Liebe Gäste, lesen Sie bitte unsere Willkommensgrüße und die Regeln.
Registrierten Usern steht eine Vielzahl von Features zur Verfügung.
Übersicht Registrieren Login Gästebuch Stauk Homepage


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Claudia 
Moderator
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.11.2009
Beiträge: 2049
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.04.2010 - 19:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


De Maizière will Kinderpornos sperren - und löschen

* Kommentare: 4
* Trackback-URL

Politik, 26.04.2010, DerWesten

Berlin. Sperren oder löschen? Die Diskussion in der Bundesregierung über den richtigen Weg im Streit gegen Kinderpornografie ist noch immer nicht beendet. Jetzt hat sich Innenminister Thomas de Maizière zu Wort gemeldet. Er will beide Instrumente einsetzen.

Innenminister Thomas de Maizière (CDU) will nun offenbar doch eine Sperrung kinderpornografischer Internetseiten ermöglichen und stellt sich damit gegen den Koalitionspartner FDP. „Die öffentlich diskutierte angebliche Alternative zwischen Löschen und Sperren von kinderpornographischen Seiten gibt es im Grunde gar nicht“, sagte de Maizière der Berliner „tageszeitung“ (Dienstagsausgabe). Beides müsse möglich sein. Die Kritik der Netzgemeinde, mit Sperrlisten werde eine Zensurinfrastruktur geschaffen, wies der CDU-Politiker zurück: „Eine Zensur gibt und wird es in Deutschland nicht geben.“......

http://www.derwesten.de/nachrichten/pol … 06111.html




Claudia 
Moderator
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.11.2009
Beiträge: 2049
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.04.2010 - 19:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


CSU greift FDP-Justizministerin wegen Internetsperren an

* Kommentare: 4
* Trackback-URL

Nachrichten, 06.04.2010, DerWesten

Berlin. Die CSU hat Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) attackiert. Nach Aussage der FDP-Politikerin wolle die BRD im Kampf gegen Kinderpornografie das Sperren von bestimmten Internetseiten aufgeben. Das sei „Scheinaktionismus“ und stehe so nicht im Koalitionsvertrag, so die CSU.

Die CSU und Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger streiten offen über die richtigen Maßnahmen gegen Kinderpornografie. Der CSU-Politiker Hans-Peter Uhl warf der FDP-Politikerin „Scheinaktionismus“ vor, weil sie einseitig auf das Löschen solcher Porno-Seiten setze. Dabei wisse sie genau, „dass dies nichts bringt“. Internetseiten mit rechtswidrigem Inhalt ließen sich nicht einfach entfernen: „Man kann im weltweiten Netz nichts weltweit löschen“, sagte Uhl der „Welt“.......

http://www.derwesten.de/nachrichten/CSU … 22158.html




Claudia 
Moderator
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.11.2009
Beiträge: 2049
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.04.2010 - 19:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Zensursula reloaded

* Kommentare: 3
* Trackbacks: 1

Kultur, 02.04.2010, Marc Hippler

Internetsperren gegen Kinderpornografie einzusetzen, klingt in vielen Ohren verführerisch richtig und ist meist bestimmt gut gemeint – sie sind aber unverändert falsch. Löschen geht vor Sperren. Denn ansonsten wachsen die Begehrlichkeiten.

Es ist selbstverständlich, aber man muss es trotzdem sagen: Sexueller Missbrauch von Kindern ist ein schreckliches Verbrechen. Der Staat hat die Pflicht, sie davor zu schützen. Und: Niemand will die Verbreitung von Kinderpornografie in die Nähe freier Meinungsäußerung rücken. Das erwähnen zu müssen, ist ein seltsamer Nebeneffekt der Diskussion um Internetsperren. Dabei glaubten wir, das hinter uns zu haben......

http://www.derwesten.de/kultur/Zensursu … 15339.html




Claudia 
Moderator
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.11.2009
Beiträge: 2049
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.04.2010 - 19:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Justizministerin streitet mit Brüssel über Netzsperren

* Kommentare: 11
* Trackback-URL

Nachrichten, 31.03.2010, DerWesten

Hamburg. Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) bleibt dabei: Sie will Internetseiten mit kinderpornografischen Inhalten lieber löschen statt sperren und geht damit auf Konfronation zur EU-Kommission. Die Deutsche Kinderhilfe fordert ein Sperrgesetz.

Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser- Schnarrenberger (FDP) will die von der EU-Kommission anvisierten Sperren für Webseiten mit kinderpornografischen Inhalten verhindern. Stattdessen solle eine EU-Regelung das Löschen derartiger Seiten vorschreiben, sagte sie dem „Hamburger Abendblatt“ vom Dienstag. Wolfgang Bosbach (CDU), Vorsitzender des Innenausschusses des Bundestages, begrüßte dagegen den Vorstoß aus Brüssel......

http://www.derwesten.de/nachrichten/Jus … 02796.html




Claudia 
Moderator
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.11.2009
Beiträge: 2049
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.04.2010 - 19:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


EU will Internetsperren gegen Kinderpornografie einführen

* Kommentare: 24
* Trackback-URL

Nachrichten, 31.03.2010, DerWesten

Frankfurt/Brüssel. Geht es nach der EU-Kommission, sollen Mitgliedsstaaten verpflichtet werden, Internetseiten mit kinderpornografischen Inhalten zu sperren. Wird die Richtlinie umgesetzt, müsste auch Deuschland die gerade erst ausgesetzten Sperren wieder einführen.

Die EU-Kommission will alle Mitgliedsstaaten verpflichten, den Zugang zu kinderpornografischen Internetseiten zu blockieren. Das kündigte EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström in einem Gastbeitrag für „FAZ.net“ an. Die geplanten Internetsperren seien Teil einer umfassenden Richtlinie zum Kinderschutz, die „mit den dunklen Ecken des Internets und den kriminellen Bildern von Kindesmissbrauch aufräumen“ soll. Sie will den Entwurf der Richtlinie heute in Brüssel vorstellen.......

http://www.derwesten.de/nachrichten/EU- … 99065.html





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Merkel zürnt de Maizière Panter 0 dresdner_sozialwacht
De Maizière kritisiert Hartz-IV-Urteil Panter 3 dresdner_sozialwacht
De Maizière fordert schärfere Strafen für Mai-Randale Helmut 0 dresdner_sozialwacht
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Staatsschulden pro Kopf in Deutschland




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank