ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Erdenbuerger ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 31.03.2011
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.04.2011 - 21:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich habe vor einiger Zeit im Fernsehen einen Beitrag über das "Doggerland" in der Nordsee gesehen und fand auch einen Beitrag darüber in Wikipedia.
Wer weiß mehr darüber über dieses "Doggerland"?





Signatur
Denkt Positiv - auch wenn es schwerfällt!

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5463
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.04.2011 - 22:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Eiszeitlicher Meeresspiegel war 120m niedriger als heut - die Doggerbank wurde von dem riesigen damals trockenen Küstenland als letztes überflutet - ca Atlantikum..

http://www.razyboard.com/system/morethr … 753-0.html

---------------------------

Such mal den Küstenschelf - oder bloß mal die 100m-Tiefenlinie - war alles trocken bis je nachdem mindestens Jüngere-Dryas
Den Kindern erzählens halt immernoch vom blöden Steinzeitler, "Jäger+Sammler", inzwischen weiß mans zwar besser -
- ist aber politisch unkorrekt, also erzählens den Schwachsinn eben weiter ...
+mit "Doggerland" käms halt ziemlich weit IN die Kulturzeit, Kupfer--Frühbronce-- ...



[Dieser Beitrag wurde am 07.04.2011 - 22:24 von nomadatlan aktualisiert]





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

Erdenbuerger ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 31.03.2011
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.04.2011 - 14:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Gibt es heute noch Strukturen von Gebäuden, Anlagen, Dörfern, Häfen usw. im Boden der Nordsee?

[Dieser Beitrag wurde am 10.04.2011 - 14:48 von Erdenbuerger aktualisiert]





Signatur
Denkt Positiv - auch wenn es schwerfällt!

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5463
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.04.2011 - 16:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Erdenbuerger schrieb

    Gibt es heute noch Strukturen von Gebäuden, Anlagen, Dörfern, Häfen usw. im Boden der Nordsee?



Ja....,
eisenzeitlich selbstverständlich sehr vieles
broncezeitlich müßte etwa die 20-m Tiefenlinie gelten
im Atlantikum +vorher -40m, da war die Nordsee trocken (bis auf Ostsee-Abfluß innen Atlantik = "Eridanus", den Rhein-Themse-Urstrom durch den geheimnisvollen "Silver-Pit" und in die Lagune nördlich von Schottland) - aber da gingen 5-8.000 Jahre die Gezeiten drüber.
!

Spanuth behauptet Dolmen gesehen zu haben
Ich übersetze "Oreichalkos" als Bernstein
http://www.efodon.de/html/archiv/vorges … lantis.htm + http://www.efodon.de/html/archiv/vorges … haeton.htm
http://wiki.atlantisforschung.de/index. … en_Spanuth
Basileia als Helgoland mag ok sein bei -3,2ka, aber vorher, ursprünglich... war eben die Atlantislagune+Eridanus-Mündung die Einfahrt ins Land der Phäaken, und den ringförmigen Atlantishafen vermute ich im damals ausgebuddelten/ausgeschwemmten und nun wieder 40m tief neu verschütteten "Silver-Pit".
Seevölkersturm 1.200 v.Chr. = bloß das Ende, letzter Rest, vollends überschwemmt, ... Plato-Gschichtle

Steht hier aber alles im "Atlantis"-Trööt + extra-Webseite, http://www.nomadatlan.com/atlantis.htm ...
+bißchen was auf einer vorläufigen Sammlung "Labyrinthe" weltweit = Herkunft dieser Leute http://www.nomadatlan.com/labyrinthe.htm

Inselchen = Weltkultur greift zu kurz
aber Lagune und Ebene stimmen schon
+dann sind wir bei den alten Schwaben, Mitteleuropa=Atlantiskultur mit Ablegern weltweit, übrigens Thema dieses Forums ..

In den Texten Sethos II (1216-1210 v.) wird von einem *Stern*, der damals
erschien und Sekhmet genannt wird, gesagt
"Es war ein kreisender Stern, der sein Feuer in Flammen ausstreute, eine
Feuerflamme in seinem Sturm" (Ermann )
http://www.braasch-megalith.de/atlantis … parta.html
davor derartige Großkatastrophen ~2.300 v.Chr., 3.1~~ v.Chr., Mittelmeersiedelei, dazwischen Santorin... 1.650 v.Chr., davor Bandkeramikerproblem und die Schwarzmeerflut 5.500 v.Chr., nochweiter vorher die Jüngere Dryas ...
http://www.braasch-megalith.de/home.html ...fff

Doggerland, Plato-1.200v.Chr.-Seevölkerherkunft, Helgoland-Basileia .... sind bloß allerletzte Reste



---------------------

achso, Mistverständnisse :

Der Silverpit westlich Doggerland (Senke mit darunterliegendem Meteorkrater+Ringe) wird zwar als Teil des Rhein-Themse-Urstroms gesehen, dessen Abfluß aber als nach süden beschrieben ...
war ende der VORletzten Eiszeit so, Durchbruch -> Ärmelkanal..
letzte Eiszeit war Ärmelkanal trocken, 50-80m üNN, Abfluß des Rhein-Themse-Urstroms nach norden, wird meist immernoch falsch beschrieben ...
etwas unterschiedliche Vereisung...
+dann kam Meteorklamauk und die letzte Eifelexplosion, jüngere Dryas(Tundrenzeit) ...

Hier http://www.erdexpansion.de/atlantis.htm wird einiges vermauschelt, auch drumrum -
- aber das Nordseeprofilbild (etwa mitte der Seite) ist gut
Der Silverpit (ohne drunterliegende verschüttete Kraterformation) heißt dort Mittelsee
Urstrom im Tiefenprofil erkennbar (auch der Eridanus zw Dänemark+Schweden)
Wasserspiegel je nach Zeitalter ...



[Dieser Beitrag wurde am 10.04.2011 - 17:53 von nomadatlan aktualisiert]





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5463
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.07.2011 - 09:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Zum Oreichalkos gibts auch diese Möglichkeit : "Broncemineral", ein Mineral das Kupfer UND Zinn enthält, also beim Rösten direkt Bronce gibt, abgebaut inner Frühbronce irgendwo richtung Kaukasus, mag schon in der Kupfersteinzeit für Furore gesorgt haben..
-hier kein Vorkommen bekannt, aber "werweiß..".

-

Zum Doggerland gibts noch zu sagen, daß nichtnur zur Cro-Magnon-Eiszeit die ganze Gegend drumrum trocken war und Atlantikum-Kupferzeitlich langsam überschwemmt wurde - dann Jahrtausende Erosion ..., sondern
- entweder kurz vor oder mitte-spät Bandkeramikerzeit (Datierung 1.000 Jahre hinoderher je nach Quelle)
die ganze Gegend brutale Tsunamis erlitt (3, 1er schlimm), kurz also umgeformt wurde, von früher wirst also nix mehr finden da.
Auch Nordschottland .. http://en.wikipedia.org/wiki/Storegga_Slide dat. 6.100 v.Chr.
Methanhydrat http://www.semp.us/publications/biot_re … BiotID=301 5.100 v.Chr.
--> http://www.bbc.co.uk/news/uk-scotland-h … s-14137259 ........During the Mesolithic period, also known as the Middle Stone Age, Britain was transformed from a peninsula to an island.

It is thought that landslides in Norway - the Storegga Slides - triggered one of the biggest tsunamis ever recorded on Earth when a landlocked sea burst its banks.

The water struck the north-east of Britain with such force it travelled 25 miles (40km) inland, turning low-lying plains into what is now the North Sea, and marshlands to the south into the Channel.

Dr Benjamin has conducted fieldwork in the UK, the Mediterranean, Scandinavia and North America.

He recently returned from test excavations at an underwater late Mesolithic site in Denmark that is more than 6,500 years old.......





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Ur-Kelten & Nordsee-Atlantis nomadatlan 5 nomadatlan
Neuer Thread ...



Hail Schwaben-landis, Nomadistan, Amazonien & Hyperboreas
- und aller anderen lieben Leuts Kultur - - - zur Homepage - - -


- - - und zu etwas beispielhafter Kultur & "Bild"-ung - - -

salomonischer Spruch - - :
Um nicht in Verlegenheit zu kommen, distanziere ich mich hiermit von all dem was ihr auf dieser Seite sehen oder lesen könnt.
... ist nach "deutscher Justiz" so erforderlich ... "es lebe JUSTITIA".
... ich distanziere mich natürlich auch von "ihr" und ihren vom Winde gebeutelten Waagschalen.
***ggg***





"Weiße Sonne, über der Welt Erde strahlend –
Du gibst des Tages Licht.

Schwarze Sonne im Inneren von uns leuchtend –
Du schenkst Kraft der Erkenntnis.

Besinnend des Reiches von Atland,
das hoch bei der Himmelssäule lag
ehe des Meeres Wut es verschlang.

Besinnend der klugen Riesen,
die jenseits von Thule kamen und lehrten."










gehaltsrechner





Landgeborne , Seegeborne , Luftgeborne





brbres lebe JUSTITIA

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank