ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5301
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.08.2012 - 08:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


nnagual schrieb

    zur tyrannis des obama, fema camps für wieviel? 20mio sind fertiggestellt, unter dem vorwand der terrorbekämpfung sind der habeas corpus, demokratie und rechtstaatlichkeit in den usa faktisch abgeschafft, 1000e willkürliche ohne gerichtsverfahren angeordnete drohnenangriffe haben schon mehrere tausend unschuldige menschenopfer gekostet, zumeist frauen und kinder, zivilisten, die todesschwadronen in syrien werden offiziell mit mitteln des us-haushalts unterstützt, und hierbei handelt es sich im wesentlichen um al-qaeda-mercenaries, mithin um hochverrat wg paktierung mit dem seit 11.9.2001 vorgeblichen feindhaupttarget.

    zum thema despotie kennen die jesuiten den tyrannenmord als ultima ratio, wovon ich als nichtjesuit abrate, doch stellt sich me die frage einer auslieferung nach den haag wg verbrechen gegen die menschlichkeit, demokratie, bruch des völkerrechts, für ein ordentliches gerichtsverfahren.


Ein "ordentliches" Gerichtsverfahren für Kriegsverbrecher gibts erst NACHm Krieg zu Ungunsten der Kriegsverlierer unter der Hoheit der Kriegsgewinner.
Siehe Nürnberg oder Jugoländer - WER wurde belangt "?"

Genausowenig gilt GG §20 Abs.4 oder Anklage wegen Hochverrat hierzulande
-es gilt auch das theoretische Konstrukt hier, daß zwar die "Vorbereitung von Angriffskrieg" strafbar ist - nicht aber das Führen/Mitmachen eines solchen.

----

Es passiert viel mehr im Syrien-Konflikt als sichtbar ist. Syrien ist gegenwärtig der Schauplatz eines kalten Krieges zwischen USA, NATO, Israel und dem Golf Kooperationsrat (GCC) auf der einen Seite und Russland, China, Iran und dem Widerstandsblock auf der anderen. Mitten im Kampf zwischen der syrischen Regierung und den anti-Regierungskräften findet auch ein intensiver Krieg der Geheimdienste statt.
http://einarschlereth.blogspot.de/2012/ … -eine.html

Nach monatelangen vergeblichen syrischen, russischen und chinesischen diplomatischen Initiativen, die massive finanzielle und militärische Unterstützung für anti-syrische, vom Westen unterstützte Terroristen-Organisationen, die euphemistisch als „Freie Syrische Armee“ oder als „Al Qaida Terroristen“ bezeichnet werden, zu stoppen, haben die syrische Regierung und die Armee ihre Verantwortung geschultert, die nationale Souveränität, die Sicherheit der Zivilisten und die Herrschaft des Rechts in den Gebieten wiederherzustellen, die von dem westfinanzierten Terror-Konsortium gehalten wurden. Die westlichen Medien schreien Zeter und Mordio und berichten von einer massive Militäroperation. Tatsächlich ist die syrische Konteraufstands-Strategie nicht nur effektiv, sondern ist gleichzeitig eine Deeskalations-Strategie und humaner, als sie irgendeine internationale Rechtsorganisation empfehlen könnte.
http://einarschlereth.blogspot.de/2012/ … armee.html

Die USA haben eine langwährende Allianz mit Saudi-Arabien bei diesen Bemühungen, eine Dynamik, die über die Jahre die Geburt von sowohl den Taliban als auch der Al Qaida erlebte. Die USA weigern sich, diese Strategie einzustellen, weil sie unglaublich effektiv ist zum Sturz „unfreundlicher“ Regierungen, wodurch große Teile des Nahen Ostens in einem rückständigen Islam festgenagelt werden, ...
http://einarschlereth.blogspot.de/2012/ … nisch.html

Photoshop-Fälschung
http://einarschlereth.blogspot.de/2012/ … logen.html
Während die Mainstreammedien die Allianz von Al Qaida, der Syrischen Freien Armee und dem Westen gegen Assad in Syrien mit Beifall aufnahmen, sind sie wieder einmal bei einem Betrug erwischt worden, um unsere Sympathie für einen richtige Invasion zu gewinnen......

+
High-Tech-Krieg mit Cyber-Attacken und gezielten Tötungen von Iranern.

+
Was war denn grad mitm dortigen Erdbeben, wiedermal in der verdächtigen 10km-Tiefe ? Ausgelöst,geM8 ? Hab noch keine Ahnung....

+
Wer die Medien macht, macht die Meinung. ...wurde ein Projektleiter beim Allensbacher Institut für Demoskopie zitiert, “daß die Bildung der Bevölkerungsmeinung in ihrer Tendenz sehr eng den Inhalten der Massenmedien nachfolgt – und nicht etwa umgekehrt… Das bedeutet, Medien geben Meinungen nicht wieder, sie machen sie! Die publizistische Forschung könne keinen einzigen Fall nennen, bei dem sich erst die Meinung der Bevölkerung verändert habe, und dann die Medieninhalte...."
Göbbels hätte von heutiger (Zion-)Propaganda feucht geträumt.





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nnagual ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 260
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.09.2012 - 18:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Shiva Netarajahus kosmischer Kriegstanz könnte zu unschönen Nebeneffekten führen


http://bueso.de/files/videos/2012/20120 … eutsch.mp4




nnagual ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 260
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.09.2012 - 23:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen




http://www.roitov.com/articles/eastern.htm
«...Shortly after the events had begun on December 2010, Western media began boasting of the success of the Western PSYWAR on the Arabs. Facebook and Twitter took pride in their help to the rebels; a senior Egyptian member of Google joined the protests. However, there was more than Western PSYWAR being implemented in new and creative ways. We saw it also in direct military involvement. At the beginning of the events in Libya, a force of British commandos was caught on the eastern side of the country and then thrown out. The event was broadcast by the CNN. Nobody was hiding the activity. Moreover, NATO helped the rebels with weapons and the enforcement of a flights ban. Thus, this action by the rebels makes no sense other than to create an image of loyalty of the mercenaries to Libya. The blatant violation of NATO’s mandate is sustained with made-up events and photographs. Russia Today (RT) published last year an excellent analysis showing the filmed takeover of the Green Square in Tripoli by the rebels—broadcast first by Al Jazeera and Al Arabiya—had been shot in Qatar with the help of actors. The..»




nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5301
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.09.2012 - 13:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Malwieder bißchen Bewegung im Demokrattieprozeß :

US-Botschafter in Libyen bei Raketenbeschuss getötet. In Ägypten hatten Demonstranten die US-Botschaft in Kairo gestürmt und die US-Flagge heruntergerissen.
http://www.mmnews.de/index.php/politik/ … n-getoetet

US-Botschaft in Yemen gestürmt ... Botschaftspsersonal würde sich mit Waffengewalt wehren.
http://www.mmnews.de/index.php/politik/ … -gestuermt

Auch Pakistan hat keinen Bock mehr auf Ami-Mordaktionen + nähert sich Indien an.
Gibt wahrscheinlich baldmalwieder Terror dort, da sowas unbedingt verhindert werden muß im großen Schachspiel.
Gibt dann sicher wieder getürkte "Spuren" zu Osamas=Obamas Lieblingen innen Iran oder vielleicht auch mal nach Syrien ...





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nnagual ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 260
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.09.2012 - 09:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Von den USA unterstützte Terroristen
haben den US-Botschafter in Libyen ermordet
Von Toni Cartalucci
Global Research, 12.08.12

http://www.luftpost-kl.de/luftpost-arch … 230912.pdf

Die westlichen Medien behaupten, die Gewalt sei von einem anti-islamischen Film ausge-
gangen, der in den USA produziert wurde. In Wirklichkeit war der von dem neokonservati -
ven Clarion Fund [s. http://www.radicalislam.org/content/about-clarion-fund ] finanzierte
Propagandafilm nur der äußere Anlass für die zum 11. Jahrestag der Anschläge am
11.09.2001 gleichzeitig durchgeführten Angriffe auf das US-Konsulat in Libyen und die
US-Botschaft im ägyptischen Kairo; diese Gewalttaten waren schon lange vorher geplant
[s. http://www.washingtonpost.com/world/new … killed-in-
attack-outside-consulate/2012/09/12/665de5fc-fcc4-11e1-a31e-804fccb658f9_story.html ].
Der (in New York ansässige pro-israelische) Clarion Fund (weitere Infos dazu unter
http://en.wikipedia.org/wiki/Clarion_Fund ) produziert regelmäßig anti-islamische Propa-
ganda-Machwerke, wie zum Beispiel (den Film) "Iranium" [s. http://landdestroyer.blogs-
pot.de/2011/02/neo-con-infomercial-iranium.html ], um durch Angst und Wut Spannungen
zu erzeugen und einen Keil zwischen die westliche Zivilisation und den Islam zu treiben
und den globalen Krieg um Profit am Laufen zu halten.




nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5301
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.10.2012 - 23:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Eigentlich müßten die JewSA den Assad unterstützen, denn der führt Krieg gegen den Terrorismus in seinem Land.
Die ausländischen Terroristen(Söldner) haben nu den Türk erfolgreich um Hilfe angebettelt.
http://syrieninfo.blogspot.de/2012/10/z … f-die.html mit NATO-Munition!
Terroristen scheißen in die Türkei, Türk bescheißt die SyrerArmeestellungen, Obimbo+Clinton+aA bescheißen uns alle.
Immer bloß Verpflegung, Waffen, Munition + Ausrüstung an die Terroristen zu liefern ist schließlich langweilig....

+zwar stammt nur einer von 20 "Rebellen" aus Syrien.

Die Syrer könnten endlich anfangen die Kurden in der Türkei mit Waffen zu beliefern, dann wären die Türks auch gut beschäftigt, +zwar im eigenen Land
Ob den Kurden als liebe Freiheitskämpfer dann auch soo viel internationale Sympathie+Hilfe zuteil würde ?





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nnagual ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 260
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.11.2012 - 17:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Welchen Massenmörder hätten S‘ denn gern ?

Die Amerikaner haben die Wahl.

Friedensnobelpreisträger Präsident Obama wird im amerikanischen Wahlkampf teils als geradezu neuzeitliche Messiasgestalt gezeichnet, der im Kampf gegen den Terror die in Syrien eingesetzten Todesschwadronen der FSA und al-CIAdas sponsert und mit schweren Waffen beliefert, der Truppen nach Jordanien an die syrische Grenze verlegt und erfolgreich ohne Anklage und Gerichtsurteil Drohnen im Mittleren Osten einsetzt.

Drohennangriffe haben bereits Tausenden von Menschen, Zivilisten, Frauen und Kindern zumeist, das Leben gekostet. Gesteuert werden sie von Computern in Amerika eine Kamera erfasst die Targets und scoren lässt sich per Tastendruck. Die Explosivgeschosse sind mit einer Folgeauslösung versehen, sodass Ersthelfer ebenfalls verletzt oder getötet werden.

Wollt ihr den totalen Faschismus. Obama ist auserlesen, als wiederkehrender Messias das neuweltliche Paradies zu errichten, in Erfüllung des Wortes TaShuVU, Du sollst zurückkehren, minus 6 Mrd, und von welchem das Dritte Reich nur ein Probelauf war und Hitler der Elijavorläufer.

Die Wahl zwischen dem Möchtegernmassenmörder Romney, der Netanjahu in die Hand versprochen hat, jeden gewünschten Krieg für Israel zu führen, und dem bewährten Massenmörder und Kriegsverbrecher Obama ist schon längst entschieden. Obama leitet seine Herkunft von Pharao Echnaton oder AnkhAton ab, dem Ritualmesser Gottes. In Messiasfunktion ließ Echnaton Hekatomben Andersdenkender dem monotheistisch zu verehrenden Aton opfern. Sein Gleichschaltungsgebot lautete,

 


«Lasset uns alle gleich werden,

noch bevor uns der Tod alle gleich macht»




Internetzeitung
Sonntag, 30. September 2012
Deutscher Geheimdienst: 95 % der Rebellen in Syrien sind Ausländer
Der BND gab zu, dass nur 5 % der bewaffneten Terroristen in Syrien wirklich Syrer sind, 95 % von ihnen kommen aus dem Ausland.
Laut der Zeitung „Die Welt“ hat der BND in einem offiziellen und genauen Bericht die Nationalitäten der Rebellen in Syrien und ihre Standorte in dem Land veröffentlicht.
Die Mehrheit der Rebellen kommt aus afrikanischen Ländern. Es handelt sich wahrscheinlich um Mitglieder von Al Kaida.
Laut diesem Bericht wird die Zahl der Rebellen in Syrien auf 14.800 geschätzt.




nnagual ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 260
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.11.2012 - 20:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


die Ermordung des Hamas-Kommandeus Ahmed Said Khalil al-Jabari dürfte als Ritualmord einzuschätzen sein, von rein symbolischer Bedeutung.

die Eskalation ist die Mission.




nnagual ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 260
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.12.2012 - 18:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Syrienpfeilunghetze


http://info.kopp-verlag.de/hintergruend … yrien.html

http://info.kopp-verlag.de/hintergruend … zenie.html

Der Mythos um die syrischen Chemiewaffen: Bahnt sich eine weitere, von den USA und der NATO inszenierte humanitäre Katastrophe an?
Prof. Michel Chossudovsky

Nach dem Vorbild der Berichterstattung über Saddam Husseins angebliche Massenvernichtungswaffen (WMD) läuft seit einigen Monaten eine Propagandakampagne zu der angeblichen von syrischen Chemiewaffen ausgehenden Bedrohung.

Westliche Medien behaupten – einhellig, aber ohne jegliche Beweise –, ..................
Kriegsgegner haben auf die vielen Parallelen zu der Propagandakampagne im Zusammenhang mit den angeblichen irakischen Massenvernichtungswaffen hingewiesen, in deren Verlauf die Regierung Saddam Husseins beschuldigt wurde, WMDs zu besitzen. Diese angebliche Bedrohung durch WMDs wurde dann als Rechtfertigung für den Einmarsch in den Irak im März 2003 vorgeschoben.



Dieser Propagandacoup in Bezug auf irakische WMDs erwies sich dann im Verlauf der Invasion als eindeutige Erfindung. US-Präsident George W. Bush und der britische Premierminister Tony Blair sahen sich zu dem öffentlichen Eingeständnis gezwungen, es habe sich um »einen schweren Fehler« gehandelt. Vor Kurzem rief der Friedensnobelpreisträger Erzbischof Desmond Tutu dazu auf, die »Lügner« Blair und Bush vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag anzuklagen.




nnagual ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 260
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.02.2013 - 22:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


~2015 wird Lukaschenko dazu übergehen, auf die eigene Bevölkerung schießen zu lassen, das ist heute schon absehbar....





DEMOCRATIC CHANGE IN BELARUS:
A F
RAMEWORK FOR ACTION




http://www.ifex.org/belarus/2011/09/23/ … elarus.pdf
http://colorrevolutionsandgeopolitics.b … ty-to.html




More : [1] [2] [3] [4]

Neuer Thread ...



Hail Schwaben-landis, Nomadistan, Amazonien & Hyperboreas
- und aller anderen lieben Leuts Kultur - - - zur Homepage - - -


- - - und zu etwas beispielhafter Kultur & "Bild"-ung - - -

salomonischer Spruch - - :
Um nicht in Verlegenheit zu kommen, distanziere ich mich hiermit von all dem was ihr auf dieser Seite sehen oder lesen könnt.
... ist nach "deutscher Justiz" so erforderlich ... "es lebe JUSTITIA".
... ich distanziere mich natürlich auch von "ihr" und ihren vom Winde gebeutelten Waagschalen.
***ggg***





"Weiße Sonne, über der Welt Erde strahlend –
Du gibst des Tages Licht.

Schwarze Sonne im Inneren von uns leuchtend –
Du schenkst Kraft der Erkenntnis.

Besinnend des Reiches von Atland,
das hoch bei der Himmelssäule lag
ehe des Meeres Wut es verschlang.

Besinnend der klugen Riesen,
die jenseits von Thule kamen und lehrten."










gehaltsrechner





Landgeborne , Seegeborne , Luftgeborne





brbres lebe JUSTITIA

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank