Herzlich Willkommen im Web-Forum !

www.webring-sachsen-anhalt.de | www.abfc-online.de | www.mdmail.de

12hundert Jahre Magdeburg


Übersicht News Mitglieder Suche registrieren Login


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Geiseltaler ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.08.2005 - 07:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Das Geiseltal ist eine Landschaft in Sachsen-Anhalt nördlich von Naumburg im Landkreis Merseburg-Querfurt.
Namensgeber ist die in der Stadt Mücheln entspringende kleine Geisel. Ein Flüsschen das in Merseburg in den Gothadteich einmündet.

Am 28.06.1998 endete, nach 300 Jahren, der Abbau von Braunkohle im offenen Tagebau. Dieser Tagebau bewirkte großräumige landschaftliche Veränderungen. Auch zahlreiche Orte (wie Möckerling, Zöbigker, Zorbau, Lützkendorf und andere) wurden dem Tagebau geopfert und verschwanden ganz oder teilweise von der Landkarte. Insgesamt waren das 18 Ortschaften. Dabei wurden rund 12.500 Menschen umgesiedelt.

Seit 1998 wurde intensiv am Rückbau der meisten Tagebau-Anlagen und Geräte gearbeitet und die Landschaft umgestaltet.
Seit 2004 wird das Tagebaurestloch nun zum Geiseltalsee geflutet. Die Flutung soll bis 2010 abgeschlossen sein. Dann ist hier der größte See Sachsen-Anhalts entstanden.


Wenn sie mehr erfahren möchten, dann besuchen sie uns doch einmal! Kommen Sie ins Geiseltal.
Wie, wann und wohin erfahren Sie unter http://www.im-geiseltal.de

Mario der Geiseltaler





Signatur
"Es gibt einen bestimmten Punkt im Leben, an dem muss man aufstehen und sagen: Ja, genau das will und muss ich tun "
(Brandford Marsalis)

<noname>
unregistriert

...   Erstellt am 15.10.2007 - 11:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo, herr pf..
warum muss das thüringische naumburg zur lokalisierung herhalten, ..der teich heisst gotthard.., der tagebaubetrieb wurde 1993 eingestellt, flutungsbeginn war 2003..





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Meine Tradition Lunalupa 5 faunamaxima
Tradition KatharinaDeWinter 0 sl_kaufbeuren
Eine Bewertung des Personalrats der JobCenter Region Hannover Panter 0 dresdner_sozialwacht
Tradition VIAVERITAS 1 viaveritas
Steinkohlebergbau im Saarland - Eine Region macht Schicht im Schacht focour 0 focour
Neuer Thread ...




neue Beiträge vorhanden

keine neuen Beiträge




Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
möckerling | tagebau geiseltal | braunkohle geiseltal | braunkohle im geiseltal | braunkohleabbau im geiseltal | geiseltal tagebaurestloch | geiseltalsee landkarte | braunkohle und geiseltal
blank