Login

Wichtiger Hinweis:
Neuanmeldungen werden hier nicht mehr frei gegeben, da das Forum nur noch Archivzwecken dient!


More : [1]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

SeverusSnape ...



Schulleiter

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2005
Beiträge: 4201
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.06.2005 - 22:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 




[Dieser Beitrag wurde am 28.07.2007 - 14:37 von SeverusSnape aktualisiert]





Signatur
Die, die eigentlich nur Severus spielen wollte. *augenroll*
Im Spiel Severus Snape, Hagrid, Susan Bones und Ersatzchara X
PNs bitte immer Severus schicken. Danke!

NarzissaMalfoy
unregistriert

...   Erstellt am 23.11.2005 - 17:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


pp: Flur, oben

Sie ging durch das penibel aufgeräumte Zimmer zum Schrank.
Ganz hinten, hinter einem Stapel Kleidung, lag versteckt ein rot-grüner Stoffdrace, den ihr Sohn als kleines Kind bekommen und immer do sehr geliebt hatte.

Zissa drückte den Drchen an sich und legte sich auf Dracos Bett, wo sie auch einschlief.




NarzissaMalfoy
unregistriert

...   Erstellt am 23.11.2005 - 22:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Am nächten Morgen wurde Narzissa wieder von der Hauselfe geweckt, die ihr den Klitterer reichte.

"Na, endlich!" sagte sie und lachte noch, als sie den ersten Artikel über Snape las.
Dann folgte der Arktikel über Harry und Zissa hielt sich vor Lachen den Stoffdrachen vor den Mund.
Doch dann stand da der Artikel über Sirius - zuerst lachte sie auch noch, bis - "NEIN! Draco?! Mein Baby! Warum erfahre ich nicht, wenn der Junge verletzt ist?!" schipfte sie lauthals.




NarzissaMalfoy
unregistriert

...   Erstellt am 24.11.2005 - 22:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Als die alle Artikel nochaml gelesen hatte, stand sie auf und ging zu Bella.

tbc: Flur, oben




DracoMalfoy
unregistriert

...   Erstellt am 10.12.2005 - 23:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


pp: Flur oben

Draco betrat sein Zimmer und ließ sich auf das Bett fallen.
Er spührte, dass unter ihm etwas lag und rollte sich zur Seite.
Es war der Stoffdrache, den er früher so geliebt hatte.
Lächelnd nahm er ihn und betrachtete ihn genau.
Früher hatte er nicht ohne Grisu (so hieß der Drache (ooc: in anlehnung an harald töpfer made by merle^^)) schlafen können.
Er musste grinsen bei dem Gedanken welches Theater er gemacht hate, wenn er seinen Drachen nicht bei sich hatte.
Zugeben würde er es natürlich niemals, aber das warme, weiche Stofftier gab ihm in irgendeiner Art Geburgenheit und Sicherheit.
Liebevoll drückte er den Drachen kurz an sich und legte ihn dann weider in die hintere Ecke seines Schrankes.

Draco stand auf und zog sich um um sich dann wieder ins Bett zu legen.
Er lag lange wach und es gingen ihm all die Dinge durch den Kopf, die ihm Angst machten.
Eine Weile wezte er sich hin und her, fand jedoch keine Ruhe.
Dann blieb er plötzlich still liegen und horchte, ob draußen jemand auf dem Gang war.
Als er sich vergewissert hatte, dass niemand in der Nähe war, schlug er seine Decke zurück, stand auf und huschte schnell zum Schrank.
Er holte Grisu heraus, legte sich weider in sein Bett und schlief den kleinen Drachen im Arm ein.

[Dieser Beitrag wurde am 10.12.2005 - 23:52 von DracoMalfoy aktualisiert]




MerleCauldronpatcher
unregistriert

...   Erstellt am 11.12.2005 - 01:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


[OOC: Och, wie süß...und ein kleiner Grisu, =^.^=...Sorry, daber das musste ich einfach kommentieren.]




DracoMalfoy
unregistriert

...   Erstellt am 11.12.2005 - 21:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Am nächsten Morgenn wurde Draco von dem Geräursch des Regens der an sein Fenster peitschte unsanft geweckt.
Er öffnete langsam die Augen und merkte, dass er noch immer dem Drachen im Arm hatte.
Nachdem er sich gestreck und aufgesetzt hatte, legte er Grisu neben sich udn sah aus dem Fenster.
Es regnete in Strömen und ein starker Wind ließ abgefallene Blätter durch die Luft wehen.
Einen Moment verharrte er so udn stand dann auf um sich anzuziehen.
Bevor er nach unten ging nahm er Grisu un dverstaute ihn weider im Schrank - jedoch nicht bevor er ihn nochmal geknuddlt hatte.

tbc: flur oben


(ooc: danke *hihi* ne nich so gemeint^^)

[Dieser Beitrag wurde am 11.12.2005 - 21:01 von DracoMalfoy aktualisiert]




M 



...



Status: Offline
Registriert seit: 15.07.2006
Beiträge: 424
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.12.2005 - 10:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Nochy - Hauselfe




pp: Küche

Nochy ging zum Bett, wo Dracos Gepäck stand. Sie packte alles sorgfältig ein uns legte das Paket mit dem Essen und Dracos Lieblingskeksen obenauf. Dann hob sie die schwere Tasche hoch. Sie brauchte einen Augenblick, um die Last richtig zu verteilen, um so eine Hand zum Schnippsen frei zu haben.

tbc: Speisesaal

[Dieser Beitrag wurde am 14.12.2005 - 11:03 von M aktualisiert]





Signatur
(¯`*·.¸,¤°´'`°·.¸ ACCOUNT VON MERLE ¸.·°´'`°¤,¸.·*´¯)

Dieser Chara springt immer dann ein, wenn ein Originalchara noch nicht existiert, aber gebraucht wird.
PMs bitte an LuciusMalfoy. Merci, =^.^=

DracoMalfoy
unregistriert

...   Erstellt am 28.09.2006 - 16:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Draco wachte erst sehr spät auf.
Als er sich umdrehte um einen Blick auf den Wecker zu werfen erkannte er, dass es schon Mittag war, doch er hatte nicht wirklcih große Lust schon aufzustehen.

Den letzen Tag hatte er vor latuer Langeweile mit Lernen verbracht und nachdem er jetzt alle Verwandlungszauber der letzen Monate fast perfekt beherrschte, hatte er keine Lust heute weiter zu ackern, also wieso nicht einfach liegen bleiben?

Er drehte sich zur Wand, rolltes ich in die Decke ein und schloss die Augen, kurze Zeit später war er in einen leichten sChalf gefallen und träumt wirre Sachen über Schokolade in Kräuterform Kuchenkrümeln aus denen Gold wurde.
Erst als die Träume etwas zu abstrakt wurden und ein gigantischer Weihnachtsmann auf dem besten Wege war Draco zu zertrampeln erwachte er wieder und gähnte ausgiebig.

Er hatte Hunger, doch nicht gerade große Lust aufzustehen und nach unten zu gehen, so quälte er sich aus seinem Bett, ergriff das Geschcihtsbuch von seinem Schriebtisch und machte es sich zum lernen wieder unter der Decke gemütlich.

Ich solle mir wirklcih Sorgen machen, dac hte er schmunzelnd vielleicht ist MErle ansteckend.

Als schließlich sein MAgen immer lauter knurrte, gab er nach und erhob sich um nach unten in die Küche zu gehen.

tbc: Flure und treppe

[Dieser Beitrag wurde am 28.09.2006 - 17:11 von DracoMalfoy aktualisiert]




M 



...



Status: Offline
Registriert seit: 15.07.2006
Beiträge: 424
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.09.2006 - 19:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Nochy - Hauselfe der Malfoys




pp: Küche

Nochy erschien mit einem Plöpp in Dracos Zimmer und ging zielstrebig zum Schreibtisch. Dort lag tatsächlich ein Päckchen schon fertig verpackt. Nochy nahm es vom Tisch und warf zur Sicherheit noch einen Blick auf die notierte Adresse. Dann apparierte sie zum Haus der Cauldronpatchers.

tbc: ganz wo anders... >> Cauldronpatcher-Landhaus (Isle of Man)





Signatur
(¯`*·.¸,¤°´'`°·.¸ ACCOUNT VON MERLE ¸.·°´'`°¤,¸.·*´¯)

Dieser Chara springt immer dann ein, wenn ein Originalchara noch nicht existiert, aber gebraucht wird.
PMs bitte an LuciusMalfoy. Merci, =^.^=

More : [1]







Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
grisu nebenfiguren | grisu stofftier
blank