Logo


~*~Willkommen im Plauderforum~*~

Homepage Forum News Mitgliederliste Registrieren Login


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

ewwa ...
Administrator
.............................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 6475
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.06.2008 - 15:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Staffel 1 Folge 19
Epidemie


  • House: "Ich hab' Licht hier drin gesehen."
    Cameron: "Es ist früh am Tage."
    House: "Ist ehm, nur 'ne Redewendung. Sie nehmen alles zu wörtlich."
    Cameron: "Ein neuer Stock?"
    House: "Ja. Der Verkäufer sagt, er macht schlank. So wie Längsstreifen."
    Cameron: "Warum sind Sie hier?"
    House: "Vogler ist tot."
    Cameron: "Was!? Was ist passiert?"
    House: "Auch das war nur bildhaft gemeint. Die Ära Vogler ist vorbei. Mister Destruktiv, Mister Fall-gefälligst-auf-die-Knie-vor-mir ist weg aus dem Krankenhaus."


  • Cuddy: "Ihnen passt bloß nicht, dass Sie mal ranmüssen!"
    House: "Hmmm ertappt. Ich mach' mit 'ner 12 jährigen ein paar gefährliche und inversible Tests um es bequemer zu haben. ... Manchmal vielleicht, aber diesmal nicht."


  • House: "Sie, Sir, überprüfen alle Arten von Nackenschmerzen im Universum."
    Chase: "Die Liste wird 100 Meter lang."
    House: "Fangen Sie mit A an."

    ~*~ später ~*~

    House: "Bei welchem Buchstaben?"
    Chase: "A."
    House: "Uhhh, eine Tortur, das alles durchzuforsten, oder? Fürchterlich öde und langweilig."
    Chase: "Ist kein Problem."
    House: "Na dann ist ja gut. So mancher würde das als Strafe empfinden."

    ~*~ später ~*~

    Chase: "Nackenschmerzen kommen als Symptom bei Knochenkrebs vor."
    House: "Sie sind schon bei K, Donnerwetter."


  • House: "Stimmt das mit dem jüdischen Vorspiel?"
    Gilmore: "Zwei Stunden betteln."
    House: "Ich hörte vier."
    Gilmore: "Wissen Sie, eigentlich bin ich nur Halbjüdin."


  • House: "Wir haben was übersehen."
    Chase: "Was?"
    House: "Wenn ich das wüsste, dann wär's ja wohl klar."





Signatur




Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug kommen.

Der Zugführer sieht die 3 Idioten, die auf den Gleisen sitzen...




ewwa ...
Administrator
.............................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 6475
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.06.2008 - 15:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Staffel 1 Folge 20
Liebeshiebe


  • ~ House, Wilson und ein Patient sitzen im Untersuchungsraum und gucken ein Baseballspiel ~
    Wilson: "Ist es wahr, sie kommt wieder?"
    Patient: "Wer kommt wieder?"
    House: "Sie kennen sie nicht."
    Wilson: "Kriegt sie mehr Geld, oder ... bessere Nebenleistungen?"
    House: "Das Ding hat kein Video, ich kann nicht zurückspulen, also halt jetzt die Klappe."
    Patient: "Reduzieren Sie ihr die Stunden?"
    House: "Sie kennen die Frau doch gar nicht."
    Wilson: "Wer ist der Kerl?"
    House: "Ein Patient."
    Patient: "Er untersucht mich nämlich."
    House: "Er muss wieder zur Arbeit, wenn wir damit fertig sind. ... Ich glaub' ich auch."
    Wilson: "Einen Grund muss es haben, sie kommt ja nicht wieder, weil sie dich so mag. ... Moment! Das ist es: Sie kommt wieder, weil sie dich so mag."
    Patient: "Ohoho, Sie Schlingel. Sie haben sie gebumst, he?"
    House: "Nur weiter so, dann mach' ich Ihnen noch 'n Prostata-Check. ... Ich muss dafür einmal mit ihr ausgehen."
    Wilson: "Was!?"
    Patient: "Stehen Sie auf sie?"
    Wilson: "Ja."
    House: "Nein. Sie hat mir keine Wahl gelassen."
    Patient: "Was? Sie, sie erzwingt sich Sex von Ihnen?"
    House: "Ein Date, klar?"
    Wilson: "Zutrauliche junge Ärztin ist in schroffen, älteren Mentor verknallt. Ihre liebevoll herzliche Art verschafft ihm eine bessere und tiefere Einsicht in sein verwundetes Herz."
    Patient: "Nageln Sie sie! Oder sind Sie schwul?"
    House: "Oh meine Güte."


  • House: "21 jähriger Mann, präsentiert sich mit Zähneknirschen..."
    Wilson: "Und kriegt wegen House 'n Schlaganfall mit total erweiterter Pupille."
    Foreman: "Sie verschaffen uns so neue Patienten?"
    Wilson: "Das überrascht hier jemanden?"


  • House: "Ramona, Sie böses kleines Ding. Entweder haben Sie einen 18 jährigen Liebhaber oder einen 80 jährigen mit gewissen blauen Pillen."
    Ramona: "Miron wollte sie so gerne ausprobieren."
    House: "Wie schön für Sie!"
    Ramona: "Naja..."
    House: "Ihnen wär's lieber, wenn Miron ein bisschen schlaffer wär'?"
    Ramona: "Vielleicht ein bisschen. Früher hielten wir oft Händchen und erzählten uns Geschichten oder schauten Jeopardy. Ich konnte Jeopardy schon einen Monat nicht mehr sehen."
    House: "Ehm, haben Sie das mal angesprochen?"
    Ramona: "Versuchen Sie mal, 'nem 73 jährigen den Sex auszureden. Mit all diesen Potenz- und Stärkungsmitteln werden Männer doch fast dazu gezwungen. Schlimmer als an der High School. Wenn er von mir nicht kriegt, was er will, bekommt er es nämlich von Connie, die nur eine Straße weiter wohnt. Sie färbt sich die Haare rot, eine Schlampe allerersten Ranges."


  • House: "Was für ein schönes Dilemma. Oh großes Billardorakel, gib uns einen Rat. Halten wir uns an Foremans These, die wenigstens marginal durch Testergebnisse erhärtet wird, oder die von Chase, die sich auf keinerlei medizinischen Nachweis stützt? Was tun?"


  • Chase (zu Cameron): "Wow, jetzt versteh' ich dich. House ist 'n echt süßer Typ, ich würde ihn gern drücken und nie mehr loslassen."


  • Cuddy: "Wir sind noch nicht fertig. Was tun wir jetzt?"
    House: "Holen Sie die Cops, werfen Sie sie raus, oder piercen Sie ihr zwangsweise die Nippel. Alles keine medizinischen Entscheidungen."


  • Miron: "Gibt's hier drin 'ne Apotheke?"
    House: "Hier im Krankenhaus? Wär' möglich, gehen wir mal suchen."


  • House: "Ich hätte gerne blaue Pillen."
    Apotheker: "Wollen Sie etwa DIE blauen Pillen, Doc?"
    House: "Ähm, das wär' ein Beispiel für blaue Pillen, nennen Sie mir noch andere."
    Apotheker: "Welche mit Acetaminophin."
    House: "Perfekt, füllen Sie das damit."


  • House: "Stoppen sie die Behandlung. Schade, wir haben es auf ihre Art versucht, aber falscher ging's nicht."
    Foreman: "Tsss, ich sagte, dass Chase vermutlich recht hätte."
    House: "Oh ja ich weiß, man ist immer im nachhinein schlauer."


  • Cameron: "Wir könnten Antidepressiva geben, vielleicht stimmt ihn das um."
    Chase: "Ist schon passiert, hab ich ins Apfelmus gemischt. Es wird ihm sicher bald besser gehen."
    House: "Jemand sollte es ihm befehlen, das geht vielleicht schneller."
    Cameron: "Fälschung auch und genauso illegal."
    Chase (hustet): "Hab ich auch schon versucht."
    House: "Sie!? Nicht doch. Wo ist die gute Domina, wenn man sie braucht?"
    Chase: "Annett bekam Hausverbot."
    House: "Falls Sie erwischt werden, Cuddy hat 'ne Haarbürste und damit geht sie richtig gut um."


  • House: "Der Meister wird ihnen 'ne Lektion geben. ... Mister Park, hier ist Gregory House vom Princeton-Plainsboro Lehrkrankenhaus in New Jersey. Ihr Sohn Harvey ist tot, wir müssen Sie bitten, ihn zu identifizieren. - Ja ich bedaure, so ist das Gesetz. - Okay. ... 'Ne echte Kunst, schlechte Nachrichten zu übermitteln."
    [...]
    Cuddy: "Sie haben sie also belogen!"
    Mrs. Park: "Er sagte, unser Sohn wäre tot."
    House: "War sowas wie 'ne Notlüge. Aber eigentlich kam der Anruf nur etwas früh. Vertrauen sie mir, er wird bald tot sein. Ich hab' ihnen erspart, im Rush Hour Verkehr stecken zu bleiben."


  • House: "Ich hatte schonmal ein Date!"
    Wilson: "Nicht, seit der Diskofox tot ist."


  • Cameron: "Ich möchte wissen, was Sie empfinden ... für mich."
    House: "Sie leben in dem Wahn alles ins Reine bringen zu können, was nicht vollkommen ist. Darum haben Sie einen krebskranken Mann geheiratet, der dann starb. Sie lieben andere nicht, Sie brauchen sie. Und jetzt, da Ihr Mann tot ist, suchen Sie nach einem neuen Pflegefall. Deshalb wollten Sie mit mir ausgehen. Ich bin viel zu alt für Sie, ich ehm bin nicht der schönste und bin nicht charmant, bin nicht mal nett. Was ich bin, ist, was Sie suchen. Ich bin kaputt."


  • House: "Oh, tut mir leid, da kratzt nur einer ab."


  • House: "Wir entfernen den Kieferknochen. Hat jemand 'ne Stichsäge da? Nein? Dann rufen sie 'n Chirurgen."


  • House: "Ich sag' immer all meinen Patienten: Finger weg von allen Arten von Strangulation. Ich bin selber ein Freak, ich steh' auf keine Schmerzen haben ... und auf schokoladenüberzogene Marshmallowplätzchen."





Signatur




Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug kommen.

Der Zugführer sieht die 3 Idioten, die auf den Gleisen sitzen...




ewwa ...
Administrator
.............................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 6475
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.06.2008 - 19:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Staffel 1 Folge 21
Drei Beine


  • Cuddy: "Sie machen das!"
    House: "Ooooch, warum denn immer ich?"
    Cuddy: "Weil die Welt Sie hasst...oder weil es eine Diagnostikklasse ist. Nehmen Sie den Grund, der Ihre Eitelkeit ausreichend befriedigt."


  • Stacy: "Er ist krank. Und zu viel Arbeit hast du nicht, die meidest du wie die Pest. Es sei denn, es ist die Pest. Ich bitte dich um einen Gefallen"
    House: "Zeit würd' ich schon haben. Aber vielleicht gönn' ich ihm nicht, zu leben."


  • Cameron (zu Patientin): "Ich möchte gern alles über Sie wissen."
    Cameron (später zu House): "Über drei Generationen kein Krebs, kein Parkinson oder andere degenerative Erkrankungen. Aber da ist jemand in der Schule, er ist im Volleyballteam, die beiden haben mal geknutscht und er meldet sich nicht. Eine Freundin von ihr sagt, der Junge mochte sie nie wirklich."
    House: "Sowas erkennt man beim Untersuchen von Knien?"
    Cameron: "Sie hat Depressionen."
    House: "Und keine Tendenitis?"
    Cameron: "Sie hat Tendenitis."
    House: "Sie hat Depressionen wegen der Tendenitis?"
    Cameron: "Sie hat Depressionen, aus dem selben Grund wie die Tendenitis."
    House: "Nicht wegen dem Jungen?"
    Cameron: "Der Typ is 'n Idiot, das weiß sie, sie hat trotzdem Depressionen."


  • Student: "Moment mal, was ist mit dem Schlangenbiss, der interessiert uns mehr, als die Volleyballerin?"
    House: "Mhhh, was wenn das Mädchen aber plötzlich einen massiven Schlaganfall hatte?"
    Student: "Wirklich!?"
    House: "Nein."


  • Student: "Müssen wir das wissen, wie schnell Schlangen Gift bilden?"
    House: "Nein. Außer ein Patient wurde gebissen, dann wär's hilfreich."


  • Student: "Also die Wahl ist: Das eine bringt ihn um und das andere hilft ihm?"
    House: "Ja, so sieht's in der Regel aus, im 'das Bein wird schon schwarz'-Stadium."


  • House: "Aber auch Junkies werden krank. Aus irgendeinem Grund werden sie sogar viel öfter krank, als Nichtjunkies."


  • House: "Ein Chirurg der hört: 'Es ist ok, schneiden Sie's ab', der verbringt die ganze Nacht damit, seine Sägen zu schärfen."


  • Stacy: "Du eigensinniger Idiot."
    House: "Ich glaub', ich bin wohl eher ein Narr."





Signatur




Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug kommen.

Der Zugführer sieht die 3 Idioten, die auf den Gleisen sitzen...




shanny93
unregistriert

...   Erstellt am 19.09.2008 - 19:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


naja es ist zwar nicht die erste staffel, aber trotzdem:

"Wie heißt der patient?" - "Osama Bin Laden!" - "!?"


Wilson: "Du hast Cameron mit blonden haaren gesehen? Da sieht man mal wie nah bei dir cameron und chase liegen. Hast du Foreman auch schon gesehen? Nicht dass sie dann nächste woche schwarz ist!"

Na gut ist vielleicht nicht ganz O- ton aber ich kriegs nicht mehr so ganu hin, aber der sinn stimmt




ewwa ...
Administrator
.............................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 6475
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.09.2008 - 18:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Is hammergeil. Ich mach bald mit den Zitaten der 2., 3. & 4. Staffel weiter... 5.lohnt sich noch nicht ( oder? ), da es eh nur eine Folge ( auf englisch ) gibt?





Signatur




Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug kommen.

Der Zugführer sieht die 3 Idioten, die auf den Gleisen sitzen...




eveee 
Newbie
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 22.08.2008
Beiträge: 46
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.11.2008 - 10:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


dr house is super! aber ich vergesse die zitate immer viel zu schnell...




shanny93
unregistriert

...   Erstellt am 06.11.2008 - 16:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ne warte mit der fünften noch...ich hab ja noch nicht mal die vierte durch




More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Bekloppte Zitate ewwa 26 ewwa
Dr. House ewwa 36 ewwa
Fluch der Karibik Zitate ewwa 1 ewwa
Dr. House Sprüche shanny93 1 ewwa
Supernatural Zitate der 3. Staffel ewwa 2 ewwa
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Das Team
Team Status Aufgaben Kontakt
ewwa91 Administrator Forum Allgemein PM senden
shanny93 Moderator Forum Allgemein PM senden



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
dr. house zitate | dr house zitate | house zitate | filmzitate dr. house | dr. house staffel 1 zitate | dr house filmzitate | zitate dr. house | vogler ist tot house
blank