goParadise 4 Kids ~~~~ www.kinderbeine.de ~~~~~ 1fach nur gesunde Füße und gerade Beine für Kinder und Jugendliche

kostenlose Online- Sprechstunde und Smaltalk


Orthopäden gibt es viele. Auf Füße und Beine spezialisierte Orthopäden findet man schon seltener. Auf Kinderfüße spezialisierte Orthopäden oder Therapeuten findet man noch seltener.

Viele Eltern sind im Glauben, dass Orthopäde gleich Orthopäde ist. Die Mehrheit der deutschen Eltern macht sich aber überhaupt keine Gedanken über das Thema "gesunde und kräftige Kinderfüße = natürliches Wachstum der Beine etc." - den Beweis über diese Aussage findet jeder auf jedem deutschen Schulhof,- insbesondere in den westdeutschen Schulen ist das Thema Fußgesundheit vielerorts tabu - Wer den Film "Gangbilder" auf Kinderbeine.de gesehen hat, erkennt das sofort! !


Dieses Forum hilft bei allen besonderen Fragen

* für Eltern, die allgemeine Fragen zum Thema Fußgesundheit (Senkfüße, Knickfüße etc.) , Wachstumsstörungen im Knie, X- oder O- Beine, Außen- oder Innengang, Einlagen etc. haben

* für Eltern, die Ihre Fragen mit anderen Familien austauschen möchten.

* für Jugendliche, die Fragen oder Ideen zum Thema gesunde Füße, Beine, Knie, Einlagen etc. haben


Einfach kostenlos anmelden & direkt loslegen


ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Andreas_Herr ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.08.2010
Beiträge: 224
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.01.2012 - 11:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wer mag mich bei meinem Kampf gegen die "Weichschaumfraktion" (die Richtige Bezeichnung darf ich öffentlich nicht mehr sagen) unterstützen?-

Ich sammele Erfahrungsberichte und Beweisfotos, die belegen, dass die Stützkraft diverser "orthopädischen Einlagen" aus Billigmaterialien nicht gegeben ist.

Angesprochen sind Eltern und Jugendliche, die tatsächlich Erfahrungen sammeln konnten.

Die Namen der Ärzte und Sanitätshäuser und Schuhtechnikbetriebe dürfen vom User genannt werden (von mir selbst erst dann, wenn ich kein Gewerbe mehr ausübe)...

Bitte um zahlreiche und ausführliche Erfahrungsberichte - gerne auch positive, denn gemäß meiner Grundsatzeinstellung wollen wir auf jeden Fall fair bleiben!

Bilder dürfen mir auch gemailt werden.





Signatur
Viele Grüße aus Berlin
Andreas Herr

Kinderfüße entwickeln sich nur einmal im Leben und gesunde Kinderfüße sind das Fundament für gerade wachsende Beine.....

www.Kinderbeine.de

Heels
unregistriert

...   Erstellt am 23.02.2012 - 21:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo,
ich halte von weichschuameinlagen auch nichts!

1.) die passen nicht in jeden schuh

2.) sind unbequem beim tragen

lg
marion




Andreas_Herr ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.08.2010
Beiträge: 224
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.08.2012 - 11:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die Mehrheit der Menschen etwa mit Senkfüßen findet, dass Weichschaumeinlagen wesentlich bequemer zu tragen sind, als ordentliche Stütz- oder gar Korrektureinlagen.
Das Material ist halt weich und bietet unter den Fußgewölben so gut wie kein Gegendruck.
Verpackt man das dann noch in die Verpackung "das ist gut für den Aufbau der Muskulatur" dann ist der Erfolg dieser billigen Weichschaummaterialien ganz von selbst erklärt.

Kunde Patient vertraut schließlich blind dem Orthopäden - und wenn dann im Sanitätshaus oder beim Schuhtechniker die Wände voll mit Zertifikaten sind und an der Eingangstür das Logo mit dem grünen Kreuz belegt, dass es sich um einen Meisterbetrieb handelt, ist das Vertrauen um so größer.
Nur wer hierbei etwas ungläubig ist und mal selbst etwas nachdenkt, durchschaut das System, welchen mit einer Milliardenschwere dort hinter steckt...

[Dieser Beitrag wurde am 12.12.2012 - 12:44 von Andreas_Herr aktualisiert]





Signatur
Viele Grüße aus Berlin
Andreas Herr

Kinderfüße entwickeln sich nur einmal im Leben und gesunde Kinderfüße sind das Fundament für gerade wachsende Beine.....

www.Kinderbeine.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Einlagen bergstrasse 1 goparadise
Einlagen in Sandalen ???- Andreas_Herr 0 goparadise
Einlagen mit 20 Monaten Xristina 1 goparadise
Lieferzeiten von Einlagen Andreas_Herr -1 goparadise
Pyramiden Einlagen Filudina 1 goparadise
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Füße und Beine wachsen nur einmal im Leben, was man im Kindesalter und in der frühen Jugend versäumt, wird ab dem Berufsalltag nicht mehr ausgeglichen werden können!

85% der Eltern sind nicht ausreichend darüber informiert, wie sich die Kinderfüße und Beine entwickeln. Die Auswirkungen können auf jedem Schulhof angesehen werden! Nur 15% der Eltern wissen, dass nicht der Kinderarzt und die Schule sondern sie selbst die Verantwortung für gesunde Füße und Beine tragen,- diese 15% sehen das vollkommen richtig, wie die Statistiken belegen!

Machen Sie bitte www.Kinderbeine.de bekannt und tragen Sie hier im Forum gerne Ärzte und Fußtherapeuten ein, die sich "als Arzt mit Leib und Seele" genug Zeit für Kinderfüße nehmen (die Erstuntersuchung + Beratung dauert 20 Minuten + länger) !


Falls Ihnen die Beiträge hier nicht ausreichen, können Sie auch das Angebot der individuellen Online- Fernuntersuchung nutzen. Dadurch können ggf. lange Wege und Wartezeiten entfallen! Den Fragebogen finden Sie auf http://www.kinderbeine.de/diagnose.pdf ; laden Sie den Bogen herunter, holen Sie die Camera heraus und los geht´s!



Dieses Foren wird gesponstert von:

Therapeutische Praxis für Kinder und junge Leute

in 13055 Berlin

Telefon: 01805-013021 (12 Cent p.M. v. Festnetz)

Unser Standort:

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank