Willkommen in unserem Forum! Anders als im Gästebuch besteht hier die Möglichkeit, auf einzelne Themen genauer einzugehen. Wenn ihr was zu sagen habt, dann tut es einfach.

Bis zum 21.02.2009 war dies ein offenes Forum, in dem jeder unangemeldet einen Gasteintrag verfassen konnte. Aufgrund der massiven Spameinträge, die weit unter der Gürtellinie lagen, haben wir dies geändert. Einträge sind nur noch durch registrierte Benutzer möglich!

Was hat euch gefallen und was nicht? Was sollen wir ändern und was nicht? Egal zu welcher Thematik ihr was zu sagen habt, hier könnt ihr euch verewigen. Wollt ihr gar eine neue Rubrik? Alles kein Problem, denn bis zu einem gewissen Punkt sollen/können unsere Leser mitbestimmen.

Man liest sich ... (www.querblatt.com, www.tomundmary.de sowie www.myspace.com/tomundmary)

... auch auf unserer Partnerseite:
Seit Herbst 2008 arbeiten wir mit Gerd Müller zusammen. Seine "etwas andere Webseite" ist eine echte Bereicherung für unser musikalisches Spektrum.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

4CV ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 31.03.2007
Beiträge: 109
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.02.2011 - 15:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die Ware Wahrheit
und der mediale Widerstand im Internet

von ReWASH TV

Die ReWASH Filmproduktion hat ihre erste Online-Dokumentation mit dem Titel „Die Ware Wahrheit und der mediale Widerstand im Internet“ veröffentlicht. Die Doku beschäftigt sich mit der Frage, ob die Massenmedien Ihre Informations- und Kontrollfunktion noch ausreichend wahrnehmen und was alternative Internetmedien zukünftig bewegen können.

Seit einiger Zeit formiert sich der mediale Widerstand im Internet. Überparteilich, unabhängig und mit allen Möglichkeiten des Web 2.0 bestens vertraut, berichtet eine wachsende Szene von Netzaktivisten schonungslos darüber, was in Zeitungen und Fernsehen gerne verschwiegen wird. In der Dokumentation kommen Politblogger, Webseitenbetreiber, Video-Macher und Journalisten genauso wie Medien- und Kommunikationswissenschaftler zu Wort. Viele der hier vorgestellten unabhängigen Medienmacher sehen sich als Teil der sog. Wahrheitsbewegung.

Was sie eint, ist der Zweifel an der offiziellen Version der Geschehnisse vom 11. September 2001. Daneben berichten Sie auf ihren Webseiten über viele weitere brisante Themen und beteiligen sich auf ihre Art und Weise aktiv am politischen Meinungsbildungsprozess. Doch wie vertrauenswürdig sind die unabhängigen Netzmedien? Und wie ist es um die Glaubwürdigkeit der Mainstream-Medien bestellt? Bei den unterschiedlichen „Wahrheiten“ gilt es natürlich immer kritisch zu bleiben und bestenfalls nach dem Motto einer der Interviewpartner zu verfahren, sprich: „Nichts glauben, selbst prüfen!“

Wir, die Macher des Films, freuen uns sehr, Euch „Die Ware Wahrheit“ präsentieren zu können. Die nicht-kommerzielle Dokumentation entstand mit wenigen finanziellen Mitteln als Freizeitprojekt und hat insgesamt über ein Jahr Arbeit in Anspruch genommen. Dabei haben wir viele nette Leute kennengelernt und interessante Einblicke in die Welt der unabhängigen Internetmedien bekommen. Das Engagement dieser größtenteils nebenberuflichen Hobby-Medienmacher hat auch uns dazu motiviert, selbst aktiv zu werden und zu Stift und Kamera zu greifen. Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten und allen die uns in dieser Zeit unterstützt haben. Über Kommentare und Beiträge zur Dokumentation freuen wir uns und wünschen Euch viel Spaß beim schauen der Doku.

Wenn ihr den Film an einem Stück (55:34min) sehen wollt, klickt bitte hier

zwecks nochmal schauen einzelner Filmpassagen hier nach Schwerpunktthemen aufgeteilt:

• Qualität der Mainstreammedien
• Ordnung und Abhängigkeiten der Medien

im 1. Teil (12:53min) klickt bitte hier


• Politik & Medien
• Medienkrise und Finanzierung
• Die alternativen Internet-Medien
• Qualität der alternativen Internet-Medien

im 2. Teil (14:55min) klickt bitte hier


• Motivation der Netz-Aktivisten
• Finanzierung unabhängiger Nachrichten
• Funktion der Alternativen Internet-Medien
• Die Gegenöffentlichkeit
• Terror & Krieg
• Vertrag von Lissabon
• GELDsystem

im 3. Teil (14:50min) klickt bitte hier


• Blogger unter Beschuss
• Cyberwar
• Medienkompetenz
• Aussichten

im 4. und letzten Teil (12:49min) klickt bitte hier


DAS THEMA UND DIE FOLGEN GEHEN UNS ALLE AN – JEDEN TAG !!

P.S.
ich kenne übrigens einige der Interviewpartner und wenn Euch der Film gefallen / berührt hat, empfehlt ihn bitte weiter





Signatur
MfG Helmut S.
-------------
http://www.kritisches-netzwerk.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
[Spiel] Wahrheit oder.... Wahrheit Rhiannon 18 rhiannon_of_wales
Heiße Ware Leod13 3 tessmcleod
Ware und einnahmen... ReviloX 0 revilox
1.04. Reizende Ware Catherine_Avery_Pascal 0 acapulco_heat
neue ware ist da pocketbikeberlin 21 loneyman
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------



NetZähler

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
film als ware
blank