Übersicht News registrieren Login


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Aquila ...
Moderator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 31.12.2009
Beiträge: 1902
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.06.2011 - 17:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Liebe Forumsmitglieder, liebe Leser/innen



Wir beten im
"Vater unser" :


"Vater unser im Himmel,
geheiligt werde Dein Name,
Dein Reich komme,
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel so auch auf Erden,
unser tägliches Brot gib uns heute
und vergib uns unsere Schuld
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern
und führe uns nicht in Versuchung
sondern erlöse uns von dem Bösen"


--

Dieses von
unserem HERRN und GOTT JESUS CHRISTUS gelehrte Gebet ist denn auch die Bestätigung für
SEINEN niemals endenden Anspruch

auf das soziale Königtum !




"Dein Reich komme....."



nicht nur in jeder einzelnen Seele
sondern auch in
allen Gesellschaften und zwar bereits hier in dieser Zeit !

Vergessen wir denn niemals, dass zwar das
REICH GOTTES
nicht von
dieser Welt ist, ja....
aber
dass Es sehr wohl
bereits in dieser Welt ist !
Durch die Menschwerdung des eingeborenen SOHNES GOTTES JESUS CHRISTUS ist
die Fülle der Zeit angebrochen....die Endzeit !
Die Heilige Mutter Kirche ist das bereits hier auf Erden begonnene
REICH GOTTES !


Unser HERR und GOTT JESUS CHRISTUS hat zwar angemahnt, dem
"Kaiser zu geben, was des Kaisers ist"....
aber...
auch
weiter ausgeführt....
"GOTT zu geben, was GOTTES ist" !

Somit ist es denn auch nicht haltbar
- wie von einigen Kreisen beabsichtigt -
das REICH GOTTES "in weite, unerreichbare Ferne" zu rücken und so das
SOZIALE KÖNIGTUM CHRISTI "aushebeln" zu wollen.


Gerade diesen
ABSOLUTHEITSANSPRUCH der EWIGEN WAHRHEIT JESUS CHRISTUS versucht der
Liberalismus, der eng mit der
Freimaurerei verbunden ist, zu torpedieren.


Der
Liberalismus setzt die
"Freiheit" als höchsten Wert des Menschen an.

Freilich eine Freiheit

v o n

der allerheiligsten Dreifaltigkeit, GOTT...also eine
seelenverderbende "Freiheit", die letzendlich zur
Knechtschaft der Sünde führt....


der Liberalismus meint also
nicht die
seelenheilende Freiheit

i n

der allerheiligsten Dreifaltigkeit, GOTT
,
der
WAHREN FREIHEIT durch
Befreiung von der Knechtschaft der Sünde.



Der
Mensch wird durch den
freimaurerisch genährten Liberalismus
zum "
Mass aller Dinge" erhoben und damit die selbstaugestellten "Menschenrechte" zum
"neuen Credo", dessen Inhalt die Selbstbestimmung des Menschen hin zu einer "Befreiung" im Sinne der Loslösung von der allerheilgsten Dreifaltigkeit, GOTT uns Seiner Gebote und Seiner Barmherzigkeit.



Freimaurerei betreibt den aggressiven Liberalismus
,
dessen Ziel
die Einschränkung oder völlige Ausschaltung des Einflusses der Heiligen Mutter Kirche auf die Gesellschaft ist,
den Laizismus !

Das konkrete Vorgehen:



Verbannung des KÖNIGS der KÖNIGE aus den Regierungen,
"Wegtolerierung" SEINES sozialen Königtums

( heute zu sehen an den glaubens- und kirchenfeindlichen "Beschlüssen" von Regierungen bis hin zum EU-Parlament )



Torpedierung des heiligen Messopfers als GOTTES-DIENST und stattdessen Einschleusung eines "Menschen-Dienstes"

( heute zu sehen an den "Veranstaltungen" rund um den "Atartisch" !)



Vertrocknenlassen des übernatürlichen Lebens
in den Seelen der Christen, um sie (neu-)heidisch und gottfern zu machen

( heute zu sehen am völligen Glaubensabfall im mehrheitlich neuheidnisch gewordenen Europa, herbeigeführt durch einen gezielten religiösen Indifferentismus und religiösen Synkretismus mit dem Ziel der "Gleichmacherei aller Religionen)



Hierzu eine klare unmissverständliche Entgegnung
von Erzbischof Lefebvre:


Wenn man den Glauben an die Gottheit unseres Herrn Jesus Christus hat,
so will man, dass Jesus Christus herrsche,
dass er regiere,
dass der Irrtum verworfen werde.
Man kann dann nicht annehmen,
dass Jesus Christus
mit Buddha oder Mohammed oder Luther
die gleichen Rechte habe.
Wenn Jesus Christus Gott ist, hat Jesus Christus allein das Anrecht zu herrschen!“



--



Freundliche Grüsse und Gottes Segen

[Dieser Beitrag wurde am 28.06.2011 - 17:50 von Aquila aktualisiert]




Aquila ...
Moderator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 31.12.2009
Beiträge: 1902
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.06.2011 - 18:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Liebe Forumsmitglieder, liebe Leser/innen

Wir haben gesehen....

Das
REICH GOTTES....

hat mit der Heiligen Mutter Kirche schon hier auf Erden begonnen....

somit ist es völlig abwegig und falsch bezüglich der Heiligen Mutter Kirche von einer banalen
"Institution" zu fabulieren....



die
Heilige Mutter Kirche
ist als der
mystische Leib CHRISTI
ein

l e b e n d i g e r
Organismus

und
keine
"tote Institution"


Unser HERR und GOTT JESUS CHRISTUS ist das

HAUPT

Seines mystischen Leibes
und wir sind dessen

G l i e d e r


Ein lebendiger Organismus !


Wir sind denn auch gleichsam die "Arme / Hände und Beine / Füsse"
unseres HERRN und GOTTES JESUS CHRISTUS,
aufdass SEIN hochheiliges Erlösungswerk auf Erden weitergetragen und ausgebreitet werde.



Freundliche Grüsse und Gottes Segen




Aquila ...
Moderator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 31.12.2009
Beiträge: 1902
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.07.2011 - 13:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Liebe Forumsmitglieder, liebe Leser/innen


Genau genommen ist eine Bekehrung zum christlichen Glauben
erst dann wahrhaft vollzogen,
wenn
damit auch Erkenntnis einhergeht, dass das

REICH GOTTES

bereits hier auf Erden begonnen hat und fortgeführt wird....
durch die Heilige Mutter Kirche als dem mystischen Leib CHRISTI....


So hat denn auch alleine sie die
Voll-Macht
und das
Recht
bereits hier auf Erden über den Sünder Gericht zu halten....

im hl. Sakrament der Beichte....

dies nicht wie vielfach vorgeworfen aus niederen "Machtglüsten" sondern als Vollzug des Auftrages unseres HERRN und GOTTES JESUS CHRISTUS bereits hier auf Erden über die Sünder Gericht zu halten....

um sie vor dem Endgericht zu bewahren
!


http://www.razyboard.com/system/morethr … 093-0.html



Nur wer zur tiefen Erkenntnis gekommen ist, dass das
Erlösungswerk CHRISTI auf Erden
alleine durch Seinen mystischen Leib,
die Heilige Mutter Kirche, fortgeführt wird....
kann in der Liebe zur Heiligen Mutter Kirche,
der Braut Christi,
als der
"Mutter der Lebendigen"
wachsen und wachsen...

http://www.razyboard.com/system/morethr … 066-0.html






Freundliche Grüsse und Gottes Segen





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Segne Du, Maria, segne mich Dein Kind Johann 0 forumtradi
Neuer Thread ...



Die letzten 50 Beiträge:

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank