HERZLICHES WILLKOMMEN IM KAWASAKI 200/250 SINGLE FORUM - DAS FORUM FÜR KAWASAKI KLEINE LUFTGEKÜHLTEN EINZYLINDER LATEST NEWS SSM 2017 - Eine tolles Treffen - Danke an Elke und Ronny für die Mühe! *** Nächstes Small Single Treffen voraussichtlich 2022 ***

Noch mindestens

;
...bis zum nächsten
KL250 & Z200 Treffen
voraussichtlich 2022
***DAS FORUM WÜNSCHT ALLEN FREUNDEN DER KLEINEN KAWASAKI - EINZYLINDERN EINE TOLLE, UNFALLFREIE SAISON 2021 ***


KONTAKT * ALTES KL250 FORUM (Archiv)

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

AT ...
Stammgast
......



Status: Offline
Registriert seit: 02.10.2006
Beiträge: 14
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.10.2006 - 19:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi Leute,
meinereiner ist neu hier, darum ein herzliches "HALLO" an Euch.
Vor einigen Wochen habe ich mir, besser meiner Frau, eine Z 200 gekauft. Das Möppi war fahrfertig und lief auch soweit ganz gut - was man so eben bei einer Probefahrt gut nennen kann. Den letzten Einsatz hatte das gute Stück im Jahr 1996. Daher dachte ich mir, daß ein Ölwechsel sicher nicht schaden könnte. Und nun begann das "kleine Drama"

Dichtungssatz bei e-Bay erworben, Ölfilter bei einer hiesigen Werkstatt bestellt, Seitendeckel abgebaut, zuvor das Öl abgelassen, Ölfilter getauscht und Schei... die blöde Dichtung für den Seitendeckel ist falsch... Bei nochmaligem Nachlesen fand ich heraus, das ich mir einen Dichtungssatz für ein Dreirad (KLT 200) bestellt hatte
Dann habe ich meinen KAWA-Händler zu Rate gezogen. Der hat mir auch nur die KLT-Dichtung liefern können

Jetzt meine Frage: Gibt es diese Dichtungen noch irgendwo zu kaufen und wenn ja wo oder bleibt nur die Möglichkeit sich die Dichtung selbst anzufertigen?

Grüße von Rhein
Andreas




FlyingZ ...
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 2067
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.10.2006 - 22:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Andreas,

Erstmal, eigentlich Jürgens aufgabe

Herzlich Willkommen im Forum, meinerseits (Ich möchte Jürgen nichts nehmen...)


Leider hat dein KAWA-Händler keine Ahnung.
Es stimmt schon mit KLT200, denn dieser Motor ist inklusive Vergaser identisch mit dem Z200 Motor.
Den Satz den du gekauft hast, war warscheinlich ein Athena Satz, da hatte Ich gerade auch eine völlig falsch geschnittene Kupplungsdeckeldichtung.

Wenn Umtauschen nicht geht, brauchst du eine andere. Selbstmachen geht natürlich, ist aber etwas aufwendig...

Am besten sind natürlich Original Dichtungen, aber teuer!
Bei Klasmo bekommst du Dichtungen.





Signatur
Zettchenverbrauch

AT ...
Stammgast
......



Status: Offline
Registriert seit: 02.10.2006
Beiträge: 14
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.10.2006 - 07:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ups..., ich habe wohl die falsche Sparte erwischt beim Posten. Besser wäre wohl "Hilfe- ich suche Teile" gewesen. Ich gelobe Besserung

Hi FlyingZ,

genau... ein Dichtungssatz von Athena ist es gewesen. Und die Dichtung war die selbe, die mir mein KAWA-Händler besorgt hat. Ich habe sogar mit ihm in den Microfilm geschaut. Da war tatsächlich die richtige Dichtung drin, nur gekommen ist die KLT-Dichtung. Aber egal, ich danke Dir für die Info und schaue jetzt mal bei Klasmo nach.

Grüße vom Rhein
Andreas




Andrebiker 
MrMotor
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.08.2004
Beiträge: 102
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.10.2006 - 10:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Dieser Schwachsinn mit dem ganzen Deckel abschrauben! Eine der blödsten Konstruktionen an der Z 200! Der Trottel, der das verbockt hat, kann niemals irgend was an einem Fahrzeug geschraubt haben.
Sieh mal zu, daß Du auch so einen Seitendeckel mit separatem Ölfilterdeckel bekommst, so wie ich ihn montiert habe, das ist die einzig vernünftige Lösung.




AT ...
Stammgast
......



Status: Offline
Registriert seit: 02.10.2006
Beiträge: 14
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.10.2006 - 11:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@ FlyingZ,
Dein Tip war richtig, habe die Dichtung bereits bestellt. DANKE

@ Andrebiker,
hast Du zufällig ein Pic von dem Deckel damit ich mir das mal ansehen kann und/oder kannst Du mir eine Fa. nennen, die so einen Edeldeckel im Angebot hat? Die Konstruktion ist wirklich nicht sehr gelungen
Entspricht auch nicht unbedingt der Idee der Wartungsfreundlichkeit, aber das hat man damals wohl noch nicht so gesehen wie wir das heute tun.

In diesem Sinne frohes Schrauben
Andreas




Kawajock ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 26.07.2004
Beiträge: 3686
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.10.2006 - 11:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Andreas,

WILLKOMMEN im Forum!!

Bilder von Andrés Z200 findest Du hier
Motorseitendeckel sind aber nicht so gut zu erkennen

KJ




FlyingZ ...
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 2067
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.10.2006 - 14:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Bei den Motordeckeln gibt es soweit Ich es überblicke 3 Alternativen:

1. Motordeckel der Z250, wobei dann der Kickstarter ausgebaut werden müsste...

2. In Amerika von der KLT200, die sowohl Kickstarter als auch seperate Ölfilter aussparung hat. Nachteil sind hohe Versandkosten aus den USA.

3. Wie Andre das hat, mit dem Deckel der Kl250, der ist würde Ich mal wagen zu sagen gleichwertig mit dem KLT200 deckel, weil sie auch beide schwarz lackiert sind und beide auch den Kickstarter noch erlauben.

Schöne Grüße

PS. Beim kauf musst du darauf achten, dass du den richtigen erwischst, denn es gibt auch einen der hat die Kupplungsbetätigung auf der rechten Seite oben. Lassen sich aber recht einfach unterscheiden.

[Dieser Beitrag wurde am 17.10.2006 - 14:39 von FlyingZ aktualisiert]





Signatur
Zettchenverbrauch


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Dichtungssatz zettchennewie 1 kawajock
Dichtungssatz KLX 250A tuffi 3 kawajock
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
icebeard (76), Engincsmd (35)


KLette und Zette - 2 Kleine mit Charakter
Google


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
kawa klt200 | athena dichtung forum
blank