Simmons, 55 Jahre, Ärztin (vermutlich beim Angriff der Zylonen verstorben)
Vater: Steven Simmons, 57 Jahre, Anwalt (vermutlich beim Angriff der Zylonen verstorben)


Aussehen

Statur: sportlich, leicht muskulös
Größe: 1,80m
Gewicht: 72 Kg
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun


Charakter

Charaktereigenschaften:

- Öfters gerne alleine
- wirkt manchmal etwas grob
- absolut loyal
- sorgt sich nur um seine Männer und Frauen


Vorlieben:

•Alkohol (manchmal ein wenig zu viel)
•Schokolade
•frisches Obst
•Karten spielen
•schöne Frauen
•technische Geräte


Abneigungen:

•Tabakwaren
•laute Musik
•große Zivilistenansamlungen
•pampige Fertiggerichte
•Zylonen


Stärken:

•Unauffälligkeit
•Informationsbeschaffung/Auswertung
•Folter und Verhörmethoden
•keine Spuren hinterlassen
•Nahkampfexperte
•guter Schütze


Schwächen:

•ein wenig abergläubisch
•überschreitet manchmal seine Grenzen
•öfters etwas unfreundlich gegenüber Zivilisten
•wäscht sich oft die Hände (Zwangsneurose)
•pingelig


Ängste:

•jede Nach die Gesichter derer zu sehen, die er gefoltert hat


Wünsche:

• Ein Leben ohne Flucht und ohne Leid


Besonderheiten:


• Wurde zum Folterer ausgebildet


Biographie (ausformuliert):

Drake hatte eine schöne Kindheit, jedoch übten seine Eltern einen großen Druck auf ihn aus. Als ihr einziger Sohn sollte er eine gute Ausbildung bekommen und einen Beruf erlernen, in dem er großes Ansehen ernten würde. Jahre lang zwangen ihn seine Eltern dazu die wenige Freizeit, welche er hatte, mit weiteren Übungsaufgaben oder Büchern zu verbringen. Irgendwann wurde der Druck für ihn zu groß und er brach alles ab. Er war nicht der Typ für einen hohen Beruf. Er sah für sich keine großen Perspektiven, daher meldete er sich beim Militär. Seine Eltern verstießen ihn, da sie das Militär verabscheuten. Unter allen Rekruten stach Drake am meißten heraus. Er agierte in Manövern am schnellsten und aggresievsten. Nach seiner Grundausbildung kam ein Mann zu ihm, welchen er noch nie zuvor gesehen hatte. Dieser bot ihm die einmalige Chance, etwas großes leisten zu können. Worum es ging, sagt er nicht, alls was er sagte, war, dass Drake für diese Position am besten geeignet wäre. Ohne lange darüber nachzudeneken nahm er das Angebot an, welches sich später noch als Schlüssel zu seiner Zukunft herauskristallisieren würde. Er wurde zum Kopf der Informationsbeschaffungseinheit von Tauron. Diese Abteilung des Militärs genoss Imunität gegenüber der Regierung. Ihm wurde beigebracht, wie er an jede mögliche Art von Informationen kommen konnte. Von technischen Gerätschaften, die einem die Arbeit erleichterten, über Undercovereinsätze und letztendlich durch Folter. Dies war die größte Kunst, die er erlernt hatte und er musste sie nicht selten anwenden um sein Ziel zu erreichen.Dadurch lernte er viel über die Menschliche Psyche. Als es zu einem Regierungswechsel kam, wurde diese Abteilung jedoch aufgelößt. Drake trat wieder in den normalen dienst des CMC über, seine Fähigkeiten behielt er jedoch. Seid etwa drei Jahr befindet er sich nun am Bord des Kampfsterns Kronos.


Sonstiges
Avaperson:

Henry Ian Cusick

aktuelles Steckbriefpasswort: Starbuck


Schreibprobe (wenigstens 10 ausformulierte Sätze):

Er trug den kleinen Kasten mit seiner linken Hand und die Akte in der rechten. Wärend er durch den langen Flur der Anlage ging, studierte er die Infos über die Person, die ihm zugeteilt wurde. Er brauchte nicht auf den Weg zu achten, da er genau wusste wo er hin musste. Er kannte den Komplex wie seine Westentasche. Wie lange würde es dauern, bis er bekommen würde, was er brauchte? Wie lange würde sich diese Person wiedersetzen? Er wusste, dass er nicht lange brauchen würde um seine Aufgabe zu erfüllen. Drake öffnete die Tür und dort saß das Objekt im angedunkelten Raum. Einzig und allein eine kleine Tischlampe spendete Licht. Sein Objekt sah ihn an und bemerkte den kleinen Kasten und die Akte die er trug. Panik machte sich in seinem Gesicht breit. Er ahnte, was passieren würde. Pain würde nicht lange brauchen. Er schloß die Tür. Draußen in den Gngen herschte Stille. Was drinne passierte konnte man nicht erahnen. 5 Minuten später verließ er den Raum. Er hatte ein wenig Blut an den Händen. Es war nicht viel, weniger als sonst. Aber es spielte keine Rolle wieviel Blut es war. Seine Aufageb war erfüllt.

[Dieser Beitrag wurde am 13.05.2012 - 20:52 von DrakeSimmons aktualisiert]





Signatur
Captain "Pain" Simmons
Master at Arms
BS Kronos


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank