Header Forum CSTC-Uruguay

Hallo Forenbesucher, da hier immer weniger Interesse bekundet wurde
haben wir uns dafür entschieden hier nicht mehr zu viel Zeit zu investieren.

Falls Sie Informationen zu IT und Technik in Uruguay suchen sollten besuchen Sie doch unserer Website CSTC-Uruguay.com
Bei direkten Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular oder senden uns eine Mail an info@cstc-uruguay.com
 
CSTC-Uruguay
Weitere Informationen über Auswanderung und Leben in Uruguay finden Sie in unserem neuen Blog

AbNachUruguay.com

Diskussionen und weitere Informationen gibt es noch in der größten deutschsprachigen  Facebook-Gruppe über Uruguay

Auswandern-Leben in Uruguay

Forum Registrieren Login Suche


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

fatmita 
IT-Beginner
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 09.02.2009
Beiträge: 40
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.01.2010 - 01:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Diese Passwörter sollten Sie nicht verwenden

Freitag, 22. Januar, 14:20 Uhr
Global Press Schulemann-Maier



Passwörter sollen im Internet private Daten und Nutzerzugänge schützen. Doch häufig greifen Anwender auf viel zu leicht zu erratende Kennwörter zurück. Welche Vorlieben sie dabei haben, belegt nun ein Report des US-amerikanischen
Report enthüllt meistgenutzte Passwörter -

Demnach ist der Spitzenreiter die Zahlenkombination "123456", gefolgt von "12345" auf Rang zwei und "123456789" auf der dritten Position. Wenig erfindungsreich sind auch jene Menschen, die den Begriff zum Schutz ihrer Daten verwenden, der auf Platz vier steht: "Password". Die fünfte Platzierung nimmt "iloveyou" ein, dahinter folgen "princess" und "rockyou". Danach haben es wieder simple Zahlenkombinationen in die Top 10 geschafft. Position acht geht an "1234567", Rang neun an "12345678" und das Schlusslicht bildet "abc123".

Zu diesem Ergebnis gekommen sind die Experten, indem sie 32 Millionen Passwörter analysiert haben, die aus einem groß angelegten Datendiebstahl stammen und im Internet an die Öffentlichkeit gelangt sind. Der Report bestätigt einmal mehr, dass sich viele Anwender des Risikos nicht bewusst sind, das von einem zu simplen und gängigen Passwort ausgeht. Einige Anbieter von Online-Diensten haben inzwischen auf diese Tatsache reagiert und Sperren eingebaut, die bei der Anmeldung die Verwendung zu offensichtlicher Passwörter nicht gestatten.

Für die Wahl des richtigen Passwortes gilt prinzipiell:

- Bilden Sie Ihre Passwörter aus mindestens sechs, besser aus acht Zeichen und kombinieren Sie Buchstaben und Zahlen

- Verwenden Sie keine alphabetisch aufeinanderfolgenden Zeichen, also nicht "abcdedfg"

- Benutzen Sie nicht den Namen Ihres Partners, ihres Wohnortes oder ähnliches

- Verwenden Sie für verschiedene Konten verschiedene Passwörter

- Speichern Sie Passwörter nicht auf Ihrem Computer, z.B. in einem Word-Dokument

- Wechseln Sie ihr Passwort häufig, wenn möglich alle vier Wochen

(gp/yahoo!)
http://de.news.yahoo.com/12/20100122/tt … a9a5f.html

[Dieser Beitrag wurde am 25.01.2010 - 01:16 von fatmita aktualisiert]




pokai ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.12.2008
Beiträge: 170
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.01.2010 - 10:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo fatma,

danke für den Beitrag.
Ich hoffe es wird wenigstens von ein paar Lesern auch umgesetzt. Dafür gibt es hier einen Paswortgenerator.





Signatur
Informationen und Dienstleitungen im Bereich IT, Technik und Kameraüberwachung.


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
ich verstehe meinen eigenen Beitrag nicht ganz fatmita 1 pokai
Neuer Thread ...




Vielen Dank für Deinen Besuch!






Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank