Zauberspiegel Wissenschaft Ideenfabrik

++++++ Nochmal neues Forum +++++++Achtung ! ++++++ NEUES FORUM ++++++

Ab sofort neues Forum nutzbar: www.torkado.de/zauberspiegel
Bitte hier nichts mehr eintragen, eventuell eigene gute Texte von hier rüberschaffen.
--- Ab Oktober kann man hier nur noch lesen ---

Altes Archiv Mitglieder Registrieren Login




ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Trinity 



...

Status: Offline
Registriert seit: 08.01.2008
Beiträge: 17
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.04.2008 - 04:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo, Leute

Eigentlich hatte ich was über Uralte Kulturen u. ä. gesucht und bin dann hier gelandet, bei den Sprachforschern.

Die Geheimnisse der Sprache (Forum)
http://www.anastasia-de.eu/forum/viewtopic.php?t=667

Mein besonderes Interesse erweckten hier die Bücher von Landmann Erhard, "Weltbilderschütterung", als ein Linguist u. Sprachforscher der neben
Althochdeusch noch 12 Sprachen fliessend beherrscht sowie Wörterbücher in weiteren 25 Sprachen analysierte, so kam er zu der Erkenntnis
das die Ursprache (vor der babylonischen Sprachverwirrung!) eindeutig das "Althochdeutsche" war.

Ja, und falls das wirklich stimmte?,... wäre es eine echte Sensation!


Hier nochmal der Link zu Landmanns Buch aus den Anastasia - Forum

Weltbilderschuetterung - Landmann, Erhard
http://www.pilt.de/weltbilderschuetteru … h-472.html


Nach weiteren Recherchen hatte ich diese Links zum Thema passend, noch dazu gefunden,...

Herkunft der Germanen und Indoiranier
http://www.pagan-forum.de/herkunft-der- … 26791.html


Ist nun wirklich Althochdeutsch - die Ur - Sprache der Menschheit!?

DAS HAGAL ÜBER GERMANIEN
Die astrale Epoche, bevor die Juden, Christen und Moslems kamen
http://www.cosmopan.de/info_pdf/info55.pdf

Textproben aus dem Buch von Erhard Landmann "Weltbilderschütterung".
http://www.chaco-pur.info/ursprach.html

Die Entzifferung der sogenannten Maya - Hieroglyphen u. d. dahinterstehende Sprache
http://www.fraktale-zeit.de//index.php? … &Itemid=33



Und schliesslich die Beste Homepage die über Erhard Landmann´s Sprachforschungen berichtet, seine Arbeiten wurde offenbar erst kürzlich dazu genommen!
http://fastwalkers.de/00000198670085403/index.html

Eine weitere Ergänzung und teilweise auch mit kontroversen (Link zum Kabbalaforscher, Dirk Schröder) Themen zu Landmanns Sprachforschungen,
findet man ebenfalls hier im "Voynich Manuskript Lexikon".
http://voynich-ms.de/wiki/Voynich_Manuskript_Lexikon


Geniale Schriftsammlung!, Ideal für eigene Analysen der "Uralten Schriften" aus verschiedenen Kulturen u. Epochen.
http://www.obib.de/Schriften/AlteSchrif … riften.php


Für mich ist es sehr schwierig den von Landmann gezeigten Weg nach zu vollziehen, da ich ja kein Sprachforscher bin, so könnte er ja
das Blaue vom Himmel herunter erzählen ich würds wohl kaum merken.

Angesichts der zunehmend fachlich versierten Kritiker bleibt einen Laien anscheinend nur eins übrig, abzuwarten wie der geistig (spirituelle) Kampf
um die Wahrheit, welche der alten Sprachen (ob Tamil, Hebräisch,... usw.) nun endgültig die "Richtige Ursprache" sei, sich weiterhin entwickeln wird.

Vielleicht gibts ja Fachleute die hier im Forum zufällig vorbeischauen, die etwas mehr dazu sagen können,...

MfG, Trinity


???
Noch ein Scherz am Rande,
in welche Richtung in Zukunft die Entwicklung der deutschen Sprache gehen könnte

Fünf Schritte zur erfolgreichen Abschaffung der Rechtschreibung
http://www.chaco-pur.info/sprache.htm#Anker11293

[Dieser Beitrag wurde am 30.05.2008 - 16:51 von Trinity aktualisiert]




Bayernjoerg 



...

Status: Offline
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 42
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.04.2008 - 11:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ist das wirklich so ungewöhnlich ?

Ich dachte die Bezeichnung "indogermanisch" wäre schon seit Jahrzehnten etabliert ?




<Emil>
unregistriert

...   Erstellt am 22.04.2008 - 13:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Bayernjoerg schrieb

    Ist das wirklich so ungewöhnlich ?

    Ich dachte die Bezeichnung "indogermanisch" wäre schon seit Jahrzehnten etabliert ?


Hi,

http://freepages.genealogy.rootsweb.anc … mclade.htm

Gruß




Bayernjoerg 



...

Status: Offline
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 42
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.04.2008 - 20:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Puh, linguistisch geprägtes Englisch auf der page. Ist mir dann doch tooo much...




<Roland Meier>
unregistriert

...   Erstellt am 25.09.2009 - 13:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Es gibt auch Hinweise darauf, dass die Sprache der Vedischen Hochkultur die Ur-Sprache war. Daraus ist das Sanskrit hervorgegangen und daraus unsere Sprachen.

http://science-of-involution.org/Wissen … toren.html

Das Wort indogermanisch wurde vielleicht gezielt konstruiert, um das Sanskrit in das Germanische einzuverleiben. Bei der Kolonialisierung Indiens fand man ein sehr fortgeschrittenes Wissen (Veda).
Das passte nicht ins Weltbild, also hat man nicht das Weltbild geändert, sondern die Fakten in das eigene Weltbild hineinkonstruiert.








Wir sind zu finden über
alle24.de

Das Forum wendet sich an interdisziplinäre Grenzenüberschreiter der Naturwissenschaft, wie Privatforscher, Erfinder und Entdecker und die, die es werden wollen. Neue Ideen oder gute Fragen sind Pflicht, die Lehrmeinung wird als bekannt vorausgesetzt. Wiederholt mahnende Vertreter der "anerkannten Seite" ohne kreativen Beitrag sind nicht erwünscht, auch Fragen nicht, die kein kreatives Ziel verfolgen, sondern auf eine Beschäftigungstaktik hinauslaufen. Destruktive oder beleidigende Beiträge werden gelöscht.
(kurzer Löschantrag an Fee oder Markus)

Was hier anders ist:
Keine Störer !
Zensur der Zensur

An Schüler und Studenten eine
Warnung
:

Hier werden auch Inhalte diskutiert, die hypothetisch sind
(nicht immer ausgewiesen).

[ Resonanz-Programm ] [ PSE ] [ Borderlands ] [ Dichtes Wasser ] [ Tolzin ] [ Dorntorus ] [ Disclaimer ]
im Web in www.torkado.de


Ist die Wissenschaft ein fauler Zauber? Kann sie die zauberhafte Natur widerspiegeln ? Hier wird daran gearbeitet


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
erhard landmann | ursprache | landmann erhard | bücher von landmann erhard als pdf | weltbilderschütterung | ursprache der menschheit | erhard landmann weltbilderschütterung | erhard landmannalthochdeutsch
blank