Kostenloses Forum von razyboard.com

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Info 



...

Status: Offline
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 231
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.02.2011 - 21:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


CSG Gelsenkirchen Bulmke - SV Marl 65:74 (38:27) (21:6/17:21/12:30/15:17)


Mijatovic schlägt Bulmke im Alleingang

Ohne Center Lask und dem langzeitverletzten Center Weber, sowie Flügel Rudka konnten nur richtige Optimisten an einen Sieg der Bulmker gegen den Tabellenzweiten Marl glauben.
Hinzu kam, dass der dritte Center Lewandowski in den letzten drei Wochen wegen Rückenproblemen nur bedingt trainieren konnte.
Der einzige Strohhalm war, die starke Leistung in der vergangenen Woche gegen den Tabellenführer Bottrop, gegen den man nur mit drei Punkten in gleicher Besetzung verlor.
Im Hinspiel waren es die Brüder Gashi, die Bulmke alleine durch "Wahnsinnsdreier" erschossen.
Da war eine Taktik gefragt, die das verhindern sollte.
Nach 4 Minuten traute man seinen Augen nicht. Bulmke lag mit 13:0 vorne. Nach der 7. Minute stand es gar 21:2. 19 Punkte Vorsprung-unglaublich.

Das zweite Viertel war dann eher ausgeglichen. Bulmke konnte den Vorsprung sogar bis zwei Minuten vor der Halbzeit mit 36:19 halten.
Doch dann ließ man sich unter Druck in riskante Dribblings ein und hatte nicht den Kopf frei für kluges Passspiel.
Folge: Ballverluste, die der Gegner bestrafte.
Trotzdem ging man mit 11 Punkten Führung in die 2. Halbzeit.
Mit den Worten, dass Erarbeitete nicht durch Unkonzentriertheit einfach herschenken, ging man ins dritte Viertel.
Doch wieder traute man seinen Augen nicht.
Mijatovic von Marl startete gegen Manndeckung seine One-Man-Show. 14 Punkte in Serie, davon zwei Dreier aus schwierigen Positionen und das fast ohne Fehlschuss. Man dachte plötzlich in einer anderen Liga zu sein. Das brachte Marl auf einen Punkt zum 42:41 heran.
Zum Glück brauchte Mijatovic dann eine Pause. Eine Minute vor Ende des dritten Viertels führte Marl 51:50.
Wiederum unnötige Ballverluste brachte Marl auf die Siegerstraße. Hinzu kam das Ausscheiden durch 5 Fouls des Centers Vincent Rosner in der 7. Minute des 3. Viertels (nur der Schiedsrichter weiß warum).
Es war also nur noch der angeschlagene Thomas Lewandowski auf der Centerposition übrig. Nachdem wiederum Mijatovic durch zwei Dreier (insgesamt 6) Marl mit 65: 53 in Führung brachte, dachte jeder, Bulmke bricht am Ende noch ganz ein. Doch auch da sah man sich getäuscht.
"Die letzten Aufrechten" hielten nochmals dagegen und verkürzten nochmals auf 61:65. Am Ende war es abermals Mijatovic, der mit den letzten 5 Punkten den Sieg für Marl nach Hause brachte.
Trainer Rosner am Ende enttäuscht:" Wie bereits in Bottrop hat uns ein Spieler allein besiegt. Dass wir Mijatovic 25 Punkte in einer Halbzeit erlauben, ist bitter. Aber geschuldet der vielen Ausfälle in den letzten Wochen. Meiner Mannschaft hätte ich es gegönnt, gerade nach der furiosen ersten Halbzeit, so ein Ding auch mal zu gewinnen. Auf der anderen Seite muss man aber auch realistisch bleiben. "Wir pfeifen zur Zeit aus dem letzten Loch". Und dafür schlagen wir uns noch sehr beachtlich. Dafür möchte ich meinem Team ein dickes Lob aussprechen."

Die Punkte erzielten:

Kanczik, Adrian 19 (2 Dreier); Brall, Tobias 6; Szafranski, Stefan 15 (2 Dreier); Lewandowski, Thomas 14; Pothmann, Marco 3; Rosner, Vincent 5; Dräger, Kai 3 und Witt, Marcel 3 (1 Dreier.

Es fehlte: Weber, Guido; Lask, Ingo und Rudka, Arthur.

[Dieser Beitrag wurde am 20.02.2011 - 21:19 von Info aktualisiert]




stefan ...





Status: Offline
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 394
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.02.2011 - 17:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sollte es nicht Marler BC sein


Die Punkte erzielten:

Kanczik, Adrian 19 (2 Dreier)
Brall, Tobias 6
Szafranski, Stefan 15 (3 Dreier)
Lewandowski, Thomas 14
Rosner, Vincent 5
Dräger, Kai 3
Witt, Marcel 3 (1 Dreier)
Pothmann, Marco 0 (-3)

Es fehlten:
Weber, Guido
Lask, Ingo
Rudka, Arthur


Sorry Pothi

[Dieser Beitrag wurde am 21.02.2011 - 17:07 von stefan aktualisiert]





Signatur
basketball is my life


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Marl vs. Bulmke Guido 0 csgbulmke
Marl 3 Vs. Bulmke 2 Ralf 0 csgbulmke
Bericht Marl-Bulmke carsten 2 csgbulmke
Marl Skorpy 0 skorpy
TV Lemgo - CSG Bulmke Bulmke 1 Info 0 csgbulmke
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank