ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!




ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Squire1971 ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.06.2008
Beiträge: 1542
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.01.2009 - 22:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Folge 14: Der Tag nach dem Mord, EA: 19.10.1975

Sascha E.
Admin





Beiträge: 1.842
Ort: Emsdetten Geschrieben: 07.05.2007 21:51


________________________________________
Hätte man dem kleinen Ulli, der 17 Jahre vorher mit Heinz Rühmann noch La la lu sang, sowas zugetraut? Passt auch irgendwie nicht zu ihm. Nach dem Oliver Grimm aus dem Alter der Kinderrollen raus war, hat er auch nicht mehr viele Rollen angeboten bekommen. Stattdessen war er Stammgast in diversen Hörspielen der 80er.

Insgesamt aber noch eine recht passable Folge. Schröder und Echterding fehlen hier jedoch sehr. Die gehören für mich bei den frühen Folgen einfach dazu.

Noch ganz knapp eine *** von *****.







Ingo
Admin



Beiträge: 1.587
Ort: Geschrieben: 07.05.2007 22:00


________________________________________
Der Oliver Grimm ist doch damals mal ziemlich abgestürzt oder?
____________________________________









Sascha E.
Admin





Beiträge: 1.842
Ort: Emsdetten Geschrieben: 07.05.2007 22:02


________________________________________
Wahrscheinlich hat er deshalb jahrelang keine Rollen mehr bekommen,außer Hörspielrollen.







Ingo
Admin



Beiträge: 1.587
Ort: Geschrieben: 07.05.2007 22:18


________________________________________
Ja... ich glaube, da war auch Alkohol mit im Spiel oder?
____________________________________









Sascha E.
Admin





Beiträge: 1.842
Ort: Emsdetten Geschrieben: 08.05.2007 04:45


________________________________________
Habe ich auch noch so im Hinterkopf. Heute macht er ja noch Syncronarbeiten, mehr wohl nicht.







Anonymer User
-
Geschrieben: 17.05.2008 13:04


________________________________________
Hallo

Besonders spannend war diese Folge nicht. Sehr gut rüber kam allerdings der sozialkritische Aspekt : Das 3-er-Verhältnis zwischen dem Italiener, Horst und dem Mädchen wäre perfekt, wenn nicht die Eifersucht des Jungne wäre. Klar , dass sie sich da eher Mario, der ihrer Beziehung zu horst gar nicht im Wege stand , zuwandte. Alllerdings hat er es von den Eltern aber nie anders gesehen und selbst in dieser heiklen Situation können sie nicht zusammenhalten. Somit war auch das Ende sehr nachwirkend. Die damaligne zuschauer regte die geschcihte sicher nochs tärke rzum Nachddenken an. Heute stellen intakte Kernfamilien in unserer Kultur ja eine Minderheit dar., und die Medien sind mit solchen Problemen übersäät. Schauspielerisch sehr ordentlich, insenatorisch solide.

Da es aber viel spannedere Folgne gibt: *** von *****

Schönens wochende, Christoph






Anonymer User
-
Geschrieben: 18.05.2008 15:33


________________________________________
Für mich stand diese Folge gestern Abend auf dem Programm. Sie gehört für mich zu den schwächeren der Anfangsfolgen. Die gesamte Aufklärungsarbeit empfand ich als sehr konstruiert und die schauspielerischen Leistungen sowie der Reiz der Drehorte waren normal.

*** von *****





Signatur
"Harry, wir brauchen den Wagen, sofort!!!" (Stephan zu Harry in "Johanna")

http://juergenheimlich.meineerinnerung.at


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Eine Art Mord, Folge 170 Squire1971 0 squire1971
Der stille Mord, Folge 211 Squire1971 0 squire1971
Mord im Treppenhaus, Folge 209 Squire1971 0 squire1971
MORD IM TEE 91 Folge 36 DerNorweger 2 squire1971
EINE ART MORD Folge 170 DerNorweger 0 squire1971

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Berger (49)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
1v
blank