home News Memberlist regist. login


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

jamu ...
Admin Julia!
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 6864
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2012 - 21:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Oh man
Das ist jetzt nicht war oder?
Er hat sie nicht echt geschlagen o.O
Was ein wichser -__-
Woah bei sowas könnt ich kotzen -__-
Aber ihr habt es ihm ja gut gezeigt





Signatur
Thinking of you, whereever you are
Spike

...Wer kämpft kann gewinnen, wer nicht kämpft nur verlieren...

Simone bist die beste Therapeutin. Lieb Dich
Mädels lieb euch

samsbabe ...
MegaUser
......



Status: Offline
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 377
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2012 - 21:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja so ein mega volltrottel!!! wie kann er es nur wagen und wieso mache ich nichts dagegen?
bitte lasse mich nicht dahin gehen! Jeder weiß doch, dass es falsch ist!
ich frage mich wirklich wie der darauf kommt, dass ich etwas mit sam hatte!
und wer lief da durch den supermarkt?

aber gut, dass ich mich immer schön auf euch verlassen kann!

weiter bitte!!!




JasSy ...
Stu Mod!
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.08.2009
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2012 - 22:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja, wer war das im Supermarkt? ^^
So ein dämlicher pissed! Ich hoffe nur, dass es durch die Aktion nich noch schlimmer wird... Trotzdem bin ich auch dagegen, dass Steffi zu ihm geht... Der hat sie wohl nich mehr alle... Und wie bitte kommt er denn bitte darauf, dass sie was mit Sam hatte? Oo
Schnell weiter bitte





Signatur
...sometimes we must be hurt in order to grow,
we must fail in order to know,
we must lose in order to gain,
because some lessons in life are best learned through pain...



CrazyBecca ...
Admin Becca!
............



Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 1947
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2012 - 23:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wer war des denn im Supermarkt???


Chaka dem haben wir es gegeben^^
Aber Steff sollte da nicht hin aber nach dem Jacky auf richtige Dramen steht denk ich wirds noch richtig spannend werden^^

Also hopp hopp weiter :-*





Signatur


Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entscheiden einmal daraus zu erwachen!!!

Es gibt etwas gutes in der Welt
und dafür lohnt es sich zu kämpfen.


Lieb euch meine Mädels!

BabyGirl1004 ...
Mus Mod!
............



Status: Offline
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 2666
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.02.2012 - 22:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sie lag in ihrem Bett. Sie schwieg. Weinen konnte sie deswegen nicht mehr. Der Schmerz lähmte sie. Gerade schloss er die Tür. Erst jetzt traute sie sich wieder zu atmen. Lange lag sie einfach nur so da. Unfähig dazu sich zu bewegen. Unerträglicher schmerz. Sie schmeckte den eisernen Geschmack von Blut in ihrem Mund. Sie hatte sich auf die Lippe gebissen. Nur mühsam raffte sie sich auf. Ihr Körper fühlte sich so schwer und taub an. Einfach nur leer. Sie schleifte sich in das Badezimmer und setzte sich in die Wanne. Das Wasser in der Dusche war heiß. Es lief einfach so auf sie herunter. Es tat nicht weh. Sie drehte es so heiß sie konnte und wünschte sich das es weh tun würde. Doch da war nichts. sie zog die Knie zu ihrem Körper und legte ihren schweren Kopf darauf. Sie sah das ihre Haut sich rot färbte. Nach einiger Zeit nahm sie nur nebenbei wahr das das Wasser nicht mehr heiß sondern kalt war. Egal. Alles egal.

27. März 2007
Liebes Tagebuch,
unerträgliches Leid. Man will seine Freunde nicht leiden sehen! Doch sie leiden! Ich sehe es. Doch was soll ich tun? Ich kann sie nicht zwingen mit mir zu reden. Immerhin würde ich ihnen meine Bürde auch niemals auflasten. Doch eins schwöre ich, ich würde für sie sterben! Alles tun! Weit entfernt vom Tod bin ich sowieso nicht! Für sie würde ich den letzten Schritt gehen, weit ist es nicht! Allerdings weiß ich das ich ihnen nur noch mehr Leid damit zufügen würde! Ich muss etwas tun damit es ihnen besser geht, denn sonst kann ich nicht gehen. Egoistisch, ich weiß!
Je schlechter es ihnen geht, umso schlechter geht es mir! Umso mehr bin ich gezwungen ein Ventil für all den Schmerz und diese Wut zu finden! Es passiert zu oft. Mittlerweile verliere ich die kontrolle darüber.




samsbabe ...
MegaUser
......



Status: Offline
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 377
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.02.2012 - 23:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


wuhuuu es ging weiter!!!!
frag mich ja welches armes ding das über sich ergehen lassen muss!?!
dem kerl gehört der schwanz abgeschnitten!!!!!!!!!
und die tagebuchschreiberin? wer ist das????

muss ja sagen, dass mir die tagebuchauszüge echt hammergeil gefallen!!!hut ab!

sooooo zeit fürs betti, wecker klingelt wieder mal um 6:00 und dabei hab ich doch erst um 22:00 feierabend gehabt =(

ach bevor ich es vergesse: WEITER!!!!!SCHNELL!!!!!!




JasSy ...
Stu Mod!
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.08.2009
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.02.2012 - 21:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Uff! Wir sind alle ein echt kaputter Haufen Oo würde mich aber auch interessieren wer das ist und wer das Tagebuch schreibt... Bitte ganz schnell viel mehr





Signatur
...sometimes we must be hurt in order to grow,
we must fail in order to know,
we must lose in order to gain,
because some lessons in life are best learned through pain...



CrazyBecca ...
Admin Becca!
............



Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 1947
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.02.2012 - 22:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Bin auch drauf gespannt wer des tagebuch schreibt...
Die teile sind echt der hammer, blick nur beim letzten wer des oben is, dachte erst das wäre ein tagebucheintrag...werd wohl morgen nochma die teile davor lesen nüssen....

Aber das soll dich nit vom weiterposten abhalten...schnell weiter bitte





Signatur


Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entscheiden einmal daraus zu erwachen!!!

Es gibt etwas gutes in der Welt
und dafür lohnt es sich zu kämpfen.


Lieb euch meine Mädels!

BabyGirl1004 ...
Mus Mod!
............



Status: Offline
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 2666
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.02.2012 - 21:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sie stand vor dem Spiegel und betrachtete sich von allen Seiten als es an der Tür klingelte. Gekränkt wante sie den Blick ab. Ihre Zimmer Tür öffnete sich zögerlich. Sam steckte seinen Kopf in die Tür. "Ich glaube wir müssen reden!" "Bist du wahnsinnig? Wenn er weiß das du hier bist dann bringt er uns beide um!" "Du siehst schrecklich aus" erst jetzt dachte Steff an ihr Blaues Auge und berührte es verlegen. Sofort durchzuckte der Schmerz sie. Schmerzen - wie sie das hasste! Es gab doch nichts schlimmeres, als körperlicher und seelischer Schmerz!
"Sam es gibt nichts zu reden! Keine Panik, ich werde dich da schon raushalten, immerhin hat er wirklich keinen Grund sauer auf dich zu sein!" "Ach, darum geht es doch nicht! Er kann ja mal versuchen mich zu schlagen!" ein herrausvorderndes grinsen lag auf seinem Gesicht. "Was willst du dann hier?" Steff fand das alles nicht zum lachen. "Ich mach mir sorgen um dich!" Sie lachte lauft auf. "Ja klar!" Man sah ihm an das ihn diese Worte kränkten "Hey wir sticheln uns gern gegenseitig an, aber wir hassen uns doch nicht. Es darf nicht sein das er dich anfasst" Steff war irritiert. Sam ging ein paar Schritte auf sie zu und streckte seine Hand nach ihr aus. Seine Finger umrandeten ihr Auge in der Luft. Er berührte sie nicht. Dann legte er die Hand auf ihre Wange und zwang sie ihn anzusehen. "Wir hassen uns nicht, oder?" wiederholte er flüsternd. Sie war unfähig zu antworten. Schüttelte den Kopf ganz langsam. Die hatte Angst das er sie bei zu viel bewegung los lassen würde. Was in diesem moment wahrscheinlich bedeuten würde das ihre Beine zitternd kapitulierten.


"Schätzchen, hast du hunger?" fragte ihre Mutter fürsorglich als Jassy die Küche betrat. Sie schüttelte den Kopf. "Ich will gleich los." "Wohin?" "Zu Steff! Jacky und Becca kommen nachher bestimmt auch. Ich komme heute Nacht nicht nach Hause!" "Wieso nicht?" ihre Mutter klang ängstlich, sie schaute nicht auf. Sie hatte Jassy den Rücken zugekehrt und schnitt ihr Gemüse. -Wie erbärmlich- dachte Jassy. Sie wusste warum ihre Mutter wollte das sie nach Hause kommt. Wenn sie es nicht tat, dann war sie die einzige Frau im Haus. Keiner der beiden sprach es je aus. Ihre Mutter wusste was er tat, doch sie tat nichts dagegen. Ihr war es so lieber, als selbst zum Opfer zu werden. Alles was sie tat, war Jassy alles Geld in den Hintern zu stecken um ihre Schuldgefühle zu kompensieren.


"Sam, ich glaub du kannst mich los lassen" "Und ich glaube das du dann rückwärts umfällst" grinste er. plötzlich sprang die Tür auf. "Ach und was wolltet ihr mir erzählen?" Ben schreit. Er stürmte in das Zimmer und trat gegen Steffs Schreibtisch. Sam hat Steff losgelassen und stand beschützend vor ihr. "Ben ich hatte nichts mit ihr, aber du solltest ihr nicht zu nahe kommen." Sam versuchte nicht zu schreien aber seine Stimme bebte. "Ach und wenn doch? willst du mir dann weh tun?" lachte Ben höhnisch. Er stand jetzt direkt vor Sam. In einem unachtsamen Moment holte er aus und schlug Sam ins Gesicht. Dieser ging zu Boden. Steff zuckte und lies sich sofort neben ihn auf die Knie fallen. Ben packte sie am Handgelenk und zog sie hoch. "Ich hab dich gewarnt" fauchte er. Dann holte er wieder aus und schlug. Er lies sie zu Boden gehen. Sam rappelte sich auf. "Das hättest du besser nicht getan." er geht auf Ben los. Mitten in Steffs Zimmer entstand eine Schlägerei und es war niemand in Sicht der das hätte unterbrechen können. Steffs Eltern waren über das Wochenende weg gefahren. Sie zitterte und schaute sich nach etwas um, womit sie hätte das alles beenden können. Sie wollte niemanden verletzen. Weder Ben und schon garnicht Sam. Sie hörte wie die Tür unten ging und die Stimmen ihrer Freundinnen. Sie war erleichtert, andereseits wollte sie aber nicht das sie nach oben kommen. Steffs Nase blutete, doch den Schmerz spürte sie jetzt noch nicht. Die Mädchen hörten unten das Geschrei und rannten die Treppen nach oben. "Oh mein Gott" flüsterte Jassy als sie im Türrahmen stand. Die Schlägerei nahm kein Ende. Keiner der beiden ging endgültig zu Boden. "Ben lass das" schrie Jacky und wollte ihn weg ziehen. Wenige Sekunden später, verspürte auch sie einen Schlag in ihr Gesicht. Steff schrie, Jassy war schon neben ihr gekniet und wählte panisch Stus Nummer. Nicht damit sie in der überzahl waren, nur jemand der stark genug war um das zu beenden. Die Mädchen rappelten sich auf und versuchten gemeinsam das geschehen zu beenden. Sie hatten allerdings keine Chance. Sie waren im Gegensatz zu den Jungs nicht die stärksten. Während Ben sie aggressiv zur Seite schleuderte, versuchte Sam ihnen nicht weh zu tun und sie nur aus dem Weg zu schaffen. Jay, Stu und Kenz stürmten gerade in das Zimmer, als Becca schmerzlich von Ben getroffen wurde. "Jetzt reichts aber" schrie Jay und packte Ben unsanft an der Schulter und schmiss ihn zu Boden. Sam setzte sich keuchend aufs Bett. Er blutete aus dem Mund und sein Gesicht nahm schon eine ungesunde Farbe an. "Verpiss dich hier" schrie Kenzie und packte Ben an der Schulter und beförderte ihn unsaft nach draußen. Ben hatte Schwierigkeiten sich auf den Beinen zu halten und taumelte als er gegen die Wand fiel. Aber er ging. Die Mädchen saßen auf dem Boden und sahen sich ungläubig an. Sam saß auf dem Bett. Stu und Jay standen mitten im Zimmer und Kenzie im Türrahmen. Sam brach das schweigen und lachte. Alle Augen richteten sich auf ihn. Keiner konnte verstehen wieso er jetzt in solcher Euphorie ausbrach. "Jetzt gehen wir wohl im Partnerlook" lachte er und schaute zu Steff. Jacky zog die Augenbraue hoch. Sie rappelte sich kopfschüttelnd auf "ich hol nen Verbandskasten" Kenz wollte ihr unter die Arme greifen "Fass mich nicht an" fauchte sie. Verdutzt lies er sie wieder los. Stu kniete sich zu Becca, Jassy und Steff "Alles ok bei euch?" Steff nickte. "Mir tut nichts weh" flüsterte Jassy "glaube ich zumindestens" Jacky kam zurück und schmiss den Verbandskasten auf das Bett. "Mädels ich glaube es ist an der Zeit sowas wie Frieden zu schließen." sprach Jay "Ihr kommt jetzt besser erstmal runter und wir und ich besorgen etwas zum essen und zum trinken. Dann kommen wir wieder. Währendessen könntet ihr euch mal Gedanken machen, wieso ihr uns überhaupt so hasst" Er lies keine Zeit für eine Antwort sondern packte Kenz und Stu am Arm und zog sie nach draußen. Steff öffnete den Verbandskasten und sah sich erst die Mädels an. Doch die waren nicht verletzt. Zumindestens sah sie kein Blut. Also drehte sie sich zu Sam "Sehr sexy" grinste sie. Er erwiderte ihr grinsen. Als sie seine Wunde säuberte zuckte er zusammen "Stell dich nicht so an" lachte sie "Du hast es ja nicht anders gewollt." "Tja das ist so wenn man den Retter spielen muss". Jacky, Becca und Jassy beobachteten das spektakel von dem anderen Ende des Raums "Mir wird gleich schlecht" flüsterte Jacky "Auch du könntest einen Zug an der Friedenspfeiffe gebrauchen...gerade du" flüsterte Jassy zurück.




samsbabe ...
MegaUser
......



Status: Offline
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 377
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.02.2012 - 22:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


wo will ich sam net mit hinein ziehen? aber gut das er da war und ich hoffe ja mal auch stark, dass er bleiben wird, wenn meine eltern das we nicht wieder kommen werden...ich trau ben nämlich nicht!
wieso hat jassy stus nummer, wenn wir sie doch eigentlich hassen? und warum waren die jungs so schnell da? und weswegen kann eigentlich jeder so in mein haus spazieren???
ich denke auch, dass es dir mal ganz gut täte nicht immer so aggressiv und ablehnend zu sein, denn immer hin brechen die jungs sich ja auch keinen zacken aus der krone, in dem sie uns immer helfen!
okay, so wie sich das anhört ist wohl jassy die arme, bei der sich der perverse immer in ihr bett schleicht:S armes ding!!!

freu mich das es weiter ging und hoffe du lässt nicht zu lange auf einen neuen post warten?!




More : [1] [2] [3] [4]

Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
xXxMelodyxXx (28)





Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank