Gesperrte Charas  Mitglieder  Registrieren  Login  Partnerforen

NEWS
Registrierung ist wieder möglich! :D
Kapua Island ist nun spielbar


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Kayle 
Admin's Schatten
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.10.2006
Beiträge: 16483
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.08.2013 - 19:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich erwiderte nichts mehr auf seine Worte und schloss meine Finger locker um seine, als er seine Hand in meine legte. Nur mein Lächeln das wurde noch ein kleines bisschen stärker kurz bevor wir uns auflösten.

~~~~~~ Octron City





Signatur
who
-- + Kayle + --
what
+- Dämon -+
The Age is...
-- + Unknown + --
-+- Morgan
& Sinéa'sFather -+-


~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~>-~+>-~+>-~>-~+>-~+>-~+>-~+~>~+>-~+>-~~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~
Kayle ist ein zugegeben gewöhnunsbedürftiger Genosse. Mag er im einen Moment der reinste "Sonnenschein" sein, kann sich seine Laune schlagartig ändern. Seit er aus der Hölle ausgebrochen ist und diesen Menschenkörper übernommen hat, wandert er auf der Insel herum. In seiner Nähe kann es schon manchmal ziemlich chaotisch werden, wobei Kayle schon das ein oder andere Mal seine Finger im Spiel hat, ob gewollt oder ungewollt. Genauso schleierhaft ist auch, ob ihm was davon passt oder nicht...die meiste Zeit jedenfalls. Er hasst Engel wie die Pest, ihm ist immer kalt, er hegt eine erhebliche Abneigung gegenüber des Elements Wasser, kann ziemlich aggressiv bei Wölfen und weißgekittelten Menschen werden und überhaupt ist er wohl eher schlecht gelaunt.
~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~>-~+>-~+>-~>-~+>-~+>-~+>-~+~>~+~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~
Das Einzige, was er "bei sich" hat, ist ein Dolch ohne besondere magische Fähigkeiten, den ihr ohnehin nie zu Gesicht bekommt. Ansonsten besitzt er nichts an Waffen bei sich...nichts was ihr unter diesem Begriff versteht. Man kann wohl zweifelsfrei behaupten, das er das dank seiner Fähigkeiten meistens auch nicht braucht. Was seine "Kräfte" angeht kann man nichts genaues sagen. Es ist das reine Schwarze oder wie Menschliche es nennen würden "das Böse" was ihm so viele Vorteile verschafft. Er kann damit so ziemlich alles anstellen, doch irgendwo wird er wohl auch seine Grenzen erreichen. Erwähnen müsste man wohl auch, das er natürlicherweise gegen jegliche Schwarzmagie "immun" ist, dafür jedoch umso mehr bei Licht leidet.

-- + Außerdem besitzt der Gute + --
-Zwei Hörner, die ihm über der Stirn aus dem Schädel ragen
-Einen pechschwarzen, echsengleichen (ungeschuppten) Schweif...

Beides ein kleiner Wink seiner dämonischen Herkunft.

Macht euch ein eigenes Bild von ihm...vielleicht mag er euch ja...




- - + A Perfect Circle-Annihilation + - -

Lilian 
White Lily


...

Status: Offline
Registriert seit: 06.09.2010
Beiträge: 922
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.09.2013 - 11:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


... --->

Der Engel erschien mitten in der Luft oberhalb der Lichtbarriere und ein ganzes Stück von dem Loch entfernt, aus dem Dunkelheit hervorströmte wie giftiger Nebel. Sein Haar wehte unter den Meeresböen hin und her, die hier oben in der Luft durcheinanderwirbelten. Der Gesichtsausdruck des Lichtwesens war sehr ernst und besorgt, konzentriert, und eine tiefe senkrechte Falte prangte zwischen seinen Augenbrauen auf seiner Stirn. Er war von einem schwachen Leuchten umgeben, das jedoch in der drohenden Dunkelheit einen umso größeren Effekt hatte als im Sonnenschein. Alles unter ihm und der Lichtbarriere schien innerhalb weniger Sekundenbruchteile zu bemerken, dass er aufgetaucht war, und man war darüber nicht sonderlich erfreut.
Auch Lilian wünschte sich, dass sie nicht hätte herkommen müssen, doch es war unumgänglich. Ilyo brauchte dringend ihre Hilfe. Bevor sie aufgetaucht war, hatte sie ihre Präsenz heruntergedrückt, sodass sie zwar für alles in der Nähe noch zu spüren war, weiter weg jedoch keine Aufmerksamkeit mehr erregen durfte. Sie wollte vermeiden, dass der Dämon erschien.





Signatur
Lilian

It's an Angel's destiny to feel the pain of others, to help them,
to make their pain its own pain, and
to save them from darkness



So tell me...
Why Does It Rain...?

Ilyo 



...

Status: Offline
Registriert seit: 10.11.2007
Beiträge: 955
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.09.2013 - 12:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die weiße Gestalt des Engels lag mit dem Rücken auf dem harten Boden, Arme und Beine von sich gestreckt, den Oberkörper leicht zur Seite geneigt, sodass das Gesicht, dass unter dem wirren hellen Haar verborgen war, gänzlich abgewandt von dem dunklen Himmel war. Der linke Arm und das Bein waren in einem seltsamen Winkel leicht verdreht, hier waren Knochen zu Bruch gegangen bei dem Zusammenprall mit dem harten Boden.
Es gab keinen Wind, der das weiße Gefieder an den ausgebreiteten gebrochenen Flügeln zum Rascheln bringen konnte und kein Licht, das das Licht des Engels reflektierte und verstärkte. Die Welt war dunkel, grau und kalt und die gebrochene Gestalt des Engels verlor langsam seinen Glanz und sein Licht und übernahm die graue Farbe der Umgebung.
Er lag lange dort, seit der Dämon ihn auf die dunkle Insel geworfen hatte, und ohne eine Regung zu zeigen. Anfangs hielt die Dunkelheit noch Abstand, aus Angst vor dem Lichtrest, der in dem Engel saß, doch mit jeder verstreichenden Sekunde schrumpfte diese Lichtquelle...und irgendwann dann traute sie sich schließlich, dem Engel allen Unmut zu präsentieren, den er bei den dunklen Geschöpfen dieser Insel hervorrief.
Das einzige, was der Engel in all der Zeit fühlte, war Schmerz, Angst...und einen unbändigen, in ihm brodelnden Hass, der mit den anderen beiden Empfindungen mit der Zeit weiter anwuchs, jedoch nie stärker war als Schmerz und Angst selbst. Er war zu geschwächt, um seinen gebrochenen Körper zu bewegen und ihn aus den Fängen der dunklen Insel zu befreien, jedoch startete er auch nie einen Versuch. Wie sein Körper war auch sein Geist gebrochen und irrte ziellos in der Dunkelheit umher...aus der er nicht wieder heraus fand.





Signatur

-+ Jetzt Ilyo (gesprochen: Eilio) +-



.+ A Perfect Circle- Peace Love and Understanding +.

Lilian 
White Lily


...

Status: Offline
Registriert seit: 06.09.2010
Beiträge: 922
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.09.2013 - 15:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Es tat fast schon körperlich weh, zu spüren, was der andere Engel etliche Meter unterhalb der Barriere empfand... Erleiden musste...
Lilian wusste, dass es höchste Zeit wurde, ihn zu befreien, doch es dauerte dennoch einige Minuten, bis sie sich wieder rührte, weil sie Kraft sammelte und sich konzentrierte. Sie musste schnell sein und alles aufbringen, was sie im Moment noch hatte, wenn sie es schaffen wollte. Sie hatte noch Kraft, der Dunkelheit wie sie jetzt war zu trotzen, doch wenn diese sich ballte oder beschloss, sie anzugreifen, würde sie schnell genug sein müssen... Deshalb war es von vornherein erforderlich, dass sie genau wusste, was sie tat, wann und wie sie es tat...
Sie hatte die Augen für ein paar Sekunden geschlossen, nachdem die Minuten verstrichen waren, atmete ein letztes Mal tief durch und öffnete sie dann wieder. Ein goldener Schimmer war in sie getreten und die schwache Aureole, die Lilian umgab, flammte auf und wurde heller und größer, als sie ihre Präsenz wieder hochschraubte -
Der Engel verschwand und tauchte im selben Moment, mit demselben Flügelschlag, fast vollkommen kopfüber über der Stelle auf, an der Ilyo am Boden der Insel lag. In all dem Dunkel würde er den Raum nicht überspringen können. Deshalb schlug er kräftig mit den großen Flügeln, so schnell und fest er konnte, um seinen Fall noch zu beschleunigen, durchdrang die Lichtbarriere und formte einen schützenden Schild aus Licht um sich, um die Dunkelheit auf Abstand zu halten.
Wie ein leuchtender Pfeil schoss der Engel gen Boden, der in all dem Dunkel nicht zu sehen war, doch er konnte genau spüren, wie weit der andere Engel noch entfernt war, wo genau, wie genau er lag. Schwarzer Nebel stob auf, als die reinweißen Schwingen der Gestalt sich aufstellten und seinen Sturz gerade zur rechten Zeit abfingen, sodass er mit den Füßen leicht wie eine Feder und flink wie Vogel neben Ilyo auf dem Boden aufkam. Die Flügel blieben gespannt und er ging gleich neben ihm in die Hocke.
Es tat ihm leid und schmerzte ihn, dass er keine Zeit dafür hatte, den Gefährten mit besonderer Umsicht hochzuheben, damit seine eigenen Schmerzen, verursacht durch die gebrochenen Glieder und die Dunkelheit, die nach ihm gegriffen hatte, nicht noch stärker wurden. Und dass er keine Zeit hatte, die Dunkelheit sofort aus dem Inneren des anderen Engels zu vertreiben, bevor er die Dunkle Insel wieder verließ.
Ich bin da..., säuselten die Stimmen, die den Engel umgaben, und zeterten gleichzeitig unhörbar für die Lichtgestalten auf die Dunkelheit ein, um sie zusätzlich zu dem Licht auf Abstand zu halten.
Mit ein paar weiteren kräftigen Flügelschlägen stieß der Engel mit dem langen hellen Haar sich wieder vom Boden ab. Er spürte bereits seit er die Barriere durchdrungen hatte, wie die Umgebung an seinen Kräften und seinem Licht zehrte...





Signatur
Lilian

It's an Angel's destiny to feel the pain of others, to help them,
to make their pain its own pain, and
to save them from darkness



So tell me...
Why Does It Rain...?

Ilyo 



...

Status: Offline
Registriert seit: 10.11.2007
Beiträge: 955
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.09.2013 - 17:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Der Engel öffnete die Augen, als da eine Veränderung in seiner Nähe war, kaum spürbar für ihn, obwohl das vertraute Licht so nahe war...
Und dann war da eine Stimme in seinem Kopf, die er hörte, aber dennoch kaum in der Lage war, richtig zu verstehen. Die Schmerzen und die angst hatten seinen Verstand zerrüttet...
Stärker wurden die Schmerzen auch, als sein zerschundener Körper bewegt wurde. Er wurde hoch gehoben, wobei der Kopf des verletzten Engels sich in den Nacken legte und seine Augen sich wieder schlossen. Abgesehen von dieser leichten Geste, kam keine weitere von ihm, auch kein Laut, obwohl die Schmerzen nahezu unerträglich waren. Er hing leblos in Lilians Armen...
Ganz anders verhielt sich die Dunkelheit um sie herum. Von dem Licht des hinzu gekommenen Engels angestachelt, umkreiste sie die beiden Gestalten und traute sich doch nicht, sich gegen das Licht Lilians aufzubäumen. Das bedeutete jedoch nicht, dass sich die Düsternis um sie herum nicht verdichtete. Das auch ihre Kräfte in dieser Umgebung schnell abnahm, blieb nicht unentdeckt, und deshalb wollte man es den beiden Lichtgestalten auch so schwer wie möglich machen...





Signatur

-+ Jetzt Ilyo (gesprochen: Eilio) +-



.+ A Perfect Circle- Peace Love and Understanding +.

Lilian 
White Lily


...

Status: Offline
Registriert seit: 06.09.2010
Beiträge: 922
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.09.2013 - 18:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die Flügelschläge des Engels blieben schnell, weil er schleunigst wieder an Höhe gewinnen und der Dunkelheit um ihn und den anderen Engel herum entkommen wollte. Doch man konnte sehen, dass sie ihn mehr und mehr Kraft kosteten, je höher er vom Boden aufstieg, der schon wieder längst unentdeckt in all der Düsternis verschwunden war. Die Schwingen des Engels bebten und der Lichtschein, der ihn umgab, wurde von Meter zu Meter schwächer. Er flackerte durch die Dunkelheit und die Aureole wurde kleiner, doch sie hielt stand und schützte die beiden Engel auch weiter.
Lilian hatte gewusst, dass es knapp werden würde und dass ihre Kraft sie schnell verlassen würde, doch dadurch, dass sie sich darauf vorbereitet und das Drängen in sich verankert hatte, Ilyo zu helfen, stieg sie weiter und weiter empor. Langsamer zwar, doch unaufhörlich auf die schützende Lichtbarriere zu...
Mit einem weiteren Kraftaufwand machte sie noch drei Schläge mit den großen Schwingen, dann war sie hindurch und die Dunkelheit wurde unter dem Schild zurückgehalten. Sie schnappte nach Luft, stieg noch ein paar Meter höher und blieb dann stehen. Ihre Arme zitterten unter Ilyos Gewicht und das Licht in Lilians Augen war nun erloschen.
Sie erholte sich in den nächsten zwei Minuten kaum von der Anstrengung, die die Dunkelheit ihr abgerungen hatte, doch ein letztes Mal flackerte ihr Licht stärker auf. Sie konzentrierte sich... Und war mit einem zittrigen Flügelschlag und dem Engel in ihren Armen verschwunden ...

--->...





Signatur
Lilian

It's an Angel's destiny to feel the pain of others, to help them,
to make their pain its own pain, and
to save them from darkness



So tell me...
Why Does It Rain...?

Kayle 
Admin's Schatten
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.10.2006
Beiträge: 16483
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.10.2013 - 21:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


... ~~~~~~>

Konnte es sein, dass sich eine Aura unter Umständen verändert? War das möglich?
Ich war nicht wegen dieser Frage auf die dunkle Insel gekommen, aber sie hatte mit der gleichen person zu tun, über die ich nachdachte...
Es waren bereits ein paar Stunden vergangen seit ich und Sinéa aus Karchkun verschwunden waren. Ich hatte die Kleine dabei als ich oberhalb des Lichtschilds erschien und durch das klaffende Loch hindurch auf den Boden der Insel gekommen war. Das Schild, dass ich um mich herum gebildet hatte, hielt alles zurück, was ich nicht in der Nähe von Sinéa haben wollte...vor allem nicht das Licht, dass von dem beschädigten Schild ausgestrahlt wurde...oder hungrige Wesenheiten, die wie Schemen um mich herum tänzelten.
Der Engel war weg, seine Freundin musste ihn geholt haben. Das war vielleicht gar nicht mal so schlecht, hätte sein können, dass ich sonst wieder was angefangen hätte und das wollte ich mit der Kleinen auf dem Rücken nicht.
Ich war auf dem Weg zum dunklen See während ich die Umgebung gründlich abtastete. ich fand nichts und ich wurde auch nicht beim See fündig...nicht mal als ich -auf einem Schild laufend- über die schwarze Oberfläche hinweg setzte.
Ich war wegen Marian hier...hatte überlegt, ob sie vielleicht auch hier heraus kommen würde weil ich das ja auch war, aber es sah nicht so aus, als wäre sie hier aufgetaucht. Ich konnte nichts von ihr wahrnehmen und auch sonst keine Aura, die nichts hier verloren hatte. Deshalb hatte ich begonnen zu überlegen, ob es auch sein konnte, das...sich ihre Aura aus welchem Grund auch immer, womöglich verändert hatte und sie bereits hier irgendwo auf der Insel herum lief. Vielleicht war sie auch irgendwo anders auf dem Globus, auf dem großen Festland beispielsweise, dass es da draußen irgendwo geben musste..aber im Grunde wusste ich, dass dem nicht so war...ich wusste es einfach, spürte das...
Ich verbrachte eine gute Stunde damit, den Rest der Insel abzukämmen, obwohl ich genau wusste, dass ich nichts finden würde. Dann begann Sinéa zu nörgeln, vielleicht, weil es ihr zu langweilig wurde. Ich trug den Rucksack nicht mehr, stattdessen das Tuch, mit dem ich die Kleine an mich gebunden hatte...
Ich seufzte, blieb stehen und schloss die Augen. Ich war auch hierher gekommen, weil es mich her gezogen hatte...zu der Dunkelheit...der Drang, zu ihr zu gehen, war stärker geworden seit ich wieder hier war...ich sehnte mich nach ihr...nach dunklen Orten...aber hier bleiben würde ich nicht. Wollte ich schon wegen der Kleinen nicht...
Sinéa quengelte jetzt ein wenig lauter. ich fasste nach hinten und streichelte ihr über den Fuß...ehe ich uns auflöste...

~~~~~~~ Lost Forest





Signatur
who
-- + Kayle + --
what
+- Dämon -+
The Age is...
-- + Unknown + --
-+- Morgan
& Sinéa'sFather -+-


~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~>-~+>-~+>-~>-~+>-~+>-~+>-~+~>~+>-~+>-~~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~
Kayle ist ein zugegeben gewöhnunsbedürftiger Genosse. Mag er im einen Moment der reinste "Sonnenschein" sein, kann sich seine Laune schlagartig ändern. Seit er aus der Hölle ausgebrochen ist und diesen Menschenkörper übernommen hat, wandert er auf der Insel herum. In seiner Nähe kann es schon manchmal ziemlich chaotisch werden, wobei Kayle schon das ein oder andere Mal seine Finger im Spiel hat, ob gewollt oder ungewollt. Genauso schleierhaft ist auch, ob ihm was davon passt oder nicht...die meiste Zeit jedenfalls. Er hasst Engel wie die Pest, ihm ist immer kalt, er hegt eine erhebliche Abneigung gegenüber des Elements Wasser, kann ziemlich aggressiv bei Wölfen und weißgekittelten Menschen werden und überhaupt ist er wohl eher schlecht gelaunt.
~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~>-~+>-~+>-~>-~+>-~+>-~+>-~+~>~+~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~+>-~
Das Einzige, was er "bei sich" hat, ist ein Dolch ohne besondere magische Fähigkeiten, den ihr ohnehin nie zu Gesicht bekommt. Ansonsten besitzt er nichts an Waffen bei sich...nichts was ihr unter diesem Begriff versteht. Man kann wohl zweifelsfrei behaupten, das er das dank seiner Fähigkeiten meistens auch nicht braucht. Was seine "Kräfte" angeht kann man nichts genaues sagen. Es ist das reine Schwarze oder wie Menschliche es nennen würden "das Böse" was ihm so viele Vorteile verschafft. Er kann damit so ziemlich alles anstellen, doch irgendwo wird er wohl auch seine Grenzen erreichen. Erwähnen müsste man wohl auch, das er natürlicherweise gegen jegliche Schwarzmagie "immun" ist, dafür jedoch umso mehr bei Licht leidet.

-- + Außerdem besitzt der Gute + --
-Zwei Hörner, die ihm über der Stirn aus dem Schädel ragen
-Einen pechschwarzen, echsengleichen (ungeschuppten) Schweif...

Beides ein kleiner Wink seiner dämonischen Herkunft.

Macht euch ein eigenes Bild von ihm...vielleicht mag er euch ja...




- - + A Perfect Circle-Annihilation + - -

More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Vorgeschichte der Insel Yulivee 0 dino_island
Neuer Thread ...



* *
Sea of Serenity TOP 100 Hier gehts zur Topliste Gallery Yuri Topliste Hier entlang zur Toplist! ~~Please Vote!~~ Hier gehts zur Topliste Hier gehts zur KisakisDreamToplist hier abstimmen Unlimited-Manga TopSites

Datenschutzerklärung


Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank