Etwas über 1,5 Jahre haben wir an diesem Forum gespielt. Wir hatten viele schöne gemeinsame RS-Erlebnisse.
Aus dem Staffel 6 haben sich im Laufe der Zeit 3 eigenständige RS-Foren entwickelt. Dieses Board dient nur noch als Archiv für die gemeinsame 6. Staffel.





More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Salene 
19 SV Mallrats
Oliver´s Pflegemutter
...



Status: Offline
Registriert seit: 03.06.2004
Beiträge: 1808
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.09.2005 - 14:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


- Beschreibung folgt -



schreibt bitte ab und zu mal mit dazu, in welchem bereich eure charas schlafen.




Jelena 
18 BW
Freie Händlerin
...



Status: Offline
Registriert seit: 29.06.2004
Beiträge: 1885
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.09.2005 - 21:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Sie war gestern Abend müde ins Bett gefallen, ihre Notizen, die sie zuvor geholt hatte, hatte sie in ihren Sachen verstaut.
Eine ganze Weile lag sie noch wach da und strich sich gedankenverloren über die Lippen. Sie stierte in die Dunkelheit hinein und schlief nach einer Weile ein.




Jelena 
18 BW
Freie Händlerin
...



Status: Offline
Registriert seit: 29.06.2004
Beiträge: 1885
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.09.2005 - 22:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


---------- Tag 77 -----------


Wird von den Geröuschen im Krankenhaus wach und dreht sich nocheinmal kurz auf die andere Seite, bis sie endlich aufsteht.
Ihr Magen knurrt, verständlich, wo er den ganzen letzten Tag nichts zuessen bekommen hatten.
Sie machte sich schnell etwas frisch und verließ dann das Zimmer.

tbc. Speisesaal




Jelena 
18 BW
Freie Händlerin
...



Status: Offline
Registriert seit: 29.06.2004
Beiträge: 1885
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.09.2005 - 22:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Sie betrat hastig das Zimmer und machte die Tür hinter sich zu.
Sie wischte sich ein paar Tränen weg und ging dann langsam aufs Fenster zu.
Ihr Blick schweifte nach draussen und nach oben zu den Sternen. Eine ganze Weile sah sie noch hinaus und ließ ihren Gedanken freien lauf. Es war die richtige Entscheidung. Sie konnte nicht mehr und wollte auch nicht mehr. Sam würde das verstehen. Und Angel ... Sie würde bei ihr sein. Selbst Jeremy würde sie dann nicht mehr interessieren, auch wenn er seine gerechte Strafe noch nicht hatte.
Sie seufzte und ihr Blick fiel auf ihre Tasche. Langsam wie in Zeitlupe suchte sie nachdem, was sie auch nach einer Weile fand, einer Rasierklinge.
Sie setzte sich auf ihr Bett und betrachtete noch eine Weile die Klinge, die leicht im Sternenlicht glänzte.
Vorsichtig setzte sie sie an ihr Handgelenk und blickte nocheinmal nach draussen, zu den Sternen und dachte an ihr Leben, was sie wirklich genoßen hatte, aber dann auch nicht. Es gab soviel in ihrem Leben, was sie hasste, bereute. Es war einfach ungerecht. Immerwieder nahm man ihr die Menschen die sie liebte. Ihre Familie, Angel, ja sogar Poker. Tränen liefen ihr Gesicht hinab. Langsam zog sie Klinge über ihr Handgelenk und blickte hinab, als sie den Schmerzspürte. Sie beobachtete wie das Blut üner ihr Handgelenk floß, langsam und gemächlich. Mit zittrigen Fingern nahm sie sie in die andere Hand und schnitt auch über die Pulsadern ihrer anderen Hand.
Sie spürte den Schmerz, aber sie achtete kaum darauf. Es war befreiend, zuwissen, dass sie nie wieder solchen Schmerz spüren würde, nie wieder enttäuscht werden würde. Nie wieder durch ihr doch so verpfuschtes Leben gehen musste. Es einfach zubeenden. Warum war ihr das früher nicht in den Sinn gekommen.
Sie sank zurück in die Kissen und ihr Blick fiel nach draussen zu den Sternen. Sie schloß die Augen, mit einem leichtem Lächeln auf den Lippen, als ihr Angel durch den Kopf schoß und sie meinte sie an der Decke sehen zumüssen.




Sam 
19 BW
Gewürzhändler
...



Status: Offline
Registriert seit: 29.06.2004
Beiträge: 1880
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.09.2005 - 23:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Betritt das Zimmer.
Und welcher Schlafbereich ist nun der von Jelena?
Schiebt den ersten Vorhang zur Seite. "Jelena?"
Spricht leise, um etwaige andere Bewohner nicht zu stören. Der Bereich ist leer.
Wiederholt die Prozedur im nächsten Bereich und will den Vorhang schon wieder fallen lassen, als er quer auf dem Bett eine Gestalt erkennt. "Jelena?"




Jelena 
18 BW
Freie Händlerin
...



Status: Offline
Registriert seit: 29.06.2004
Beiträge: 1885
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.09.2005 - 13:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Bekommt nichts davon mit, dass Sam das Zimmer betreten hatte.
Sie lag einfach nur auf dem Bett, die Augen geschlossen und aus ihren Handgelenken lief langsam Blut heraus, was schon einen großen Teil des Bettlakens rot gefärbt hatte.
Die Rasierklinge, lag zwischen ihren Fingern und glänzte als das Licht darauf fiel.




Sam 
19 BW
Gewürzhändler
...



Status: Offline
Registriert seit: 29.06.2004
Beiträge: 1880
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.09.2005 - 21:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tritt ein paar Schritte näher, als die Gestalt auf dem Bett sich nicht rührt. "Jelena?" fargt er noch einmal vorsichtig.
Dann sieht er das Glänzen der Rasierklinge, was seine Aufmerksamkeit weckt. Er tritt noch näher und erkennt, was passiert ist. "JELENA..." brüllt er laut. "JELENA..." Ist unfähig, irgendwas anderes zu sagen. Instinktiv greift er an ihren Hals und fühlt den Puls. "Jelena, nein, warum..." Erst fühlt er gar nichts, nackte Panik steigt in ihm auf. Dann endlich, nach einer scheinbar endlosen Zeit fühlt er ein schwaches Pulsieren.
"Jelena, bitte kämpfe!!"
Ist ratlos, was er jetzt tun soll. Versucht, die Wunden zu zu halten, was natürlich aussichtslos ist. Will ihre Arme abbinden, aber in seiner Aufregung findet er nichts brauchbares.
Schließlich hebt er ihren leblosen Körper hoch und trägt sie aus dem Zimmer. Dass ihm inzwischen Tränen übers Gesicht laufen merkt er nicht.




Kaitlyn ...
19 SV
Küchenhilfe
...



Status: Offline
Registriert seit: 20.08.2005
Beiträge: 769
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.10.2005 - 22:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


betritt hinter Salene das Zimmer und sieht sich um.




Salene 
19 SV Mallrats
Oliver´s Pflegemutter
...



Status: Offline
Registriert seit: 03.06.2004
Beiträge: 1808
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.10.2005 - 22:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Schiebt einen Vorhang zur Seite, der einen Bereich des Zimmers abgrenzt. "Das ist ab sofort dein Zimmer, Schlafbereich 7c. Du kannst es dir nach deinen vorstellungen einrichten. Weitere Decken findest du in den Truhen im Wohnzimmer. Ebenso Bettwäsche und Handtücher.
Es liegt am anderen Ende des Ganges, diesem Zimmer hier direkt gegenüber."




Kaitlyn ...
19 SV
Küchenhilfe
...



Status: Offline
Registriert seit: 20.08.2005
Beiträge: 769
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.10.2005 - 22:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


sieht sich um und nickt, auch wenn sie sich hier noch schrecklich fremd fühlt.
"Danke, Salene... es gefällt mir... und mehr Platz brauch ich auch wirklich nicht..."
Endlich mal wieder in einem richtigen Bett schlafen... Mackenzie würde das auch gefallen...




More : [1] [2]






Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank