Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben und im Archiv suchen

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Carsten 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.12.2008 - 13:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,

ich habe vor einigen Tagen einen AVR 1100 erhalten.
Diese Gerät ließ sich ohne Fernbedienung nicht mehr
einschalten. Das Problem konnte mit der Tastenkombination Tuner/Video Select und dem Netzschalter beseitigt werden. Danach funktionierte das Gerät wieder und sollte dann ein paar Tage später mit anderen Komponenten verbunden werden. Der Tag war ran und an dem Gerät funktionierte nichts mehr. Die Netzteilplatine macht kein Zuck mehr. Beim genaueren Betrachten der Platine stellt ich fest, dass der Transistor gebrückt wurde, danach wurde die Brücke mit dem Seitenschneider geöffnet. Hm, wer kann mir einen Schaltplan, bzw Anregungen geben, wie ich das Ding wieder zum Laufen bekomme. Ich werde aber als allererstes den Transistor tauschen.

Vorab vielen dank, bis bald, guten Rutsch,

Gruß Carsten





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Denon DRA 335R Problem Boston 0 rr
Denon Ir - Empfänger defekt. eggewinzer 2 rr
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
muelli74 (45)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
denon avr 1100 rd | denon avr 1100 | denon avr-1100rd | denon avr 1100rd | avr-1100rd | denon forum | denon avr 11 | denon avr-1100 rd
blank