goParadise 4 Kids ~~~~ www.kinderbeine.de ~~~~~ 1fach nur gesunde Füße und gerade Beine für Kinder und Jugendliche

kostenlose Online- Sprechstunde und Smaltalk


Orthopäden gibt es viele. Auf Füße und Beine spezialisierte Orthopäden findet man schon seltener. Auf Kinderfüße spezialisierte Orthopäden oder Therapeuten findet man noch seltener.

Viele Eltern sind im Glauben, dass Orthopäde gleich Orthopäde ist. Die Mehrheit der deutschen Eltern macht sich aber überhaupt keine Gedanken über das Thema "gesunde und kräftige Kinderfüße = natürliches Wachstum der Beine etc." - den Beweis über diese Aussage findet jeder auf jedem deutschen Schulhof,- insbesondere in den westdeutschen Schulen ist das Thema Fußgesundheit vielerorts tabu - Wer den Film "Gangbilder" auf Kinderbeine.de gesehen hat, erkennt das sofort! !


Dieses Forum hilft bei allen besonderen Fragen

* für Eltern, die allgemeine Fragen zum Thema Fußgesundheit (Senkfüße, Knickfüße etc.) , Wachstumsstörungen im Knie, X- oder O- Beine, Außen- oder Innengang, Einlagen etc. haben

* für Eltern, die Ihre Fragen mit anderen Familien austauschen möchten.

* für Jugendliche, die Fragen oder Ideen zum Thema gesunde Füße, Beine, Knie, Einlagen etc. haben


Einfach kostenlos anmelden & direkt loslegen


ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Andreas_Herr ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.08.2010
Beiträge: 223
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.02.2012 - 12:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Es kann doch nicht sein, dass "nur" wegen der Füße und Knie der Kinder Familien kreuz und quer durch Deutschland reisen...

Leider ist es aber dank unserem megakranken und überbürokratischen Gesundheitssystem inzwischen so, dass manche Kinderärzte selbst schwerwiegende Knick-Senkfüße nicht "erkennen" oder als "normal und nicht therapiebedürftig" einstufen - sie haben das Thema Fußorthopädie nicht studiert und im Studium erfahren, dass sich alles "verwächst".

Es ist an der Tagesordnung, dass Orthopäden für eine ordentliche Untersuchung der Füße des Kindes nur 2-3 Minuten Zeit aufwenden,- mehr wird von der Kasse nicht mehr honoriert und das Wartezimmer ist voll...

Entweder bewusst oder auch unbewusst bekommen sogar Kinder und Jugendliche mit Knick- Senkfüßen oder Plattfüßen einfache Weichschaumeinlagen verpasst. Viele Eltern ahnen nicht, dass diese Einlagen oft reine und billige Fabrikeinlagen sind und mit Maßarbeit nicht viel zu tun haben.

Der Spaß hört dann auf, wenn diese Weichschaumeinlagen mehr schaden als nutzen,- etwa bei Knickfüßen.
Sicher kämpfen manche Sanitätshäuser um das reine Überleben, weil die Kassen die üppigen Zahlungen gestrichen haben. Selbst 66,--€ Verdienst ohne dafür großartig selbst arbeiten zu müssen, reicht vielen Betrieben nicht aus...

Die Anzahl von unnötigen Fuß- und Knieoperationen steigt,- viele Eltern wollen dem Kind diese Qualen ersparen und suchen in Schönberg nach dem berühmten "Strohhalm". Das kann und soll doch nicht sein, dass Familien aus Bayern, Sachsen, Westfalen usw. kreuz und quer durch die Republik fahren "müssen", damit das Kind vernünftig untersucht und therapiert wird!

Darum sind Sie nun gebeten, hier die Ärzte und Betriebe einzutragen, die mehr als nur die reine Kassenleistung erbringen und sich wirklich um das Wohl der Füße und Beine des jungen Menschen bemühen.

Zur ordentlichen Untersuchung gehört die Gangbilderkundung mit und ohne Schuhe, Untersuchung der Beinachse und Knie, das zeigen von Gymnastik und der besonders wichtigen psychomortorischen Gegebenheiten und Fähigkeiten.


Bitte Bilder von den Einlagen beifügen, die dann so schnell wie möglich mit Empfehlung im Schulnotenprinzip ausgewertet werden!

[Dieser Beitrag wurde am 28.02.2012 - 12:03 von Andreas_Herr aktualisiert]





Signatur
Viele Grüße aus Berlin
Andreas Herr

Tagesaktuelle Infos und Bilder findet man in der facebook Gruppe "Praxis goParadise"

Kinderfüße entwickeln sich nur einmal im Leben und gesunde Kinderfüße sind das Fundament für gerade wachsende Beine.....

www.Kinderbeine.de und www.Fussgesundheit.info sollen dabei helfen. Dafür mache ich mich stark!

diana0000 



...

Status: Offline
Registriert seit: 21.05.2013
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.05.2013 - 13:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,
meine Tochter wird im August drei Jahre alt und hat wahrscheinlich einen Knickfuss. Mir ist dies schon seit längerem aufgefallen, aber noch kein Kinderarzt/Orthopäde hat deshalb im Rahmen der U-Untersuchungen etwas zu mir gesagt. Nun steht nächsten Monat die U7a an und ich werde die Kinderärztin gezielt darauf ansprechen. X-Beine hat sie schon so lange sie laufen kann, seit dem ersten Geburtstag. Wie ich hier gelesen habe kann dies von den Füßen kommen?

Kennt jemand in Franken/Bayern einen guten Orthopäden?? Berlin ist einfach zu weit weg.

Gruß Diana




Andreas_Herr ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.08.2010
Beiträge: 223
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.11.2016 - 12:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Servus nach München!

Eine Familie möchte gerne im Dezember oder Januar einen Vororttermin in München.
Grundsätzlich ist das bekanntlich kein Problem,- nur fehlen hier leider 350,--€ (alleinerziehende Mutter).

Auf diese Art kommen jetzt auch andere Familien zu einem kostengünstigen Haustermin in München....

(Untersuchung der Füße und Beinstatik, passende Gymnastik zum regelmäßig nachmachen, wenn nötig Einlagenempfehlung und Kontrolle)





Signatur
Viele Grüße aus Berlin
Andreas Herr

Tagesaktuelle Infos und Bilder findet man in der facebook Gruppe "Praxis goParadise"

Kinderfüße entwickeln sich nur einmal im Leben und gesunde Kinderfüße sind das Fundament für gerade wachsende Beine.....

www.Kinderbeine.de und www.Fussgesundheit.info sollen dabei helfen. Dafür mache ich mich stark!


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Füße und Beine wachsen nur einmal im Leben, was man im Kindesalter und in der frühen Jugend versäumt, wird ab dem Berufsalltag nicht mehr ausgeglichen werden können!

85% der Eltern sind nicht ausreichend darüber informiert, wie sich die Kinderfüße und Beine entwickeln. Die Auswirkungen können auf jedem Schulhof angesehen werden! Nur 15% der Eltern wissen, dass nicht der Kinderarzt und die Schule sondern sie selbst die Verantwortung für gesunde Füße und Beine tragen,- diese 15% sehen das vollkommen richtig, wie die Statistiken belegen!

Machen Sie bitte www.Kinderbeine.de bekannt und tragen Sie hier im Forum gerne Ärzte und Fußtherapeuten ein, die sich "als Arzt mit Leib und Seele" genug Zeit für Kinderfüße nehmen (die Erstuntersuchung + Beratung dauert 20 Minuten + länger) !


Falls Ihnen die Beiträge hier nicht ausreichen, können Sie auch das Angebot der individuellen Online- Fernuntersuchung nutzen. Dadurch können ggf. lange Wege und Wartezeiten entfallen! Den Fragebogen finden Sie auf http://www.kinderbeine.de/diagnose.pdf ; laden Sie den Bogen herunter, holen Sie die Camera heraus und los geht´s!



Dieses Foren wird gesponstert von:

Therapeutische Praxis für Kinder und junge Leute

in 13055 Berlin

Telefon: 01805-013021 (12 Cent p.M. v. Festnetz)

Unser Standort:

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank