GILDENFORUM


ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Tullaris ...
Befindet sich auf einem aufsteigendem Ast.
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.05.2005
Beiträge: 50
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.07.2005 - 13:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi, hier mal ein ungefähres Setup für einen Drachenraid, ist von Kukki.



Hallo Mitstreiter Hibernias!

Am kommenden Samstag werde ich einen weiteren Drachenraid veranstalten. Die Ziele sind, dass wir den Drachen mit 3 Gruppen töten und jeder mit mindestens einem Full- und Rarespecstein den Drachenhort verlassen kann.


Teilnehmerzahl: Begrenzt auf 24 --> 3 Gruppen

Teilnehmer: Jeder Lvl 50 Char, der sich rechtzeitig meldet und in die Gruppenaufstellung passt. Ausserdem sind gute Magieresis mehr als vorteilhaft!

Raiddauer: 1-2h inkl. Dropverteilung wenn alles glatt läuft

Anmeldung: Jeder der teilnehmen will, schreibt hier einen Post rein (Charname/Klasse/Skillung)

Leaderdrop: Ich nehme den 24. + 25 Full- bzw. RA-Stein für mich. Alle anderen MP-Drachendrops werden unter allen Teilnehmern verlost.




GRUPPENAUFSTELLUNGEN:

Gruppe 1 (Aggrogrp)

Schildtank
Schildtank
Tank
Hüter
Druide
Druide
Druide
Barde

Gruppe 2 (Addgrp)

Tank
Tank
Ani
Ani
Bombe
Hüter
Druide
Druide

Gruppe 3 (Addgrp)

Tank
Tank
Ani
Bombe
Hüter
Druide
Druide
Barde

Den Rest bitte ich pünktlich zu erscheinen! Wenn jemand nicht kommen kann, möge der sich möglichst früh PER PM bei mir abmelden!





Signatur
Kuchen, gebt mir Kuchen!

Tullaris ...
Befindet sich auf einem aufsteigendem Ast.
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.05.2005
Beiträge: 50
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.07.2005 - 17:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hier eine kleine ERgänzung, wie das ganze i Detail aussehen sollte.
Ich hoffe das geht so, werde ja am Montag meinen ersten Dr leiten, wuhuhuhu.

EoY=Ei der Jugend
FoP= Manafeld

Dragon Group:
RR5+ Tank
RR5+ Tank
RR5+ Tank
RR5+ Tank
Warden w/ TWF3, 42 regro. EoY optional & FoP.
Regrowth Druid w/ FoP. EoY required.
Regrowth Druid w/ FoP. EoY required.
Bard. EoY & Croc Ring required. FoP optional.

Gate Group A (North and South):
Animist
PBAoE
Healer
Any
-------
Animist
PBAoE
Healer
Any

Gate Group B (East and West):
Animist
PBAoE
Healer
Any
-------
Animist
PBAoE
Healer
Any

Split B group into 2 mini-groups, they man East and West gates. Split A group into 2 mini-groups, 1 group holds North gate while the other roams around the lair helping where needed (they will spend most of their time at the North gate). The any slot really can be anything, I usually have some tanks or wardens for 3 of them, and an enchants enchanter in the roaming group. If you can get an enchants chanter, that'd be great as he can give everyone in the dragon group DA and the warden can just run pbt the whole time. They just need to make a macro to let the chanter know when they need a rebuff.

The most important thing here is the presence of higher ranked tanks for the dragon group. I've tried it both ways and it fails every time without that lvl 51 status. The tanks just can't do the taunt damage otherwise to keep the healers clear. Our tank group typically takes the dragon down in 35-45 minutes with this setup. Just need to make sure everyone in lair has spirit resists up, dragon kept near south entrance, animists do not shroom too close to dragon as to pull him, and everyone in dragon group stays right underneath the dragon to avoid glare. Having several EoYs present is also a good idea, and you better have at least 1 bot with yellow+ specs for the tank group or they aren't going to hurt the dragon significantly.

If you use this method, it will take some time for everyone in attendance to get the feel of what they should be doing, but if you have experienced group leaders, you'll have no problems once you get it down. We've been hitting the Perc/Nimue dragons every other weekend for a while now with this method and it works.





Signatur
Kuchen, gebt mir Kuchen!

Tullaris ...
Befindet sich auf einem aufsteigendem Ast.
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.05.2005
Beiträge: 50
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.07.2005 - 15:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hier noch was.
Man sieht, jeder macht es anders. Deshalb ist es nicht grade leicht, einen durchzuziehen, wenn man das erste mal leadet :P

24+1 Notrezzer

1 Tankgruppe mit 2 Dudu, 1 Barde, 6 Tanks (Fian, Champ, Hüter)

2 Addgruppen an den Ausgängen. NW Ausgang 1 Gruppe (meisten Glimmerboten und ab und an Add) , an den anderen Ausgängen verteilt die andere Gruppe. Pro Ausgang immer 2 Anis+Dudu+MF beide Anis casten mindestens je 4 Verwirrer 4 Herzen in den Hort, aber noch ausserhalb der Range vom Drachen, alle stehen im Hort.

Keine magischen Schaden am Drachen, also keine leg. Waffen, Artes, proccendes etc.

Resi- sowie Bubblepilz und POMverteiler aus der NW Gruppe für die Tankgruppe ab und an aus NW zum Drachen. Gerezzt wird nur aus Meleerange am Drachen, auch wenn einer aussen stirbt. Keiner pullt Mobs von aussen, alle stehen im Hort.

Drache muss vom Stein runtergezogen werden (heilt sonst) aber nicht in die Pilze, beim stein reicht in jedem Fall.

Ab 50% Glimmerboten und AE. Keiner der Boten darf durch. Die Tankgruppe bewachen auf Druiden und blockt gegenseitig. Wenn bereichsmeldung kommt "Culduurach blickt xy an" kann der sich getrost zum sterben abseits der Gruppe hinsetzten.

Resis immer up halten und POM, Buffs etc. immer erneuern.

Blockgruppe als erstes rein und holt Aggro, dabei nach Möglichkeit Heiltränke nutzen, damit Dudu nicht gleich Aggro bekommt, ansonsten Dudus auch Manatränke mitnehmen. Meleerange = im Drachen stehen und nicht irgendwo beim Schwanz rumrennen. Um in Melee Range zu bleiben kann man sticken, aber wehe man geht afk am Drachen.

Wenn andere Klassen mitgenommen werden sollen mindestens 1 Ani + Vollender pro Ausgang muss sein. Tankgruppe muss aus Tanks bestehn und gute Heiler haben.





Signatur
Kuchen, gebt mir Kuchen!

Tullaris ...
Befindet sich auf einem aufsteigendem Ast.
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.05.2005
Beiträge: 50
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.08.2005 - 12:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nochmal was, das davor ist alles Quatsch ;P
So werde ich es machen, meinen nächsten DR. Man muss aber darauf achten, einen fähigen Ani zu erwischen...





Huhu,
also das wichtigste ist ihr wipt nicht am Drachen, sondern am Add! 1. Keine Boten weg lassen, müssen alle reagieren und Drachen links liegen lassen. Maximal haltet ihr 3-4 add aus danach seit ihr tot!
Eine feste taktik wird es da wohl kaum geben.
Es gibt da auch grundsätzlich verschiedene ansätze wie man den dicken tot bekommt.
Ich selber habe schon mehrere Drachenraids organisiert. Allerdings nur bedingt öffentlich, da ich gewisse mindestanforderungen an die ausrüstung der teilnehmer setze, was wiederum meiner meinung nach unabdingbar ist.
Ausserdem darf so ein raid nicht zu groß werden.
3 gruppen ist ideal, fast 0% wipe risiko bei min. 2 steinen pro teilnehmer + chance auf 3. stein oder drop

Gruppenaufstellungen:
Bewährt haben sich bei mir 3 tank gruppen.
Idealaufstellung ist meinermeinung nach und bei meiner raid taktik:
-in jede gruppe 2 schild tanks
-in jede gruppe 2 dmgdealertanks ( essollten in jeder grppe 3 leute mit protect sein, kann lalso auch 1 schnitter waldi ns oder sonstiges pro gruppe mit )
-in jede gruppe 1 druide mit buffs und manafeld
-in jede gruppe 1 hüter mit rotem geistresibuff
-in jede gruppe 1 manamenta
-in gruppe 1 ein barde mit ae endu
-in gruppe 2 ein beschwörer mit 10 dps dmg add
-in gruppe 3 ein animist
der manamenta lässt sich in jeder gruppe auch durch nen 2. druiden ersetzen und der beschwörer mit 10 dps dmg add kann auch weggelassen werden.
eventuell reicht auch 1 blocktank pro gruppe.

Aufgabe der einzelnen klassen:

Animist:
hat vieleicht den schwersten job von allen.
1. job ist es dafür zu sorgen das immer und zu jeder zeit ein resi pilz für geist ressistenz unterm drachen steht
2. job ist es 2-3 pilze an jeden ausgang zu stellen, so dann nichts raus kann, ohne das es mindestens einmal von einem pilz mit irgent einem effekt belstet wird ( root, snare, dmg, ganz egal was )
ziel ist es das keine glitzer boten entkommen und das jeder genug geist resistenz hat um einen drachen ae direkt treffer zu überleben.
Beschwörer
hat nen einfachen job, muss einfach per target macro jedem, der mit ner waffe auf irgentwas haut mit einem roten dmgadd beglücken
Barde
endu an, ring an und gut aussehen, fürden fall das es nen männlicher oder bolg barde ist, dann halt mit heilen und bei den adds mezzen und so
Blocktanks
Pirmäraufgabe ist es dafür zu sorgen das jeder in der gruppe, der drachen agro hat geblockt wird.
an sonsten adds hauen, drauchen hauen usw
Melee Dmgdealer
Den dmg am drachen und an adds machen und agro vom drachen halten.
Manamentas
primär aufgabe ist heilen mit hot. also wenn immer jemand schaden erleidet, hot drauf, zusätzlich halt pom verteilen.

Hüter
Muss dafür sorgen, das jeder immer einen roten geist resi buff hat. läuft der resi buff aus, oder stirbt einer -> sofort rebuffen.
zusätzlich bubble laufen lassen und das machen wofür sich die skillung am ehesten eignet ( also heilen oder drachen hauen )
Druiden
Immer alle gebufft halten und heilen halt. erlaubt sind alle heals und gerezzt wird mit dem höchsten verfügbaren rezz, allerdings die heals in maßen benutzen. kleinere verletzungen vom menta heilen lassen eventuell etwas nachhelfen und bei nem drachen ae halt die dicken spreads oderauch nen insta auspacken.
manafelder werden gesetzt wenn der drache ca 5 % tp verloren hat udn dann auch so setzen das nicht alle felder auf einem haufen liegen sondern das man sich um den drachen verteilen kann und immer im manafeld steht

Allgemeiner ablauf

alle stürmen rein, drachen sticken, kurz antaunten und dann alle adds töten.
jeder ausser der animist ist grundsätzlich an den drachen gestickt, druis, mentas, tanks usw alle sticken den drachen.
für die tanks haben adds höchste priorität, wenn jemand add schreit, drachen entsticken, add suchen taunten und zum drachen ziehen und dort töten.
bis der drache auf ca 90% ist sollten alle tanks taunten. ab 90% sollten sich 2 oder 3 tanks herraus kristalisiert haben, die durch den dmg und durch das protecten mehr agro ziehen als alle anderen udndeswegen oft drachenagro haben. die taunten den ganzen kampf durch weiter undsind weitgehend vom add hauen befreit.
alle anderen tanks fangen an positional styles zu benutzen für mehr dmg und so.

animist setzt gleich zum anfang seinen resi pilz und sorgt sonst dafür dasalle ausgänge gesichert sind.

ab ca 50% spawnen in unregelmäßigen abständen und unterschiedlich viele glitzerboten. das sind mobs, die sehen aus wie normale glitzermobs, sind gelb für 50 und wenn einer entkommt ist der raid gescheitert.

die holen so genannte "uber" mobs, die mit dieser gruppenaufstellung eigentlich nicht zu packen sind.
die boten reagierenwie normale mobs, greift man sie an oder setzt irgent eine art von zauber auf sie, greifen sie den jenigen an. normal sollten die pilze an den ausgängen reichen aber trotzdem sollten alle die augen offen halten und selber hand anlegen.
ab ca 20 oder 30% fängt der drache zusätzlich noch an ae stun zu zaubern
was aber eigentlich zu dem zeitpunkt keine nennenswerten probleme mehr verursachen sollte.
ahja, so ein drachen ae macht im zentrum bei 0% resis ca 4000 dmg.
deswegen ist folgende anforderung an alle teilnehmer sehr wichtig: jeder _muss_ eine ausrüstung tragen, die geist ressistenz caped möglichst + const und + tp nahe ans cap bringt und sonst alle stats beinhaltet die die jeweilige klasse benötigt.
das muss keine sc rüstung sein und shcon gar keine toa sc, aber die genannten punkte müssen erfüllt sein
ein oder 2 leute die sich nicht an die stick regel halten oder zu wenig resis haben können problemlos einen drachenraid wipenselbst mit 5 gruppen reichen ein oder 2 leute aus für einen wipe Wenn sich alle an diese regeln halten besteht eigentlich keine wipegefahr mit 3 gruppen. eigentlich sollte das ganze auch mit 2 top gruppen problemlos machbar sein mit dieser taktik. ahja unddie tanks sollten dafür sorgen das in jeer gruppe protect auf den klassen liegt die heilen werden. der dmgdealer mit dem höchsten dmgoutput protect aufden druiden, an sonsten barde hüter sind noch mit protect zu belegen. mentalisten dürften im normalfall keine agro erzeugen, von daher das 3. protect auf animist/enchanter
agromanagement ist sehr wichtig, meine ersten drachenraids waren alle sehr knapp weil die agro immer aufden druiden lag. das sind so im groben die erfahrungen die ich mit dem drachen gemacht habe, viel spass.


Das hat mir eine nette Dame im 4players geschickt, habe einfach mal gefargt wie sie es macht





Signatur
Kuchen, gebt mir Kuchen!

ramdorn ...
Administrator
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 210
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.08.2005 - 14:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hui, das is ne geniale beschreibung. Aber mir persönlich wären 2 Anis lieber als einer muss ich erlich sagen. Jeder macht mal fehler oder über sieht was. Und da wären dann 2 vielleicht von vorteil.





Signatur


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Drachenraid Senada 0 gilde_dragonhunter
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Schön das Du da bist :-)



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
tankgruppe beschreibung | barde daoc | drachenraid 1 grp taktik | hüter daoc spec | dragon healers
blank