Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.08.2004 - 09:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nach Angaben des Apothekenmagazins «Diabetiker Ratgeber» ist die Tendenz steigend, dass es Tiere dem Menschen gleich tun und an Diabetes erkranken.

Darauf hinweisen könnten plötzliche Verhaltensänderungen wie wenn der Stubentiger plötzlich sehr viel trinkt, uriniert und abnimmt, obwohl er reichlich Nahrung zu sich nimmt. Leider sind die Ursachen sehr ähnlich wie bei uns Dosenöffnern. Insulinmangel (Diabetes Typ I) und eine Störung der Insulinverwertung (Diabetes Typ II). Allerdings kommt der Typ I bei unseren Haustieren häufiger vor. Beim Dosenöffner dominiert Typ II.

Fast immer muss den Tieren Insulin gespritzt werden. Hunde erweisen sich dabei als die einfacheren Patienten, weil sie regelmäßig fressen und danach ihre Spritze bekommen. Die eigenwilligen Katzen spielen wie oft in Sachen medizinische Versorgung nicht so gut mit.

Jedoch gilt bei Hunden wie Katzen: wenn wir Halter und Dosenöffner sorgfälltig und verantwortlich umgehen mit dieser Krankheit, haben sie eine normale Lebenserwartung.

Gruß
Dagmar







Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Wilde Katzen, Hauskatzen und überhaupt alle Katzen Thomas 139 tomary
SS-Diabetes katinka 4 knalli
Diabetes Fio 0 zwerghamster
DIABETES mickmaus 0 puschelmaus
Diabetes RegenTonn3 1 twin_kati
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank