Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Firnenfiniarel ...
Drachenreiter
..........................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2011
Beiträge: 1060
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.12.2011 - 21:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Arya zog sich ihre Rüstung an und legte ihr schwert um... Dann ging sie in Richtung Saphira.
"Eragon, meinst du wir sind stark genug um Murthag zu besiegen? Vieleicht hat Galbatorix ihm viel mehr Eldunari gegeben..."
Eragon antwortete: "Wir müssen es versuchen ich will nicht zu Galbatorix gebracht werden"
"Aber warum hast du Bloegharm hier gelassen?"
Eragon antwortet: (...)
Gut dann lasst uns aufbrechen meinte saphira. Und so flogen Eragon saphira und arya mit den eldunari auf den roten drachen zu während die elfenmagier sie ausser bloegharm am Boden begleiten würden.





Signatur
Frohes neues Jahr! Bitte meine Fanfition lesen!

vrael 
Moderator
..........................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.05.2010
Beiträge: 708
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.12.2011 - 21:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Du hast es falsch verstanden. Sie locken Murthag weg von Galba, damit sie auf dem evtl rückweg eine fluxhtchance haben und lassen alle elfen bei den varden^^
das meinte ich





Signatur
Forum is quasi tot aber ich nicht. Be prepared für halbjährliche Visiten.

Firnenfiniarel ...
Drachenreiter
..........................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2011
Beiträge: 1060
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.12.2011 - 21:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sry denkt euch das mit dem die elfen folgen zu fuss einfach weg...

[Dieser Beitrag wurde am 22.12.2011 - 21:44 von Firnenfiniarel aktualisiert]





Signatur
Frohes neues Jahr! Bitte meine Fanfition lesen!

Bloedgharm ...
Drachenreiter
..........................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.12.2011
Beiträge: 1583
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.12.2011 - 12:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Gut dann meinen Part :
Bloedgharm lief mit seinen Gefährten zu Nasuada während eine Elfe Schutzzauber um Nasuada wob schickte er einen anderen Los um König Orrin zu holen währendessn machte er sch selber auf die Suche nach dem Gürtel von Beloth dem Weisen. Als er jedoch eine Berührung im Geiste spürte lief er von seiner erfolglosen Suche enttäuscht zum Zelt Nasuadas zurück. Als er seine Züge entspannt hatte näherte er sich die letzten Meter und plötzlich erstarrte er, König Orrin trug den Gürtel von Beloth dem Weisen. Sein Gesicht verzerrte sich vor Wut: "Wie könnt ihr es wagen diesen Gürtel zu tragen, ihr müsst wissen das er Eragon gehört und wir viel Blut dafür bezahlen musstem."
"Dann hätte Eragon eben besser auf ihn achtgeben müssen, Bloedgharm"
"Ich verlange das ihr in sofort an mich übergebt sodass ich später ihn an Eragon Schattentöter weiterreichen kann."
"Nein"
Nun mischte sich Nasuada ein: "Ihr weigert euch also tatsächlich unserem Retter der grade wieder versucht uns zu schützen seine Geschenke von den Elfen zu geben?" am ende des satzes schrie sie fast.
"Wachen, stellt Orrin unter Arrest und bewachjt ihn gut lass nix nach außen dringen und nehmt ihm den Gürtel ab"
"Das könnt ihr nicht"sagte Orrin"Ich bin der König Surdas, euer Verbündeter."
"Und eben habt ihr Aussagen getätigt die ich als Verrat auffasse sobald die Gefahr gebannt ist werden wir uns wieder unterhalten"
Bloedgharm schickte einen seiner Männer mit Orrin um ihn zu bewachen.
" Nun lasst uns in Verteidgungsstellung gehen"
"wieso?" fragte Nasuada
" So wie wir Elfen den König kennen wird er uns mit einer kleinen Armee angreifen und hoffen uns zu überraschen vor Angst vor Murtagh und Dorn"
"Dann los"

[Dieser Beitrag wurde am 23.12.2011 - 12:36 von Bloedgharm aktualisiert]





Signatur
Lest Varaugs und meine Fanfiction wenn ihr Lust habt!!!!!
http://skulblakas.square7.ch/index.php?page=Index

Leonardo999 
Zwergenkönig
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.12.2011
Beiträge: 519
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.12.2011 - 15:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wo ist das jetzt?





Signatur
Lieblingszitat(nur für raucher) "Das Gefühl "Ich brauche noch eine Zigarette" kommt von der vorherigen Ziegarette."

vrael 
Moderator
..........................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.05.2010
Beiträge: 708
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.12.2011 - 21:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Auf gehts.
So flogen Saphira, Eragon und Arya los, um ihre Kraft im Kampf zu verwenden.

(Jz darf Murthag ma wieda^^)
nette idee mit Orrin
Tötet ihn elfen :D





Signatur
Forum is quasi tot aber ich nicht. Be prepared für halbjährliche Visiten.

AduenaElda ...
Elf
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.11.2011
Beiträge: 557
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.12.2011 - 15:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sry dass ich so lange nichts geschrieben habe, war total im Stress mit meiner Fanfiction und Weihnachten etc.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Wieso musste Eragon nur so sturköpfig sein?
"Kann er sich nicht einfach ergeben und uns so das Leben erleichtern? Immerhin habe ich ihm das Leben gerettet."

"Jammern hilft jetzt nichts mehr. Sie kommen gerade angeflogen und wir müssen sie jetzt töten, weil er das Angebot abgelehnt hat und es unser Befehl ist, sollte er sich weigern mit uns zu kommen", knurrte Dorn im Geiste Murtagh zu.

Murtagh verband sich mit seinen Eldunari, als Eragon, Saphira und Arya in Reichweite eines geistigen Angriffs waren. Er hatte keine weiteren Eldunari von Galbatorix erhalten und hoffte, dass Eragon dachte, er hätte noch mehr als das letzte Mal und würde deshalb nicht angreifen.

Als Saphira nah genug war, flog Dorn los und griff sie an.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

@Istalri: Sollte der geistige Text von Dorn nicht zu dem passen, was du dir vorstellst, dann bitte einfach meinen Beitrag verändern und ein "#Edit" hinzufügen.

@Vrael: Ich freue mich auf deine Fortsetzung ^^





Signatur
Es gibt viele große Naturkatastrophen, doch die größte, ist der Mensch selbst.

vrael 
Moderator
..........................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.05.2010
Beiträge: 708
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.12.2011 - 19:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Eragon wartete Dorns Angriff ab und als er nah genug dran war wich Saphira aus und Eragon griff Murthag geistig an. Erstaunlicherweise merkte er dass Galbatorix keine weiteren Eldunari an Murtjag gegeben hatge und fragte sich ob es wirklich wahr war, dass Galbatorix tausende Eldunari hatte.
Auch Murthag spürte Eragons Stärke, dachte aber das liege an den Elfen. Unglücklicherweise flog Dorn so an Saphira vorbei, dass er an den Unsichtbaren Eldunari hämgen blieb und außerhalb Saphiras Reichweite in der Luft festsaß.
"Was hast du getan Eragon??" fragte Murthag mit scharfem Unterton. "Das ist ein nicht gewollter Zufall, aber denkt einmal darüber nach, vielleicht bekommst du es heraus."

So saß Murthag da und dachte nach und Eragon ließ ihn gewähren. Am Ende war Murthag bleich. "Du hast Eldunari gefunden....." "Richtig un jetzt werde ich sehen was sie für dich machen können" Murthag verfiel in Schweigen und die Drachen woben mit Eragon einen Zauber der Dorn und Murthah simulieren sollte, dass der jeweils andere gestorben war.
Durch diese List änderte sich Murthags wahrer Name genug um den Drang von Galbatorix loszuwerden. Als Eragon mit Umaroth den Zauber löste war es nur allzu gut, dass Murthag und Dorn in der Luft hingen, denn sonst wären sie auf den Boden gekracht.
Durch ihre unbändige Freude kam ein Hass auf Galbatorix auf weil er ihnen dies angetan hatte und sie deshalb diese Prozedur durchmachen mussten. Dadurch waren sie frei von Galbatorix Eiden aber der Zauber der sie finden sollte wirkte noch.
Deshalb halfen die Eldunari mit Murthag und Dorn in einer zweiten Raumfalte zu verstecken, in die sie jeden Tag essen bekamen. Murthag stimmte dem zu denn er wollte nicht wieder zu Galbatorix. Arya konnte nicht fassen was gerade passiert war. Deshalb beschloss sie sich vielleicht das eine oder andere Mal mit Murthag zusammen in der Falte zu verstecken, erstens damit er jemandem zum reden hatte und zweitens damit er ihr vielleicht erklären konnte wie dieser Zauber gewirkt war.

Viel Spaß beim lesen und schreiben





Signatur
Forum is quasi tot aber ich nicht. Be prepared für halbjährliche Visiten.

AduenaElda ...
Elf
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.11.2011
Beiträge: 557
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.12.2011 - 02:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@Vrael:
Bin ich nun wieder mit schreiben an der Reihe, oder wer sonst?





Signatur
Es gibt viele große Naturkatastrophen, doch die größte, ist der Mensch selbst.

Bloedgharm ...
Drachenreiter
..........................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.12.2011
Beiträge: 1583
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.12.2011 - 13:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja du könntest jetzt was machen oder arya





Signatur
Lest Varaugs und meine Fanfiction wenn ihr Lust habt!!!!!
http://skulblakas.square7.ch/index.php?page=Index

More : [1] [2] [3] [4] [5]

Neuer Thread ...





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank