Übersicht News Suche registrieren Login Homepage


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Judith7 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2015
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.01.2014 - 08:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Bei unserem Besuch in Hessen, wagten wir auch einen Blick über die bayrische Grenze nach Aschaffenburg. Diese Kirche hatten wir noch nicht besichtigt.

Die Sandkirche in Aschaffenburg

Zur Würzburger Straße hin begrenzt die Sandkirche die Fußgängerzone. Hier befand sich bis zur Zerstörung im Zweiten Weltkrieg ein Stadttorbogen.

Die Sandkirche selbst, der Überlieferung nach eine Wallfahrtskapelle, wurde 1756/57 als Saalbau errichtet, an dessen Nordseite sich ein Turm lehnt.

Sehenswert sind ein Hochaltar aus Stuckmarmor, dessen Vesperbild aus dem 15. Jahrhundert stammt, und die Deckenmalerei von Johannes Zwick aus der Erbauungszeit, gestaltet von Erzbischof/Kurfürst Johann Friedrich Carl von Ostein.



Quelle






Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


"Licht und Schatten" - Monatsthema Januar 2015


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank