Übersicht News Suche registrieren Login Homepage


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

focour 
Admin
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.07.2004
Beiträge: 18531
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.03.2010 - 01:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen




Zwei Jahre sind seit der vernichtenden Rezension von Marcel Reich-Ranicki vergangen - der Schmerz ist nicht gewichen: Martin Walser im Jahr 1978

Der berühmteste Streit der Nachkriegsliteratur

Kritik und Verzweiflung

Es ist der berühmteste Streit der deutschen Nachkriegsliteratur. Martin Walsers Tagebücher aus den siebziger Jahren beleuchten jetzt die Anfänge seiner Fehde mit Marcel Reich-Ranicki: Die Geschichte einer Obsession.

Von Volker Weidermann, FAZ NET





Signatur
Früher war mehr Lametta.

(Loriot)

Ich liebe es, Menschen beim Lügen zuzuhören, wenn ich die Wahrheit kenne ;-)


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Nachkriegsliteratur, ein Triumph des Mittelmaßes focour 1 focour
Matthias Claudius - Das Abendlied ist das berühmteste Gedicht focour 0 focour
Alfred Andersch - War der berühmteste Deserteur der Wehrmacht keiner? focour 0 focour
Der Streit almebo32 -1 focour
Streit um Zeitungszeugen focour 2 focour
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


"Licht und Schatten" - Monatsthema Januar 2015


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
pro und contra nachkriegsliteratur
blank